Hotel Design: Weil der erste Eindruck zählt

Das »Edelweiss Salzburg Mountain Resort«

© Michael Gruber

Das »Edelweiss Salzburg Mountain Resort«

Das »Edelweiss Salzburg Mountain Resort«

© Michael Gruber

http://www.falstaff.at/nd/hotel-design-weil-der-erste-eindruck-zaehlt/ Hotel Design: Weil der erste Eindruck zählt Ein einladendes Hotel Interior mit komfortablen Möbel entscheidet darüber, ob Gäste sich wohlfühlen. http://www.falstaff.at/fileadmin/_processed_/9/c/csm_Das-EDELWEISS-Salzburg-Mountain-Resort-beigestellt-2640_8683d85ac9.jpg

Ankommen und den Alltag hinter sich lassen. Ob Urlaub oder Geschäftsreise, aufregender Städtetrip oder intensiver Meeting-Marathon – nach einem langen Tag in der Fremde sehnen sich Hotelgäste nach Ruhe und Gemütlichkeit. Ein Willkommensgefühl gleich bei der Ankunft im Hotel entscheidet darüber, ob Gäste sich wohlfühlen und wiederkommen. Denn was für Menschen gilt, gilt auch für Objekte: Der erste Eindruck zählt. Öffentliche Bereiche wie Empfang, Lobby, Restaurant und Lounge sind zentrale Aufenthaltspunkte. Hier werden Polstermöbel zu Oasen der Entspannung und Erholung.

Lobby- und Empfangsmobiliar: Mehr als nur Ankommen

An der Rezeption erhalten Gäste erste wichtige Informationen. Oft ist dies mit Wartezeiten verbunden. Ebenfalls ist die Lobby Treffpunkt im Hotel und animiert Gäste zum Verweilen. Umso wichtiger sind gemütliche Sitzgelegenheiten, die den Bereich zum »Wohnzimmer« des Hauses werden lassen. Zum einen bieten Sofas, Lounge- und Clubmöbel bequeme Ausruhmöglichkeiten. Zum anderen richten komfortable Polstermöbel einen herzlichen Gruß an urlaubsreife Besucher, die sich unmittelbar nach Ankunft in die weichen Kissen fallen lassen können.

Restaurant, Café und Lounge für Genusserlebnisse mit allen Sinnen

Hier gehen Gäste nicht bloß ihren Grundbedürfnissen nach, sondern genießen das Leben mit allen Sinnen. Dieser Genuss wird auch visuell spürbar und verstärkt das Erlebnisgefühl: Denn das Auge isst ja bekanntlich mit. So tragen Polsterbänke, Stühle, Loungesofas und Clubsessel in ästhetischem Interior-Design zur guten Stimmung bei. Materialien, Farben und Formgebung der Möbel spiegeln die Identität des Hotels wider und geben den Räumen Persönlichkeit.

Von modularen Möbelsystemen bis hin zu Sonderanfertigungen: Symphonic ermöglicht maximale Individualität in der Gestaltung von Hoteleinrichtungen. Die Objektmöbel sind hochwertig, zeitgemäß und zugleich zeitlos und modern.

symphonic.at

MEHR ENTDECKEN

  • 02.10.2020
    Die coolsten Design-Hotels in Wien
    Junge Architektur und freches Hoteldesign sind in Wien ebenso zu Hause wie nachhaltige Initiativen, die aus leer stehenden Geschäftslokalen...
  • 25.07.2021
    Resort-Update in Austria
    Neustart nach der Pandemie: Rückzugsoasen müssen großzügiger und individueller gestaltet sein, damit wir uns wohl fühlen. Und Nachhaltigkeit...
  • 18.02.2020
    Die neusten Betten-Trends 2020
    Die beginnende Dekade diktiert komplett neue Vorgaben für das Schlafzimmer. Dicke Matratzen und ruhige Farben spielen die Hauptrolle. LIVING...

Mehr zum Thema

News

Die besten Restaurants in Slowenien 2022

In der slowenischen Küche findet sich stets eine Melange aus Tradition und kreativer Innovation auf den Tellern: Falstaff empfiehlt die besten Lokale...

News

Top 10 Rezepte für Eis, Sorbet und Granita

Diese erfrischend-bunten Kreationen aus Früchten und Obst versprechen Abkühlung an heißen Sommertagen.

News

»Eine Frage des Geschmacks«: Silvia Schneider

Folge 4 des Falstaff Gourmet-Podcasts. Zu Gast Moderatorin Silvia Schneider.

News

Niederländisches Königspaar auf Staatsbesuch

Anlässlich des Staatsbesuches von König Willem-Alexander und Königin Maxima, zeigen wir Ihnen niederländische Spezialitäten, die Sie probieren...

News

Kosten-Explosion im Tourismus: Preiserhöhungen sind alternativlos

Die Erhöhung der Preise ist allerdings nur eine Seite der Medaille. Es gehe zusätzlich um genaues Umsatz- und Kostenmanagement, sagt Tourismusberater...

News

YTC: Hanna Müller gewinnt Sonder-Hygienepreis by Tork

Zum ersten Mal in der Geschichte des YTC wurde ein eigener Sonder-Hygienepreis by Tork ins Leben gerufen, der an Hanna Müller von der KTS Villach...

News

Bernhard Mayer: »Der Weg einer Modernisierung der Gastronomie ist lang.«

Ziel sei aber die Etablierung nachhaltiger Standards und Nachhaltigkeit im ökologischen, wirtschaftlichen sowie sozialem Sinne, sagt der YTC...

News

Vorarlberg: Top 5 Dinner am Wasser

Vom fulminanten Abendessen auf 1.979 Meter Höhe bis hin zum mehrgängigen Menü am Bodensee bei Sonnenuntergang: Falstaff präsentiert fünf Adressen zum...

News

»Haltbarmachen im Glasumdrehen«: Die wunderbare Welt des Konservierens

Vom Einlegen bis zum Fermentieren – in ihrem Kochbuch erklärt Sue Ivan das Einmaleins des Konservierens und verrät in 90 einfachen Rezepten, wie man...

News

»Goldplatzl«: Buschenschank vegan

Vom 30. Juni bis 17. Juli öffnet das das »Goldplatzl« für die »Genusswochen seine Pforten. Gäste können dort die typischen Heurigen-Klassiker...

News

Heurigen & Buschenschank Guide 2022: Rezepte

Die traditionelle Heurigenküche erfindet sich neu und eröffnet mit innovativen Schmankerl-Variationen die Saison 2022. Falstaff präsentiert sieben...

News

Neuer »Ströck-Feierabend« in der Burggasse eröffnet

Den »Ströck-Feierabend«-Genuss gibt’s jetzt auch siebten Bezirk in Wien – samt nachhaltigem Konzept und Kunst.

News

Interview: Was macht das »beste« vegane »Fleisch« aus?

Erst vor drei Jahren wurde »The Green Mountain« gegründet und fokussiert sich seitdem auf die Entwicklung von veganen Fleischalternativen. Vor kurzem...

News

Bye, bye Chaos! 4 Tipps für mehr Ordnung im Schlafzimmer

Gedeckte Farben, hochwertige Materialien und vor allem: kein Chaos. Im Schlafzimmer ist es ganz besonders wichtig, für eine aufgeräumte, beruhigende...

News

Trend Vintage-Möbel: 3 Tipps, wie Sie wahre Interior-Schätze finden

In Sachen Trends gehen Mode und Interior ja bekanntlich oft Hand in Hand. Kein Wunder also, dass ähnlich wie im Fashion-Bereich auch bei Möbeln...

News

Jubiläum: Dreikant feiert fünf Jahre

In kurzer Zeit avancierten die Holz-Stahl-Kombinationen der drei Salzburger von maßgefertigten Interieur-Essentials zu gefragten Kunststücken.