Vöslauer-Boss Hudler, Birgit und Heinz Reitbauer, Minister Berlakovich
Vöslauer-Boss Hudler, Birgit und Heinz Reitbauer, Minister Berlakovich © Falstaff Gourmetclub/APA/OTS/Schedl

Trotz des Krisenjahres 2009 – dem Bewertungszeitraum des aktuellen Falstaff Restaurantguides 2010 – zeigen die Ergebnisse der Mitglieder-Befragung des Gourmetclubs einen schönen Trend: Wesentlich mehr Betriebe wurden auf- statt abgewertet! »Die heimischen Wirte beweisen damit, dass man in der Krise mit noch mehr Engagement und noch besserer Leistung seine Stammkundschaft halten kann. Bravo!«, freut sich Falstaff-Herausgeber Wolfgang Rosam über diese Tendenz.

Die Vöslauer-Awards für die Kategorie- und Bundesländersieger wurde am Dienstag im Steirereck im Stadtpark vergeben. Klicken Sie sich unter "alle Fotos" durch die schönsten Impressionen der Preisverleihung.

Rekordvotings
15.000 Gourmetclubmitglieder testeten für den Falstaff Restaurantguide 2010 mehr als 1100 Restaurants und gaben insgesamt 176.000 Bewertungen ab. Damit stärkt Österreichs einziger unabhängiger und demokratischer Restaurantführer einmal mehr seine Position als wichtigstes Sprachrohr der Gourmet-Community.

 

Krassnitzer, Hudler, Reitbauer, Rosam
Krassnitzer, Hudler, Reitbauer, Rosam

Der Falstaff Gourmetclub wurde vor sechs Jahren von Wolfgang Rosam gegründet. Die Mitglieder erhalten eine Vielzahl von wertvollen Sonderleistungen, wie etwa ein Falstaff-Gratis-Abonnement, Einladungen zu diversen Tastings und kostenlose Exemplare diverser Falstaff-Publikationen. Unterstützt werden diese Extras durch die Marketingpartner A1/mobilkom austria, Erste Bank und Wiener Städtische.

Vor mehr als einem Jahr wurde die Restaurantmitgliedschaft für den Restaurantguide abgeschafft, das garantiert absolute Unabhängigkeit und »Nicht-Einflussnahme« seitens der Gastroszene.

Rekordsieger

Falstaff Restaurantguide
Falstaff Restaurantguide

Erstmals in der Geschichte des Guides erhielt ein Restaurant 99 von 100 Punkten. Das »Steirereck« in Wien – insgesamt 1138 Mal bewertet – wurde zum Gesamtsieger 2010. Platz zwei geht an das »Landhaus Bacher« in Mautern und an »Obauer« in Werfen. Den dritten Platz gewinnt Johanna Maier für das »Hubertus«.

Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis
Dem Trend, dass trotz Krisenjahr viele Restaurants stark aufgewertet wurden, liegt zugrunde, dass sich Gastronomen und Köche neue Konzepte einfallen ließen und offenbar die Preise an die Wirtschaftslage angepasst haben. »Die vielzitierte Krise hat damit die Restaurantszene nicht geschwächt, sondern ganz offensichtlich positiv verändert«, analysiert Rosam diese Entwicklung. Auch die Weinkarten wurden flächendeckend verbessert; das mangelhafte Getränkeangebot hatte im Vorjahr zu zahlreichen Abwertungen geführt.

Extrem-Aufsteiger
Das spannendste Kapitel im neuen Guide bilden jene Betriebe, die sich über einen hohen Punktezuwachs freuen können – einige erfuhren eine Aufwertung von bis zu sieben Punkten. Eine katapultartige Aufwertung gelang dem »Gasthaus Scherleiten« in Oberösterreich – die Punktezahl erhöhte sich von 83 auf 90 Punkte. Das Haus ist österreichweit eher unbekannt und bisher von der Gourmetkritik kaum beachtet worden. Ebenfalls um sieben Punkte – von 76 auf 83 – verbesserte sich das »Hill« in Wien.

Das »Kulinarium 7« (Wien) gewann fünf Punkte dazu – hier kocht seit dem Vorjahr das Duo Max Aichinger und Richard Leitner – ebenso wie der »Wiener Salon«, der in allen Bereichen seinen Auftritt stark verbesserte.

Superlative

Moerwald, Sohyi Kim, Silvio Nickol
Moerwald, Sohyi Kim, Silvio Nickol

In Wien sticht »Kim kocht« eindeutig hervor – Sohyi Kim ist nicht nur beste asiatische Köchin Österreichs, sondern ihr Restaurant ist mit 93 Punkten drittbester Feinschmeckertempel Wiens. Im Burgenland eroberte Innereienspezialist Max Stiegl vom »Gut Purbach« Platz zwei. Überraschungssieger in der Steiermark ist Didi Dorner; mit 95 Punkten und erstmals vier Gabeln gehört er definitiv zur Oberliga der österreichischen Köche. Überraschend ist auch die Dichte an hoch bewerteten Restaurants in Salzburg: Fünf Betriebe erhalten vier Gabeln – Salzburg ist damit die Gourmetregion Nummer eins in Österreich.

Die Bundesländer-Sieger

  • Wien (und Österreich-Sieger): Steirereck im Stadtpark
  • Niederösterreich: Landhaus Bacher, Mautern
  • Burgenland: Taubenkobel, Schützen
  • Steiermark: Didi Dorner, Landhaus Stainach, Stainach
  • Oberösterreich: Tanglberg, Vorchdorf,
  • ex aequo: Verdi, Linz
  • Salzburg: Obauer, Werfen
  • Kärnten: Schlossstern, Velden
  • Tirol: Paznauner Stube Trofana Royal, Ischgl
  • Vorarlberg: Guth, Lauterach


Die Kategoriesieger

  • Luxus: Steirereck im Stadtpark, Wien
  • Landgasthaus: Waldschänke, Grieskirchen
  • Szene: Motto, Wien
  • Mediterran: La Torre, St. Veit
  • Design/Modern: Magazin, Salzburg
  • Asien: Kim Kocht, Wien


Erfolgreichster Gastronom 2010

Erstmals wurde die Kategorie »Erfolgreichster Gastronom« ausgelobt. Der Preis ging an den österreichischen Rindfleisch-Papst Mario Plachutta. Die Begründung: Mit fünf Lokalen, insgesamt 300 Mitarbeitern und mehr als 22 Millionen Euro Umsatz gehört Mario Plachutta nicht nur zur Top-Wirte-Szene Österreichs (und ist wahrscheinlich nach »McDonalds« und dem »Schweizerhaus« auch der best verdienendste Gastronom des Landes), sondern erhielt auch in seinen fünf Betrieben insgesamt 5516 Votings. Alleine für den »Plachutta Wollzeile« wurden 1816 Restaurantkritiken abgegeben.

Gastro-Trends
Dr. Sophie Karmasin wird in einer brandaktuellen und exklusiv für Falstaff erstellten Gallup-Studie die neuesten »Gäste-/Verhaltenstrends in Österreichs Restaurants 2010« vorstellen. Die Ergebnisse dieser Studie können Sie hier downloaden.

Mehr zum Thema

News

Best of Kulinarische Adventkalender

24 ganz spezielle Türchen: Ob Tee, Gewürze, Wurst oder Lakritze – für jeden Geschmack ist heuer was dabei.

News

Sandwich: Das Erbe des Earls

Was heute zum kulinarischen Alltag gehört, war einst der High Society vorbehalten: Der Sandwich, das bis dato beliebteste Fastfood der Welt. Erfunden...

News

Braten, frittieren, haltbar machen: So bereiten Sie Pilze richtig zu

Pilze sind Musterschüler unter den Zutaten. Sie sorgen in Kochtopf und Pfanne für kulinarische Überraschungen und können in einen kreativen Speiseplan...

News

Filmtipps für Foodies – Teil 2

Von Dokumentationen bis hin zu Klassikern – wir haben wieder kulinarisch-köstliche Empfehlungen fürs Heimkino gesammelt.

News

Gin mit Herkunftsgarantie

Auf dem ganzen Planeten finden sich Produzenten, deren Produkte sich nicht nur durch exzellenten Geschmack auszeichnen, sondern auch durch...

News

Corona: Hilfspaket für Wirte läuft an

Mit dem zweiten Lockdown hat die Bundesregierung betroffenen Unternehmen eine umfangreiche Unterstützung zugesichert. Auch Heurige und Buschenschanken...

News

Ottolenghi Flavour: Rezepte aus dem Kochbuch

So gut hat Gemüse schon ewig nicht mehr geschmeckt! Wir stellen den neuen Prachtband von Yotam Ottolenghi und Ixta Belfrage vor.

News

Eine kleine Festschrift zum Tag des Apfels

Aufgepasst und Ohren g’spitzt: Tag des Apfels is’! Ein Grund mehr, mit Stibitzer Cider anzustoßen.

Advertorial
News

Küche & Co: 10 Dinge, die Sie jetzt zu Hause tun können

Lange aufgeschoben, jetzt haben wir Zeit dafür. Was man in der Küche jetzt erledigen kann – wir haben Inspirationen gesammelt.

News

Die acht Gebote für gutes Wildbret

Spitzenkoch Martin Herrmann aus dem »Hotel Dollenberg« im Schwarzwald verrät seine Dos & Don’ts, wie Fleisch vom Reh, Wildschwein und Hirsch erst zum...

News

Online-Shops für Schokolade und Süßes

Süße Köstlichkeiten gefällig? Wir haben recherchiert und die besten Online-Shops für Schokolade und Süßigkeiten gesammelt.

News

Frühstück und Brunch: Best of Lieferservices in Wien

Mit diesen Zustell-Angeboten kommen frisches Gebäck, Saft und Sekt ans Bett geliefert – oder zumindest bis an die Haustüre.

News

Käsekaiser 2020: Österreichs bester Käse ist gekürt

Trotz Corona wurden die Käsekaiser 2020 gekürt: 145 traten an, zehn gewannen – alle Sieger im Überblick

News

Raffinierte Gansl-Rezepte von Rudi Obauer

Spitzenkoch Rudi Obauer zeigt uns wie man die Innereien perfekt verwertet, u.a. kombiniert er Gänseleber mit Kaki, Kürbis, Herbsttrompeten und Maroni.

News

Online-Shops für Kräuter und Gewürze

Noch nie wurde so viel zu Hause gekocht wie in Corona-Zeiten. Rüsten Sie Ihren Gewürzvorrat auf, wir haben die passenden Webshops.

News

Die »Enoteka by Attwenger« setzt auf Gansl-Lieferung

Eine Portion Weidegans oder eine ganze Gans für die Familie, das Enoteka-Team stellt die Gans im Radios von sechs Kilometern zu. PLUS: Umfangreiche...

Advertorial
News

Sag’ leise Servus: Eckart Witzigmann würdigt Hans Haas

Hans Haas hört im Dezember nach 30 Jahren im Münchner »Tantris« auf. Sein Förderer Eckart Witzigmann schreibt ihm zum Abschied.

News

Hans Haas im Interview: 18 Stunden Vollgas, 30 Jahre lang

Die Kochlegende vom Münchner »Tantris« hört zum Jahresende auf. Falstaff sprach mit ihm über den nahenden Abschied, wo er dann kocht und ob ihm der...

News

Corona: Neue Test-Station in Wien

Steigende Corona-Fallzahlen sorgen in Wien für lange Wartezeiten bei den Covid-19-Tests. Eine private Test-Station von Gastro-Experten schafft...

News

Starkoch Eyal Shani verrät seinen Lieblings-Campari-Drink

Im Falstaff-Talk verrät der "Miznon"-Erfinder und , wie Campari für in am besten schmeckt.