Interview: Michael Ostrowski im Urlaubsfieber

Ostrowski macht Urlaub auf der Alm – aber eben nicht nur da.

© ServusTV / Manuel Seeger

Ostrowski macht Urlaub auf der Alm.

Ostrowski macht Urlaub auf der Alm – aber eben nicht nur da.

© ServusTV / Manuel Seeger

http://www.falstaff.at/nd/interview-michael-ostrowski-im-urlaubsfieber/ Interview: Michael Ostrowski im Urlaubsfieber Schauspieler, Drehbuchautor und Moderator Michael Ostrowski aka. Michael Stockinger fühlt in seiner neuen Sendung »Ostrowski macht Urlaub« der österreichischen Heimat auf den Zahn. Ein Gespräch über Urlaub vor der eigenen Haustür. http://www.falstaff.at/fileadmin/_processed_/e/d/csm_Ostrowski-macht-Urlaub-c-ServusTV.Manuel-Seeger-2640_48fe7b1372.jpg

Urlaub in Österreichfür viele Menschen ein Traum, in der Heimat aber doch immer wieder unterschätzt. Das dachte sich wohl auch Multitalent Michael Ostrowski, der kurzerhand zum Reisejournalisten umschulte und für den Fernsehsender »Servus TV« auf Reisen ging. Von der Kur auf die Alm und dann an den See. Österreichischer Urlaub in drei Akten. Ein Gespräch über Kindheitserinnerungen, das »Meer des kleinen Mannes« und Ideen für neue Folgen.

Am Wörthersee schwelgte Ostrowski in Kindheitserinnerungen.

© ServusTV / Matthias Horngacher

Falstaff: Sie sind Schauspieler, Drehbuchautor und Moderator – jetzt auch Reise-Journalist?
Michael Ostrowski: Ja, ich bin irgendwie alles und nichts, herrlich. Ich hab kein Vorbild für das, was ich mache und die totale Freiheit in der Umsetzung. Und ein super Team.

Sich beim Urlaub machen einfach filmen lassen. Kann man sagen, das war der bisher schönste Job ihres Lebens?
Ich wurde gefragt, was ich gerne machen würde und hab gesagt, ich tät gerne in Österreich Urlaub machen und schauen, was passiert. Und Servus TV war damit einverstanden. Aber in Wahrheit sind das natürlich sehr anstrengende Dreharbeiten. Es wird viel improvisiert und man trifft viele Entscheidungen im Moment, das erfordert eine große Aufmerksamkeit von allen Teammitgliedern. Nach der Drehwoche sind alle fix und fertig.

Natürlich durfte in Velden auch die »Fête Blanche« nicht fehlen.

Natürlich durfte in Velden auch die »Fête Blanche« nicht fehlen.

© ServusTV / Matthias Horngacher

Kur, Alm und See. Urlaub in Österreich in drei Folgen. Wo hat es Ihnen am besten gefallen?
Ich mag generell die Seen sehr gern. Das Meer des kleinen Mannes. Keine langen Autofahrten, keine Staus, keine Quallen. Aber auf der Alm ist es schon auch grandios. Dort wachsen Kräuter, die man von der Wiese wegessen kann, wie ich gelernt hab, und Schwammerl gibt's, top! Ja, und die Kur war eine absolut positive Überraschung. Ich kann mich da schwer entscheiden.

Und wo dürfen sich die Zuseher:innen auf die eine oder andere Panne freuen?
In unserm Format geht's auch darum, uns selbst und die Zuseher:innen zu überraschen. Wir haben zwar einen groben Ablauf, aber wir schauen gern, was passiert und reagieren dann drauf. Wenn alles so laufen würde, wie wir uns das vorgestellt haben, wäre es vermutlich fad. Daher sind Pannen in gewisser Art sogar hilfreich. Aber wir haben schon auch eine Drohne verloren auf der Alm, so war's nicht. Die hat die Talfahrt verweigert und sich dazu entschieden, in der Einsamkeit einer Bergschlucht zu landen und dort zu bleiben.

Auf der Hütte wurde ordentlich eingeschürt.

Auf der Hütte wurde ordentlich eingeschürt.

© ServusTV / Manuel Seeger

Was macht für sie »Urlaub daheim« aus und welche Rolle spielen dabei Kindheitserinnerungen?
Urlaube waren immer wichtig als Kind, weil man da neue Eindrücke gesammelt hat, weil man sich in einem ungewohnten Umfeld orientieren musste, weil man Menschen kennengelernt hat, die man sonst nie getroffen hätte. Man lernt auch, sein eigenes Land besser zu verstehen. Es gibt nicht nur die Obersteirer, sondern auch die Kärntner und die Salzburger und die Oberösterreicher und so weiter. Alle haben ihren eigenen Boscher. Eine große Erkenntnis.

Sie waren früher oft campen, wie machen Sie heute am liebsten Urlaub?
Ich hab irgendwann den Interrail-Rucksack weggehaut, weil ich so viele Jahre damit unterwegs war und was anderes wollte. Aber ich will diese Urlaube nicht missen, sie waren sehr prägend. Jetzt fahr ich nur mehr in All-inclusive-5-Sterne-Clubs mit livrierten Kellnern und Valet Parking.

Und wo?
Sag ich nicht, sonst fahren alle dorthin... Okay, nein, also das war alles geschwindelt. Ich fahr nirgends hin, weil ich eigentlich durchhackl den ganzen Sommer. Das ist die bittere Wahrheit.

Auf Kur hielt es Ostrowski nur eine Folge aus.

Auf Kur hielt es Ostrowski nur eine Folge aus.

© ServusTV / Neulandfilm

Nochmal zurück zur Sendung: Wie kamen Sie auf die Idee und was möchten Sie mit der Serie vermitteln?
Ich will eigentlich nichts vermitteln. Ich will eine unterhaltsame, lustige Sendung machen, in der ich interessante Leute treffe, die mir was zu erzählen haben. Ich lass mich treiben und schau, was passiert, so wie ich sonst auch gerne Urlaub mache. Und dann will ich halt meinen speziellen Blick auf die Dinge zeigen. Das kann durchaus auch tiefgründig sein, muss aber nicht. Und ich finde es sehr wichtig, dass das Format auch filmisch und gestalterisch spannend ist und immer überraschend bleibt.

In drei Folgen haben Sie ein sehr breites Spektrum der Urlaubs-Möglichkeiten in Österreich abgedeckt. Aber es gibt ja noch deutlich mehr zu entdecken – planen Sie deshalb bereits weitere Folgen?
Ich würde sehr gerne einmal in einem All-inclusive-5-Sterne-Club mit livrierten Kellnern und Valet Parking drehen. Oder doch auf einem Campingplatz? So schwierig...

Wenn das keine guten Zukunftsaussichten sind. Alle bisherigen Folgen von »Ostrowski macht Urlaub« finden Sie hier

Mehr zum Thema

News

»Chefkoch TV«: Neue Fernseh-Show von Alexander Herrmann

Am 7. März startet auf RTL ein neues TV-Format, bei dem montags bis freitags gute Küche zum kleinen Preis präsentiert wird.

News

Kitchen Impossible: Tim Mälzer verliert gegen Sven Wassmer

Der »Küchenbulle« muss zum zweiten Mal in Folge eine Niederlage hinnehmen. Der Schweizer Spitzenkoch stellte sich seinem »Angstgericht« Sülze und...

News

Kitchen Impossible: Tim Mälzer vs. Sven Wassmer

In der dritten Folge von Staffel 7 stellt sich der Schweizer Sternekoch der Herausforderung Tellersülze und für Tim Mälzer wird's vegan.

News

Kitchen Impossible: Haya Molcho besiegt Tim Mälzer

Obwohl sich Mälzer besonders knifflige bis fiese Challenges für seine Kontrahentin ausgedacht hatte, meisterte sie diese mit Bravour.

News

Kitchen Impossible: Tim Mälzer vs. Haya Molcho

50 Folgen: Zum Kitchen Impossible Jubiläum tritt Tim Mälzer gegen die Multi-Gastronomin, Unternehmerin und Kochbuchautorin Haya Molcho an.

News

Kitchen Impossible: Haya Molcho im Portrait

Die Multigastronomin mit israelischen Wurzeln tritt in Folge 2 der 7. Staffel gegen Tim Mälzer an. Das sollten Sie über das kreative Energiebündel...

News

Kitchen Impossible: Tim Mälzer gewinnt gegen Björn Swanson

Die erste Folge von Staffel 7 entscheidet der »wortgewandte« Küchenbulle für sich.

News

Kitchen Impossible: Tim Mälzer vs. Björn Swanson

Zum Auftakt der 7. Staffel von Kitchen Impossible steigt Tim Mälzer gegen den Berliner Spitzenkoch Björn Swanson in den Ring. Unfall und Feuershow...

News

Kitchen Impossible: 7. Staffel startet am 6. Februar 2022

Tim Mälzer stellt sich wieder den Koch-Duellen. Diesmal aus Österreich mit dabei: Haya Molcho, Alain Weissgerber und die Healthy Boy Band mit Sepp...

News

Falstaff TV-Premiere: Glänzender Start

Mit seiner ersten Produktion » LandLeben « hat Falstaff TV alle Quoten-Erwartungen weit übertroffen. Noch bis Dezember ist die Serie auf ORF III zu...

News

TV-Tipp: Der Kitchen Impossible Corona-Rückblick

Am 11. September trifft Tim Mälzer bei »Kitchen Impossible 2020 – Die Tagebücher der Küchenchefs« unter anderem Max Stiegl und Haya Molcho.

News

Falstaff TV-Premiere: Ein Land voll Leben

Falstaff gibt es ab sofort auch im Fernsehen: In der neuen Serie »LandLeben – mein Österreich« auf ORF III lädt Österreichs größtes Wein- und...

News

TV-Show: Mälzer vs. Henssler startet am 19. September

Die beiden Stars aus »Kitchen Impossible« und »Grill den Henssler« treten in »Mälzer & Henssler liefern ab!« erstmals in einem neuen VOX-Format...

News

Kitchen Impossible: Tim Mälzer gewinnt »Best Friends Edition«

Das Staffelfinale entscheidet Mälzer ganz knapp für sich, Tim Raue folgt ihm mit 0,1 Punkt Rückstand. Alexander Herrmann nimmt Platz 3 ein.

News

Kitchen Impossible: Tim Mälzer vs. Tim Raue und Alexander Herrmann

»Best Friends Edition« zum Staffelfinale von Kitchen Impossible: Zwischen persischer Küche, »kalter Fischplatte« und einem 30 Jahre alten Rezept aus...

News

Kitchen Impossible: Tim Mälzer besiegt Sven Elverfeld

Mit nur 0,4 Punkten Unterschied trägt Tim Mälzer in der 5. Folge der 6. Staffel von Kitchen Impossible gegen den Drei-Sterne-Koch den Sieg davon.

News

Kitchen Impossible: Tim Mälzer vs. Sven Elverfeld

Von der Sterneküche à la Christian Jürgens bis hin zur Schwarzwälder-Kirschtorte ist in Folge 5 der 6. Staffel von Kitchen Impossible alles dabei.

News

Kitchen Impossible: Tim Mälzer gewinnt gegen Sepp Schellhorn

Nach drei Niederlagen in Folge konnte Tim Mälzer in der vierten Episode der 6. Staffel den ersten Sieg holen.

News

Kitchen Impossible: Tim Mälzer vs. Sepp Schellhorn

In Folge 4 der 6. Staffel der erfolgreichen TV-Show erlebt Tim Mälzer Planlosigkeit in Perfektion und eine kulinarische Offenbarung in Form von...

News

Kitchen Impossible: 12 Facts, die jeder Fan wissen muss

Für welches Gericht bekam Tim Mälzer 0 Punkte und gegen wen trat er bei Kitchen Impossible am öftesten an? Wir haben die Antworten.