Klein aber fein - das gilt für Vorarlbergs Landeshauptstadt in besonderem Maße, handelt es sich dabei doch um jene österreichische Stadt mit den im Durchschnitt teuersten Hotelzimmern. Zu diesem Ergebnis kommt das Hotelportal HRS nach Auswertung aller Hotelbuchungen, die im vergangenen Jahr über die Online-Buchungsplattform abgewickelt wurden. Rund 112 Euro und um über drei Prozent mehr als im Jahr 2012 müssen Urlauber im Durchschnitt in Bregenz für ein Zimmer bezahlen. Damit ist die Metropole am Bodensee die einzige Stadt Österreichs die über der 100-Euro-Marke liegt. In Salzburg berappen Gäste indessen rund 95 Euro, während in Wien die Zimmerpreise im Verlgeich zu 2012 um fast vier Prozent günstiger wurden. Hier schlägt ein Hotelzimmer im Durchschnitt mit Rund 92,50 Euro zu Buche. Österreichs Schlusslicht in Sachen Zimmerpreis: Eisenstadt mit rund 73 Euro.

Durchschnittspreise pro Zimmer für Hotelübernachtungen in österreichischen Städten

Top-Destinationen Österreich∅ Zimmerpreise pro Nacht im Jahr 2013Preisentwicklung 2013 gegenüber 2012
Bregenz112,20 €3,32%
Salzburg95,01 €1,12%
Wien92,48 €-3,82%
Innsbruck92,04 €3,37%
Linz88,89 €2,12%
Klagenfurt88,82 €2,49%
Sankt Pölten85,53 €5,61%
Graz80,97 €-2,20%
Eisenstadt72,76 €-0,23%


Zürich und London sind Europa-Spitzenreiter
Außerhalb Österreichs fiel die Preisentwicklung sehr unterschiedlich aus. Während bei unseren deutschen Nachbarn die Städte Köln, München, Hamburg und Frankfurt 2013 einen leichten Anstieg der Hotelzimmerpreise aufweisen, blieben diese in den restlichen deutschen Großstädten auf Vorjahresniveau und fallen im europäischen Vergleich moderat aus. Die bayerische Hauptstadt München bleibt mit durchschnittlichen Zimmerpreisen von 109 Euro die teuerste Stadt in Deutschland und überschreitet als einzige Metropole die 100-Euro-Schwelle.

In den untersuchten europäischen Top-Destinationen bleibt Zürich mit 145 Euro Spitzenreiter, gefolgt von London (142 Euro) und Moskau (141 Euro). Am günstigsten übernachteten Städtereisende in Prag mit einem durchschnittlichen Zimmerpreis von 70 Euro, auch wenn die Preise in der goldenen Stadt 2013 um mehr als vier Prozent stiegen. Vergleichsweise günstig lässt sich auch in Budapest, Warschau - die polnische Hauptstadt konnte nicht nachhaltig von der Fußball-EM 2012 profitieren und verzeichnete einen Rückgang der Zimmerpreise um mehr als neun Prozent -, Lissabon und Athen nächtigen, wo die durchschnittlichen Zimmerpreise unter 80 Euro liegen. Auch in Madrid fielen die Preise für ein Hotelzimmer im Jahr 2013 um knapp sieben Prozent. In der spanischen Hauptstadt machen sich weiterhin die Auswirkungen der Wirtschaftskrise bemerkbar.

In Wien, Moskau und Amsterdam ließ es sich günstiger übernachten als noch ein Jahr zuvor. In diesen Städten gaben die Zimmerpreise bis zu vier Prozent nach. Die höchsten Preiszuwächse verzeichneten die skandinavischen Metropolen Stockholm (138 Euro), Oslo (133 Euro) und Kopenhagen (129 Euro), wo die Zimmerpreise um rund fünf Prozent stiegen.

Durchschnittspreise pro Zimmer für Hotelübernachtungen in europäischen Metropolen

Top-Destinationen Europa∅ Zimmerpreise pro Nacht im Jahr 2013Preisentwicklung 2013 gegenüber 2012
Zürich144,93 €-2,65%
London 142,09€3,64%
Moskau 141,45 €-2,71%
Stockholm137,78 €5,27%
Paris 133,98 €0,35%
Oslo132,57 €5,46%
Kopenhagen129,46 €4,71%
Amsterdam 121,79 €-2,36%
Helsinki119,52 €-0,71%
Mailand105,97 €0,55%
Barcelona 104,90 €-1,22%
Rom96,70 €0,94%
Istanbul92,95 €0,81%
Wien92,48 €-3,82%
Madrid 81,89 €-6,58%
Athen 78,36 €-0,85%
Lissabon78,14 €0,69%
Warschau74,42 €-9,09%
Budapest71,63 €1,08%
Prag70,28 €4,33%


New York weltweit am teuersten
Die im Durchschnitt teuersten Hotelübernachtungen weltweit ermittelte das Hotelportal HRS für New York (187 Euro), Rio de Janeiro (179 Euro) und Sydney (174 Euro). Dafür hätte man in Kuala Lumpur (58 Euro), Shanghai (64 Euro) oder Bangkok (65 Euro) rund drei Nächte buchen können. In rund zwei Drittel der internationalen Metropolen gaben die Hotelzimmerpreise zum Teil deutlich nach. Vor allem in Tokio lässt sich mit 134 Euro pro Zimmer (minus 19 Prozent) deutlich günstiger übernachten als im Vorjahr. Auch in Mumbai, Shanghai und Buenos Aires gaben die durchschnittlichen Zimmerpreise im Jahr 2013 um mehr als 10 Prozent nach. Teurer wurde es hingegen in Mexiko-Stadt (plus 13 Prozent), Bangkok (plus 11 Prozent) und New York (plus 9 Prozent).

Durchschnittspreise pro Zimmer für Hotelübernachtungen in Top-Destinationen weltweit

Top-Destinationen weltweit∅ Zimmerpreise pro Nacht im Jahr 2013Preisentwicklung 2013 gegenüber 2012
New York186,68 €8,89%
Rio de Janeiro179,18 €-3,63%
Sydney174,04 €-1,14%
Singapur144,53 €-0,07%
Hongkong139,95 €-4,45%
Seoul136,24 €-9,11%
Tokio 134,35 €-18,74%
Dubai116,42 €1,92%
Miami114,90 €3,60%
Toronto99,03 €-1,64%
Kapstadt98,64 €-7,84%
Vancouver 97,21 €-0,75%
Mumbai92,24 €-12,43%
Buenos Aires84,38 €-10,81%
Las Vegas77,84 €0,80%
Peking69,83 €4,74%
Mexiko-Stadt67,93 €13,12%
Bangkok 64,93 €11,03%
Shanghai64,18 €-10,82%
Kuala Lumpur57,81 €-8,55%





(top)

Symbolfoto © Ich-und-Du / pixelio.de

 

 

Mehr zum Thema

News

Genuss-Golfen: Best of Österreich

Knapp 160 Golfclubs gibt es in Österreich – und einer liegt schöner als der andere. Zum leidenschaftlichen Zauber kommt immer öfter auch ein...

News

Hochgenuss für die Sinne: Dubai Food Festival 2022

Vom 2. bis 15. Mai erwartet Foodies ein buntes Programm rund um kulinarische Köstlichkeiten.

News

Das »JILLY_BEACH« am Wörthersee zeigt sich im neuen Design

Der Wörthersee Hotspot »JILLY_BEACH« präsentiert sich in der neuen Saison im neuen Look. Mit Rainer Husar ist auch eine österreichische Gastro-Legende...

News

Kneissl Touristik: Faszinierendes Island mit Snæfellsnes

Diese StudienErlebnisReise ist aus dem reichhaltigen Portefeuille von Kneissl Touristik eine der wundervollen Island-Reisen, die auch ins unwirtliche,...

Advertorial
News

Raus in die Natur und rein in den Sommer

Alles was Sie wollen - in den Aldiana Club Resorts in Österreich.

Advertorial
News

Hilton-Hotels in Prag im neuen Look

Die beiden Hotels in der tschechischen Hauptstadt wurden umfassend renoviert.

News

Reservierung und Eintrittsgebühr: Besuch in Venedig wird komplizierter

Um den Touristenmassen endlich Herr zu werden, will Venedig ab Sommer von Reisenden Reservierungen für den Besuch der Stadt verlangen.

News

Alm Bike Filzmoos

Mit dem Bike über alle Berge … im Bikedorf der Alpen

Advertorial
News

»Hotel Excelsior Venice Lido Resort« startet mit kulturellen Venedig-Angeboten in die Saison

Preisgekrönter Luxus trifft auf venezianische Tradition: Das exklusive »Hotel Excelsior Venice Lido Resort« eröffnet wieder und bietet seinen Gästen...

News

Therme Lutzmannsburg bietet volles Baby-Programm

Bei den Baby Days in der Sonnentherme wird unter anderem Babygymnastik geboten.

News

Ranking: Die Spaziergängerfreundlichsten Städte Europas

Am entspanntesten lässt sich eine Stadt bei einem Spaziergang entdecken. Eine neue Studie zeigt, welche europäischen Städte sich am besten für eine...

News

Deutschland ist das beliebteste Auslandsreiseziel der Österreicher

Deutschland bleibt auch während der Pandemie das beliebteste Auslandsreiseziel für Österreicher vor Italien und Kroatien.

News

Venedig: Ticket-Pflicht für Touristen kommt

Im Sommer 2022 soll eine vorab Registrierung für Besucher verpflichtend sein, ab 2023 kommt nur mehr in die Lagunenstadt, wer zuvor ein Ticket gekauft...

News

Wien bekommt mit dem »Thompson Vienna« ein neues Luxushotel

Auf der Mariahilfer Straße eröffnet 2024 mit dem »Thompson Vienna« ein weiteres Hotel der »Hyatt Hotels Corporation« in Wien.

News

UBM eröffnet Andaz-Hotel in Prag

Das neue Andaz Prag ist in einem denkmalgeschützten Palais untergebracht.

News

Neues Leitsystem für Schwarzatal-Radroute

Neues touristisches Leitsystem soll die beliebte Radroute aufwerten und mehr Gäste anlocken.

News

DOTS Group übernimmt Kulinarik im »The Leo Grand«

Die Unternehmensgruppe von Martin Ho wird als Food & Beverage-Partner des Luxushotels der Lenikus-Gruppe ab 1. Mai avantgardistische Fusion-Cuisine in...

News

Ab 2. Mai: Lockerungen bei Einreise nach Griechenland

Griechenland hebt die Corona-Einreisebeschränkungen auf und schafft Schutzmaßnahmen wie das Tragen von Masken in geschlossenen Räumen und den Nachweis...

News

Elektrisch aufs Kitzsteinhorn

Die Gletscherbahnen Kaprun setzen einen E-Bus für die Fahrt von Zell am See ein.

News

»Villa d’Este« kauft »Villa Belinzaghi« zurück

La Grande Bellezza! Das legendäre Hotel »Villa d’Este« am Comer See hat nach 55 Jahren die »Villa Belinzaghi« zurückgekauft. Mit ihrem Erwerb sichert...