Hélène Darroze ist die beste Köchin der Welt / © The World’s 50 Best Restaurants
Hélène Darroze ist die beste Köchin der Welt / © The World’s 50 Best Restaurants

Am 1. Juni werden die mit Spannung erwarteten Ergebnisse der »World's 50 Best Restaurants« bekannt gegeben. Bei der großen Gala in London wird auch Hélène Darroze vom Restaurant » Hélène Darroze« in Paris und dem »Hélène Darroze at the Connaught« in London ihre Auszeichnung entgegen nehmen. Wie nun bekannt wurde, ehrt San Pellegrino in Kooperation mit Veuve Clicquot die französische Spitzenköchin mit dem »World's best female Chef«-Award.

Erfolg ist Frauensache
Über die Vergabe des »Veuve Clicquot World's Best Female Chef« entscheiden die Jurymitglieder der »World’s 50 Best Academy«, der neben den renommiertesten Gourmet-Kritikern und Journalisten auch Spitzenköche und Gastronomen angehören. In Erinnerung an Madame Clicquot, die bereits vor rund 200 Jahren ihre Frau stand, werden mit dem Preis weibliche Persönlichkeiten der Gastronomie geehrt, deren kulinarische Leistungen als außergewöhnlich, innovativ und kreativ in höchstem Maße beschrieben werden können.

Ducasse-Schülerin
Hélène Darroze ist Köchin in vierter Generation – nachdem sie ihren Abschluss am renommierten l’Ecole Supérieure de Commerce de Bordeaux machte arbeitete sie für Alain Ducasse im berühmten »Louis XV« in Monaco. Nach drei Jahren bei Ducasse kehrte sie ins Familienrestaurant »Chez Darroze« in Villeneuve-de-Marsan zurück. Im Jahr 1995 bekam Darroze den Schlüssel zur Küche von ihrem Vater – die darauffolgenden vier Jahre verbrachte sie damit ihre eigene Küchenlinie zu entwickeln und ihre Kitchen-Skills zu perfektionieren.

Zwei absolute Spitzenrestaurants
Im Alter von 32 Jahren schloss Darroze das Familienrestaurant und ging nach Paris, wo sie am linken Ufer der Seine ihr eigenes Restaurant eröffnete. Ihr Talent und ihre leidenschafltiche Interpretation der zeitgenössischen französischen Küche führten schließlich auch zu dem Engagement im Londoner Connaught, wo 2008 das »Hélène Darroze at the Connaught« eröffnete. Heute pendelt Darroze – Mutter zweier Kinder und nach wie vor Küchenchefin beider Spitzenrestaurants ist – zwischen Paris und London, wo sie am 1. Juni auch geehrt wird.

Einzigartige Balance
Das Spezielle an Darroze's Gerichten ist der saisonale Bezug, den sie virtuos in ihre authentische Küchenlinie einbettet. Seit dem ersten Tag in der Küche hat sie daran gearbeitet, sich ein Netzwerk an erstklassigen Lieferanten aufzubauen, die sie mit absolut frischer Saisonware versorgen. Eines ihrer Signature Dishes – Risotto mit Tintenfischtinte mit sautiertem Tintenfisch und Chorizo sowie confierten Tomaten und Parmesanschaum – verdeutlicht ihren Zugang: eine Küche die zeitgleich komplex und einfach ist und durch eine einzigartige Balance begeistert.

In bester Gesellschaft
Mit ihrer Auszeichnung als »World's Best Female Chef« reiht sich Darroze in eine Riege an herausragenden Küchenchefinnen wie Elena Arzak, Anne-Sophie Pic, Nadia Santini und die Vorjahresgewinnerin Helena Rizzo.

Inspiration für junge Frauen
»In einer Welt, die nach wie vor von Männern dominiert wird, ist es enorm wichtig, die herausragenden Erfolge weiblicher Küchenchefs zu feiern. Wir sind stolz in Kooperation mit Veuve Clicquot die diesjährige Gewinnerin, Hélène Darroze, zu präsentieren«, so William Drew, Group Editor der »The World’s 50 Best Restaurants«. Darroze sei eine Inspiration für alle zukünftigen Generationen an Köchinnen, die diesen Beruf ergreifen möchten und beweise, dass harte Arbeit und Leidenschaft belohnt werden. »So sehr mich dieser Award ehrt, so sehr zeichnet er auch mein Team im Connaught in London und im ›Hélène Darroze‹ in Paris aus«, meinte Hélène Darroze anlässlich der Auszeichnung.


www.theworlds50best.com


(Marion Topitschnig)

Mehr zum Thema

  • Die Spanierein Elena Arzak hat gemeinsam mit ihrem Vater schon drei Sterne erkocht / Foto: Coconut
    03.02.2014
    Diese Frauen sind spitze
    Zurück an den Herd! Und das ist gut so. Falstaff stellt acht Starköchinnen vor, die richtig Pfeffer haben.
  • Helena Rizzo im Wiener Hotel Bristol © Nespresso
    09.03.2015
    Helena Rizzo über Apfelstrudel und Farofa
    Die »beste Köchin der Welt« berichtet im Gespräch mit Falstaff von ihren österreichischen Wurzeln.
  • René Redzepi im Siegestaumel / © The World’s 50 Best Restaurants 2014 sponsored by S.Pellegrino & Acqua Panna and onEdition Photography, the official the photographers for 2014
    28.04.2014
    Redzepis »Noma« ist wieder die Nummer eins der Welt
    World’s 50 Best Restaurants: Rang 12 für das »Vendôme«, Platz 16 für das »Steirereck«.
  • Helena Rizzo ist die beste Köchin der Welt / © The World’s 50 Best Restaurants
    26.03.2014
    Helena Rizzo ist »World's best female Chef«
    Im Vorfeld der »World's 50 Best Restaurants Awards 2014« von San Pellegrino wurde die brasilianische Spitzenköchin ausgezeichnet.
  • Mehr zum Thema

    News

    Neu am Markt: Golden Milk von Kotanyi

    Falstaff stellt Produkt-Innovationen auf dem Lebensmittel- und Getränke-Sektor vor. Mit allen Infos, Fotos und Bezugsquellen.

    Advertorial
    News

    Bachls Restaurant der Woche: Ludwig Van

    Gleiche Küchenlinie, neuer Koch: Im »Ludwig Van« schwingt zukünftig Bernhard Stocker den Kochlöffel und folgt Walter Leidenfrost nach.

    News

    Zucchiniblüten: Bei Hunger Blumen pflücken

    Mehr als nur schön anzuschauen: Zucchiniblüten sind in der Küche vielseitig einsetzbar und sorgen für abwechslungsreichen Biss in klassischen...

    News

    Im New Yorker Steakhimmel

    In den USA spielen Rinderzucht, Steakhaus und Burger eine so bedeutende Rolle wie in kaum einem anderen Land der Welt. New York ist dabei ein echtes...

    News

    Der Kobe-Kult

    In Japan ist Kobe Beef eine traditionelle Delikatesse. Längst ist das fettdurchzogene Fleisch weltberühmt. Aber was hat es mit all den Mythen, die...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Herzig

    Sören Herzigs neues Restaurant im ehemaligen Dorotheum: Etwas fernab des Wiener Zentrums verblüfft er mit hervorragendem Menü und gereiften...

    News

    Rezeptstrecke: Mut zur Glut!

    Heizen Sie Ihren Grill an: Denn wir haben die perfekten Rezepte zu Fleisch und Fisch gefunden, mit denen Sie heuer ganz groß auftrumpfen werden.

    News

    Pairing: Ein Flotter Dreier

    Auch beim Grillen sind wir auf der Suche nach dem perfekten Begleiter: Welche Sauce passt zu welcher Speise? Und was trinkt man dazu? Die Lösung auf...

    News

    Hitze-Rezepte: Crudo e nudo

    Roh und pur: Mit diesen fünf italienisch inspirierten Rezepttipps übersteht man die heißen Temperaturen am besten.

    News

    Top 10 Don'ts bei Grillpartys

    Über die Grillart beschweren, den Grillmeister belehren oder schlechten Wein mitbringen. Wie man sich auf Grillveranstaltungen garantiert unbeliebt...

    News

    Kulinarik und Tanz im Turm

    Am 7. Juli veranstaltet Hansjörg Ladurner vom «Scalottas» mit dem Kulturveranstalter Origen einen kulinarischen Abend mit dem Wiener Staatsballett.

    News

    Top Fischrezepte für den Grill

    Beim Grillen von Fisch und Seafood kommt es vor allem auf die richtige Marinade an. Starkoch Sören Herzig zeigt seine Kreationen perfekt...

    News

    Cortis Küchenzettel: Hochgezwiebelte Kreation

    Die Region Katalonien mag längst für hochgezwirbelte Sterneküche berühmt sein, ganz traditionell und rustikal schmeckt es dort aber mindestens so gut!...

    News

    So geht Grillfisch

    Fleisch kann jeder. Für LIVING hat Top-Chef Sören Herzig den Grillspieß umgedreht und sich mediterranen Fischrezepten gewidmet.

    News

    Mostviertler Feldversuche: »Mut kann man nicht kaufen!«

    Unter diesem Credo gehen die besten Gastronomen, Winzer und Produzenten im niederösterreichischen Mostviertel neue Wege und begeben sich damit ganz...

    Advertorial
    News

    Zürich. Eine Stadt mit Geschmack

    Zürich, die Stadt an der Limmat hat sich zu einem ganz besonderen Gourmet-Hotspot entwickelt. Ein kleiner Lokal-Augenschein.

    Advertorial
    News

    Wie grillt Österreich?

    Das Grillverhalten und -wissen hat Petra Postl im Rahmen ihrer Ausbildung zur Fleischsommeliére analysiert. Die interessantesten Ergebisse gibt’s hier...

    News

    Gordon Ramsay plant 100 neue Restaurants

    Durch eine Investition in Höhe von 100 Millionen US Dollar kann der britische TV-Koch in den nächsten fünf Jahren 100 neue Restaurants in den USA...

    News

    Gemüse: Neue Farben für den Grill

    Unbestrittener Star auf dem Grillrost war bislang Fleisch – Spargel, Brokkoli & Co. spielten nur die Nebenrolle. Seit einiger Zeit ist Gemüse jedoch...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Saziani G'Wölb

    Feinster Fisch und Meeresgetier mitten in den südoststeirischen Weinbergen: Bei Ausnahme-Koch Harald Irka kommt alles, was das Meer zu bieten hat, auf...