Herbst-Genuss: Die Kulinarik-Wochen in Scheffau

Die Urlaubsregion Wilder Kaiser wird im Herbst zur Kochbühne.

© TVB Wilder Kaiser/Felbert Reiter

Urlaubsregion Wilder Kaiser

Die Urlaubsregion Wilder Kaiser wird im Herbst zur Kochbühne.

© TVB Wilder Kaiser/Felbert Reiter

Extravagante Abendmenüs, die sonst nicht auf der Karte stehen? Dazu hervorragende Weine und eine traumhafte Bergkulisse? Das ist im beschaulichen Dorf Scheffau am Wilden Kaiser von 4. September bis 18. Oktober Programm, wenn dort bereits zum fünften Mal die Kulinarik-Wochen stattfinden. Und das heißt: Die vier »Wilder Kaiser Gourmets« – konkret die Küchenchefs vom Gasthof Jägerwirt, dem Gasthof Weberbauer, dem Gasthof zum Wilden Kaiser und dem Restaurant Leitenhof sorgen bei ihren Gästen für wahre Gaumenfreuden.

Dabei hat natürlich jeder Küchenchef seinen eigenen Stil – auf eines legen aber alle gleichermaßen Wert: Qualitativ hochwertige Produkte aus der Gegend. Und davon gibt es genug: Sei es Fleisch, Fisch, Wild, Gemüse oder Obst - sie kommen vom Metzger, Jäger und Bauer des Vertrauens. Das schmecken auch die Gäste – kein Wunder, dass die Kulinarik-Wochen Jahr für Jahr Fans der gehobenen Küche in die Region Wilder Kaiser führen. Das Beste daran: Gehoben ist zwar definitv die Küche, nicht aber der Preis: Mit einem Gutscheinheft um 159 Euro, erhält man vier Voucher, die in den teilnehmenden Restaurants einzulösen sind.

Das heißt man kann entweder alleine vier mal, zu zweit zwei mal oder einmal zu viert essen gehen – das entscheidet jeder Gast individuell. Erhältlich ist das Gutscheinheft direkt vor Ort im Infobüro Scheffau, kann aber auf Anfrage auch per Post verschickt werden. Mehr Infos hier.

Über den Ort Scheffau und die Region Wilder Kaiser

Die Kulinarik-Wochen finden in Scheffau am Wilden Kaiser statt. Das kleine und ursprüngliche Dorf in der Region Wilder Kaiser (Going, Ellmau, Scheffau und Söll) im Tiroler Unterland liegt auf 752 Metern, fernab großer Straßen und direkt am Fuße des Gebirgsmassiv Wilder Kaiser. Der Ort hat seit jeher große Anziehungskraft für Sportbegeisterte von nah und fern. Aber auch was Genuss und Erholung betrifft, ist Scheffau ein beliebtes Reiseziel. Mit dem türkis funkelnden Hintersteinersee beherbergt Scheffau zudem einen Kraftplatz, der nicht nur ein beliebtes Fotomotiv bzw. ein beliebter Drehort ist – sondern auch ein atemberaubendes und leicht zu erreichendes Wanderziel für Groß und Klein darstellt. Diese Kombination – Sport, Genuss und Erholung – macht Scheffau zu jenem Ort, in dem Genießer das absolut passende Umfeld vorfinden, um die Akkus wieder aufzuladen.

Mehr zum Thema

News

Top 10: Tipps gegen den Silvester-Kater

Wenn Sie diese Hinweise beachten, beginnt das neue Jahr nicht mit Kopfschmerzen und Übelkeit.

News

Teatime: Geschichte und Wissenswertes

Was wären die Briten ohne ihren geliebten Tee? Kaum eine Nation auf der Welt trinkt so viel davon, von hier stammen der Afternoon Tea und so köstliche...

News

Top 3: Gourmet-Highlights in Venedig

Gute Weine trinken und »Cicchetti« essen – diese kleinen, süchtig machenden Delikatessenbrötchen. Das ist typisch für Venedig. Man muss nur wissen...

News

»Experimentelle Gastronomie«: Premiere in Wien

Am 5. und 6. Oktober trifft Kunst auf Kulinarik. Für die Dinner Experience kooperiert Steinbeisser mit den Spitzenköchen Lukas Mraz, Philip Rachinger...

News

Auswärts Essen mit Mariusz Jan Demner

Wo trifft neuestes Design auf gemütliches Ambiente, Kunst auf kulinarisches Konzept? Werbelegende Mariusz Jan Demner verrät seine Lieblingslokale und...

News

»Lange Tafel«: Jubiläum mit Johann Lafer

Bereits zum zehnten Mal wurde die »Lange Tafel« der Genuss Hauptstadt Graz festlich gedeckt – heuer wegen Schlechtwetter nicht im Freien sondern im...

News

My Kitchen: Simon Kotvojs

Wie sieht es bei berühmten Köchen in der eigenen Küche aus? LIVING war zu Gast in der privaten Küche von Simon Kotvojs und hat nachgeforscht.

News

LIVING hearts: Cocktail-Shaker

Der Cocktail-Shaker im Wandel der Zeit: Industrial-Design-Duo dottings über Entspannung, Symbolik des Alltagsgegenstandes und über die Metamorphose...

News

Essay: Esslust und Liebeshunger

Vielen wurde beim Film »Das große Fressen« übel. Ich rief vor dem Kino: »Wo ist der nächste Würstelstand?!« Und erlebte danach eine grandiose...

News

Top 3: Pizzerien in Wien

In den meisten Pizzerien wird auf cooles und modernes Ambiente wenig Wert gelegt. ­Es geht aber auch ­anders – wie drei ­Beispiele zeigen.

News

LIVING hearts: Grillmeister

Auch abseits der Glut will ein Grillabend gut ausgestattet sein. Wir zeigen Must-haves, die zu einem perfekten Grill-Ambiente dazugehören.

News

Die perfekte Einladung

»Taubenkobel«-Chefin Barbara Eselböck erklärt die Do's und Dont's, die einen erfolgreichen Gastgeber ausmachen.

News

Auswärts Essen mit Star-Architekt Alexander Eduard Serda

Wo trifft neuestes Design auf gemütliches Ambiente, Kunst auf kulinarisches Konzept? Architekt Alexander Eduard Serda verrät seine Lieblingslokale und...

News

My Kitchen: Alain Weissgerber

Wie sieht es bei berühmten Köchen in der eigenen Küche aus? LIVING war zu Gast in der privaten Küche von Alain Weissgerber und hat nachgeforscht.

News

Top 3: Trendige Heurige

Heurige müssen nicht immer nur besonders urig sein. Es geht auch durchaus edel und chic! LIVING stellt drei Beispiele für moderne Gastrobetriebe der...

News

»Küchentreff« im Schloss Fuschl

FOTOS: Chefkoch Johannes Fuchs lud hochkarätige Kollegen ins Schloss Fuschl zum genussvollen »Küchentreff«.

News

Auswärts Essen mit Erwin Wurm

Wo trifft neuestes Design auf gemütliches Ambiente, Kunst auf kulinarisches Konzept? Künstler Erwin Wurm verrät seine Lieblingslokale und was sie...

News

Essay: Avantgarde Adieu

Wie ein leidenschaftlicher Esser von der Spitzenküche genug bekam. Eine Polemik gegen Turbo-Kulinarismus, Verzichtsdekadenz, Biomöhren-Missionare und...

News

Küchen-Klassiker: Mixer

Der Mixer im Wandel der Zeit: Produktdesigner Thomas Feichtner über Kindheitserinnerungen, Symbolik des Alltagsgegenstandes und über die Metamorphose...

News

Erfolgreiche Premiere des Toni Mörwald Palazzos in Graz

Zum dritten Mal in Folge hieß es »Willkommen im Palazzo« bei der diesjährigen Premiere der Dinner-Show. Der neue Gastgeber ist hierbei Toni Mörwald.