Blindverkostung bzw. Produktkunde mit Josef Floh (M.), Heinz Reitbauer (l.) und Andreas Döllerer (r.) / © Koch.Campus
Blindverkostung bzw. Produktkunde mit Josef Floh (M.), Heinz Reitbauer (l.) und Andreas Döllerer (r.) / © Koch.Campus



Österreichische Küche, das ist für viele Schnitzel, Schweinsbraten und Apfelstrudel. Eine gebackene Tomatenessigmutter oder eine sechs Wochen im Flusssand vergrabene und dann geschmorte Peterwurz klingen im Kontext von Österreichischer Küche schon etwas ungewöhlicher. Aber genau darum, nämlich um die Initiierung eines Innovationsprozesses, um die Weiterentwicklung der österreichischen Küche, ging es beim ersten Koch.Campus, der am 14. Oktober bei Andreas Döllerer im Salzburger Golling stattfand.

>>> Impressionen vom ersten Koch.Campus in der Bilderstrecke

Kulinarische Weltpremieren
Der Einladung folgten Thomas Dorfer, Josef Floh, Thorsten Probost, Richard Rauch, Heinz Reitbauer und Andreas Senn. Alle sieben Spitzenköche präsentierten im Kreise ihren Kollegen für den Koch-Campus völlig neu entwickelte Gerichte rund um die Themen »Nose to tail« und »Gemüse & Textur«.

Österreichische Küche weiterentwickeln
»International haben Köche durch gezielte Zusammenarbeit sehr viel bewegt und erreicht. In Österreich gab es bislang keine derartige Initiative unserer Top-Köche, die sich aktiv um die Zukunft und Weiterentwicklung der österreichischen Küche bemüht. Der Koch.Campus ist nun die gemeinsame Plattform der Köche, diese Entwicklung voranzutreiben«, erklärt Initiator und Organisator Klaus Buttenhauser. Mit dem Koch.Campus werden im Allgemeinen zwei Ziele verfolgt: Zum einen geht es um Innovationen für die Spitzenküche – und darum, wie diese im In- und Ausland präsentiert und wahrgenommen wird. Zum anderen geht es um eine Definition dessen, was die Einzigartigkeit der österreichischen Küche ausmacht und wie dieses Konzept in den Restaurants zeitgemäß umgesetzt und präsentiert wird. Diesen Fragen werden sich die Köche auch bei den nächsten Koch.Campus-Events widmen.

Innovationen vorantreiben
Galt dieses Mal der Fokus innovativen Kreationen von sieben Top-Köchen, sollen 2014 verstärkt auch junge aufstrebende Köche, die besten Produzenten von Lebensmitteln, die Weinbauregionen oder die »Arche Noah« mit ihrem Saatgut-Archiv an alten und seltenen Nutzpflanzen (Gemüse, Obst, etc.) in die Aktivitäten eingebunden werden.

Der nächste Koch.Campus wird Ende Februar 2014 in Wien stattfinden. Im Mittelpunkt dieses Treffens der Top-Köche steht das Thema »Kulinarische Artenvielfalt« mit der Arche Noah. Um ein Statement gegen die drohende EU-Saatgutverordnung zu setzen, werden die Köche unter anderem mit raren heimischen Gemüsesorten kochen und neue, Gerichte entwickeln.

###NEWS_VIDEO_1###

www.kochcampus.at


(top)

Mehr zum Thema

News

Bachls Restaurant der Woche: Wirtschaft am Markt

Weit mehr als ein »Standl«: In dem Meidlinger Restaurant wird der traditionellen Wiener Küche unter Spitzenköchin Heidi Neuländtner ein moderner Twist...

News

Das große Kaffee-ABC

Wie viele Sekunden braucht es für einen perfekten Espresso? Wo wurde der Irish Coffee geboren? Und was zum Teufel hat guter Kaffee mit Katzen zu tun?...

News

Neue Kochshow mit Tim Mälzer und Tim Raue

»Ready to beef«: Ab 15. November treten zwei Profi-Teams in Wettkampf-Atmosphäre gegeneinander an. Tim Raue entscheidet als Juror, wer gewonnen hat.

News

Falstaff sucht die beliebtesten Bäckereien in Österreich

Welchem Bäcker schenken Sie Ihr Vertrauen, wenn es um frisches Gebäck geht? Nominieren Sie Ihren Lieblingbetrieb, damit er es ins anschließende Voting...

News

Bachls Restaurant der Woche: Kikko Bā

»No Reservation« heißt es im neuen Ableger des »Mochi«. Für die mögliche Wartezeit wird man mit japanisch inspirierten Speisen wie Shrimp-Gyoza und...

News

Kochen mit Whisky: Schuss mit lustig

Die Spirituose offenbart nicht nur beim Trinken ihre unterschiedlichen Facetten – auch in der Küche lässt sie sich vielseitig einsetzen. Wir...

News

Falstaff präsentiert dritte Ausgabe der »Gourmet Weekends«

Hamburg, Porto, Moskau & Co. – bereits zum dritten Mal bringt Falstaff zwölf neue Wochenend-Trips für Gourmets in Buchform auf den Markt.

News

Kaffee: Der Wachmacher

Kaffee gehört zu unserer Zivilisation wie elektrisches Licht und die Menschenrechte. Eine kurze Kulturgeschichte und Wissenswertes rund um die braune...

News

Kulinarische Einlassungen von Peter Handke

Der Literatur-Nobelpreisträger 2019 und passionierte Pilzsammler über Kindheitserinnerungen und Orte, die Werk und Leben bestimmen...

News

Harald Riedl kocht im »Weindomizil Hagn«

Der Spitzen- und einstige Sternekoch zeichnet künftig für die Kulinarik des Weinviertler Weinguts Hagn verantwortlich.

News

Gewinnspiel: Adria meets Austria im »Philigrano«

Das »Ristorante Philigrano« in der Wiener Innenstadt begeistert mit seiner regionalen & mediterranen Crossover Küche. Wir verlosen ein Menü für Zwei!

Advertorial
News

China – die Verkostung der Welt

Es gibt wenige Orte, wo die Welt so umfassend verkocht und köstlich gemacht wird wie in China. Acht große Küchen zählt das Land offiziell – und das...

News

DDSG Gaumenspiel – Genuss- und Trüffelmarkt

Ende Oktober findet unter der Patronanz von Spitzenkoch Heinz Hanner ein außergewöhliches Kulinarik-Spektakel an Bord der MS Wien statt. Wir verlosen...

Advertorial
News

Hiroyasu Kawate ist »Ikarus«-Gastkoch im Oktober

Die kulinarischen Notizen zum »Ikarus«-Gastkoch des Monats Oktober 2019 im Hangar-7: Hiroyasu Kawate, »Florilège«, Tokio.

News

Bachls Restaurant der Woche: Albert

Im ersten eigenen Restaurant des Spitzenkochs Mario Bernatovic im 8. Bezirk in Wien stehen die Getränke im Vordergrund. Das Beef Tatar bietet sich als...

News

Cortis Küchenzettel: Hitze hoch drei

Zarte Calamari, knusprig gebacken und von dreierlei Pfeffer befeuert: So mögen die Kantonesen ihre Tintenfische. Wir aber auch!

News

Sprechen Sie Küchen-Französisch?

Bordeaux, Baguette & Co. nicht nur in der Haute Cuisine begegnet man französischen Begriffen. Testen Sie hier Ihr Wissen!

News

Wien: Unterirdischer Dinner-Club »Calea« eröffnet

Am 2. Oktober fand das Opening von Wiens einzigem Dinner-Club statt. Mit begrünten Wänden, Live-Music-Acts und Kulinarik soll er Nachtschwärmern eine...

News

Florian Weitzer expandiert mit »Meissl & Schadn«

Der Hotelier geht mit seiner gehobenen Schnitzel-Küche in die Welt hinaus. Den Anfang macht er in Salzburg, wo er das »Carpe Diem« von Dietrich...

News

Falstaff sucht den besten Feinkostladen

Wo gibt es die beste Beratung, die beste Qualität, das stimmigste Ambiente und ein hochwertiges Sortiment?