Individuelle Schirm-Konzepte mit Doppler

Schirme können eine angenehme Wohlfühlatmosphäre schaffen.

Foto beigestellt

Schirme können eine angenehme Wohlfühlatmosphäre schaffen.

Schirme können eine angenehme Wohlfühlatmosphäre schaffen.

Foto beigestellt

Profi: Das Thema Gastgarten ist gerade seit Covid noch einmal wichtiger geworden: Auf welche Faktoren sollte geachtet werden?
Daniel Wildzeiss:
Das Leben im Gastgarten kann vor allem durch die Nutzung von Großschirmen vereinfacht werden, da diese eine sehr große Fläche von bis zu 25 m2 beschatten können. Zudem gibt es die Möglichkeit, die meisten Schirme – neben einem Rahmenständer – mit einem Bodenanker zu befestigen. So wird Barrierefreiheit im Gastgarten garantiert und etwaige Hindernisse oder Stolperfallen für Personal und Gäste vermieden.

Outdoor-Heizstrahler – welche sinnvollen Möglichkeiten gibt es?
Soll der Gastgarten das ganze Jahr nutzbar sein und schon im Frühjahr oder auch im Winter für etwaige Empfänge oder Glühweinstände im Einsatz sein, bietet sich die Möglichkeit, den Schirm mit einem Heizstrahler auszustatten und eine angenehme Wohlfühlatmosphäre zu schaffen. Beim Doppler Goliath gibt es beispielsweise ein Set von zwei Infrarot-Heizstrahlern mit 1400 Watt. Diese sind abnehm- und schwenkbar und machen einen flexiblen Einsatz möglich.

Daniel Wildzeiss, Vertriebsleitung Individual Gastro.

Daniel Wildzeiss, Vertriebsleitung Individual Gastro.

Foto beigestellt

Was gilt es bei Auflagen zu beachten?
Bei Outdoor-Möbeln ist es wichtig, auf eine wasserundurchlässige Auflage zu achten, um möglichst lange Freude an den Sitzauflagen zu haben. Hierbei gibt es die Möglichkeit besonders widerstandsfähige und wasserabweisende Stoffe zu wählen, welche die Sitzauflagen ganzjährig nutzbar machen. Sonderanfertigungen garantieren zudem, dass Textilien und Möbel perfekt aufeinander abgestimmt sind. Sollte dennoch einmal etwas kaputt gehen, bieten wir die Möglichkeit Stoff oder Schaum zu tauschen.

Was macht für Sie einen perfekten Gastgarten aus?
Natürlich spielen das Ambiente und das Gesamtbild eines Gastgartens eine große Rolle. Wenn Sonnenschirm, Gartenmöbel und Sitzauflagen aus einem Guss erscheinen, vermittelt dies ein angenehmes und hochwertiges Bild. Natürlich ist aber auch ein Gastgarten, der durch die richtige Ausstattung das ganze Jahr genutzt werden kann, besonders ansprechend und lädt die Gäste bei verschiedensten Wetterlagen zum Verweilen ein.

INFO

Doppler & Co GmbH
Schloßstraße 24
5280 Braunau am Inn
Tel.: +43 7722 63205106

dopplerschirme.com

ERSCHIENEN IN

Falstaff Profi Magazin 06/2021
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Rezepte: Alaska is calling

Nach den Prinzipien wild, natürlich und nachhaltig hat sich Rainer Stranzinger mit Fischen und Meerestieren aus den klaren Gewässern Alaskas...

News

Interview mit Mario Pulker und Jochen Danninger

Niederösterreich: Der WKÖ-Gastronomie-Spartenobmann und der Tourismus-Landesrat im Falstaff-Talk.

News

Christina Artner-Netzl: Lieblingsdestination Piemont

Im Falstaff-Talk spricht die Spitzenwinzerin Christina Artner-Netzl über das Verreisen und ihre Liebe zum Piemont.

News

Spültechnik: »Es dürfen keine Engpässe entstehen«

Adrian Penner, Vertriebsleiter Smeg Foodservice, Deutschland und Österreich, über den Neustart nach Corona, technologische Innovationen und leichte...

News

Tusch: »Das Strukturproblem sind die Arbeitsbedingungen.«

In der Gastronomie wird aktuell händeringend nach Personal gesucht, es fehlt an Fach- wie auch Hilfskräften. Berend Tusch von »vida« sieht einen Grund...

News

Ana Paula Bartolucci im Falstaff-Talk

Die Chandon-Kellermeisterin spricht im Interview über den neuen Sommerdrink Chandon Garden Spritz, den Weinbau in Argentinien und kulinarische...

News

Eckart Witzigmann: Wohin geht die kulinarische Reise?

Falstaff spricht mit dem »Koch des Jahrhunderts« über Entwicklungen in der Kulinarik und warum er Touristen Restaurants ohne Michelin-Stern empfiehlt.

News

»Mein größter Alptraum: ein Helene Fischer Konzert«

Der Spitzenkoch, Künstler und Modefreak Roland Trettl im Word Rap mit Falstaff PROFI.

News

Bordeaux: Riesenflasche oder Tram?

Der »visual artist« Ian Padgham landete kürzlich mit einer seiner Video-Montagen einen viralen Hit. Wir haben mit ihm über das Projekt sprechen...

News

Interspar »Mezzanin«: Von Paprikahendl bis Sassicaia

Küchenchef Andreas Truppe und Restaurantleiter Alfred Lehner erzählen, wie das neue à la carte Konzept des Markt-Restaurans am Wiener Schottentor...

News

Sprühende Kreativität im »The Ritz-Carlton, Vienna«

Hoteldirektor Jürgen Ammerstorfer berichtet dem Falstaff exklusiv über seine Pläne für »Dstrikt«, »D-Bar«, »Atmosphere« und »Pastamara«.

News

Hotellerie: Führungsstil der digitalen Zeit

Dominik Sedlmeier ist CEO der El Clasico Media GmbH und spricht im Interview über den digitalen Umschwung und die »New Work« in der Hotellerie. Plus:...

News

Rauch: Mein Bruder, der Koch. Meine Schwester, die Gastgeberin.

Trautmannsdorf hat ein Perfect Match. Das Geschwister-Duo Rauch scheint immer eine Nasenlänge voraus zu sein. Sonja und Richard Rauch über die...

News

Interview: Stefanie und Alwin Jurtschitsch

Stefanie und Alwin Jurtschitsch sind die personifizierte deutsch-österreichische Riesling-Partnerschaft. Im Falstaff-Talk sprechen sie über ihre...

News

Darum ist »Coombeshead Farm« eine Reise wert

Warum es Ethel Hoon und Jakob Zeller vom »Klösterle« in Lech nach Corona nach England zieht, verraten sie in unserer Serie »Wo Spitzenköche essen...

News

Interview: Wolf Wilder über Nachfolgebegleitung bei Weinbaubetrieben

Weinunternehmer und Coach Wolf Wilder hat die Erfahrung gemacht, dass Weinbaubetriebe oft nicht optimal weitergegeben werden. Wie man es besser macht,...

News

»PiWis« ermöglichen weniger »belastetes« Traubengut

Profi sprach mit Manuel Ploder vom Weingut Ploder-Rosenberg über »PiWi«, pilzwiderstandsfähige Rebsorten, und deren Chancen im Weingarten.

News

Elisabeth Köstinger im Falstaff-Interview

Vielfalt vor den Vorhang: Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger will den Anbietern von Nischenprodukten den Rücken stärken.

News

Fünf Fragen an Maximilian Riedel

Die Dekanter von Riedel zählen nicht nur zu den Design-Ikonen, sie sind ebenso funktional. Maximilian Riedel stellt die Kollektion vor.