Hochkarätiges Dom Pérignon Gala-Diner im »1o1«

Die Gastgeber Martin Ho und Maurice Lebet

Foto beigestellt

Die Gastgeber Martin Ho und Maurice Lebet

Foto beigestellt

Weltweit gibt es wohl kaum einen Koch, der bei der Kreation seiner Speisen feinfühliger auf den begleitenden Champagner eingeht, als Marco Fadiga. Wobei man im Falle der beiden Champagner-Häuser Dom Pérignon und Moët & Chandon eher sagen muss, dass die Speisen den Champagner begleiten. Fadiga stammt ursprünglich aus Bologna und hat sich bei einem internationalen Casting und einer Blackbox-Challenge vor etwa drei Jahren durchgesetzt und den Job als Küchendirektor in Epernay angetreten. Schon Monate vor den Releases der großen Vintage-Champagner tüftelt Fadiga an Rezepten, die jeden Champagner ideal ergänzen und seine Stärken unterstreichen.

Dem österreichischen Team von Dom Pérignon gelang es unter der Führung von Moët Hennessy Geschäftsführer Maurice Lebet, den Ausnahmekoch nach Wien zu holen. Gemeinsam mit dem Küchenchef der Ho-Gruppe, Demir Babali, kochte Fadiga am 3. Dezember ein hochkarätiges Dinner, das in seiner Exzellenz nur von den begleitend servierten Champagnern übertroffen wurde. Nach einem Aperitif mit Dom Pérignon Vintage 2008 aus der Magnum im Dom Pérignon-Keller des Palais Coburg spazierten die exklusiv geladenen Gäste in das nahe gelegene »1o1« von Multi-Gastronom Martin Ho. 

VIDEO: Marco Fadiga und Demir Babali im Talk

Champagner-Experte Jürgen Ebinger führte durch den Abend und überraschte die Gäste im historischen Stiegen-Aufgang mit einem sinnlich inszenierten Solo-Tasting, bei dem sich jeder in Ruhe dem Star des Abends annähern konnte, dem Dom Pérignon Vintage 2002 Plénitude 2, der vor kurzem mit 100 Falstaff-Punkten geadelt wurde (zur Verkostungsnotiz). 

Gastgeber Martin Ho bat schließlich in seine Galerie, die für den Abend aufwendig und stimmig dekoriert wurde. Als erster Gang wurde Osietra Caviar auf Nori Blini mit Yuzu-Fenchel Panna Cotta und Kokosnuss-Gel serviert – wunderbar abgestimmt auf den Dom Pérignon Vintage 2002 Plénitude 2. Dem folgte »Balik Ekmek«, eine Reminiszenz an die türkische Herkunft von Demir Babali: Auf den Punkt gebratene Makrele mit gesalzenem Zitronengel, gegrilltem Romanasalat, Fenchel, Gremolata, Brot-Chips und Tomaten-Hollandaise. Wieder genial zum Dom Pérignon Vintage 2002 Plénitude 2.

Impressionen vom Dinner

Als Hauptgericht wurden butterzart geschmorte Kalbsbackerl serviert, mit Soja Butter, Wasabi-Erdäpfel Espuma, Anis-Blüte und Shishimi Togarashi. Die schmelzig-cremige Konsistenz dieses Gerichts wurde vom zwei Jahre älteren Dom Pérignon Vintage 2000 Plénitude 2 genial vervollständigt.

Das Dessert wurde punktgenau für den Dom Pérignon Rosé Vintage 2006 komponiert: Japanischer Cheesecake mit Yuzu Cheesecake Mousse, Himbeer-Gel, getrockneten Orangenzesten und Brombeeren.

Zum Ende des Dinners wurden den beiden Köchen verdienter Beifall zuteil, ihnen ist tatsächlich ein Champagner-Menü mit historischem Seltenheitswert geglückt. 

domperignon.com

Mehr zum Thema

News

Nominé Newcomer des Jahres 2020: Yvonne Libelli und Martin Lucas

Wer glaubt, dass die Mittelhaardt keine Überraschungen mehr zu bieten habe, übersieht dynamische Familienbetriebe wie den Margarethenhof in Forst.

News

Champagner in aller Munde

Champagner genossen schon Persönlichkeiten wie Brigitte Bardot oder Napoleon. Hier die ikonischsten Zitate über den prickelnden Schaumwein.

News

Top 10: Cocktails mit Champagner

Champagner ist bereits pur ein exklusiver Genuss. Im Drink sorgt er für Eleganz und das besondere Etwas. Hier unsere Favoriten.

News

Neuer Edel-Prosecco in drei Farben

Desiderio N°1 ist als klassischer Prosecco, als Rosé Spumante und als leuchtend roter Schaumwein erhältlich. Falstaff-Aktion: 6 Flaschen zu 49,90 Euro...

Advertorial
News

Moët & Chandon feiert den »Grand Day«

Im Rahmen des »Moët & Chandon Grand Toast« wird am 9. Juni weltweit miteinander angestoßen – so wird in Österrreich prickelnd gefeiert.

News

10 Jahre LeCru mit prickelnden Specials

Das Comptoir de Champagne in der Wiener Innenstadt lädt von 17.-19. Mai zum Feiern ein – mit speziellen Verkostungs-Angeboten und weiteren Highlights....

Advertorial
News

Henriquez ist neue Präsidentin der LVMH Wine Division

Seit ersten Jänner ist Margareth Henriquez die neue Präsidentin von LVMH Estates & Wines.

News

Champagner über ein Jahrhundert verschüttet

Pol Roger hat den verloren geglaubten Schatz aus den Trümmern eines eingestürzten Kellers geborgen: Der gerettete Champagner soll einwandfrei sein.

News

Die teuersten Champagner der Welt

Ob mit einem Diamanten versetzt, oder ein fast schon historisches Relikt - Champagner-Preisen sind heutzutage kaum noch Grenzen gesetzt. Falstaff hat...

Cocktail-Rezept

Liaison

Barkeeper Lukas Hochmuth & Michael Reinhart kreierten diesen festlichen Champagner-Cocktail.

News

Top 10: Brut Non-Vintage Best-Seller

Welcher Champagner verkauft sich am besten? Wir haben uns auf die Suche gemacht und präsentieren Ihnen die zehn meistverkauften Marken.

Cocktail-Rezept

Old Cuban

Der Champagner-Cocktail aus dem »Pegu Club« in New York.

News

Luxus-Perlen: Champagner im Glas

Jährlich werden rund 350 Millionen Flaschen Champagner in Weiß und Rosé getrunken. Falstaff über die erfolgreichsten Marken und welche Häuser am...

News

Moët & Chandon: Winter Chalet im Herzen Wiens

Ab ersten Dezember kann man im neuen Moët & Chandon Winter Chalet nicht nur die Vorweihnachtszeit genießen, sondern auch für einen guten Zweck...

News

Die Sieger der Falstaff Champagner Trophy

Bis zu 98 Punkte vergab die Falstaff-Jury für die wohl besten Champagner, die momentan in Österreich erhältlich sind.

Cocktail-Rezept

Minze im Pool

Die erfrischende Minze aus dem Garten, kombiniert mit allerlei Köstlichkeiten von der Traube, rundet das reiche Aroma von Veuve Clicquot Rich ideal...

News

Ein Sternenhimmel für Dom Pérignon

Das Luxus-Champagnerhaus ließ sich einen besonderen Event einfallen, um die Ankunft der drei jüngsten prickelnden Produkte des Hauses würdig zu...

News

»La Cuvée«, der Neue Champagner von Laurent-Perrier

Nach 15 Jahren intensiver Suche hat Laurent-Perrier nun den perfekten Champagner entwickelt – sie nennen ihn schlicht »La Cuvée«.

News

Champagner, Sonnenaufgang und Bergpanorama

Dom Pérignon lud die Crème de la Crème der heimischen Kochszene zur Erstverkostung des Dom Pérignon P2 2000 hoch oben auf dem Hahnenkamm ein

News

Der Keller im Meer

40 Meter unter dem Meer reifen seit 2014 Champagner aus dem Hause Veuve Clicquot unter besonderen Bedingungen.

Advertorial