In 7 Schritten zum perfekten Steak

Gut gewürzt ist halb gewonnen

© Shutterstock

Gut gewürzt ist halb gewonnen

© Shutterstock

  1. Salzen Sie ihr Steak etwa 24 Stunden bevor Sie es verspeisen wollen.
  2. Heizen Sie ihren Backofen auf 90 Grad vor und lassen Sie ihr Steak so lange darin ziehen, bis es eine Kerntemperatur von 54 Grad hat.
  3. Heizen Sie eine Gusseisenpfanne mit etwas Erdnussöl vor, bis das Erdnussöl zu rauchen anfängt.
  4. Trocknen Sie Ihr Steak mit Küchenrolle gut ab.
  5. Braten Sie Ihr Steak für eine Minute scharf an. Wenden Sie es und braten es auch auf der anderen Seite eine Minute. Danach braten Sie auch die Ränder für einige Sekunden an – eine Zange hilft, das heiße Steak zu halten.
  6. Lassen Sie das Steak 10 Minuten rasten, bevor Sie es aufschneiden.
  7. Falls Ihnen die Kruste nun nicht mehr knusprig genug ist, übergießen Sie das Steak kurz vor dem Servieren mit sehr heißem Fett, etwa Rinderfett oder Butter.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Die Tricks der Trüffel-Mafia

Ob »originale Alba-Trüffeln«, die in Wahrheit aus Istrien, Umbrien oder Bulgarien stammen, oder chinesische Billigware, die den französischen Markt...

News

Bachls Restaurant der Woche: Steinterrasse

Kulinarische Weltreise im Herzen Salzburgs: Andreas Senn's Zweitlokal überzeugt mit exzellenter Küche und grandiosem Ausblick über die Dächer der...

News

Vegetarisch bis süß: Die Trends auf dem Grill

Grillen ist Fleischeslust pur – und noch sehr viel mehr. Falstaff verrät die zehn besten Profi-Grilltipps inklusive heiße Grillrezepte.

News

Bachls Restaurant der Woche: Das Kulinarium

Toni Komrowski stellt sich mit seinem »Kulinarium« am Kärntner Längsee auf eigene Beine. Alexander Bachl vergibt dafür zwei Gabeln.

News

Cortis Küchenzettel: Brot in der Hauptrolle

Brot wird hierorts nur zum Frühstück oder zur Jause geschätzt, als vollwertiges Essen aber gilt es kaum als satisfaktionsfähig. Bitte, das kann nur...

News

Eine Wiener Institution: Familienunternehmen Radatz

Seit beinahe 60 Jahren trägt Radatz mit Sinn für Werte und Traditionen dazu bei, Wien lebens- und liebenswert zu machen.

Advertorial
News

Bachls Restaurant der Woche: Senns

Die alte Glockengießerei bildet den spektakulären Rahmen für das neue »Senns«: Spitzenkoch Andreas Senn verzaubert mit internationalen Köstlichkeiten....

News

Tischgespräch mit Martin Kušej

Der neue Direktor des Wiener Burgtheaters spricht im Falstaff-Talk über Essen als Statement und Lokale, die trösten.

News

Top 8: Die beliebtesten Speisepilze

Ob Parasol, Eierschwammerl oder Steinpilze, sie alle schmecken frisch und selbst gepflückt am besten. Eine Übersicht über die Favoriten der heimischen...

News

Best of Steakgenuss für zu Hause

Ein gutes Steak geht immer. Wir haben zehn Rezepte zusammengetragen, die absoluten Genuss garantieren.

News

Female Butcher: Frauen behaupten sich in einer Männerdomäne

Sie trotzen dem Vorurteil, Schlachten sei nichts für Frauen: ein Porträt über moderne Fleischenthusiastinnen und ihren persönlichen Zugang zu einer...

News

Icons: Japans Fleisch-Fetisch

Kobe-Beef ist Japans fleischgewordene Delikatessen-Ikone. Dabei gibt es im Land auch noch anderes Luxusfleisch vom Wagyu-Rind, das nicht aus der...

Rezept

Flat Iron Steak / Zuckermelone / Feldgurke

Das Dry Aged Fleisch wird schonend zubereitet und von einem fruchtig-frischen Salat begleitet.

News

Foodpairing: Bier & Steak

Biersommelière Melanie Gadringer verrät, welche Biere am besten zu Steaks passen.

News

Die besten Stücke vom Rind

Von Tafelspitz bis Club-Steak. Rindfleisch in seinen verschiedenen, doch stets köstlichen Formen.

News

Gutes Fleisch - darauf müssen Sie achten

Um ein Stück Fleisch so richtig genießen zu können, müssen einige Dinge schon beim Kauf beachtet werden. Falstaff klärt auf.

Rezept

Chateaubriand Sauce

Ein klassischer Begleiter für Steaks.

Rezept

Chimichurri

Die Nationalsauce Argentiniens passt besonders gut zu Fleisch, das auf Holzkohlen gegrillt wurde.

Rezept

Thai Style Steak Sauce

Diese Sauce verleiht dem Steak eine exotisch-würzige Note.