Hochkarätiges Wine & Dine im Casino Bregenz

Drei Winzer aus drei Ländern: Ernst Triebaumer (Ö), Georg Fromm (CH), Roman Niewodniczanski (D)

© Udo Mittelberger

Drei Winzer aus drei Ländern: Ernst Triebaumer (Ö), Georg Fromm (CH), Roman Niewodniczanski (D)

© Udo Mittelberger

Es war ein denkwürdiger Abend, den das Casino Bregenz mit dem Falstaff-Verlag im Restaurant »Falstaff« veranstaltet hat. Gastgeber Stefan Moosbrugger wies bei seiner Begrüßung darauf hin, dass der Name Falstaff im Gründungsjahr 1980 deshalb gewählt wurde, weil in diesem Jahr die gleichnamige Oper von Verdi im benachbarten Festspielhaus aufgeführt wurde. Im selben Jahr wurde am anderen Ende von Österreich der Falstaff Verlag gegründet. Die Hauptrollen des Abends spielten aber die drei Winzer Ernst Triebaumer aus Österreich, Georg Fromm aus der Schweiz und Roman Niewodniczanski aus Deutschland, die einige ihrer besten Weine mitbrachten.

Triebaumer brillierte zum Hauptgang mit der Rotwein-Ikone Mariental 2013 und Roman Niewodniczanski, Besitzer und überzeugender Promoter des Weinguts Van Volxem begeisterte u.a. mit dem Riesling Altenberg Alte Reben VDP Große Lage 2010. Georg Fromm berichtete mit berechtigtem Stolz von der jüngsten Auszeichnung für seinen Malanser Pinot noir 2015, der mit 94 Parker-Punkten gewürdigt wurde. Der Burgunderspezialist kredenzte zum Hauptgang den großartigen Pinot Noir Selvenen 2015.

Das komplette Menü mit der vollständigen Weinbegleitung finden Sie hier zum Download.

Köbi Nett in Bangkok

Großes Lob verdienen aber auch Gastkoch Köbi Nett sowie »Falstaff«-Küchenchef Gernot Bischofberger. Mit ihrem Team zauberten sie ein grandioses viergängiges Menü für die über 70 anwesenden Gäste. Während Köbi Nett in Österreich nur wenigen Kennern bekannt ist, gilt er in der Schweiz (und in Vorarlberg) als veritable Koch-Legende. Mit seinem Restaurant »Netts«, das er selbst mit grobem Understatement als Braugasthof bezeichnet, hält er seit Jahrzehnten zwei Gault Millau-Hauben. Als Consultant hat er nicht nur Mövenpick jahrelang gastronomisch beraten, er ist auch international gefragt: Die Restaurantkette »Roast« hat er mit aufgebaut. Wie er dem Falstaff verrät, denkt Köbi Nett noch lange nicht an den Ruhestand. Sein neuestes Projekt ist ein »Netts« in Bangkok, einer der spannendsten gastronomischen Boomstädte der Welt.

Am Ende der Veranstaltung gab es wohlverdienten Beifall für die großartige weiße und die souveräne wie aufmerksame schwarze Brigade. Impressionen der gelungenen Veranstaltung sehen Sie untenstehend.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Das war die Greek Culinary Party mit METAXA

In der Wiener Bar »Tür 7« wurde eine kulinarische Party im Zeichen der griechischen Kultspirituose gefeiert.

News

Impressionen der Falstaff Champagnergala 2018

Die schönsten Eindrücke vom großen Falstaff Champagner-Event im Wiener Palais Ferstel – mit Fotos vom Symposium, der Verkostung, den Ausstellern und...

News

Die Gäste der Falstaff Champagnergala 2018

Beim großen Falstaff Champagner-Event im Wiener Palais Ferstel waren neben den prickelnden Kreszenzen einmal mehr die Gäste die Stars des Abends.

News

Das war die BMW & Falstaff Genussreise 2018

Im Sommer 2018 wurden außergewöhnliche Locations zu kulinarischen Hotspots. Dabei entstanden Erlebnisse für alle Sinne und es gab zahlreiche...

News

Das war das Belvedere Sky Garden Opening

Erfrischende Belvedere Spritz Drinks standen im Mittelpunkt der Eröffnung der Pop-Up-Rooftop-Location in der Wiener Innenstadt.

News

Falstaff startete die Österreich-Tour

Die ersten Haltestellen von Falstaff on Tour waren in Linz und in Salzburg und verzeichneten einen großen Erfolg. Velden, Graz und Seefeld liegen noch...

News

Das war The Abarth Experience by Falstaff

Bei der Abarth Experience am Salzburgring drehte sich alles um italienische Sportwagen, Fahrvergnügen und Hochgenuss.

News

Tian Wien: Hightech & Hochgenuss

Im Restaurant »Tian« traf mit dem Autohaus Keusch Innovation auf Leidenschaft und Hochgenuss: Paul Ivic und Luca Milffi präsentierten neue...

News

Amador holte Weltstars der Küche nach Döbling

Amador & Friends: Hochkarätiges Gourmetfestival im »Restaurant Amador«. Mit Sven Elverfeld, Jacob Jan Boerma, Nils Henkel und Heinz Hanner.

News

Das war die Wohnen & Interieur 2018

Neben den neuesten Trends rund ums Wohnen begeisterte die Wohnen & Interieur 2018 auch durch ihr kulinarisches Angebot.

News

Nachbericht: Dolce Vita in Wien

Die Enoteca di Cormons präsentierte sich im »Kursalon Hübner« mit kulinarischen Highlights aus dem Friaul und dem Collio.

News

Das war die Bar & Spirits Gala in Graz

Die Falstaff-Genusstour durch Österreichs Casinos machte kürzlich Station in der Murmetropole. Mit im Gepäck: Top-Spirituosen, kreative Drinks und...

News

Wein- & Genuss-Tour durch ganz Österreich

Von Baden bis Bregenz: Falstaff veranstaltete in Kooperation mit den Casinos Austria spannende Verkostungen. Fortsetzung folgt 2018!

News

Israelische Küche von der bulthaup-Werkbank

An zehn Terminen im Juni und November 2017 wurden in den bulthaup Showrooms in Kooperation mit Neni Genuss und Lebensfreude zelebriert.

Advertorial
News

Rotweingenuss im Schlosshotel Velden

Die Spitzenwinzer Christine Wellanschitz, Hans Schwarz und Reinhold Krutzler begleiteten ein Dinner der Hausbrigade mit Max Stiegl vom Gut Purbach.

News

Eckart Witzigmann wird für sein Lebenswerk geehrt

Im Zuge des Falstaff Young Talents Cups 2017 wurde Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann von Falstaff KARRIERE für sein Lebenswerk ausgezeichnet.

News

Falstaff on Tour: Weingala in Seefeld

Spannende Genussmomente brachte die Verkostung im Casino Seefeld am 6. November, mit exklusiven Weinen von Winzern aus Österreich und Südtirol.

News

FOTOS: Food Finance Festival

Beim Finanz- und Genussfestival luden Falstaff und Erste Bank zum kulinarischen Get-Together mit spannenden Vorträgen.

News

Die Gustav: Guter Geschmack gefragter denn je

Am 28. und 29. Oktober lud die Gustav Freunde einer nachhaltigen und hochwertigen Konsumkultur in das Dornbirner Messequartier.

Advertorial
News

Eckart Witzigmann präsentiert das »Palazzo«-Gala-Menü 2017/2018

Beim »Palazzo« gibt die Abwechslung den Takt vor: Jede Spielzeit hat ihre eigene Geschichte. Darauf abgestimmt sind auch die Gerichte, Witzigmann...