http://www.falstaff.at/nd/helmut-oesterreicher-sagt-dem-mak-adieu/ Helmut Österreicher sagt dem MAK Adieu Der Vertrag mit der Gourmet-Group läuft mit Jahresende aus.

Eines der solidesten Aushängeschilder der österreichischen Gourmetszene sucht noch einmal eine neue Herausforderung. Helmut Österreicher, der maßgeblich für den Erfolg des Wiener Steirerecks (vor dem Umzug in den Stadtpark) verantwortlich ist, kündigt seinen Vertrag mit der Gourmet Group. Seit 2005 hat er im Restaurant im MAK, das bis heute noch seinen Namen trägt, auf eine solide Basis gestellt und  gehobene Wiener Küche installiert. Das Experiment - klassische Wiener Küche mit Systemgastronomie auf hohem Niveau zu betreiben - ist geglückt. Erste Dependance war der Rathauskeller, der mit den selben Rezepten wie im MAK erfolgreich bekocht wurde.

»Das Grundkonzept ist sehr gut angekommen und jetzt plätschert es so dahin«, sagt der 56-Jährige im Gespräch mit Falstaff.at. »Ich persönlich will jetzt wieder etwas Neues ausprobieren. Es ist vermutlich die letzte große Änderung in meiner beruflichen Laufbahn.« Das Restaurant im MAK wird wohl mit der erprobten Erfolgsrezeptur weiter geführt werden. Das Management wird sich aber sicherlich einen neuen Namen überlegen müssen. Aber Österreicher trennt sich von der Gourmet Group offenbar im besten Einvernehmen und hat seinen Rückzug auch schon lange im Voraus bekannt gegeben.

»Ich bin momentan frei«, beschreibt der Ausnahmekoch seine derzeitige Situation. Österreicher will sich ein halbes Jahr frei nehmen und an einem neuen Projekt feilen. Er weiß zwar noch nicht genau, wie sich sein nächstes Engagement gestalten wird, aber ihm liegen die österreichischen Lebensmittel und die Wiener Küche »nach wie vor sehr am Herzen«. Er will weiterhin als Botschafter für die hervorragenden Produzenten auftreten und die hohe Qualität und Vielfalt der heimischen Produkte propagieren. Ganz muss man auf Österreichers Künste im nächsten Halbjahr nicht verzichten, denn er wird wieder auf Schiffen der Donau Touristik aufkochen.

(von Bernhard Degen)

Mehr zum Thema

News

»Mein Bayern«: Kulinarische Erkundungstour

In seinem neuen Buch nimmt Andreas Schinharl die Leser:innen mit auf »neue Wege« durch die bayerische Küche.

News

Oktoberfest: Drei Weißwurst-Lokale für den München-Trip

Weißwurst gibt es zwar auch auf der Wiesn. Wer gemütlicher in den Tag starten möchte, kann die Münchner Spezialität in den zahlreichen Wirtshäusern zu...

News

»Eine Frage des Geschmacks«: Johann Lafer

Folge 16 des Falstaff Gourmet-Podcasts. Zu Gast der Star-Koch Johann Lafer.

News

Kanadas erster Michelin Guide: 13 Sternelokale in Toronto

Der erste Michelin-Führer Toronto hat 13 Restaurants in Kanadas bevölkerungsreichster Stadt mit Sternen ausgezeichnet.

News

Wild Cuisine: Wilde Tiere auf dem Teller

Es muss nicht immer Reh oder Wildschwein sein: Schon mal Biber, Dachs oder Waschbär verkocht? Was heute teils exotisch anmutet, galt früher als...

News

Wiesnwirt Christian Schottenhamel: »Die Vorfreude ist riesengroß!«

Erstmals nach zwei Jahren Pause steigt in diesem Jahr wieder das Oktoberfest. Wiesnwirt Christian Schottenhamel im Gespräch über die Herausforderungen...

News

Oktoberfest: 3 Fine-Dining-Spots zum Durchschnaufen

Wer während des Münchner »Oktoberfests« eine Abwechslung zu Fassbier und Hendl sucht, kann auf zahlreiche Restaurants der Landeshauptstadt...

News

Multikulturelle Metropole London: Königreich der Vielfalt

Ein Besuch in der britischen Hauptstadt lohnt sich immer. Das liegt auch an der gastronomischen Vielfalt. Falstaff stellt Top-Adressen für...

News

Wien: Umar Fisch Bar sperrt Lokal am Naschmarkt

Ab September schließt der hoch antizipierte Umar-Ableger mit Küchenchef Stefan Doubek seine Türen im sechsten Bezirk. Das Restaurant und der...

News

Keine Birnen für den Most

Schwierige Witterungsverhältnisse im Frühjahr könnten den Bauern nun zum Verhängnis werden. Folgenschwere Ernteausfälle sind zu erwarten.

News

Eventtipp: »Die Nacht des Genusses«

Im Rahmen der »Nacht des Genusses« präsentiert Franz Brandl sein neues Backbuch und lässt befreundete Spitzenköche aufkochen.

News

Exklusive Grand Siècle Dinners: Juan Amador

Champagne Laurent-Perrier und Falstaff laden zur exklusiven Dinner-Serie. Am 6. Dezember empfängt Juan Amador die Gäste in seinem »Restaurant Amador«.

News

Top 10: Rezepte mit Kürbis

Ob Hokkaido oder Butternuss: Kürbis eignet sich für viel mehr als bloß zur Herbst-Deko. Wofür? Das verraten wir hier mit einem Best of unserer...

News

»Eine Frage des Geschmacks«: Otto Jaus

Folge 15 des Falstaff Gourmet-Podcasts. Zu Gast der Musiker Otto Jaus.

News

»Tartufo Totale« im »ViennaBallhaus«

Beim »Tartufo Totale« Festival im »ViennaBallhaus« dreht sich am 22. und 23. Oktober alles rund um die Edelknolle.

News

Bachls Restaurant der Woche: Himmelreich

Nicht nur einer von zwei Gründen, warum man Zeußenberg kennen sollte: Das »Himmelreich«.

News

Vegane Wiesn: »Ochsenbraterei« engagiert veganen Koch

Für das Oktoberfest kreiert der vegane Koch und Kochbuchautor Sebastian Copien drei klassisch bayrische Schmankerl in »plant based« – zusätzlich zum...

News

Koffein, der Muntermacher für Milliarden

Koffeinhaltige Lebensmittel werden seit jeher nicht nur wegen ihres Geschmacks, sondern auch wegen ihrer anregenden und leistungssteigernden Wirkung...

News

Kochvideos auf TikTok, Instagram und Co. – mehr als nur Rezeptideen

Wenige Sekunden andauernde Kochvideos auf den sozialen Netzwerken können für Entspannung sorgen.