Henkell Freixenet: Es wird mehr Schaumwein getrunken

Philipp Gattermayer, Geschäftsführer von Henkell Freixenet Austria

© Henkell Freixenet Austria GmbH

Philipp Gattermayer, Geschäftsführer von Henkell Freixenet Austria

© Henkell Freixenet Austria GmbH

Dass Premium-Schaumweine immer Saison haben, hat Henkell Freixenet Austria in den ersten 32 Wochen dieses Jahres einmal mehr bewiesen: Mit einem mengenmäßigen und wertmäßigen Anteil von je 38,5 und 32,7 Prozent konnte das Unternehmen seine Führungsrolle am heimischen Schaumwein-Markt weiter vergrößern (Quelle: Nielsen KW 1-32/2020 vs. VJ). Dass in Österreich grundsätzlich vermehrt Sekt und Co. konsumiert werden, spiegelt auch der Gesamtmarkt wider, der zwischen 2009 und 2019 wertmäßig um 57 Prozent gewachsen ist – bei Henkell Freixenet hat sich der Umsatz in diesem Jahrzehnt mit 97 Prozent sogar fast verdoppelt.
 
»Trotz der herausfordernden Situation im ersten Halbjahr 2020 können wir eine überaus positive Bilanz ziehen, vor allem im Lebensmitteleinzelhandel – nicht zuletzt, weil sich die Menschen in den eigenen vier Wänden immer mehr prickelnde Momente gönnen«, so Henkell Freixenet Austria Geschäftsführer Philipp Gattermayer.

Innovation und Vielfalt

Mit dem Wiener Hofburg Sekt launchte Henkell Freixenet 2020 eine neue Sektmarke, die zu 100 Prozent aus Österreich kommt. Diese exklusive Kreation steht stellvertretend für die heimische Genusstradition. Speziell für Österreich präsentierte sich Kupferberg Rosé in einer Limited Summer Edition mit eleganten Rosen-Flamingos.
 
Mit einem Marktanteil von über 19 Prozent steht Kupferberg weiterhin an der Spitze der beliebtesten Sekte Österreichs. In den Sommermonaten konnte der Absatz von Kupferberg Rosé im Vergleich zum Vorjahr sogar mehr als verdoppelt werden. Kupferberg Rosé ist somit auch der mengen- und wertmäßig beliebteste Rosé Sekt in der Alpenrepublik.

Als einziger Hersteller deckt Henkell Freixenet außerdem das gesamte Repertoire an Schaumweinen ab – von Sekt über Prosecco und Cava bis hin zu Champagner und Crémant, die allesamt in den unternehmenseigenen Kellereien in den dafür vorgesehenen Regionen kreiert werden.
 
Mionetto Prosecco ist hierzulande die am schnellsten wachsende Premium Prosecco Marke und konnte im Vorjahresvergleich um 46,3 Prozent zulegen. Seit heuer zählen Mionetto Prosecco DOC Treviso Brut und Mionetto Rosé Extra Dry zudem zu den ersten Schaumweinen am österreichischen Markt, die mit dem veganen Gütesiegel »V-Label« zertifiziert sind. Dass auch die Cavas von Freixenet bei den österreichischen Fans sehr gut ankommen, zeigt ein erneutes Wachstum von beinahe 15 Prozent – mehr als die Hälfte aller verkauften Cavas in Österreich stammen somit aus dem Hause Freixenet.

Alkoholfrei und Piccolo im Trend

Ebenfalls beachtenswert ist die Entwicklung im Piccolo-Segment: Während der Gesamtmarkt um vier Prozent gewachsen ist, kann Henkell hier einen Zuwachs von stolzen 32 Prozent verbuchen. Henkell Freixenet zählt zu den Piccolo-Pionieren: Bereits seit Mitte der 1930er-Jahre wird Henkell Trocken in der handlichen 0,2 Liter-Flasche angeboten und auch die Wortschöpfung »Piccolo« für kleine Sektflasche wurde von der damaligen Sektkellerei Henkell erfunden.
 
Dem maßvollen Genuss zollt ebenso ein weiterer Trend Tribut – der Markt für alkoholfreien Schaumwein ist im Vergleich zum Vorjahr im zweistelligen Bereich gewachsen. Henkell Freixenet ist auch in diesem Segment mit Henkell Alkoholfrei und Kupferberg Alkoholfrei bestens aufgestellt und kann sich absatzseitig in diesem Segment bereits über einen Marktanteil von 45 Prozent freuen.

Sekt am Morgen

Auch der Geschmack kommt dabei nicht zu kurz – immerhin ist das bei 90 Prozent der Österreicher das Wichtigste beim Schaumwein. Auch mit einem Gläschen Schaumwein in den Tag zu starten wird immer beliebter, jeder Fünfte genießt zum Frühstück oder Brunch gerne Sekt. Das gaben die mehr als 500 Befragten in der Henkell Freixenet Schaumweinstudie an, die Anfang des Jahres von Marketagent.com  durchgeführt wurde. Henkell Freixenet hat deshalb rechtzeitig zum Herbstbeginn gemeinsam mit Hausbrot.at eine Sektfrühstück-Kampagne initiiert.
 

Solidarität in einer heraufordernden Zeit

Kaum eine Branche war und ist von der Coronakrise so stark betroffen wie die österreichische Gastronomie. Henkell Freixenet hat im April deshalb eine spezielle Aktion ins Leben gerufen, um seine Solidarität mit den Kunden zu zeigen: Das Gastronomievertriebsteam liefert für Lokale in ganz Österreich kostenlos Speisen aus, sämtliche Kosten werden dabei von Henkell Freixenet übernommen.

henkell-freixenet.at

Mehr zum Thema

News

5 Fakten über PiWi

Was Sie über PiWi-Weine wissen müssen – die wichtigsten Infos.

News

Martiniloben am Neusiedler See

Die Traditionsveranstaltungen finden Corona-bedingt anders statt als sonst, dennoch lassen wir uns Weingenuss und Gansl-Kulinarik nicht nehmen – ein...

News

Spanische Schaumweine im Aufbruch

Die spanische Schaumweinszene begibt sich auf neue, erfolgsversprechende Wege.

News

Schaumwein aus der Schweiz

Viele Schweizer Weinproduzenten haben auch einen Schaumwein im Programm – lange war deren Qualität durchwachsen. Doch in den letzten Jahren wurde...

News

Prickelndes Italien: Prosecco, Spumante, Franciacorta

FOTOS: Italien ist mit Prosecco weltweit erfolgreich. Es gibt aber auch hochfeinen Metodo Classico mit langer Tradition.

News

Qualitätssekte aus Österreich

Österreichs Qualitätssekte liegen im Trend. Mit der neuen Qualitätspyramide 
hat der Weinkonsument 
nun auch beim heimischen Schaumwein eine klare ...

News

Best of Crémant: Anbaugebiete und Produzenten

Unzählige Varianten, die auf die stark unterschiedlichen Anbauregionen zurückzuführen sind, zeichnen den Crémant aus und machen ihn am Markt immer...

News

Schaumwein aus Italien

Italien surft auf der Sparkling-Welle. Schaumweine erfreuen sich im ganzen Land großer Beliebtheit. Es gibt viele spannende Sekte in klassischer...

News

Ferrari ist Schaumweinproduzent des Jahres

Bei der Champagner- und Sekt-Weltmeisterschaft in London wurde Ferrari Trento mit insgesamt 15 Goldmedaillen ausgezeichnet.

News

Prickelndes Kick-off für A-NOBIS

FOTOS: Im Wiener Looshaus gewährte Norbert Szigeti Einblicke in sein neues Schaumwein-Projekt und präsentierte acht Sekte zur Verkostung bei...

News

Venezianische Prosecco-Raritäten in Wien

FOTOS: Wie man einen »Aperitivo Lungo« so richtig genießt, zeigte das »Palais Hansen Kempenski« mit dem Weingut »Bottega«.

News

Die Sieger der Prosecco-Trophy 2019

Er ist weltweit Ausdruck italienischer Lebensfreude: Falstaff verkostete die besten Proseccos und kürte die Weingüter Andreola und Valdo zum Sieger...

News

Bregenzer Festspiele weiterhin mit Schlumberger

Im Rahmen der Festspiel-Programmpräsentation in den Schlumberger Kellerwelten wurde die Partnerschaft bis 2020 verlängert.

Cocktail-Rezept

Happy Fruit Sparkling

Ein passender Drink für Silvester: Selbstgemachtes Fruchmousse mit Champagner. Cocktail-Rezept von Constantin Fischer.

News

Prosecco-Trophy: Ein Meer von Perlen

Prosecco ist zu einem Renner geworden und steht weltweit für italienischen Lifestyle. Falstaff hat die besten in den Kategorien Conegliano...

Cocktail-Rezept

Sparkling Cucumber

Erfrischende Cocktail-Kreation aus dem »Kolin«, mit einer leichten Ingwer-Schärfe.

News

Europas sprudelnde Klasse

Der edle Champagner ist nach wie vor der Primus unter den Schaumweinen. Doch längst gibt es auch hoch­qualitative Sparkling-Produkte aus anderen...

News

Magnumflasche vom besten Sekt Österreichs gewinnen!

Wir verlosen eine Großflasche des im neuen Falstaff Weinguide mit 93 Punkten bewerteten Riesling Sekt 2014 von Karl Steininger.

News

Präsentation von Ruggeri Prosecco in Mailand

Hinter dem Namen Ruggeri verbirgt sich einer der meistverkauften Schaumweine der Welt. Anlässlich des 20. Jahrganges lud Ruggeri zu einer Verkostung.

Cocktail-Rezept

Campari Tocco Rosso

Auch am Campari ist der Holunder-Hype nicht spurlos vorübergegangen. Das Ergebnis: Campari Tocco Rosso.