Idyllisch, rebellisch, legendär: Uhudler-Paket gewinnen!

Spezialitäten im Buschenschank: So schmeckt Ursprünglichkeit.

Foto beigestellt

Spezialitäten im Buschenschank: So schmeckt Ursprünglichkeit.

Spezialitäten im Buschenschank: So schmeckt Ursprünglichkeit.

Foto beigestellt

Im südöstlichsten Winkel Österreichs, dem sonnigen Südburgenland, liegt ein vergessenes Paradies. Hinter sanften Hügeln, unendliche Weiten und malerischen Weingärten warten naturbelassene Genüsse, schlummern kulturträchtige Plätze und legendäre Geschichten. Das Uhudlerland ist außerdem die Heimat der kauzigen Originale und aufständischen Rebellen, eine Region mit besonderem Charakter, ein Ort mit Seele.

Unberührte Weiten, malerische Weingärten – Idylle pur.

Unberührte Weiten, malerische Weingärten – Idylle pur.

Foto beigestellt

Der sagenumwobene Uhudler

Im Uhudlerland, den Bezirken Güssing und Jennersdorf, ticken die Uhren noch anders. Hier trifft die unberührte Schönheit der Natur auf traditionelles Handwerk und die bewegte Geschichte rund um das Kultgetränk Uhudler. Wie kaum an einem anderen Ort können die Gäste hier das reine Nichtstun zelebrieren. Voraussetzung dafür ist, sich voll und ganz auf die typische Lebensart des Südburgenlandes einzulassen.

Untrennbar mit dem Uhudlerland sowie dessen Identität verbunden ist auch das regionstypische Getränk, der sagenumwobene Uhudler. Der geschmacksintensive, leuchtend rote Wein aus Direktträgertrauben ist das unbestrittene Kultgetränk des Südburgenlandes. Sein unverwechselbares Aroma sowie sein intensiver Duft erinnern an Waldbeeren und Schwarze Johannisbeeren.

Das pannonische Feeling durch Kellerstöckl spüren – Kellergasse Heiligenbrunn.

Das pannonische Feeling durch Kellerstöckl spüren – Kellergasse Heiligenbrunn.

Foto beigestellt

Classic, Frizz und Sprizz

Der legendäre Rebell Rübezahl – jener bloßfüßige Kellergassler, der einst das Gesicht des Widerstandes gegen ausgelehrte Fässer war – dient nun als Testimonial für die gesamte Region. Mit der Winzergemeinschaft »Rübezahl« präsentiert das Uhudlerland in den Sorten Classic, Frizz und Sprizz einen exklusiven Uhudler Cuvée, für den die Top-Winzer der Region ihre absolut edelsten Tropfen bereithalten.

Neben Rebensäften, Rebellentum und Abgeschiedenheit hat die Region zudem einige kulturelle Highlights sowie mehrere Naturparks zu bieten und die kulinarische Vielfalt – vom Buschenschank zum exklusiven Restaurant – lädt zum Genießen und Verweilen ein. So schmeckt Ursprünglichkeit, so riecht Freiheit, so fühlt sich eine echte Auszeit vom Alltag an.

Die exklusiven Uhudler Cuvée.

Die exklusiven Uhudler Cuvée.

Foto beigestellt

Mitspielen und gewinnen!

Falstaff PROFI verlost gemeinsam der Winzervereinigung »Rübezahl« vier Weinpakete im Wert von jeweils 50,– Euro. Bis zum 8. September 2020 mitspielen!

Leider ist die Teilnahme an diesem Gewinnspiel nicht mehr möglich.

uhudlerland.info

MEHR ENTDECKEN

  • 11.02.2020
    Uhudler: Keine verbotene Liebe
    Der Weg vom Heckenklescher zur preisgekrönten, lokalen Rarität: Illegalität, Rechtsstreite und die Etablierung zum Kultgetränk sorgten für...
  • 18.03.2016
    Rettung des Uhudlers in letzter Sekunde
    Die verunglimpften Direktträger-Sorten stammen nun doch von der Edelrebe ab und dürfen bleiben.
  • Tasting
    Südburgenland – Kostbare Weinidylle
    22.05.2014
    Das Südburgenland ist mit weniger als 500 Hektar Österreichs kleinstes Weinbaugebiet. Rund 180 Hektar sind hier mit Blaufränkisch bestockt – dieser präsentiert sich so einzigartig und unverwechselbar, dass ihm seit dem Jahrgang 2008 ein »DAC Eisenberg« gewidmet ist. So wird dem charakterstärksten...

Mehr zum Thema

News

Kärnten: Stefan Glantschnig denkt am Weissensee das Wirtshaus neu

Nach 15 Jahren in der gehobenen Küche hat der 32-Jährige den Schritt zum Küchenchef im Neusacherhof gemacht. Was die neu interpretierte...

News

Prüfungsmarathon an der Kärntner Tourismusschule ist geschafft

Nach zwei Jahren Pause durfte man an der KTS wieder zu den Prüfungsessen einladen. Zudem steht noch eine Neuigkeit an: Erstmals werden Stipendien für...

News

Employee Experience – der Schlüssel zum Erfolg oder einfach nur ein Trendbegriff?

Diese Frage beantwortet sich bei »Facettenreich«, der Veranstaltung, wenn es um die Themen Hospitality und Guest Experience geht. Am 28. Juni geht es...

News

»Das große Backen – Die Profis«-Gewinner Klein eröffnet Pâtisserie & Boulangerie in Gmunden

Nach französischem Vorbild, aber mit starkem Regionalbezug soll das »La Sonett« die gastronomische und touristische Landschaft am Traunsee ab Juni...

News

Ganz im Zeichen des Aufbruchs: Das war die VieVinum 2022

Nach vier Jahren Pause gab Österreichs Weinwirtschaft in der Hofburg Vienna ein fulminantes Zeichen der Lebendigkeit von sich und punktete mit dem...

News

Gesucht: Jetzt für die schönsten Restaurants & Bars 2023 bewerben

Beim Wettbewerb für ausgezeichnetes Gastronomie-Design sind alle Gastronomen, Innenarchitekten und Ausbaubetriebe teilnahmeberechtigt. Bis zum 2....

News

Für ukrainische Frauen auf der Überholspur: Das »Charity Wildcats Race« in Wien

Die »Art of Cart Formula Gastronomie« brachte 36 weibliche Leadership Persönlichkeiten auf die Rennstrecke. Dabei stand das »Charity Wildcats Race«...

News

YTC: Das sind die Finalisten 2022 der Kategorie »Pâtisserie«

Am 15. Juni 2022 kreieren die acht Talente, die sich für das Finale qualifiziert haben, in Graz ihre Desserts, um sich den Sieger-Titel in der...

News

Top of Germany: Die besten Köche werden auf Deutschlands höchstem Berg geehrt

16 Köche aus vier Ländern kamen, um die Auszeichnung der drei Kronenbewertungen des Hornstein-Rankings entgegenzunehmen – und das auf 2.962 Metern...

News

Die Tourismuspanther sind los: Eveline Wild und Stefan Eder räumen ab

Die Tourismusschulen Bad Gleichenberg vergaben zum vierten Mal den einzigen steirischen Tourismuspreis, den Tourismuspanther, durch den Wegbereiter...

News

15-Jahre-Jubiläumsfest für PIWI-Pioniere am Weingut Hirschmugl

Aller Anfang war schwer, aber Toni und Astrid Hirschmugl hielten durch und gelten nun seit 15 Jahren als Pioniere im Bereich der...

News

YTC: Das sind die Finalisten 2022 der Kategorie »Gemüseküche«

Am 13. Juni 2022 kochen die acht Talente, die sich für das Finale qualifiziert haben, in Graz und in der Kategorie »Gemüseküche« um den ersten Platz.

News

Arbeitswelt von morgen: Wenn die Küchenleitung überflüssig wird

Eine Küche ohne Küchenchef? Im Luxushotel »Sans Souci« funktioniert es durch ein »New Work«-Modell. Optimal eingesetzt, bringt das eine ganze Reihe an...