Ischgl: Arbeiten, wo andere Urlaub machen

Im Sport- und Genusshotel sollen sich Mitarbeiter wie Gäste von der ersten Minute an wohlfühlen.

Foto beigestellt

Im Sport- und Genusshotel sollen sich Mitarbeiter wie Gäste von der ersten Minute an wohlfühlen.

Foto beigestellt

Das Sport- und Genusshotel verfügt über fünf Restaurants: Von traditioneller Tiroler Küche im »Wiartshaus« oder »Wirtshaus Kitzloch« über köstliche Pizzen im Restaurant »Bärafalla« und tägliches Genießen im Halbpensionsrestaurant »Alpin« bis hin zu erlesenen Speisen des ausgezeichneten Küchenchefs Gunther Döberl im Gourmetrestaurant »Stiar« – für jeden Geschmack ist etwas dabei. Als Basis für die Köstlichkeiten dienen nur hochwertige Produkte aus der Region und größtenteils aus der eigenen Landwirtschaft sowie von der eigenen Alm. Den Gästen wird beste Tiroler Qualität garantiert, da viele Produkte mit großer Sorgfalt und Leidenschaft selbst hergestellt werden.

Feel good, dine fine

Dieser Slogan steht nicht nur für die Gäste, sondern auch für die Mitarbeiter des Hotels. Im Sport- und Genusshotel Silvretta besteht eine besonders familiäre Atmosphäre, die durch die hohe Stammbelegschaft widergespiegelt wird. Die Mitarbeiter profitieren von vielen Vorteilen – kostenlose Unterkunft und Verpflegung, flexible Arbeitswochen (Fünf oder Sechs-Tage-Woche), vergünstigter Skipass, kostenlose Mitarbeiterparkplätze, Fitnessmöglichkeit oder Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Der Speisesaal im Sport- und Genusshotel.

Foto beigestellt

Abwechslungsreiche Betätigungsfelder

Das Hotel bietet abwechslungsreiche Betätigungsfelder und freut sich über Bewerbungen von aufgeschlossenen und freundlichen Persönlichkeiten, die sich fortbilden und weiterentwickeln möchten. Auch Quereinsteiger sind jederzeit herzlich willkommen. Ein Zeugnis des Sport- und Genusshotels »Silvretta« hat einen hohen Stellenwert – daher schnell bewerben und Teil eines tollen Teams werden.

In vier Mitarbeiterhäusern stehen Wohnungen und Zimmer in verschiedenen Größen zur Verfügung, Kost und Logis sind frei. Die Bezahlung erfolgt laut Kollektivvertrag, Überzahlung ist je nach Berufserfahrung und Qualifikation möglich. Es wird eine Fünf- oder Sechs-Tagewoche mit neun Stunden pro Tag (je nach Vereinbarung) angeboten. Ein langjährig bestehendes Team wartet auf seine neuen Kollegen. In familiärer Atmosphäre und gutem Zusammenhalt werden die Gäste des Sport- und Genusshotel Silvretta verwöhnt.

Im »Silvretta« wird mit Leidenschaft gearbeitet.

Foto beigestellt

Über das Sport- und Genusshotel »Silvretta«

Das 5-Sterne Sport- und Genusshotel »Silvretta« inmitten von Ischgl wird seit seiner Entstehung im Jahr 1930 von der Familie Zangerl geführt und hat sich seine familiäre Atmosphäre bis heute bewahrt. Die Familie führt die lange Tradition der Gastlichkeit fort und arbeitet mit Herzblut daran, den Gästen sowie den Mitarbeitern einen unvergesslichen Aufenthalt in Ischgl zu bieten.

Info und Bewerbung

Sport- und Genusshotel Silvretta GmbH
Fam. Zangerl
Dorfstraße 74
6561 Ischgl
T +43 5444 5223
info@sporthotel-silvretta.at
www.sporthotel-silvretta.at

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

»Mein Karrieretag«: Jobmesse für PROFIs von Hotelcareer

Arbeitgeber und -nehmer, die speziell nach einer Messe für Hotellerie, Gastronomie und Touristik suchen, werden hier fündig. In Kooperation mit PROFI...

News

Arbeitgeber für die Region: Das Hotel Brückenwirt in St. Johann

Nicht nur für die Gäste gibt es im 4-Sterne Hotel Brückenwirt in St. Johann im Pongau Vielfalt und Abwechslung.

News

Durchhänger im Job: Keine Zeit fürs Burn-out

Experten ­setzen auf moderne ­Mitarbeiterführung, flache Hierarchien und ­Work-Life-Balance – nicht nur als ­Prävention gegen das ­Ausbrennen.

News

Hilton Österreich setzt auf Castings

Nicht nur in der Filmindustrie setzt man auf Castings, immer mehr Branchen gehen neue Wege, um Mitarbeiter zu gewinnen.