Kaffeetrinken in stilechter Atmosphäre am Pissoir. / Foto beigestellt
Kaffeetrinken in stilechter Atmosphäre am Pissoir. / Foto beigestellt

Denkt man an kulinarische Freuden und Kaffeehaus-Duft, ist eine Toilette wohl einer der letzten Orte, der einem in den Sinn kommt. Der Gang aufs WC ist zwar eine biologische Notwendigkeit, allerdings tun wir unser Bestes, Klo und Essen so weit voneinander zu trennen, wie möglich. Londoner Gastronomen haben mit der strikten Trennung zwischen Toilette und Teller jedoch gebrochen und haben damit auch noch Erfolg.

Erklärungsversuche
»The Attendant«, wie das Klo-Café heißt, ist in einer ehemaligen öffentlichen Toilette beheimatet, die noch zu viktorianischen Zeiten im Jahre 1890 erbaut und eröffnet wurde. Gäste müssen trotzdem nicht den Odor eines über 100 Jahren alten WC-Anlage beim Kaffeetrinken ertragen. Die Toilette wurde 1960 geschlossen und schließlich, nach einer zweijährigen Planungs- und Umbauphase, wieder neu eröffnet, diesmal als Ort des Genusses anstelle der körperlichen Erleichterung. Beim Umbau wurde darauf geachtet, den »Charme« des viktorianischen Aborts zu erhalten. Auf ein authentisches olfaktorisches Erlebnis haben die Gründer des Cafés zum Glück verzichtet.

Erfolgsgeschichte
Die Nachricht über die Eröffnung des Londoner Lokus-Lokals hat schnell hohe Wellen geschlagen, ein Café am Klo ist immerhin ebenso skurrill wie mutig. Im ersten Jahr seines Bestehens konnte das Etablissement bereits eine Auszeichnung sein Eigen nennen und wurde 2013 zum zweitbesten Coffee Shop in London gewählt. Heute bietet das Café neben koffeinhaltigem Genuss auch Frühstück, Brunch und Mittagessen sowie typisch britisches Catering im »Attendant« selbst oder auswärts. Bis vor Kurzem wandelte sich das Café abends auch noch zur Bar und bot seinen Gästen Piña Colada neben Pissoirs.

Toiletten-Charme beim Kaffee - komplett mit Handtrockner und gefließten Wänden. / Foto beigestellt
Toiletten-Charme beim Kaffee - komplett mit Handtrockner und gefließten Wänden. / Foto beigestellt


Toiletten-Charme beim Kaffee - komplett mit Handtrockner und gefließten Wänden. / Foto beigestellt

Kein Einzelgänger
Mittlerweile ist »The Attendant« kein Unikat mehr, was Essen und Trinken am stillen Örtchen betrifft. »The Convenience« hat öffentliche Toiletten im Londoner Bezirk Hackney übernommen und bietet Essen und Getränke bei Tag und Nacht sogar mit Dachterasse an.

In China hat sich mit »Modern Toilet« sogar eine ganze Restaurantkette dem Lokus gewidmet. In zwölf Restaurants in Taiwan und Hongkong können Gäste auf Toiletten sitzend, auf Tischen, die durch Waschbecken gehalten werden, stilecht dinieren. Das Essen kommt in Miniatur-Toiletten, die Getränke in Urinalform. Die Atmossphäre wird mit Saugglocken, die von der Decke hängen und Duschköpfen an den Wänden komplettiert.

www.the-attendant.com



(Redaktion)

Mehr zum Thema

  • Im Café Ziferblat zahlt man nach Minuten / © ziferblat.net
    21.01.2014
    Kaffeehaustrend: Zeit ist Geld
    In Moskau und nun auch in London zahlt man nicht für die Konsumation, sondern für die Zeit, die man im Café verbringt.
  • Juan Mari Arzak in seiner Kochwerkstatt mit Früchten und Pflanzen der ganzen Welt in unzähligen Behältern / Foto © Mauritius
    17.01.2015
    Was wurde aus der Molekularküche?
    Was hat das einst so aufregende Spiel mit Stickstoffbällchen und karamellisierten Gummibärchen eigentlich gebracht?
  • 21.09.2014
    »Nose to Tail« zum Nachkochen
    Das Kultbuch des britischen Koch-Revolutionärs Fergus Henderson ist nun auf Deutsch erschienen. Wir präsentieren zwei Rezepte daraus.
  • Skyline von London/Foto: Getty Images
    04.03.2011
    London: Die Hotel-Connection
    Spitzengastronomie in Luxushotels: Ducasse, Darroze und Boulud sind schon da, nun eröffnen ­Blumenthal, Vongerichten und Puck ihre...
  • Mehr zum Thema

    News

    Steak-Ketten: Saftiger Bestseller

    Die Lust auf gegrilltes Rindfleisch ist ungebrochen und ließ innovative Steakrestaurants in den vergangenen Jahren zu internationalen Ketten...

    News

    Tischgespräch mit Gerhard Berger

    Falstaff sprach mit dem ehemaligen Formel-1-Fahrer über gesunde Küche und süße Laster.

    News

    Südtirol: Best of Buschenschank

    Hier werden ursprünglicher Genuss und beste Weine geboten – die besten Adressen aus dem Falstaff Restaurantguide Südtirol 2019.

    News

    Braten: Wenn der Wein zur Sauce wird

    Für große Saucen gilt: Wein muss rein! Sechs Rezepttipps, bei denen edle Tropfen nicht nur zum Essen serviert werden, sondern auch im Essen eine Rolle...

    News

    Nobuyuki Matsuhisa: King of Sushi

    Der Starkoch gehört zu den berühmtesten Japanern der Welt und machte die Restaurantketten »Nobu« und »Matsuhisa« zu globalen Lifestylemarken.

    News

    Auf der Suche nach echtem Emmentaler

    FOTOS: Falstaff besucht die Emmentaler Schaukäserei in Affoltern und findet hervorragende Qualitäten ebenso wie spannende Fakten.

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Zomm

    In dem Tiroler Restaurant kommt alles »zomm«: Das Zusammenspiel mit regionalen Lieferanten, Offenheit gegenüber den Gästen und die beiden ehemaligen...

    News

    Rote Rübe: Das originale Aphrodisiakum

    Die Rote Rübe gilt nicht zufällig als liebste Frucht der Aphrodite und hat durchaus das Zeug zum großen Auftritt.

    News

    Südtirol: Best of Gourmethütte

    Top-Betriebe der Kategorie »Gourmethütte« aus dem Falstaff Restaurantguide Südtirol 2019 im Überblick.

    News

    Event-Cuisine: Ganz großes Kino

    Einmal muss man den Fisch selbst angeln, anderswo versprühen Düsen Meeresduft zwischen den Gängen. Erlebnisgastronomie auf Spitzenniveau kennt...

    News

    Norbert Niederkofler: Der Koch der Berge

    Mit drei Michelin-Sternen zählt Norbert Niederkofler zu den höchstdekorierten Küchenchefs der Alpen. Porträt eines kochenden Querdenkers, hoch oben in...

    News

    International Hotspot: »bu:r« in Mailand

    Eugenio Boer ist halb Niederländer, halb Italiener. Für seine Küche hat er sich von seiner Herkunft inspirieren lassen – und so erzählt jedes Gericht...

    News

    Gewinnspiel: Easy Sweets mit »iSi«

    Noch nie war Backen so kreativ und individuell wie heute. Dank der iSi-Technik sind köstliche Süßspeisen einfach und schnell nach Rezept kreiert, die...

    Advertorial
    News

    Die Köchin mit dem Grünen Daumen

    In ihrem Buch »Ruffage« zeigt Köchin Abra Berens, wie man aus Gemüse außergewöhnliche Köstlichkeiten zaubert. Wir bringen erstmals drei Rezepte auf...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Herzl

    Das »Herzl« im noblen Traditionshaus »Goldener Hirsch« ist eine kulinarische Bank der einfachen Art und eines der wenigen echten Gasthäusern in...

    News

    So gelingt der perfekte Milchschaum

    Milchschaum schmeichelt dem Gaumen und legt die Basis für köstlichen Café au lait, Latte macchiato und Co. Wir erklären, welche Werkzeuge man dafür...

    News

    Mezze: Zauber des Orients

    Im neuen Kochbuch »Mezze« (so etwas wie die arabische Antwort auf Tapas) sind zahlreiche orientalische Rezepte versammelt. Wir stellen drei der...

    News

    Best of Kulinarische Adventkalender

    24 ganz spezielle Türchen: Ob Tee, Gewürze, Speck oder Bier – für jeden Geschmack ist heuer was dabei.

    News

    Burgenland: Land der Vielfalt

    Das jahrhundertealte Grenzland zwischen Ungarn und Österreich ist das jüngste Bundesland Österreichs und steckt voller Gegensätze, die am Ende doch...

    News

    Rezepte: Das Jahr des Schweins

    2019 ist laut chinesischem ­Kalender noch dazu das Jahr des Schweins: Grund genug, einige der herrlichsten Originalrezepte chinesischer...