Interview mit Flippo La Mantia

Filippo La Mantia

© Averna

Filippo La Mantia

© Averna

Filippo La Mantia ist in Italien ein gefeierter Starkoch. Aber bevor er sich seiner kulinarischen Leidenschaft hingab war er Fotoreporter und rund um den Globus unterwegs. Durch seine Faszination für die Esskultur lernte er spät das Kochen und war mit seinem Restaurant in Rom sehr erfolgreich und hochdekoriert. Seine charismatischen Gastgeberqualitäten blieben auch TV-Produzenten nicht verborgen, weshalb er rasch gern gesehener Gast bei Kochshows war. Mittlerweile betreibt er ein Restaurant in Mailand und besinnt sich immer mehr seiner sizilianischen Wurzeln. Für den weltbekannten Amaro Averna ist er Botschafter und gibt Einblick in die sizilianische Genusskultur. Falstaff traf La Mantia in einer Trattoria in Palermo zum Gespräch.

Falstaff: Was ist für Sie das Besondere an der sizilianischen Küche?
Filippo La Mantia:
Die Küche Siziliens ist sehr auf die Produkte und Jahreszeiten bezogen. Im Prinzip ist es eine »Cucina Povera« (Anm: Küche der Armen) und daher zu einem großen Teil vegetarisch. Fleisch gab es traditionell nur an Feiertagen. Durch die Lage Siziliens im Mittelmeer nehmen Fisch- und Meeresfrüchte eine Sonderstellung ein.

Welches ist Ihr Lieblingsgericht von der Insel?
Caponata! Dabei handelt es sich um ein Gericht für die ganze Familie. Meist am Samstag treffen sich die Frauen des Hauses und bereiten das Gericht gemeinsam zu. Das Rezept kann sich je nach Saison und Verfügbarkeit der Zutaten ändern, aber die Basis ist immer Gemüse aus dem Garten oder vom Markt. Mit Zucker und Essig verfeinert hält es lange frisch und begleitet die Familie zumindest über das ganze Wochenende.

Wie hat sich Ihr Leben verändert, seit Sie als Koch arbeiten?
Sehr grundlegend. Als Koch bin ich Autodidakt, davor war ich als Fotoreporter auf der ganzen Welt unterwegs. Das hat auch meine Arbeit als Koch sehr geprägt. Ich habe beispielsweise drei Jahre auf der Insel Java in Indonesien gelebt, auch von daher werden meine Gerichte beeinflusst.

Welches Gericht würden sie als Ihr Signature Dish bezeichnen?
Cous Cous! Das ist ein Produkt der Erde und ermöglicht ganz fundamentale Gerichte. Ich bereite seit 18 Jahren verschiedene Cous-Cous-Speisen zu, meist mit rohen Elementen und Pesti. 

Zu welcher Gelegenheit trinken Sie gerne Averna?
Averna ist auf Sizilien in jedem Haushalt präsent. Das Bittere des Amaros hilft, wenn man zu viel gegessen hat. Es wirkt aber auch Appetit anregend. Averna kann man aber zu vielen Gelegenheiten trinken. Ich persönlich mag keine hochprozentigen Spirituosen, aber ich belohne mich nach der Arbeit oft mit einem Schluck Averna.

Trinken Sie in da pur oder als Zutat eines Drinks?
Am liebsten pur auf Eis, mit Orangen- oder Zitronenzesten.

Welche Speise passt für Sie besonders gut zu Averna?
Caponata mit Melanzani. Das Bitter-Süße des Gemüses harmoniert wunderbar mit dem Amaro. Das ist wie eine Vermählung von zwei Dingen die zueinander passen.

Welche ist Ihre Lieblingsbar in Palermo?
Da wo wir heute zusammen frühstücken waren: Casa Stagnitta (Anm.: 46, Discesa dei Giudici)

Welches kulinarische Erlebnis sollte man sich auf Sizilien auf keinen Fall entgehen lassen?
Ein Essen bei Pino Cuttaia im Ristorante La Madia in Licata an der Südküste. Es hat zwei Michelin-Sterne!

Webtipp: www.filippolamantia.com

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Vier Experten im Talk über Hotelkonzepte

Vier Experten über »Selbstoptimierung« und »Individualisierung« bis hin zu neuen Formen des Coworkings und zum Bedürfnis nach Entschleunigung als...

News

Simone Gastberger über Events und Inszenierungen

Neue Serie: KARRIERE stellt erfolgreiche Persönlichkeiten aus Gastronomie und Hotellerie vor. Den Start macht Simone Gastberger, Prokuristin und Head...

News

Hubert Wallner über Weiterbildung und Arbeitszeiten

Seit 2010 leitet der Niederösterreicher Hubert Wallner mit großem Erfolg das »See Restaurant Saag«, das mit 4 Falstaff-Gabeln und 3...

News

Alexander Aisenbrey im Talk über faire Arbeitsbedingungen

Mit der Initiative, dem Verein »Fair Job Hotels e. V.«, hat sich Alexander Aisenbrey dem schwierigen Thema der Mitarbeitersuche inklusive der fairen...

News

»Das ist Präzisionsarbeit, das ist Exzellenz«

Im Falstaff-Exklusivinterview verrät »Grand Chef« Pierre Gagnaire, was gute Köche ausmacht, wie er mit Erfolgsdruck umgeht und was er von dem Begriff...

News

Vom Koch zum Hotelier: Alban Pfurtscheller im Interview

Alban Pfurtscheller hat vor knapp einem Jahr die Geschäftsführung des Hotels »Happy Stubai« in Neustift übernommen. Im Interview erzählt er von diesem...

News

Ciao Giulia: Tamaris Auer über die Renovierung des »Seehofs«

Angetrieben von der Idee eines bestimmten Wunschgastes, führten die Hoteliers Tamaris und Andreas Auer eine umfassende Renovierung ihres »Seehofs«...

News

Lotte Tobisch im Talk: »Als ich Bruno Kreisky beim Würstelstand erwischte«

Dinner for two, aber richtig: Lotte Tobisch, legendäre Grande Dame der Wiener Gesellschaft, spricht mit Falstaff und verrät exklusiv das Rezept für...

News

Andreas F. Hölzl über Derag Livinghotels

Während die meisten Hotelketten auf Wiedererkennung und die konsequente Einhaltung des CI bis ins kleinste Detail setzen, haben sich die Derag...

News

Jägermeister Oliver Dombrowski über 50 Jahre Partnerschaft

Der Spirituosen-Profi spricht mit Falstaff über 50 Jahre Jägermeister, das Erfolgsrezept dahinter und seinen liebsten Jägermeister-Drink.

News

Nobuyuki »Nobu« Matsuhisa im Interview

Der japanische Spitzenkoch war anlässlich des zweiten Geburtstages seines einzigen Restaurants in Deutschland in München und stand Falstaff Rede und...

News

Star-Barkeeper Atsushi Suzuki im Interview

Der Head-Bartender der aktuell zweitbesten Bar Asiens war im Wiener Birdyard zu Gast und verriet dem Falstaff einige seiner besten Cocktail-Rezepte.

News

Maria Groß über Laufkundschaft und das »Ostzone«-Erlebnis

Die Sterneköchin matchte sich am 18. Februar mit Tim Mälzer in »Kitchen Impossible« und muss u.a. ein Original Croissant backen. PLUS: Interview mit...

News

Interview: Im Glas-Imperium

Maximilian Riedel leitet das Tiroler Glasunternehmen in elfter Generation. MAN’S WORLD traf den Firmenchef in Kufstein und erlebte eine...

News

Tim Raue kocht für »Pure Delight«

Falstaff traf den omnipräsenten deutschen Spitzenkoch zum Gespräch über gesunde Ernährung und seinen Alltag zwischen Restaurants und TV-Studios.

News

Starkoch Heiko Nieder: »Am Ende muss es schmecken«

Zum Auftakt der Nespresso Gourmet Weeks zauberte der Wahl-Schweizer ein großartiges Menü und sprach mit Falstaff über seine Küche und die Vorzüge der...

News

Steirische Sommelier-Power: Flieser-Just im Talk

Sabine Flieser-Just ist seit 2006 Präsidentin des Steiri­schen Sommeliervereins. Im Interview spricht sie über die Arbeit und Visionen in »ihrem«...

News

Struck: Hoteliers als ­Co-Working-Anbieter

Temporärer Arbeitsplatz inklusive: Michael Patrick Struck spricht im Interview über ­Co-working als neue Chance für die Hotellerie.

News

Über den Wolken: Anton Gschwendtner im Talk

Das rundum verglaste Restaurant »Das Loft« scheint im Himmel zu schweben. Anton Gschwendtner zieht nach einem knappen Jahr als Küchenchef Bilanz.

News

Patron & Perfektionist: Eckart Witzigmann im Talk

Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann wurde im Zuge des Falstaff Young Talents Cups für sein Lebenswerk geehrt. Der »Koch des Jahrhunderts« im...