Huber und Preiss gewinnen Traisental DAC Cup 2017

Markus Huber aus Reichersdorf siegte mit  seinem Riesling Traisental DAC Engelsberg 2016.

© Julia Stix

Markus Huber aus Reichersdorf siegte mit  seinem Riesling Traisental DAC Engelsberg 2016.

© Julia Stix

Der Jahrgang 2016 brachte den Winzern des Traisentals eine Vielzahl an sehr gelungenen Weinen. Nicht nur die Rebsorten der DAC-Kategorien Grüner Veltliner und Riesling, die als Aushängeschilder fungieren, sind besonders gelungen. Auch in der Sortenvielfalt gibt es für den Weinfreund einiges zu entdecken. Duftige gelbe Muskateller, würzige Sauvignons Blancs, stoffige Chardonnays und elegante Weißburgunder warten auf ihre Abnehmer.

Aushängeschild des Traisentals: Der Riesling.
Aushängeschild des Traisentals: Der Riesling.

© Julia Stix

Möglich wird dieser Erfolg nicht zuletzt durch einen insgesamt sehr positiven Witterungsverlauf und die Tatsache, dass das Anbaugebiet weitgehend von den Spätfrostereignissen verschont geblieben ist. Markus Huber aus Reichersdorf zeigt sich euphorisch über den jüngsten Jahrgang: »Es sind mehrere Faktoren, die einen sehr schönen Jahrgang im Traisental möglich machten.

In den Weingärten von Markus Huber wachsen die nächsten Trauben für Klasse-Wein.

© Franz X. Lahmer

Zum einen waren die Weingärten immer ausreichend mit Regen versorgt, und so kam es zu keinem Trockenstress bei den Reben. Zum anderen konnten wir im Herbst relativ gut zuwarten, um die nötige Traubenreife zu erzielen. Die Nächte waren bereits relativ kalt, aber nicht feucht, und so gab es auch keine Probleme mit Botrytis.« Am Ende steht eine große Palette an sehr fruchtbetonten, aber auch gut säuredefinierten Weinen, die sich besonders sortentypisch und trinkfreudig präsentieren. Auch Weine mit etwas höherem Alkoholgehalt zeigen sich lebendig und verfügen über guten Trinkfluss. Aus diesem Grund wirken die Weine aus 2016 in diesem frühen Stadium auch eine Spur zugänglicher als üblich. In jedem Fall trifft das Traisentaler Leitmotiv »Rückgrat und Finesse« auf diesen Jahrgang besonders zu. 

And the winner is...

Der strahlende Sieger in der Kategorie Grüner Veltliner Traisental DAC 2016 ist die Weinkultur Preiß. Winzer Friedrich Preiß kultiviert in Theyern auf rund zwölf Hektar erstklassige Weine, wobei der Grüne Veltliner mit etwa sechzig Prozent den größten Teil seiner Rebfläche einnimmt. In den vergangenen Jahren erhielt er zahlreiche Preise, die die sehr gute Arbeit des Betriebs unterstreichen. Zweites Standbein ist die Tafelobstproduktion, dabei entstehen sehr feine Fruchtsäfte und Brände.

Friedrich Preiß aus Theyern holte sich  den Cup-Sieg 2017 mit dem Grünen Veltliner Riede Hochschopf.

Friedrich Preiß aus Theyern holte sich den Cup-Sieg 2017 mit dem Grünen Veltliner Riede Hochschopf.

© foto@weinfranz.com

Die Silbermedaille im Grüner-Veltliner-Cup holte sich Markus Huber für seinen Lagenwein Obere Steigen, der sich zu den national gesuchten Klassikern bei dieser Rebsorte entwickelt hat. Ludwig Neumayer, der »Doyen des Traisentaler Weins«, ist mit seinem Grünen Veltliner Traisental DAC »Zwiri« der Drittplatzierte.

Alle drei Top-Weine wurden mit 92 Falstaff-Punkten dekoriert. Des Weiteren an der Spitze der Veltliner-Riege zu finden, bewertet mit 91 Punkten, sind der Biohof Fischer, Leopold Figl, Herwald Hauleitner, Karl Brindlmayer, Siedler-Kronenhof, das Stiftsweingut Herzogenburg sowie Josef Nolz.

In der Sortenkategorie Riesling Traisental DAC gingen 18 Weine ins Rennen, und sie überzeugten mit homogener Qualität, denn kein einziger Wein wurde mit weniger als 88 Falstaff-Punkten eingestuft. An der Spitze des Felds liegen die beiden Traditionsweingüter.

Sanfte, mit Weinterrassen bedeckte Süd- und Osthänge prägen das Traisental.

© Robert Herbst

Den Cup-Sieg holte sich mit seinem Riesling Traisental DAC Engelsberg der »Falstaff Winzer des Jahres 2015« Markus Huber aus Reichersdorf mit einem knappen Vorsprung punktgleich vor seinem Kollegen Ludwig Neumayer aus Inzersdorf, der mit dem Riesling Traisental DAC Grillenbart, bewertet mit 92 Punkten, den zweiten Platz erreichte. Weitere Top-Rieslinge mit stolzen 91 Punkten kommen vom Winzerhof Altmann, von Tom Dockner, Rudolf Hofmann und vom Winzerhaus Hans Schöller, das im Riesling-Cup mit seinem feinen Sortenvertreter von der Ried Sonnleithen den dritten Rang belegt.

Hier geht's zum Traisental-Tasting

Aus dem Falstaff Magazin Nr. 03/2017

MEHR ENTDECKEN

  • Winzer
    Weingut Markus Huber
    3134 Reichersdorf
    Niederösterreich, Österreich
    Falstaff Sterne
  • Winzer
    Weinkultur Preiß
    3134 Theyern
    Niederösterreich, Österreich
    Falstaff Sterne
  • Winzer
    Biohof Fischer
    3133 Traismauer
    Niederösterreich, Österreich
  • Winzer
    Weingut Leopold Figl
    3133 Wagram ob der Traisen
    Niederösterreich, Österreich
    Falstaff Sterne
  • Winzer
    Weingut Herwald Hauleitner
    3133 Wagram ob der Traisen
    Niederösterreich, Österreich
    Falstaff Sterne
  • Winzer
    Weingut Karl Brindlmayer
    3133 Wagram ob der Traisen
    Niederösterreich, Österreich
    Falstaff Sterne
  • Winzer
    Stiftsweingut Herzogenburg
    3130 Herzogenburg
    Niederösterreich, Österreich
    Falstaff Sterne
  • Winzer
    Winzerhof Josef Nolz
    3133 Traismauer
    Niederösterreich, Österreich
    Falstaff Sterne
  • Tasting
    Traisental-DAC-Cup 2017
    21.04.2017
    Nicht weniger als 32 Betriebe beteiligten sich mit insgesamt 79 Traisental-DAC-Weinen am Falstaff-Traisental-DAC-Cup für den Jahrgang 2016 und konnten die Jury mit einer sehr hochwertigen Palette an Grünen Veltlinern und Rieslingen auf ganzer Linie überzeugen. Eingereicht wurden 61 Grüne Veltliner...

Mehr zum Thema

News

Weingut Christ räumt beim Wiener Weinpreis ab

Mit gleich fünf Landessiegern sorgte der Jedlersdorfer Spitzenwinzer Rainer Christ für eine kleine Sensation. Alle Kategoriesieger der...

News

World's 50 Best Restaurants: Bottura is back

Die »Osteria Francescana« landet erneut auf Platz 1, das Wiener »Steirereck« belegt den 14. Rang im Ranking der weltbesten Restaurants.

News

Heinz Winkler für »Werterhalt & Weitergabe« ausgezeichnet

Zum neunten Mal wurde der Initiativpreis »Werterhalt & Weitergabe« vergeben und geht in deisem Jahr an den Sternekoch und Verdienstkreuzträger Heinz...

News

Landessieger: Die besten Steirerweine 2018

Neben den Sortensiegern in 18 Kategorien konnte sich das Weingut Frauwallner zum zweiten Mal in Folge und insgesamt zum dritten Mal den Titel »Weingut...

News

Josef Umdasch Forschungspreis 2018 ist vergeben

Dank Innovation und Dynamik darf sich das Start-up »Jingle« über Platz eins beim »Josef Umdasch Forschungspreis« freuen.

News

Auszeichnung für »Mein Billa«-Mitarbeiter-App

Die innovative Mitarbeiter-App, die mehr als 20.000 Billa-Mitarbeiter miteinander verbindet, wurde mit dem »Retail Technology Award Europe«...

News

»Bauernhof des Jahres 2018« wurde gekürt

Die beiden Landwirte Gabriele und Herbert Stranzl aus Großhartmannsdorf konnten das Rennen um den Titel »Bauernhof des Jahres 2018« für sich...

News

Metro Österreich erhält Leitbetriebe-Austria-Zertifikat

Der Großhändler wurde nach einem umfassenden Screening von »Leitbetriebe Austria« zertifiziert.

News

Sebastian Frank ist »bester Koch Europas 2018«

Der Zwei-Sterne-Koch wurde auf dem internationalen Gastro-Kongress »madridfusión« als erster Koch Deutschlands ausgezeichnet.

News

VGÖ: Vegan Awards 2017 sind vergeben

Die Awards wurden dieses Jahr zum ersten Mal von der Veganen Gesellschaft Österreichs (VGÖ) bei der Vegan Planet Messe vergeben.

News

Metro Innsbruck ist »Ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb«

Eine neuerliche Auszeichnung für einen Lehrlingsbetrieb von Metro Österreich wurde vor kurzem vergeben. Der Tiroler Standort darf sich freuen.

News

Peter Moser erhält die höchste Auszeichnung der Champagne-Winzer

Der Falstaff Chefredakteur Wein wurde mit der Grande Médaille d’Argent Saint Vincent geehrt.

News

Bacchuspreis für Thysell und Kutscher

Die beiden Weinexperten wurden im Wiener Rathaus für ihre Verdienste um Wein aus Österreich ausgezeichnet, zudem wurde der Weinjahrgang 2017 getauft.

News

Mario Hofferer: Mit Schlumberger zum »Bartender of the Year«

Der Bartender wird in Kopenhagen ausgezeichnet und holt mit seinem Schlumberger-Cocktail »Rosé Sissy« den WM-Titel nach Österreich.

News

Jan Pettke zum Koch des Jahres gekürt

Neben dem Deutschen landet der Österreicher Christopher Sakoschek auf Platz zwei und der Schweizer Jürgen Kettner auf Platz drei.

News

Design Awards 2017: Die schönsten Bars der Welt

Zum bereits neunten Mal werden bei den Restaurant & Bar Design Awards die schönsten Räumlichkeiten für den Genuss von Speis und Trank ausgezeichnet.

News

»Cäsar International« für Otmar Michaeler

Bereits zum elften Mal wurden Personen ausgezeichnet, die 2016/2017 außergewöhnliche Leistungen in der österreichischen Immobilienwirtschaft erbracht...

News

Stiegl als Top-Arbeitgeber ausgezeichnet

Das Magazin »trend.« kürte die Salzburger Brauerei Stiegl zum besten Arbeitgeber Salzburgs in der Kategorie »Lebens- und Genussmittel«.

News

Anton Bauer – Der Winzer des Jahres 2017 im Portrait

Anton Bauer aus Feuersbrunn am Wagram ist einer, der sowohl Weiß als auch Rot kann. Für ihn kommt dabei nur ein einziges Niveau in Betracht - das...

News

Weinwelt ist bester Online-Weinhändler 2017

Die ÖGVS Gesellschaft für Verbraucherstudien hat zehn Online-Shops im Bezug auf Sortiment, Preise, Benutzerfreundlichkeit, Kundendienst und...