Die »Goldene Kaffeebohne« geht an die besten Kaffeebetriebe Österreichs. / Fotos beigestellt
Die »Goldene Kaffeebohne« geht an die besten Kaffeebetriebe Österreichs. / Fotos beigestellt

Egal, ob klassische Wiener Melange, Cappuccino oder ein kräftiger Espresso mit perfekter Crema – Kaffee ist in Österreich seit jeher eine Herzensangelegenheit und mit Genuss und Leidenschaft eng verknüpft.

Um ebendiese Leidenschaft geht es auch bei der »Goldenen Kaffeebohne«, die erstmals im Jahr 1999 von Jacobs verliehen wurde. Seit nunmehr vier Jahren setzt Jacobs bei der Verleihung auf die Kooperation mit Falstaff. Gemeinsam rufen die beiden auch in diesem Jahr zum großen Voting zur »Goldenen Kaffeebohne 2015« auf, um zusammen mit Kaffeegenießern aus ganz Österreich die besten Kaffeebetriebe des Landes zu finden.

Facettenreiche Kaffeekultur
Kaffeegenuss soll an Wertigkeit und Relevanz gewinnen – das ist einst wie heute das erklärte Ziel der »Goldenen Kaffeebohne«. Viel hat sich in der Zeit seit der ersten Verleihung getan: So wird nicht nur in den aus der kulinarischen Landschaft nicht wegzudenkenden traditionsreichen Kaffeehäusern höchste Kaffeekultur zelebriert, sondern auch in Restaurants und Hotels. Immer mehr junge, urbane Cafés verfolgen einen modernen Zugang zum Thema, und auch in Bars setzt man auf Kaffee als Trendzutat in Cocktails. Neben dem stets wachsenden Bewusstsein für Kaffeequalität seitens der Gäste und seitens der Gastronomen, rücken auch die Qualitätskriterien für eine gute Tasse Kaffee immer mehr in den Mittelpunkt. Ebendiese Kriterien spielen auch bei der Wahl zur »Goldenen Kaffeebohne« eine zentrale Rolle: 

  • Kaffeeangebot – bis zu 15 Punkte:   
    Die Karte sollte alle Standard-Zubereitungen umfassen (Espresso, Kleiner Brauner, Großer Brauner, Melange, Verlängerter, Cappuccino und Latte Macchiato). Erweitern Kaffeespezialitäten (z. B. Einspänner, Ristretto, Kapuziner, Pharisäer etc.) das Angebot, umso besser, umso mehr Punkte.
  • Optik (Crema, Farbe) – bis zu 15 Punkte:
    Hat der Kaffee eine schöne, satte Farbe? Wie ist die Crema? Es sind keine übertriebenen oder all zu kreativen Zubereitungen notwendig, wie etwa zu viel Inhalt in der Tasse oder Kakaopulver auf dem Milchschaum.
  • Kaffeequalität (Geschmack, Geruch, Temperatur) – bis zu 50 Punkte:
    Schmeckt der Kaffee harmonisch, vollmundig, rund oder aber »verbrannt«, wässrig, bitter? Macht das Aroma des Kaffees Lust auf den ersten Schluck? Und: Wird der Kaffee in einer angenehmen Temperatur und damit trinkbereit serviert?
  • Service/Servicekultur – bis zu 10 Punkte:
    Ist das Personal nicht nur freundlich, sondern auch kompetent? Kann es über die Kaffeemarke und richtige Zubereitung verschiedener Kaffeespezialitäten Auskunft geben? Ist die Tasse vorgewärmt und passt sie zum jeweiligen Kaffee? Bekommt man ein Glas Wasser zum Kaffee? Wird dem Kaffee ein Stückchen Schokolade oder ein Keks beigelegt? Wie reagiert man auf Beschwerden?
  • Essen/Mehlspeisen – bis zu 30 Punkte:
    Wie ist das kulinarische Angebot des Lokals? Können viele Wünsche (kalt, warm, herzhaft, süß) erfüllt werden, oder umfasst das Angebot nur eine eingeschränkte Auswahl? Sind die Mehlspeisen hausgemacht? Optischer Eindruck, Frische und Qualität spielen die Hauptrolle.
  • Ambiente – bis zu 20 Punkte:
    Wie sieht das Lokal aus? Hat es ein optisches Konzept und ist dieses stilsicher durchgeführt? Ist das Lokal sauber und gut belüftet? Macht es insgesamt einen gepflegten und adretten Eindruck? Bietet das Lokal genügend Platz zwischen den Tischen, und lädt es zum Verweilen ein?


Jetzt abstimmen!
Wo gibt es Ihrer Meinung nach den besten Kaffee?
Geben Sie jetzt Ihre Stimme ab, und entscheiden Sie mit – bei der Wahl zur »Goldenen Kaffeebohne 2015«!



(Redaktion)

Mehr zum Thema

  • Wo gibt es Ihrer Meinung nach den perfekten Kaffee? / © Shutterstock
    09.06.2015
    Voten und De’Longhi Kaffeemaschine gewinnen!
    Verraten Sie uns, wo es den besten Kaffee Österreichs gibt und nehmen Sie am Gewinnspiel teil!
  • © Jacobs
    18.05.2015
    Goldene Kaffeebohne 2015 – SIE sind die Jury!
    VOTEN SIE JETZT! SIE wählen die Preisträger der »Goldenen Kaffeebohne 2015«!
    Advertorial
  • Georg Branny
    16.03.2015
    Barkultur: Bar meets Barista
    Er ist ein Newcomer in der Barwelt: Kaffee. Der Extrakt der Bohne wird nun auch bei Cocktails und auch bei Shortdrinks eingesetzt.
  • Mehr zum Thema

    News

    Top 10: Die beliebtesten Rezepte aus Italien

    Wir verraten in unserem Ranking, welche Klassiker der italienischen Küche von der Falstaff Community am häufigsten aufgerufen werden.

    News

    Buchtipp: Hot Cheese

    Das neue Kochbuch von der Foodwriterin Polina Chesnakova macht eindeutig Heißhunger auf Käse. Wir haben einige Showstopper-Rezepte für Sie zum...

    News

    Die besten Schokoladenmacher der Welt

    Die Bandbreite in Sachen Schokolade-Qualität ist enorm. Selbst im obersten Segment gibt es große Unterschiede. Falstaff verrät wer nun wirklich die...

    News

    Heiße Suppen und Currys für kalte Tage

    Ob klassische Fleischbrühen, exotische Phos oder würzige Currys: Diese wärmenden Gerichte machen die aktuelle »Eiszeit« erträglicher.

    News

    Bachls Restaurant der Woche: HeimlichWirt

    Neben typischer Regionalküche bringt Peter H. Müller in seinem neuen Restaurant auch international angesehene Weine auf die Karte.

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Winklers zum Posthorn

    In der neuen Wirkungsstätte von Robert Letz in Wien Landstraße gibt es eines der besten Beuschel der Stadt.

    News

    Das Erfolgsrezept des Daniel Boulud

    Daniel Boulud ist nicht nur einer der besten Interpreten französischer Küche, er erfand auch vor 38 Jahren den »Gourmet DB Burger« mit Foie gras – und...

    News

    Die besten Rezepte aus »Rote Wand, das Kochbuch«

    Das Hotel »Rote Wand« im Luxus-Skiort Lech rangiert beim Essen auch international ganz oben. Ob Bauernküche oder Fine Dining – Wir haben sechs...

    News

    Wilde Spezialitäten aus dem Burgenland

    In den Wäldern von Österreichs östlichstem Bundesland gedeiht Wild in außerordentlicher Vielfalt und Qualität. Wir haben uns ein paar Rezepte...

    News

    Cortis Küchenzettel: Congee gegen den Kater

    Für manche wird das neue Jahr mit einem Kater beginnen. Wer beizeiten vorsorgt, kann diesen aber gleich wieder ertränken – etwa in Reissuppe, wie sie...

    News

    Restaurants 2020: Die besten Neueröffnungen

    Jahresrückblick: Trotz der Krise hat Österreichs Gastro-Landschaft viele erfreuliche Neuzugänge zu verzeichnen – wir haben die Highlights...

    News

    Silvester-Menü to go: Abhol- und Lieferservices

    Diese Restaurants lassen Sie zu Silvester trotz Corona-Zwangspause nicht hängen und stellen Gerichte und Menüs zusammen.

    News

    Tipps für die Zeit nach der Festtags-Völlerei

    Wenn der Magen nach einem üppigen Festmahl schmerzt, gibt es mehrere Möglichkeiten, Abhilfe zu schaffen. Falstaff verrät Tipps gegen das Völlegefühl.

    News

    Festessen: So feiert die Welt

    Was essen Schweden, Italiener, Spanier oder Franzosen am liebsten zu Weihnachten? Was kommt in Australien, den USA, Kuba oder Brasilien auf den...

    News

    Peter Zinter eröffnet »Lieblingsfisch« am Karmelitermarkt

    FOTOS: Zusammen mit dem etablierten Fischhändler Eishken Estate eröffnet der hochdekorierte Koch ein Geschäft mit kleiner Gastronomie in Wien.

    News

    Michelin Italien: Der grüne Stern!

    Am 25. November wurden vom Guide Michelin die neuen Sterne für Italien verkündet. Neu in diesem Jahr: der grüne Stern für Nachhaltigkeit.

    News

    Darum ist Wildbret so beliebt wie noch nie

    Die covidbedingte Schließung der Gastronomie und deren Folgen haben dafür gesorgt, dass Wildbret so günstig ist wie nie. Das gesunde Fleisch von...

    News

    Pasta-Bistro »SoFàre«: Neueröffnung in Wien

    Die Pastamanufaktur mit Bistro legt großen Wert auf Nachhaltigkeit und qualitativ hochwertige Bio-Zutaten aus Italien und Österreich.

    News

    Das Falstaff Weihnachtsmenü 2020

    Wir haben vier Spitzenköche aus dem Salzburger Land gebeten, ein festliches Menü für die Feiertage zusammenzustellen.

    News

    »Handwerk Restaurant«: Franz bringt auch die Festtagsgans

    Darf’s für die Feiertage ein bisserl MEHR Zeit sein? Das »Handwerk Restaurant« in Wien übernimmt für Sie heuer den aufwändigen Küchendienst.

    Advertorial