»Nutrire il Pianeta. Energia per la Vita« (»Den Planeten ernähren. Energie fürs Leben«) – so lautet das offizielle Motto der Expo 2015 in Mailand. In diesem Jahr stehen also die Traditionen und Innovationen in der Lebensmittelbranche im Vordergrund. illycaffè bereitet dafür ein umfassendes Programm vor, das darauf abzielt, die Kultur des Kaffees zu verbreiten und die Bedeutung des Kaffees für das globale sozioökonomische System angemessen darzustellen. Das Unternehmen überzeugt dabei mit einem ganzheitlichen Ansatz, der die Beteiligung der Gastländer würdigt und so die Zusammenarbeit vieler unterschiedlicher Kulturen ermöglicht. Das Programm steht damit ganz im Einklang mit den Werten, die die Expo seit jeher repräsentiert.

Unternehmen mit Geschichte
Das neue Projekt ist eine Synergie aus dem Know-how, der Erfahrung und den Beziehungen, die illycaffè in seiner achtzigjährigen Geschichte aufbauen konnte. Dieses einzigartige Erbe hat das Unternehmen aus Triest in aller Welt als Maestro des authentisch italienischen Espressos bekannt gemacht. Das umfassende Wissen über die Welt des Kaffees und die Anbauländer, das Streben nach höchster Qualität, die Orientierung an nachhaltiger Entwicklung sowie das Gespür für spannende kulturelle Events bestimmen ein vielfältiges Programm, das von illycaffè für den Themenbereich Kaffee erarbeitet wurde (verantwortlich: Roberto Morelli, Business Development Manager).

Vielfältiges Programm
»Wir sind stolz, als Partner der Expo 2015 ausgewählt worden zu sein. Für uns ist das eine wunderbare Gelegenheit für den gegenseitigen Austausch und gemeinsame Projekte«, erklärte Andrea Illy. »Wir werden alle Besucher mit einer ganzheitlichen Erfahrung der Welt des Kaffees sowie der Anbauländer begrüßen. Mit Ausstellungen, Events und Multimedia-Projekten lassen wir die internationale Öffentlichkeit an den Werten teilhaben, die unser Unternehmen antreiben. Diese Werte sind Bestandteil jeder einzelnen Tasse unseres Kaffees: Geschichte, Wissen, Innovation, Geschmack und Leidenschaft.«

»Durch das von illy entwickelte Projekt wird der Themenbereich Kaffee einer der
spannendsten Ausstellungsorte auf der Expo 2015 in Mailand sein«, äußerte Giuseppe Sala. »Das Unternehmen aus Triest vertritt die italienische Kaffeekultur perfekt auf der Expo. Der Themenbereich Kaffee wird zu einem Ort des Zusammentreffens und des anregenden gegenseitigen Austauschs. Hier werden innerhalb einer äußerst dynamischen Industrie neue Synergien geschaffen und vielversprechende Kooperationen in die Wege geleitet.«

Entdeckungsreise
Die Besucher der Expo 2015 erwartet ein Terminkalender mit zahlreichen Events. Das Angebot reicht dabei von spannenden Begegnungen über Verkostungen bis hin zu unterhaltsamen Symposien. Im gemeinsamen Bereich wird eine Reportage von Sebastião Salgado ausgestellt. Es handelt sich um eine Hommage an die Menschen, die Geschichte, die Traditionen und die Natur in den Anbauländern. Seine fotografische Reise startete er im Jahr 2002 mit dem Ziel, das Leben und die Arbeit der Kaffeebauern sowie die atemberaubende Schönheit der Herkunftsregionen abzubilden. Durch Multimedia-Tools und interaktive Systeme wird es möglich sein, die Expedition in die Welt des Kaffees auch außerhalb der Ausstellungsflächen und in den Gastländern in Echtzeit zu erleben.

Kaffeesatz-Recycling
Ein besonderer Schwerpunkt des Projekts ist das Thema Nachhaltigkeit. Alle Möbel und Gegenstände werden mit umweltverträglichen Materialien gebaut. Kaffeesatz dient als Grundlage für Alltagsgegenstände, einige Outfits werden sogar aus Kaffeefasern hergestellt.

Kaffeegenuss kommt nicht zu kurz
An der Kaffeebar gibt es die Möglichkeit, verschiedene Köstlichkeiten aus dem Hause illy zu probieren – virtuos zubereitet von den Experten der Università del caffè. Alle illy und Gruppo illy Produkte sind im Shop käuflich zu erwerben. Um das fantastische Erlebnis rund um den Espresso zu vervollständigen, wird zudem eine Kollektion kunstvoll gestalteter Expo 2015-Tassen vorgestellt.



www.expo2015.org

(Redaktion)

Mehr zum Thema

News

»Pura Vida Kitzbühel«: So wird der Sommer in Kitzbühel

Sommer in Kitzbühel: Die bekannte tiroler Stadt lockt mit neuem Kultur- und Kulinarikkonzept im Sommer 2021.

News

Schlösser und mehr: Sieben geheime Genuss-Highlights im Loiretal.

Loire-Schlösser? Klar, kennen wir und lieben wir. Das Loiretal hat allerdings gerade für Genießer mehr zu bieten. Wir haben uns auf die Suche nach den...

Advertorial
News

Gewinnspiel: 2x2 Tickets für »KULTUR BEIM WINZER«

Hochkarätiges bietet »KULTUR BEIM WINZER« – Von 1. Juli – 5. September 2021 werden Winzerhöfe in Niederösterreich zur Bühne für wundervolle Kultur.

Advertorial
News

Kulinarische Genussmomente in der »Voi Guad« Region Wels

Kulinarisch gibt es in der »Voi Guad« Region Wels viel zu erleben. Nicht umsonst trägt die Region rund um die pulsierende Stadt Wels, Sattledt und den...

Advertorial
News

Top 10: Spektakuläre Aus- und Ansichten

FOTOS: Diese zehn Bauwerke, Landschaften und Denkmäler versetzen uns ins Staunen und sind auf jeden Fall eine Reise wert.

News

Genusswandern in Kärnten: Die besten Tipps

Berge, Seen, Täler, gutes Essen: Die landschaftlichen und kulinarischen Reize Kärntens lassen sich am besten in kleinen Etappen und mit großem...

News

Top 10 Rooftop Locations in Berlin

Ob lockerer Afterwork, Sandstrand auf einem Parkdeck oder Champagner mit Blick auf die Staatsoper – das sind unsere besten 10 Dachterrassen der...

News

Das Feel-Good-Geheimnis Osttirol

Natur authentisch erleben – Bühne frei für das Gradonna****s Mountain Resort

Advertorial
News

»Goldstück«: Neues Boutiquehotel in Saalbach-Hinterglemm

Das Adults only Hotel bringt mit seinem Konzept aus Boutique, Bar, Bites, Bed & Breakfast urbanes Flair und Design in den Pinzgau.

News

Peru: Deshalb ist die Anden-Küche so beliebt

Die peruanische Küche genießt seit Jahren hohes Ansehen bei Gourmets weltweit. Aber wie kam es überhaupt dazu? Und welche Aromen zeichnen die Küche...

News

Die Top 5-artsy Summer-Hotspots in Wien

Wohin im Sommer in Wien, wenn es draußen zu heiß ist? Und was hat man von der Stadt, wenn’s dann doch einmal regnet? Wir haben die fünf Top Hotspots...

Advertorial
News

St. Johann in Salzburg

Da eine tosende Klamm, dort einer der schönsten Aussichtsberge der Umgebung, unbeschreibliche Panoramen und dazwischen hunderte Kilometer an...

Advertorial
News

Nationalpark Hohe Tauern

Den Nationalpark Hohe Tauern rund um Mittersill-Hollersbach-Stuhlfelden muss man erlebt haben. Wir, die Besucher des Nationalparkzentrums und vor...

Advertorial
News

Neues Hotel: Das »VAYA Zillertal«

Weniger als zwei Autostunden von München entfernt eröffnet das neue »VAYA« Hotel in den Zillertaler Alpen. Hier treffen luxuriöse Genussmomente auf...

News

Badegewässer-Ranking: Österreich erneut auf Platz 2

Die EU bescheinigt Österreichs Seen und Flüssen eine ausgezeichnete Qualität. Nur Zyperns Gewässer bieten noch besseren Badespaß.

News

Mexiko: Gewürz-Vielfalt und Farbenpracht

Zahllose Aromen, eine schier unendliche Gewürz-Vielfalt und Farbenpracht ohne Ende kennzeichnen Mexikos kulinarische Palette. Kein Wunder, dass die...

News

»Superbude« am Wiener Prater hat eröffnet

FOTOS: Das Hybridkonzept aus Hotel und Hostel bietet 17 verschiedene Zimmerkategorien, ein neues »NENI« am Rooftop, ein Ganztags-Frühstückslokal und...

News

Sommerurlaub 2021: Österreicher bei Planung spontan

Jeder Vierte wartet Corona-bedingt mit der Urlaubsplanung noch ab, zeigt das aktuelle ÖAMTC-Reisemonitoring. PLUS: Die Top 3 Destinationen national...

News

Marokko: Marrakesch kulinarisch entdecken

Kaum eine andere Stadt auf der Welt ist so bunt, vielfältig und aufregend wie Marrakesch. Nicht minder spannend ist die Küche Marokkos mit ihren...

News

Accor eröffnet »Raffles Resort« in Dubai

Die Unternehmensgruppe Accor setzt mit der Eröffnung des ersten »Raffles Resort« im Nahen Osten seinen Expansionskurs fort.