Die heimelige Gaststube aus dem 15. Jahrhundert im »La Stüa de Michil«
Die heimelige Gaststube aus dem 15. Jahrhundert im »La Stüa de Michil« / Foto: beigestellt

Am schönsten ist das Skifahren in den Dolomiten. In Alta Badia, am Fuße des mächtigen Sella-Stocks, hat sich mit gleich drei Sternerestaurants ein wahrer Hotspot des kulinarischen Genusses herausgebildet. Zentrum dieser Genussregion ist das »St. Hubertus« im Hotel Rosa Alpina in St. Kassian. Norbert Niederkoflers Küche zählt zu den besten des Alpenraums. Das meint nicht nur der Michelin, der die Küche mit zwei Sternen bewertet. Niederkofler definiert seine Gerichte als mediterrane Küche im alpinen Raum. Mediterran ist dabei die Leichtigkeit seiner Gerichte, mediterran ist auch der gekonnte Umgang mit Kräutern. Nicht weit davon entfernt liegt das »La Siriola«. Im vergangenen Winter ersetzte Fabio Cucchelli den ehemaligen Chefkoch Claudio Melis. Cucchelli war einige Jahre in Kalifornien tätig und bringt daher nicht nur die Südtiroler Küche mit der italienischen zusammen, sondern würzt das Ganze mit raffinierten Einflüssen aus der internationalen Hochküche. Patron Stefan Wieser wacht über einen Weinkeller mit über 1200 Positionen. Ein ganz besonderes Haus ist das La Perla in Corvara. Die Herzlichkeit und Gastfreundschaft der Familie Costa hat das La Perla zu einem der renommiertesten Häuser im Alpenraum gemacht. Das Restaurant »La Stüa de Michil« ist mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet und leider nur abends geöffnet. Auf der Karte von Küchenchef Arturo Spicocchi stehen neben Gerichten aus der ladinischen Tradition auch eigene kulinarische Kreationen. Besonders gern arbeitet Spicocchi mit Milch und Käse von ausgewählten Südtiroler Bergbauernhöfen, frischem Wild, ­Pilzen, Kräutern und Blüten. Der Weinkeller im La Perla ist übrigens legendär – und unbedingt ­sehenswert. Zum Haus gehört auch das »L’Murin«, eine Skihütte im Garten des Hotels. Von der Pis­te geht’s direkt an den Tresen und später dann auf die Tanzfläche. Große Bier- und Weinauswahl; auch schnelle Gerichte sind zu ­haben. Empfehlenswert ist die »Col Alt Hütte« an der Bergstation der Col-Alt-Gondelbahn. Sie bietet eine traditionelle und kreative Küche sowie eine große Auswahl an Weinen aus Südtirol, Italien und Frankreich. Der »Oyster Corner« sorgt für einen gelungenen Aperitif mit Austern und Champagner und garantiert den richtigen Schwung.

 Über dem »St. Hubertus« leuchten zwei Michelin-Sterne / Foto: beigestellt
Über dem »St. Hubertus« leuchten zwei Michelin-Sterne / Foto: beigestellt


Über dem »St. Hubertus« leuchten zwei Michelin-Sterne.

Auf der anderen Seite des Sella-Massivs, im Grödner Tal, ist das Restaurant »Anna Stuben« in St. Ulrich das Maß der Dinge. Küchenchef Armin Mairhofer ist ein Meister seines Fachs. Mit viel Feingefühl und einem ordentlichen Schuss Kreativität verbindet er die kulinarischen Traditionen der Dolomiten mit zeitgemäßer Küche. Kräuter von den nahen Bergwiesen, Ziegenbutter von der Alm und Zirbelnuss verwendet er ebenso souverän wie Gambas und Gänsestopf­leber – die richtige Belohnung nach einem intensiven Skitag. Die »Comici-Hütte« in Wolkenstein liegt direkt an der Sellaronda unterm Langkofel. Sie ist bei Liebhabern von Seafood sehr beliebt. Vom Schnee geht’s hier bei Tisch direkt an die Adria. Hoch über dem Grödner Tal liegt die Seiser Alm. Die »Gostner Schwaige« verbindet Almhütte mit Gourmetküche. Franz Mulser, der unter anderem bei den Obauers in Werfen und im »Tantris« in München sein Handwerk gelernt hat, eines der jungen Talente Südtirols, werkt in einer gerade mal zweieinhalb Quadratmeter großen Küche. Hervorragend ist seine Heublütensuppe, die er im Brotlaib serviert.

In der »Gostner Schwaige« wird Heublütensuppe im Brot serviert / Foto: beigestellt
In der »Gostner Schwaige« wird Heublütensuppe im Brot serviert / Foto: beigestellt


In der »Gostner Schwaige« wird Heublütensuppe im Brot serviert.

Von den Skipisten in Obereggen blickt man auf Latemar und Rosengarten. Das Hotel Sonn­alp liegt direkt an der Talstation. Die Küche von Martin Köhl ist mit zwei Hauben ausgezeichnet. Das Sonnalp ist Mitglied der Genießerhotels und ein ideales Refugium für Schneegourmets. Für den kleinen Hunger und den großen Durst während des langen Skitags ist die »Maierl Alm« sehr zu empfehlen: saftiges Rind vom Grill und kleine, aber gediegene Weinauswahl.

Almhütte mit Gourmet­küche: die »Gostner Schwaige« / Foto: beigestellt
Almhütte mit Gourmet­küche: die »Gostner Schwaige« / Foto: beigestellt



Etwas ruhiger, aber durchaus attraktiv ist das im Sarntal nördlich von Bozen gelegene Skigebiet von Reinswald. Gemütlich geht es hier zu, und das ursprüngliche Tal hat kulinarisch allerhand zu bieten. Die Familie Wenter, angeführt von Mutter Rosi, hat aus dem alten »Bad Schörgau« auf halbem Weg zwischen Bozen und Reinswald im Laufe der Jahre ein wahres Refugium des Genusses und der Erholung gemacht. Gregor Wenter, in Italien als Fernsehkoch sehr populär, hat seit einiger Zeit in der Küche Verstärkung bekommen und widmet sich immer mehr der Rolle des Gastgebers. Egon Heiss, der Neue in der Küche, war unter anderem bei Mosimann und Ramsay in London tätig und mischt die Sarner Küche gewaltig auf. Ein wenig weiter im Tal liegt der »Auener Hof«. Mit viel Können und Einsatz hat Heinrich Schneider aus dem auf 1622 Meter gelegen ehemaligen Berggasthof ­Italiens höchstgelegenes Sternerestaurant gemacht. Gisela Schneider findet zu den Kreatio­nen ihres Mannes stets die passende Weinbegleitung. Die Abgeschiedenheit und Ruhe des Orts laden zum Verweilen ein. Und seit Frühjahr 2011 gibt es neu adaptierte Zimmer.

Die besten Adressen in Südtirol

Text von Othmar Kiem
Aus Falstaff 8/2011

Mehr zum Thema

  • Im La Siriola sorgt Patron Stefan Wieser für Erlesenes auf der Weinkarte.
    30.11.2011
    Die besten Adressen in Südtirol
    In Südtirol trifft alpine Gastfreundschaft auf mediterrane Leichtigkeit, was sich auch in den Küchen widerspiegelt.
  • Nomen est omen: Das »El Paradiso« lockt mit ­traumhafter Sonnenterrasse.
    17.01.2012
    Gaumenfreuden in Graubünden
    Im Schweizer Kanton Graubünden liegen einige der schönsten und exklusivsten Skigebiete der Welt. Orte wie St. Moritz, Klosters oder Davos...
  • Mehr zum Thema

    News

    Mit dem GoldenPass-Zug durch die Alpen

    Ein deutscher Autor und ein österreichischer Fotograf sind mit dem ­GoldenPass-Zug von ­Montreux nach Rossinière gefahren. Eine steile Fahrt, die ihre...

    News

    Genuss-Radeln in Niederösterreich

    Weinkenner sprechen von Terroir, wenn sie die Herkunft, den Boden und das Mikroklima eines Weines beschreiben. Dieses Terroir erlebt man am besten,...

    News

    Luxus im Zeitalter des [Klima]Wandels

    Six Senses, die einzige Marke der Luxushotellerie die sich komplett nachhaltig präsentiert, eröffnet 2021 ein Alpines Dorf mit privaten Residenzen bei...

    Advertorial
    News

    International Hotspot: »TaBar«, Lubljana

    Die »TaBar« ist das gallische Dorf des guten Geschmacks an der Touristenmeile Ljubljanas: feines Essen und spannender slowenischer Wein.

    News

    Falstaff Leserreise: Long Weekend in Hamburg

    Lernen Sie die deutsche Metropole an einem verlängerten Wochenende von ihrer kulinarischen und ihrer dekadenten Seite kennen.

    Advertorial
    News

    Die schönsten Hotelzimmer der Welt

    FOTOS: Das »Park Hyatt Vienna« wurde in die elitäre »Forbes«-Liste mit nur 41 Hotels rund um den Globus aufgenommen.

    News

    Cosa Nostra: Der Mythos Corleone

    Einst war sie die Hochburg der Cosa Nostra, aber auch durch die Filmtrilogie »Der Pate« hat es die spröde Stadt Corleone zu schaurigem Weltruhm...

    News

    Kultur mit Donaublick

    Mit einer Länge von 2888 Kilometern ist die Donau der zweitlängste Fluss Europas. 150 davon liegen in Oberösterreich und gehören zu den landschaftlich...

    News

    Donaugärten: Blühende Welten

    Die niederösterreichischen Gärten entlang der Donau erzählen Geschichten von altem Ruhm und ökologischer ­Vielfalt. Vor allem aber laden sie ein, im...

    News

    Bierjuwel Oberösterreich: Bier-Erlebnisse gewinnen!

    Mit über 50 Brauereien gibt es in Oberösterreich einige bierige Entdeckungen zu machen.

    Advertorial
    News

    Top 10: Die besten Wein-Bars in Hamburg

    Winzerabende, feine Weine, gutes Essen – diese hanseatischen Weinbars gilt es zu besuchen!

    News

    Buchtipp: Genießen in der Südsteiermark

    Tina Veit-Fuchs gibt kulinarische Geheimtipps, zeigt bezaubernde Impressionen und stellt die Weinstraßen vor. Genusstipps und FOTOS.

    News

    Ihre Villa mit Butlerservice

    Meine Villa, mein Badesee, mein Butler – willkommen auf den österreichischen Malediven!

    Advertorial
    News

    NEU! Die schönsten Hotels. Die besten Deals.

    Die Falstaff Hotel Collection präsentiert ab sofort die schönsten Hotels rund um den Globus und Sie können gewinnen.

    Advertorial
    News

    Top 10 Restaurant Neueröffnungen international

    Rund um den Globus sind neue Gourmet-Tempel entstanden, von Bottura und Ducasse in Dubai bis zu Johann Lafers Neupositionierung auf der Stromburg.

    News

    Entdeckungsreise: Geschichte mit Ausblick

    Die Alpe-Adria-Region ist reich an Geschichte und Geschichten. Es sind die kleinen und idyllischen Orte der drei Länder, die von längst vergessenen...

    News

    Mit Austrian Airlines Montreal entdecken

    Neu: Mit Austrian Airlines ab April täglich nach Montreal fliegen und die aufregende Großstadt in Kanada erleben.

    Advertorial
    News

    Wasser-Spiele im Alpe-Adria-Raum

    Die Alpe-Adria-Region lockt wie kein anderes Gebiet mit schönen Plätzen am Wasser. Unternehmungslustige werden hier ebenso fündig wie Ruhesuchende.