Das »Honigschaf« bietet eine bunte Produktpalette / Foto beigestellt
Das »Honigschaf« bietet eine bunte Produktpalette / Foto beigestellt

Mehr als 40 verschiedene Spezialitäten haben Susanne und Andreas Schafner mit ihrer Marke »Honigschaf« bereits im Angebot. Sie, der kreative Kopf, die Pharmazeutin und Kräutlhex' weiß aufgrund ihrer Ausbildung über Wirkungen von Inhaltsstoffen in Lebensmitteln und Kosmetika Bescheid. Er, der Geschäftsmann, Logistiker, Finanzchef, Marketingexperte und Imker. Gemeinsam kamen sie vor rund drei Jahren auf der Suche nach einer Alternative zu Nutella auf die Idee, das wertvolle Naturprodukt Honig durch Beimischung verschiedener biologischer Zutaten zu veredeln. Auch jene, die Honig nicht gerade zu ihren kulinarischen Favoriten zählen, werden beim »Honigschaf« fündig. Das Besondere an den Veredelungen ist ihre Konsistenz: bei richtiger Lagerung verlieren sie weder Farbe noch Geschmack und entmischen sich auch nicht.

Spannende Produktvielfalt
Das Sortiment wächst stetig, der Fantasie scheinen keine Grenzen gesetzt. Neben mit Honig veredelten Produkten wie Chutneys, Senf, Liköre und Schnäpse sowie Honigweine und demnächst auch Grillsaucen, Pesto und Ketchup gibt es etwa Cremehonig mit Nougat oder Sesam im Angebot. Für Vertriebspartner bieten die Schafners spezielle, nur für sie kreierte Produkte an. Zu beziehen sind die Spezialitäten direkt, auf Messen udn Ausstellungen aber auch in namhaften Delikatessengeschäften und Shops wie etwa in den Kittenberger Erlebnisgärten und auf der Garten Tulln.

Das Angebot reicht vom fruschtigen Erdbeerhonig bis hin zu edlen Geschenkboxen und Honiglikör / Fotos beigestellt
Das Angebot reicht vom fruschtigen Erdbeerhonig bis hin zu edlen Geschenkboxen und Honiglikör / Fotos beigestellt


Das Angebot reicht vom fruschtigen Erdbeerhonig bis hin zu edlen Geschenkboxen und Honiglikör / Fotos beigestellt

Das Angebot reicht vom fruschtigen Erdbeerhonig bis hin zu edlen Geschenkboxen und Honiglikör / Fotos beigestellt
Das Angebot reicht vom fruschtigen Erdbeerhonig bis hin zu edlen Geschenkboxen und Honiglikör / Fotos beigestellt



Lieferanten im Gourmettempel
Als »Krönung« des Erfolgs sind erste Spezialitäten seit November bei Spar-Gourmet erhältlich, in Kürze darf sich das »Honigschaf« zu den Lieferanten des Gourmettempels Schwarzes Kameel im 1. Wiener Bezirk zählen. Ein besonderes Renommee bedeutet für die Schafners auch das Interesse von Sonnentor an einer möglichen Geschäftsbeziehung.

Firmenphilosophie
Zur Achtung vor der Natur gehört nicht nur der behutsame Umgang mit den Bienen, Ressourcen wie Wasser und Materialien, sondern auch der Mensch selbst. Daher arbeiten Susanne und Andreas Schafner mit Behindertenorganisationen zusammen, beteiligen sich an sozialen Projekten und sind seit kurzem Spendenpartner des Sterntalerhofes.


Honigschaf
Tulpengasse 8/3
3435 Zwentendorf
T: +43/(0)660/ 696 20 01
www.honigschaf.com



(Advertorial)

Mehr zum Thema

News

Desserts: Süße Vermittler

Die Desserts der ehemaligen Kronländer: Die mitteleuropäischen Süßspeisen, die wir vorstellen, sind Zeugen der kulinarischen Verbundenheit von...

News

Bachls Restaurant der Woche: Ganko

Eines der exotischten Restaurants in Wien: Zaw Zaw Tun bespielt als One-Man-Show ein Grill-Lokal mit japanischen Spezialitäten.

News

Essay: Grün kommt von Grillen

Wer behauptet, dass Vegetarier beim Grillen Spaßverderber sind, hat die Freuden des fleischlosen Feuerkochens bloß noch nicht probiert. Das behauptet...

News

Auswärts Essen mit Star-Architekt Alexander Eduard Serda

Wo trifft neuestes Design auf gemütliches Ambiente, Kunst auf kulinarisches Konzept? Architekt Alexander Eduard Serda verrät seine Lieblingslokale und...

News

Küchen Update gefällig?

»Gear up« lautet das Credo für Hobby-Köche und Profi-Gastgeber! Eine neue Generation an Gadgets erobert den Markt und bringt neben allerlei...

News

Paul Cunningham im Salzburger Hangar-7

Die kulinarischen Notizen zum »Ikarus« Gastkoch des Monats Juni 2019: Paul Cunningham, »Henne Kirkeby Kro«, Dänemark.

News

»World wide wood«: Drei Experten laden zum Waldgenießen

Waldbaden, Waldwellness und Waldessen: Die drei Südtiroler Experten, Martin Kiem, Theodor Falser und Gregor Wenter, luden zu einem einzigartigen...

News

Edles Design trifft auf einzigartige Kulinarik

Am 22. Mai 2019 luden Strasser Steine und Falstaff zum Galadinner ins Wiener »Steirereck« – mit dabei war unter anderem Spitzenkoch Johann Lafer.

News

Wie kommt das Salz aus dem Meer?

Das Wasser glänzt weiß in der Bucht von Sečovlje. Hier werden seit Jahrhunderten dem Meer die Salzblüten abgetrotzt. Denn es ist eine Kunst, diesen...

News

Bachls Restaurant der Woche: La No

Neuer Look, gleiche Speisen: Die exzellente Trattoria »La No« zog in die Annagasse um. Die erfreuliche Weinkarte und hohe Produktqualität sind...

News

Rezeptstrecke: Kostbare Inselschätze

Sizilien mit seiner Vielfalt an hochwertigen Lebensmitteln ist ein Paradies für Köche – und Feinschmecker. Hier verraten drei hochdekorierte...

News

Einen Schnitt machen: Chefs und ihre Messer

MAN’S WORLD-Autor Severin Corti über jene Messer, nach denen sich die Top-Chefs gerade verzehren.

News

Premiere für die Wetscher Tour de Gourmet

Die schönsten Küchen, feine Kulinarik und ein entspanntes Lebensgefühl: Impressionen vom genussvollen Auftakt der Eventreihe in den Wetscher...

News

Beste Rohmilchqualität als oberstes Ziel

Die AMA kontrolliert 530.000 Milchkühe um höchste Milchqualität sicherzustellen.

News

Wilde Würze

Ohne ihre besonderen Kräuter, Wildpflanzen und Gemüsespezialitäten wäre die Küche der Alpe-Adria-Region nicht, was sie ist. Ein Streifzug durch...

News

Der perfekte Burger für zu Hause

Vom besten Fleisch über das Braten bis hin zur richtigen Technik fürs Käseschmelzen: So basteln Sie in sechs einfachen Schritten zu Hause den...

News

Tischgespräch mit Julian Rachlin

Falstaff spricht mit Geiger, Bratschist und Dirigent Julian Rachlin über die Leidenschaft zur Kulinarik und zum Reisen, die Bibel des Essens und altem...

News

Nachbericht: Una Serata Siciliana

FOTOS: Das mondäne Wiener Ringstraßenhotel »The Ritz-Carlton, Vienna« verwandelte sich in einen Hort sizilianischer Genusskultur.

News

Grillen: Glühende Liebe

Ein Feuer anzünden, herunterbrennen lassen und über der Hitze rohes Fleisch garen: Kaum eine Technik aus der Küche ist so alt wie das Grillen – und...

News

»Lido 84« gewinnt »Miele One to Watch Award«

Das familiengeführte Restaurant am Gardasee in Italien wurde von The World’s 50 Best Restaurants als Aufsteiger in der globalen Gastronomieszene...