Interview: Haya Molcho über ihr Wien-Kochbuch und neue Projekte

Haya Molcho

© Nuriel Molcho / Brandstätter Verlag

Haya Molcho NENI Wien

Haya Molcho

© Nuriel Molcho / Brandstätter Verlag

Zum Launch ihres neuen, mittlerweile fünften Kochbuches mit dem Titel »Wien by NENI« (erschienen im Brandstätter Verlag) verriet uns das kreative Kulinarik-Mastermind hinter den »NENI«-Restaurants und Produkten, wonach Wien für sie schmeckt. Außerdem plaudert Haya Molcho aus dem Projekt-Nähkästchen, erzählt über das »C.O.P.« im ersten Bezirk und das neue »NENI«-Restaurant nahe dem Wiener Prater. 

Falstaff: Warum ist Ihr neuestes Werk ein Wien-Kochbuch?
Haya Molcho:
Nach Tel Aviv wo ich geboren bin, war jetzt ganz klar, dass das nächste Kochbuch der Stadt gewidmet sein wird, wo ich lebe – Wien.
 
Wonach »schmeckt« Wien für Sie?

Ähnlich wie in Israel, schmeckt Wien wegen der Mischung der Kulturen so interessant. Wir leben in einer Stadt wo es neben Wiener auch viele weitere Kulturen gibt. Das macht diese Stadt so spannend und den Geschmack Wiens für mich aus.
 
Ihre drei Geheimtipps für Wien? Was muss man – abseits touristischer Trampelpfade – probiert, erlebt, gesehen haben?
Wien hat sehr viele Geheimplätze die von außen ganz unscheinbar wirken, aber dann voller Überraschungen stecken. Ich kann es auf jeden Fall sehr empfehlen, Wien mit dem Fahrrad oder zu Fuß zu entdecken.
Zur Wiener Kultur gehört natürlich österreichische Kulinarik. Wir lieben zum Beispiel »Zum Henker« von Martin und Christiane Pichlmaier, oder »Mayer & Freunde« oder auch das neue Lokal von Sascha Hoffmann – »Schubert«, eine leichte Interpretation der Wiener Küche.
 
NENI hat sich zu einem internationalen Erfolgs-Konzept entwickelt mit Dependancen unter anderem in Berlin, Zürich, Paris, auf Mallorca. Warum kommen Sie immer wieder gerne nach Wien zurück?
Erstens mal weil ich hier lebe. Meine Familie und meine Freunde leben hier – das ist das was für mich am meisten zählt, meine Familie und meine Freunde.
 
Sie betreiben Lokale, kreieren Restaurant-Konzepte, machen Workshops schreiben Kochbücher und entwickeln Produktlinien wie etwa für SPAR – woher nehmen Sie Ihre Inspiration für immer wieder Neues, woraus schöpfen Sie ihre Energie?
Wir Molchos sind Nomaden, ich bin schon als Kind überall um die Welt gereist mit meinen Eltern und dann mit meinem Mann Samy. Das ist natürlich eine große Inspirationsquelle, wenn man so viel reist.
Hinzukommt dass ich ein unglaublich neugieriger Mensch bin und gerne Einflüsse in meine Küche reinbringe und neu interpretiere.
Energie schöpfe ich in dem ich glücklich bin, genügend Ausgleich habe und beispielsweise jedes Jahr eine Auszeit in Indien mit Yoga und Inspiration mache.
 
Apropos Neues: Im Buch stellen Sie am Ende auch Ihr neuestes Projekt, das »C.O.P.« vor. Wann und wo wird eröffnet und worauf dürfen wir uns freuen?
Ja das »C.O.P.« wird NENI mit einem Partner umsetzen, Elihay Berliner, und wir hoffen, dass es Ende des Jahres, oder Anfang des nächsten Jahres eröffnet wird in der Wiener Innenstadt. Die drei Buchstaben stehen für Collectors of Produce und im Fokus stehen die Produzenten, mit täglich wechselnden, unglaublich kreativen Gerichten.
Im März eröffnen wir dann ein weiteres »NENI Restaurant« am Prater, auf dem Rooftop der »Superbude«.

Nahe dem Wiener Prater entsteht die »Superbude«. Am Rooftop wird es ein neues »NENI Restaurant« geben.

Nahe dem Wiener Prater entsteht die »Superbude«. Am Rooftop wird es ein neues »NENI Restaurant« geben.

© IG Immobilien, Janusch / www.superbude.de

© Brandstätter Verlag

Buchtipp

Haya Molcho Nuriel Molcho NENI
Wien by NENI
Food. People. Stories

Der spannende Blick in die Kochtöpfe der Insider, Newcomer & Zuwanderer
Brandstättter Verlag, 272 Seiten, € 35,–
ISBN978-3-7106-0461-4
brandstaetterverlag.com/wien-neni

 

Rezepte zum Nachkochen

MEHR ENTDECKEN

  • 17.09.2020
    »Wien by NENI«: Das neue Kochbuch von Haya Molcho
    Die Multigastronomin, Kulinarik-Kreative und Autorin präsentiet in ihrem Buch »ihr Wien« – mit Anekdoten, Menschen und Rezepten. Drei davon...
  • Themenspecial
    Best of Wien
    Egal ob Spitzen-Restaurants oder Top-Winzer: Wien hat viele Genuss-Highlights zu bieten.
  • Rezept
    Eiernockerl mit Blattsalat
    Rezepttipp aus dem legendären Wiener Café Korb, erschienen im Kochbuch »Wien by NENI«.
  • Rezept
    Buttermilch-Backhendl mit Sumach und Zucchini-Tsatsiki
    Wiener Backhendl neu interpretiert: Haya Molcho verleiht dem Traditionsgericht in ihrem neuen Kochbuch »NENI Wien« eine orientalisch-internationale Note.
  • Rezept
    Grannys Heidelbeertarte
    Rezepttipp von Elihay Berliner, Küchenchef im »C.O.P« – aus dem Kochbuch »Wien by NENI«.
  • Restaurant
    Neni
    1060 Wien, Österreich
    Punkte
    78
    0 Gabeln
  • Restaurant
    Neni
    20457 Hamburg, Deutschland
  • Restaurant
    Neni Berlin
    10787 Berlin, Deutschland
    Punkte
    85
    2 Gabeln
  • Restaurant
    NENI München
    80335 München, Bayern, Deutschland

Mehr zum Thema

News

Auf der Suche nach der perfekten Bosna

Ein PR-Experte und ein Gastronom, beide mit Salzburger Wurzeln, wollen den Wienern beibringen, wie eine richtig gute Bosna gemacht wird. Das Ergebnis...

News

Top 10 Rezepte mit Erdbeeren

Die Früchte haben jetzt Saison und inspirieren zu sommerlichen Kreationen von pikant bis süß.

News

Top-Gastronom Rainer Becker verrät sein Erfolgsrezept

19 Restaurants in elf Ländern, über 200 Millionen Euro Umsatz pro Jahr, mehr als 2100 Angestellte weltweit: die sagenhafte Erfolgsgeschichte des...

News

Top 5: Die besten Saucen zum Steak

Ob exotisch oder klassisch – hier finden sie fünf Rezepte für die passende Steak-Begleitung.

News

Levante: Das steckt hinter dem Kulinarik-Trend

Die Küche des östlichen Mittelmeers ist im Trend. Sie wird nicht nur wegen ihrer einzigartigen Aromenwelt geschätzt, sondern auch wegen der gesunden...

News

Italien: Den Süden kosten

Drei kreative Rezeptideen aus dem Buch »Food of the Italian South« von Katie Parla.

News

Gemüsekochbuch: Die sechs Jahreszeiten

Beim Essen gibt es viel mehr als nur vier Jahreszeiten – je nach Wetter ist stets ein anderes Gemüse reif. Starkoch Joshua McFadden hat seinem...

Rezept

Sautierte Speiserüben mit Pflaumen und Radicchio

Das Rezept von US-Starkoch Joshua McFadden ist schnell zubereitet und schmeckt herrlich. In seinem Kochbuch »Die sechs Jahreszeiten« präsentiert der...

News

Buchtipp: Der Jaga und der Koch

Im Koch-Revier von Spitzenkoch Rudi Obauer aus Werfen. Der Jaga und der Koch. Eine besondere Beziehung.

News

Buchtipp: »Heute kocht mein Ofen«

Kochen im Ofen: 128 Rezeptinspirationen, die zeigen wie man nach der Vorbereitungsarbeit dem Backofen die restliche Arbeit überlässt.

News

»Hedi Klingers Familienküche« gewinnen!

Wir verlosen fünf Exemplare des mit dem World Cookbook Award ausgezeichneten Kochbuchs. PLUS: Rezepttipp Wiener Schnitzel.

News

Der europäische Geschmack von Weihnachten

Die Suppentradition von Österreich über Deutschland und Polen bis Estland u.v.m. PLUS: Drei Rezepttipps zum Nachkochen.

News

Top 5: Kulinarische Urlaubserinnerungen in Buchform

Die Urlaubszeit ist zwar vorbei, diese Kochbücher sorgen aber auch jetzt noch für Sommerfeeling. Über Südfrankreich nach Umbrien, Tel Aviv usw.

News

Kröswang bringt Rezeptmagazin mit Simon Taxacher auf den Markt

Bereits seit vier Jahren gehen der Tiroler Vier-Hauben-Koch Simon Taxacher und der Großhändler Kröswang gemeinsame Wege. Nun folgt das erste...

News

Buchtipp: Süßes vom »Chief of Sugar«

Unter dem Motto »Fruchtige Verführungen« präsentiert der Meinl am Graben-Patissier Jürgen Vsetecka seine Lieblingskreationen in Buchform. PLUS: drei...

Rezept

Buchteln mit Vanillesauce

Karola Schellhorn, die Mutter des bekannten Gastronomen und Politikers, verrät ihr Lieblingsrezept in »Schellhorns Generationenkochbuch«.

News

Die besten k.u.k.-Rezepte der Konditorei Zauner

Zum Kaffee mit Guglhupf bei Katharina Schratt. Buchtipp mit beispielhaften Rezepten: Guglhupf, Sisi-Parfait, Original Ischler Törtchen.

News

Als Koch zum Autor werden: Andi Schweiger gibt Tipps

Renommierte Foodfotografen und Köche werden engagiert, um ein Hochglanzprodukt tausendfach zu verkaufen. KARRIERE hat die Tricks für ein gelungenes...

News

Andi Schweiger: Vom Koch zum Autor in zwei Jahren

Der Kochbuchmarkt ist ein heiß umkämpfter. KARRIERE schaute Andi Schweiger bei der Produktion von »Regional mit Leidenschaft« über die Schulter.

News

»My Way«: Tim Raue gibt Einblicke in Kochkunst und Leben

In Hamburg luden der Callwey Verlag und Tim Raue zur kulinarischen Buchpremiere in vier Gängen, Erscheinungstermin ist der 9. Februar.