In der Küche mit: Rolf Caviezel

Rolf Caviezel führt Constantin Fischer in die Molekularküche ein.

© Constantin Fischer

Rolf Caviezel führt Constantin Fischer in die Molekularküche ein.

© Constantin Fischer

Es raucht, es brodelt, es blubbert und dampft. Wenn Rolf Caviezel in der Küche steht, dann erinnert das viele eher an einen Wissenschaftler im Labor. Der Schweizer Molekularkoch hat in seiner Heimat Kultstatus und ist weit über die Grenzen der Eidgenossenschaft hinaus bekannt. In Europa zählt er zu den besten seines Fachs und hat auch nachdem die internationale Gastronomie den Schäumchen und Gels abgesagt hat, nicht mit seinen molekularen Experimenten aufgehört. Auf der Suche nach einer Weiterentwicklung der traditionellen Küche hat Caviezel in der Molekularküche seine gastronomische Heimat gefunden. In ihr sieht er die zwei für ihn wichtigsten Elemente vereint: Kochen als Kunst und die Freude am Experimentieren.

Rolf Caviezel zählt so namhafte Adressen wie den »Quellenhof« in Bad Ragaz, das Dolder Grand Hotel in Zürich sowie das »Suvretta House« in St. Moritz zu seinen bisherigen Stationen und war als als Privatkoch in Kanada tätig. Er ist erfolgreicher Kochbuchautor und hat sich mit seiner Firma »freestylecooking« und dem Restaurant »Station 1« in Grenchen selbstständig gemacht. Neben dem (Weiter-)Entwickeln neuer Kochtechniken und -arten werden Molekular-Kurse und spezielle Genusslabors für Kinder angeboten. Desweiteren beschäftigt sich Caviezel mit Produktinnovationen. Das »Station 1«, das bereis zweimal mit dem »Best of Swiss Gastro« im Bereich Trend ausgezeichnet wurde, baut auf drei Säulen auf: Mittags ist es Restaurant, abends ein Kurs- und Eventlokal mit molekularen Dinners und außerdem fungiert es als Inhouse Store für Molekular-Equipment, das auch über den Webshop bestellt werden kann.

Rolf Caviezel bei der Zubereitung des Lammfleischs.
Rolf Caviezel bei der Zubereitung des Lammfleischs.

© Constantin Fischer

Für Falstaff traf Rezept-Blogger Constantin Fischer den Molekular-Meister und verbrachte mit ihm einen Nachmittag in der Küche. Entstanden sind dabei zwei Rezepte, die man unter »MEHR ENTDECKEN« zum Nachkochen findet. Außerdem baten wir Rolf Caviezel zu einem kurzen Word Rap:

Kitchen Talk mit Rolf Caviezel

Welche drei Zutaten haben Sie immer im Kühlschrank bzw. auf Lager?
Brot, Käse, Milch.

Ihr Lieblingsgericht in der Kindheit?
Griessbrei mit Zimt. 

Welche Superkraft hätten Sie gerne?
Den Tag zu verlängern.

Ihr Lieblingsrestaurant?
Alphütte. 

Welches Fleisch bereiten Sie am liebsten zu und wie?
Kalbsbacken, geschmort.

Ihr Motto?
Es gibt immer eine Lösung.

Wie verbringen Sie Ihren Urlaub?
Abschalten … liegen ... essen.

Was wünschen Sie sich für die Zukunft?
Glücklich zu sein und gesund wie jetzt.

INFO

Station 1
Marktplatz 22
2540 Grenchen

Weitere Informationen zu Rolf Caviezel und seinen Projekten unter www.freestylecooking.ch

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Mit Wanderschuhen zur Sterneküche auf die Alm

Am 8. Juli startet der Kulinarische Jakobsweg im Tiroler Paznaun und lässt kulinarisch die Herzen höherschlagen.

Advertorial
News

Diese Restaurants haben die besten Weinkarten

Im Rahmen des Falstaff Restaurantguides 2018 werden auch jene Lokale mit dem besten Weinangebot ausgezeichnet.

News

Weniger ist mehr: Hotel Castel - Vielfältig, individuell und charmant

Spitzenkoch Gerhard Wieser sorgt seit 25 Jahren als Küchenchef für kulinarische Highlights in zwei Restaurants des Hotel Castel.

Advertorial
News

Bachls Restaurant der Woche: Ignaz Jahn

Das »Ignaz Jahn« mit Koch Georges Pappas, der vom »Ü« übernommen wurde, überzeugt durch hochwertige Küche zu weniger hohen Tarifen.

News

Top-Restaurants mit Gastgärten in Niederösterreich

Im Sommer zieht es uns nach draußen. Hier treffen Top-Freiluft-Ambiente und Spitzen-Kulinarik zusammen.

News

Top 10 Kulinarische Souvenirs aus Wien

Welche Spezialitäten VieVinum-Gäste unbedingt mit nach Hause nehmen sollten, erfahren Sie hier.

News

400 Jahre Schwarzes Kameel

FOTOS: Das Schwarze Kameel feierte 400. Geburtstag und Campari Austria stellte seinen neuen Sommerdrink »Campari Shakerato« vor.

News

Südtirol zu Gast in Wien

Am 4. Juni besuchten Südtiroler Genussbotschafter Wien und führten die Gäste eines exklusiven Aperitivos durch die Welt der Südtiroler...

News

Ein Blick in den Kräutergarten

Kochen ohne Kräuter ist mögich, aber sinnlos. Die wichtigsten Aromaspender im Falstaff-Kurzportrait.

News

Die Rezepte der Nadine Levy Redzepi

Was kocht man dem besten Koch der Welt? Für Nadine Levy Redzepi war diese Frage der Anlass für ein Kochbuch, – schließlich ist »Noma«-Chef René...

News

Neuer Sommer-Hotspot für Champagner-Fans in Wien

In der ersten Laurent Perrier Sommer Lounge Österreichs im Hotel Sans Souci Wien warten prickelnde Highlights und Hochgenuss.

News

Sommerlicher Genuss im DAS RONACHER

Im Juni lädt DAS RONACHER Therme & Spa Resort wieder zu den GENUSSGASTSPIELEN in Bad Kleinkirchheim.

Advertorial
News

KARNERTA – die Fleischmeister

KARNERTA erzählt von seinem Weg vom Fleischer zum modernen Produktionsunternehmen.

Advertorial
News

»Die Sky« rüstet personell prominent auf

Roman Wurzer übernimmt die Küche, Heinz Kaiser die Bar und Alexander Fürst die Restaurantleitung samt Sommelerie.

News

Genussevent mit Spitzenköchen und Top-Produzenten

Am 16. Juni findet am Reisetbauer-Gut in Axberg ein Genussevent für die nächste Generation statt: Mit Spitzenküche, feinen Weinen, frischem Bier und...

News

FRAG DEN KNIGGE! Wie überbringe ich schlechte Nachrichten?

Franz L. aus Graz würde gerne auf mangelnde Hygiene in den Sanitärräumen hinweisen. Nach seiner Erfahrung sind die Gastronom dankbar, wenn man sie...

News

Weissen-Rat: Top 10 Schweizer Weine

Eine subjektive Listung der schweizer Top-Weine haben unsere drei Falstaff-Experten für Sie zusammengestellt.

News

Grenzenloser Genuss: Regio Basiliensis

Basel hat nicht nur kulturell viel zu bieten. Am Rheinknie keltern in Baselland, Basel-Stadt und im angrenzenden Marktgräflerland ehrgeizige Winzer...

News

Starkoch Peter Knogl im Falstaff Interview

Der Drei-Sterne-Koch über kühles Weißbier nach der Arbeit, seine Lieblingszigarre und seine weiteren Ziele

News

ChefAlps 2016: Köche mit Kultstatus

Zum fünfjährigen Jubiläum stehen Bühnenshows von neun hochkarätigen Köchen an, darunter Jordi Roca, Silvio Nickol und Gert de Mangeleer.