Hotel Guide 2021: Das sind die besten Hotels

Mitten in der Naturkulisse des Pinzgau: Das Naturhotel Forsthofgut.

© LOEWENZAHM.at / Lorenz Marko 2016

Naturhotel Forsthofgut

Mitten in der Naturkulisse des Pinzgau: Das Naturhotel Forsthofgut.

© LOEWENZAHM.at / Lorenz Marko 2016

http://www.falstaff.at/nd/hotel-guide-2021-das-sind-die-besten-hotels/ Hotel Guide 2021: Das sind die besten Hotels Falstaff TRAVEL präsentiert den neuen Hotel Guide und bewertet die besten Hotels des Jahres – 1100 sind es in der ersten Ausgabe. In Österreich hat Vorarlberg die Nase vorn. http://www.falstaff.at/fileadmin/_processed_/9/8/csm_Forsthofgut-Aufmacherbild-c--LOEWENZAHM.at-_c_-Lorenz-Marko-2016-2048_7e2dc3b3c7.jpg

Das Reisen kommt wieder, schon bald! Und es wird ein fulminantes Comeback nach Corona geben! Er wird in den nächsten, nahen Jahren alle Rekorde brechen. Dessen sind wir uns ganz sicher.

Neues Qualitätsbewusstsein

Aber das Comeback des Reisens sollte auch als Riesenchance verstanden und genützt werden: für die Neuentdeckung des Qualitätstourismus. Klasse statt Masse darf nicht mehr nur ein Schlagwort sein! Das Klima und die neuen, notwendigen Gesetze werden uns ohnehin dazu zwingen, also nehmen wir es doch selbstständig in die Hand, und vorweg: Nur mit noch besserer Qualität, die auch ihren Preis haben darf und muss, setzen wir den unseligen Auswirkungen des Billigst- und Massentourismus etwas entgegen.

Der Falstaff Hotel Guide

Der neue Falstaff Hotel Guide trennt dabei die Spreu vom Weizen. Wie auch schon bei den erfolgreichen Falstaff Restaurant Guides hat die riesige Falstaff-Community, gemeinsam mit einer Expertenjury, insgesamt 1100 Hotels in Österreich, Deutschland, der Schweiz und Südtirol sowie internationale Geheimtipps in sechs Kategorien (Ambiente / max. 10 Punkte, Zimmer / max. 20 Punkte, Wellness / max. 15, Service / max. 15, Kulinarik / max. 20 und Lage / max. 20) bewertet. Diese Einzelbewertungen ergeben pro Hotel eine Maximalzahl von 100 Punkten. Und aus allen Einzelvotings wurde eine demokratische Gesamtwertung erstellt, die somit eine einzigartige Auswahl an Top-Hotels ergibt.

Auf diesen Seiten präsentieren wir die zehn bestbewerteten österreichischen Hotels sowie die Sieger in den Spezialkategorien »Gourmethotel«, »Wellnesshotel«, »Familyhotel«, »Cityhotel«, »Newcomer«, »Skihotel« und »Chalets«.

Top 10 Hotels in Österreich

100 Falstaff-Punkte

  • Hotel Almhof Schneider
    6764 Lech am Arlberg
    Exzellentes Hotel im stilvollen Ambiente. Luxuriöser Spa-Bereich und Top-Küche.
    almhof.at
     
  • Chalet N
    6764 Lech am Arlberg
    Eines der exklusivsten Chalets in den Alpen. Traditionell-gemütlich, aber mit modernster Technik.
    chalet-n.com

99 Falstaff-Punkte

  • Hotel Trofana Royal
    6561 Ischgl
    Luxuriöser alpiner Lifestyle, gepaart mit ausgezeichneter Gourmet-Küche.
    trofana-royal.at
     
  • Hotel & chalet aurelio
    6764 Lech am Arlberg
    Komfort eines Weltklassehotels mit dem Ambiente einer alpinen Privatresidenz.
    aureliolech.com
     
  • Schlosshotel Ischgl
    6561 Ischgl
    Luxuriöses Haus direkt an der Piste in einem der besten Skigebiete der Alpen.
    schlosshotel-ischgl.com

98 Falstaff-Punkte

  • Interalpen-Hotel Tyrol
    6410 Telfs
    Umwerfender Ausblick, große Zimmer und kulinarischer Hochgenuss.
    interalpen.com
     
  • Park Hyatt Vienna
    1010 Wien
    Unvergleichliches Luxushotel in Traumlage. Erstklassige Zimmer vermitteln Rundumwohlgefühl.
    hyatt.com
     
  • Burg Vital Resort
    6764 Lech am Arlberg
    Logenplatz auf einer Hochebene. Verteilt auf mehrere Häuser im alpenländischen Stil mit Kuschel-faktor. Ausgezeichnete Küche.
    burgvitalresort.com
     
  • Das Central – Alpine. Luxury. Life.
    6450 Sölden
    Vereint legeren Luxus, Stil und Herzlichkeit mit einer Küche auf Top-Niveau.
    central-soelden.com
     
  • Naturhotel Forsthofgut
    5771 Leogang
    Relaxen mit Naturbadesee, Infinity-Pool und Panoramasauna plus Bergblick.
    forsthofgut.at

Sieger der Spezialkategorien

  • Gourmet Hotel: Walch's Rote Wand Gourmet Hotel
    6764 Lech am Arlberg
    rotewand.com
    Das Fünf-Sterne-Haus wartet mit gleich zwei Spitzenrestaurants auf, die selbst für den genussverwöhnten Arlberg außergewöhnlich sind. Am »Chef’s Table im Schualhus«, dem Fine-Dining-Restaurant, kocht Max Natmessnig für maximal 18 Gäste eine geradlinie und schnörkellose, stark alpine Küche, die ihm vier Falstaff-Gabeln eingebracht hat. Sein Kollege Florian Armbruster erkochte sich in der »Rote Wand Stuben« drei Gabeln mit einer Karte, die bravourös, aber so wenig pretentiös wie möglich ist.
     
  • Wellness Hotel: Astoria Resort Relax und Spa HOTEL
    6100 Seefeld, Geigenbühel 185
    astoria-seefeld.com
    Alpiner Chic, der mit unaufdringlichem, weil selbstverständlichem, Luxus punktet. Es ist ein Balanceakt, ein Fünf-Stern-S-Haus mit Luxus und Wärme gleichermaßen zu füllen – Elisabeth Gürtler, der Grande Dame der österreichischen Hotelerie, ist das hier bravourös gelungen. Das 4700 m² große Wellnessrefugium punktet mit Naturbadesee und eigenem Alpin-Strand, Infinity-Sportpool, Sole-Jacuzzi, Panoramasauna sowie zwei Privat-Spas, in denen man Behandlungen mit hochwertigen Pflegeprodukten genießen kann.
     
  • Family Hotel: Bio- und Wellness-Resort Stanglwirt
    6353 Going am Wilden Kaiser, Kaiserweg 1
    stanglwirt.com
    Ein einzigartiges Konzept, das seinesgleichen sucht: Das Fünf-Sterne-Haus definiert sich selbst als Biobauernhof mit integriertem Luxushotel. Am Fuße des Wilden Kaisers gelegen, ist das großzügige Areal über Jahrzehnte gewachsen und bietet ein schier unerschöpfliches Programm für Eltern wie Kinder. Die Kleinen können in den Wasserwelten toben oder Tennis- und Reitstunden nehmen. Im eigenen Kinderbauernhof wird mit Hasen gekuschelt und man darf Schafe füttern. Und Eltern finden eine Auszeit im prämierten Spa.
     
  • City Hotel: Park Hyatt Vienna
    1010 Wien, Am Hof 2
    hyatt.com
    Besonderer Charme dank historischer Architektur. Das Park Hyatt Vienna besticht durch seine Lage im Herzen Wiens, aber vor allem auch durch seine Geschichte. Ehemals war in dem Gründerzeitpalais eine Bank untergebracht, deren Räumlichkeiten heute alle Ansprüche kosmopolitischer Gäste bedienen. Hier kann man sich zurückziehen, privat dinieren oder das ausgezeichnete Spa genießen. Besonders erwähnenswert ist auch »The Bank Brasserie & Bar«, die nicht nur Hotelgäste, sondern auch die Wiener Elite anlockt.
     
  • Newcomer: Malisgarten
    6280 Zell am Ziller, Rohrerstraße 5
    malisgarten.at
    Ein Haus wie eine Oase. Das 2020 eröffnete Hotel wurde nach einem Konzept von Stararchitekt Matteo Thun umgesetzt und besteht vollständig aus Holz. Italienischer Chic der 1950er-Jahre und antike Bauernmöbel komplettieren den Eindruck.
     
  • Ski Hotel: Hotel Almhof Schneider
    6764 Lech am Arlberg, Tannberg 59
    almhof.at
    Kunst drinnen, prachtvolles Panorama draußen. Das Fünf-Sterne-Superior-Haus überzeugt seit 1929 mit seinem Gespür für Zeitgeist. Hier ist Innovation gepaart mit Tradition. Die Räume sind geschmückt mit Kunst und Antiquitäten, die Skier kann man direkt vor dem Eingang anschnallen und losfahren.
     
  • Chalet: Priesteregg Premium Eco Resort
    5771 Leogang, Sonnberg 22
    priesteregg.at
    Alpine Romantik mit allen Vorzügen. Das Chaletdorf gilt als Benchmark in Sachen Gemütlichkeit gepaart mit Gastlichkeit. Abends entspannt man outdoor im Bottich mit Blick über das Tal.

INFO

© Falstaff

Der Falstaff Hotel Guide kostet € 19,90 und ist erhältlich unter shop.falstaff.at, shop.falstaff-travel.at sowie im gehobenen Buch- und Zeitschriftenhandel.

JETZT BESTELLEN



ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 03/2021
Zum Magazin