Innovative Jungunternehmer werden gefördert

Das FAB Accelerator-Programm sucht innovative Food und Beverage Start-Ups.

©Shutterstock

Das FAB Accelerator-Programm sucht innovative Food und Beverage Start-Ups.

Das FAB Accelerator-Programm sucht innovative Food und Beverage Start-Ups.

©Shutterstock

METRO Cash&Carry startet gemeinsam mit HERD und der MODUL University eine weitere Initiative zur Förderung von Start-Ups. Im Rahmen des Accelerator-Programms werden Food- und Beverage-Start-Ups auf dem Weg zum Markteintritt begleitet. Die wesentliche Aufgabe des Programms besteht darin innovative Start-Ups bei der Umsetzung ihrer Konzepte und Produkte zu unterstützen. Die wirtschaftliche Basis der Start-Ups wird durch den wissenschaftlichen Input der MODUL University Vienna gestärkt. 

»Unser Ziel ist es, die Helden der Küche zu feiern und zu fördern.«
Marko Ertl, Co-Founder von HERD

Das FAB Accelerator Programm deckt innerhalb von neun Monaten die notwendigen Geschäftsfelder für die Jungunternehmer ab. Es wurde so konzipiert, dass wissenschaftliche Forschung und wirtschaftliches Praxis-Know How Hand-in-Hand gehen. Die Jungunternehmer erfahren alles über die wirtschaftlichen Grundlagen bis zur praktischen Umsetzung, dem Erlernen von Vertriebs-Know-how und Testlistung des Produkts in einem METRO Großmarkt. Die Vertreter von METRO, HERD und der MODUL University Vienna sind agieren hier nicht nur als Mentoren sondern helfen dabei, Beziehungen zu Ansprechpartner im Großhandel, Logistik, Produktion und Universität aufzubauen. 

Die ausgewählten Start-Ups werden bis zur Produktion durch das FAB Accelerator Programm begleitet.
Die ausgewählten Start-Ups werden bis zur Produktion durch das FAB Accelerator Programm begleitet.

© Rustic Vegan/Unsplash

»Sie haben die Idee, wir helfen Ihnen zu wachsen«

Für das Programm können sich Start-Ups bewerben, deren Kerngeschäft in den Bereichen Food- und Beverage-Konzepte oder -Produkte anzufinden sind. Ein umfangreicher Businessplan wird nicht verlangt, dennoch sollten sie bereits ein eigenständiges und innovatives Produkt oder Produktidee haben. Aus allen Bewerbern werden die fünf Vielversprechendsten ausgewählt die dann das FAB Accelerator Programm durchlaufen werden.

Alle interessierten Start-Ups können sich noch bis zum 22. Oktober unter www.mustartuphub.com/fab-accelerator bewerben.

Mehr zum Thema

News

Gewinnspiel: HYLO CARE – die tägliche Augenpflege

Durch unsere dynamische Lebensweise sind unsere Augen täglich einer Vielzahl von Eindrücken und Belastungen ausgesetzt. Wir verlosen exklusive...

Advertorial
News

Der Qualität verpflichtet

Worauf es bei der Qualität von Nahrungsergänzungsmitteln ankommt, zeigt Pure Encapsulations®. Die Premium-Mikronährstoffmarke mit Sitz in Graz setzt...

Advertorial
News

Kunden- und Umsatzbringer: »MasterOrder«

In der App können die komplette Speisekarte und Mittagsmenüs übersichtlich mit Bildern und Erklärungen in verschiedenen Sprachen angezeigt werden....

Advertorial
News

»eBike-Box«: Mit Gewissheit ins Ungewisse

Unternehmer können ihr touristisches Angebot durch das E-Bike-Verleihsystem erweitern und so den kommenden Anforderungen gewappnet entgegen sehen.

Advertorial
News

Griffbereit auf dem Smartphone: Der »Dampfguide«

Schritt für Schritt Anleitungen und Praxistipps für alle Kombidämpfer: Die App von Franz Stolz soll besonders kleineren Betrieben helfen.

News

Neues Veggie-Schnitzel für fleischlose Tage

Unter dem Markennamen HERMANN bieten Hermann und Thomas Neuburger auf Pilzen basierende Fleischalternativen. Neu im Sortiment: Schnitzel und...

News

Star-Koch Bernie Rieder testet »Pampered Chef«

Ab Herbst 2019 sind die innovativen und zeitsparenden Küchenhilfen des US-Unternehmens »Pampered Chef« in Österreich erhältlich. Star-Gastronom Bernie...

Advertorial
News

Hollu Reinigungssysteme ab jetzt online bestellbar

Kennen Sie schon den neuen Hollu Webshop? Jetzt das komplette Angebot rund um Reinigung & Hygiene bequem online bestellen.

Advertorial
News

In den Urlaub mit Google

Ob Speisekarten-Übersetzen oder Tagesausflug-Planen – die Google-Dienste machen Reisen einfacher. Plus: Reise-Trending – was in Österreich am öftesten...

News

ERSTE Bank und Mastercard launchen neue Debit Karte

Mit 8. April wird das »Zahlungsmittel der Zukunft« ausgegeben. Die Bankomatkarte eröffnet Kunden der ERSTE Bank das Tor zum Online-Handel sowie zum...

News

»Winterhalter« Spülmaschinen Innovation

Die nächste Generation der Untertischspülmaschinen präsentiert Spülspezialist »Winterhalter« mit der neuen UC-Serie 2018: ein Meisterstück.

Advertorial
News

Technische Innovationen: ein Best-of der Produkte am Markt

Der klassische Notizblock hat längst ausgedient. Wichtige Schlagworte sind Paperless, leichte Handhabbarkeit und Multifunktionalität.

News

Gesund-Parkett aus dem Hause Weitzer Parkett

Machen Sie mit, befreien Sie Ihr Zuhause von Plastik – für einen gesunden Lebensraum ohne Kunststoffe!

Advertorial
News

Schnecken auf der Überholspur

Die in Vergessenheit geratene Gourmetspeise ist wieder im Kommen, denn die Weichtiere sind eine interessante Alternative zu herkömmlichen...

News

Moving to the next level: Innovationen von Winterhalter

Connected Wash und Pay per Wash – gewerbliches Spülen der Zukunft mit Next Level Solutions und Digitalisierung. Winterhalter bietet die Innovationen...

Advertorial
News

Best of: Drinks ohne Alkohol

Diese Getränke-Innovationen aus Österreich schmecken nicht nur in der Fastenzeit.

News

Gastrokonzepte: Akkurate Lässigkeit

Weiß auf schwarz: Diese Gastrokonzepte haben aus Sicht von Branchenkennern die größten Aussichten auf Erfolg.

News

Fünf Gründe für Vinolok

Welche Vorteile hat das aus reinem böhmischen Glas gefertigte Verschlussystem?

Advertorial
News

Social Media: Die Branche nutzt Facebook und Co.

Facebook, Instagram, Snapchat – auch Gatronomen und Hoteliers nutzen diese Kanäle. KARRIERE hat sich die Trends und Stars im Internet angesehen.

News

Neu am Markt: Digitales Feedback-Management »TeLLers«

Das Grazer Start-Up »TeLLers« geht an den Start. Das Unternehmen bietet ein innovatives Tool für die Gastronomie an: Digitales Feedback-Management.