Österreich belegt im Hinblick auf den Teekonsum in Europa einen Platz im Mittelfeld / © ÖTI

Bereits zum 16. Mal steht der 8. November ganz im Zeichen des Teegenusses, dieses Mal unter dem Motto »Lust auf Tee«. Laut Österreichischem Teeinstitut werden weltweit pro Sekunde 25.000 Tassen Tee getrunkten. Damit ist Tee das beliebteste Getränk der Welt - gleich nach Wasser.

Indien und China beim Anbau Spitzenreiter
Das Heißgetränk mit tausendjähriger Tradition legt auch in Österreich stetig an Beliebtheit zu, wobei hier vor allem die Vielfalt geschätzt wird. Auch in Punkto Qualität zeigt der österreichische Teemarkt eine anhaltend steigende Tendenz. Der steigenden Nachfrage wird die Teeindustrie mit einer jährlichen Weltproduktion von rund 4,82 Millionen Tonnen (Stand 2013) gerecht. Der Export belief sich im selben Jahr auf 1,86 Millionen Tonnen (Quelle: statista.de). In den letzten zehn Jahren hat sich die weltweite Teeproduktion um rund 53 Prozent gesteigert. China und Indien sind nach wie vor die Spitzenreiter in der Teeproduktion im internationalen Vergleich und stemmen mehr als 50 Prozent. Wenn es um den Export geht, liegt Kenia auf Platz eins, da in China und Indien ein großteil des angebauten Tees im eigenen Land konsumiert wird. Weitere wichtige Anbauregionen sind außerdem die Türkei und Sri Lanka.

Kräutertee in Österreich am beliebtesten
Was den Teekonsum angeht, liegt Kuwait mit 295 Litern pro Kopf und Jahr an der Weltspitze. In Europa sind es die Iren, die mit 242 Liter die Rangliste anführen. Platz 7 belegen die Engländer, die trotz ihrer traditionellen »Tea Time« nur rund 3,2 Kilogramm pro Kopf und Jahr (entspricht rund 213 Liter) konsumieren. Mit einem Pro-Kopf-Jahreskonsum von rund 33 Litern liegen die österreichischen Teetrinker im guten Mittelfeld und noch vor Deutschland (26 Liter) und Italien (11 Liter).

Insgesamt wurden in Österreich zwischen Mitte 2013 und Mitte 2014 700 Millionen Teebeutel im Handel verkauft (Basis: AC Nielsen Marktforschung), wo bei sich die prozentuelle Verteilung nach »Sorten« wie folgt aufschlüsselt:

  • Kräutertee – 40 %
  • Früchtetee – 36 %
  • Schwarztee – 18 %
  • Grüntee – 6 %



Bilderstrecke: Lustiger Tee-Genuss – Die Top 10 - Teeeier bzw. Teesiebe

Gesundheit und Genuss im Fokus
In Österreich sind es traditionellerweise die Monate Oktober bis Februar, wo die kalten Temperaturen noch mehr Lust auf Tee machen. Auffällig ist dabei der Trend bei den Verbrauchern zu Genuss und Gesundheit. »Der Fokus der Teekonsumenten hat sich in den vergangenen Jahren doch gewandelt. Einerseits wird immer mehr Wert auf hochwertige Qualität gelegt. Andererseits ist der Genuss- als auch der Gesundheitsfaktor entscheidend, wenn es um die Wahl der Teesorte geht. Tee entwickelt sich zunehmend zu einem Trendgetränk, unabhängig von Altersgruppen und Geschlecht«, bringt Andrew Demmer, Präsident des Österreichischen Teeinstituts, die österreichischen Gewohnheiten bei Teekonsum auf den Punkt. »Als besonders erfreulich erachten wir die Entwicklung, dass auch eine zunehmend jüngere Konsumentenschicht, Tee als Lifestylegetränk für sich entdeckt«, So Demmer. Darüber hinaus treiben auch die gesundheitlichen Komponenten, wie Tee als kalorienarme, zuckerfreie Alternative zu gesüßten Limonanden, den Teekonsum in Österreich voran.

 

Auf dem Markt sorgen immer wieder innovative Tee-Kreationen für Abwechslung / © ÖTI
Auf dem Markt sorgen immer wieder innovative Tee-Kreationen für Abwechslung / © ÖTI


Tee hat somit sein leicht angestaubtes Image längst abgelegt. Immer neue Mischungen, vor allem im Segment der sogenannten Wellnesstees, setzen neue Impulse. »Geschmäcker sind verschieden – das spiegelt sich in der Nachfrage wider. Im Unterschied zu früher, wo sich Teekonsum in erster Linie auf klassischen Schwarztee und einige Kräuterteesorten beschränkt hat, stehen nun Vielfalt und Individualität beim Teegenuss im stärker im Vordergrund«, erklärt Demmer. In machen Segmenten hat sich Tee zu einem wahren Gourmetprodukt entwickelt. Sorte und Herkunft haben entscheidenden Einfluss auf Qualität wie auch auf Geschmack des Tees. Konsumenten verlangen nach edlen und exklusiven Teemischungen und Premiumprodukten.

Nachhaltigkeit immer wichtiger
Wie bei anderen Nahrungsmitteln verlangt der bewusste Konsument zunehmend auch beim Tee nach Transparenz und eine genau deklarierte Herkunft wird immer wichtiger. Nachhaltigkeit und Natürlichkeit stehen hoch im Kurs, Bio-Tees und fair gehandelte Tees, sowie Produkte mit regionalen Zutaten, werden immer stärker nachgefragt.

Ein weiterer Trend, der sich abzeichnet ist Tee als Zutat. Das Kochen mit Tee (z.B. als Gewürz) wird auch in der Spitzengastronomie immer polulärer. Einen passenden Rezepttipp von der Schweizer Sterneköchin Tanja Grandis gibt's hier: Teegeräucherte Entenbrust mit Sellerie-Granatapfel-Taboulé.
 

www.teeverband.at

www.lust-auf-tee.at



(Redaktion)

Mehr zum Thema

  • Heinz Reitbauer mit »all i need«-Erfinder Alexander Jiresch / © Michael Dürr, »all i need«
    08.02.2014
    Tee aus der Dose erobert Topgastronomie
    »all i need« heißt das Trendgetränk, auf das auch Spitzenköche wie Heinz Reitbauer aus dem Wiener Steiereck setzen.
  • 04.11.2011
    Grüntee im Test: Das Grüne vom Tee
    Bei der Verkostung von grünen Tees offenbarte sich ein faszi­nierendes Aromenspektrum von Maroni über Tafelspitz bis hin zu Spargel und...
  • Am besten gedeiht die Teepflanze in feuchtheißen Gebieten in Anbauhöhen von 800 bis 2000 Metern/Foto: Getty Images
    15.04.2011
    Tea Time - Tee im Trend
    Das älteste Heißgetränk der Welt erlebt eine Renaissance. Über hochklassige Tees, die oft so teuer sind wie edler Wein.
  • Der Franzose Joël Belouet ist Tee-Sommelier in München/Foto: beigestellt
    07.02.2011
    »Die Sorte muss zur Stimmung des Gastes passen«
    Interview mit Tee-Sommelier Joël Belouet, Hotel Vier Jahreszeiten in München
  • Tee/Foto: Corbis
    07.02.2011
    Die Welt des Tees
    Historisches und Fakten
  • Wirklich gute Tees findet man selten im Supermarkt. Der Besuch eines Teefachhändlers zahlt sich aus./Foto: iStock
    07.02.2011
    Die besten Teehändler im Überblick
    Feine Teespezialitäten findet man bei kundigen Händlern. Falstaff empfiehlt 12 Teefachgeschäfte.
  • 04.11.2010
    5000 Jahre Tee-Geschichte
    Seit einem chinesischen Kaiser vor 5000 Jahren das wundersame Teekraut in die Trinkschale geweht wurde, hat Tee Politik gemacht und...
  • 04.11.2010
    Die ostfriesische Teezeremonie
    Zarte Teetassen mit der unverkennbaren "ostfriesischen Rose", Sahnekännchen, ein "Kluntjepott" mit "Kluntjezange" und das Stövchen mit der...
  • Stephen Twining beim Interview in der Künstler-Kantine im Wiener Ronacher
    14.10.2010
    Tee-Tycoon Stephen Twining im Gespräch
    »Mr. Tea« über seinen persönlichen Tee-Konsum und die übelste Tee-Zubereitung, die ihm je widerfahren ist.
  • Mehr zum Thema

    News

    Tischgespräch mit Michael Dangl

    Der Schauspieler und Autor spricht mit Falstaff über den Genuss in der Nacht.

    News

    International Hotspot: Lakeside, Hamburg

    Das Gourmetrestaurant in Hamburgs neuem Luxushotel »Fontenay« ist das Reich des Schweizers Cornelius Speinle. Ihm gelingt der Spagat zwischen Klassik...

    News

    Cortis Küchenzettel: Meer gutes Gewissen!

    Fisch und Meeresfrüchte sind große, aber auch stark gefährdete Delikatessen. Bis auf wenige Ausnahmen wie Miesmuscheln. An die sollten wir uns halten!

    News

    Wie klingt und schmeckt die Donau?

    Dunav, Duna, Dunarea, Dunaj, Danuvius? Die Protagonistin ist immer die Donau. Seit Jahrhunderten fließt sie durch Europa und ist Zeugin vieler...

    News

    Die Wahl der beliebtesten Würstelstände 2019 ist geschlagen

    Der »Alt Wiener Würstelstand zum Volkstheater« gewinnt vor dem »Scharfen René« am Schwarzenbergplatz. Rang drei geht an »Bitzinger«.

    News

    EU will Recht auf Gratis-Leitungswasser

    Gastronomen sollen zur Ausschank von kostenlosem Leitungswasser verpflichtet werden. Was meinen Sie, soll Wasser immer gratis sein?

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Edvard

    Das Gourmet-Restaurant im »Palais Hansen Kempinski« hat mit dem Südtiroler Thomas Pedevilla einen neuen Küchenchef, der geschmacklich fein balancierte...

    News

    Wie gesund sind Austern & Co.?

    Unter ihrer harten Schale verbergen Muscheln delikates Fleisch, das nicht nur hervorragend schmeckt. Und angeblich wohnt den Muscheln auch der Zauber...

    News

    Reportage: Unterwegs mit dem Seafood-Taucher

    Wenn im Winter ewige Nacht herrscht und das Meer eiskalt ist, taucht Roderick Sloan im Norden Norwegens nach Muscheln und Meeresfrüchten – und...

    News

    Norman Etzold landet im »Le Canard Nouveau«

    Falstaff exklusiv: Der Spitzenkoch wechselt vom Wiener Kempinski nach Hamburg. Die Eröffnung ist für Mai geplant.

    News

    »Tartuf«: Istrien in Bahnhofsnähe

    Für viele Wiener noch ein Geheimtipp für hervorragende Trüffel-Spezialitäten und exzellenten Fisch sowie Meeresfrüchte.

    News

    Top 10: Kochschulen in Wien

    Von Basics bis Fine Dining, von Wiener Schnitzel bis Sushi – an diesen Adressen kann man den kulinarischen Horizont erweitern.

    News

    Nur net hudln beim Strudln!

    Strudel machen ist eine aussterbende Kunst. Henriette Rois vom gleichnamigen Gasthaus zeigt, wie es richtig geht. Schmeckt unvernünftig gut – und ist...

    News

    Fischküche: Best of Zubehör

    Welche Werkzeuge sind für die heimische Küche unverzichtbar, wenn Fisch oder Meeresfrüchte auf dem Speiseplan stehen? Zwei Profis aus Hamburg...

    News

    Blauensteiner übernimmt die »Schlossküche« Walpersdorf

    Die Gastronomen, die man aus dem »Blauenstein« in Krems/Stein kennt, haben mit 1. März eröffnet und setzen auf ihr bewährtes Erfolgsrezept.

    News

    Genussvolle Highlights: Falstaff auf der Wohnen & Interieur

    Falstaff bietet Weinverkostungen mit Spitzenwinzern sowie Live-Koch-Action mit Julian Kutos.

    News

    Rezepte: Feinkost aus dem Meer

    Die perfekte Zubereitung von Schätzen aus dem Ozean ist schwierig – und besonders delikat. Drei internationale Sterne-Köche haben uns ihre...

    News

    Best of: Frischer Fisch – Händler, Produzenten & Restaurants

    Nicht nur rund um den Aschermittwoch und den Heringsschmaus hat Fisch Hochsaison. Wir haben Adressen recherchiert, wo Sie diesen in bester Qualität...

    News

    Junges Gemüse, Wermut & Bowls in the City

    »eat & meet« 2019: Im Monat März verwandelt sich die Salzburger Altstadt mit rund 165 Veranstaltungen in eine Kulinarik-Hochburg.

    News

    Bee Satongun im Salzburger »Hangar-7«

    Die kulinarischen Notizen zur Ikarus Gastköchin des Monats März 2019 im Hangar-7: Bee Satongun, Paste, Bangkok.