Helena Rizzo ist »World's best female Chef« 2014

© Thomas Bowles

Helena Rizzo ist »World's best female Chef« 2014

© Thomas Bowles

http://www.falstaff.at/nd/helena-rizzo-ist-worlds-best-female-chef-2014/ Helena Rizzo ist »World's best female Chef« 2014 Im Vorfeld der »World's 50 Best Restaurants Awards 2014« von San Pellegrino wurde die brasilianische Spitzenköchin ausgezeichnet. http://www.falstaff.at/fileadmin/_processed_/b/1/csm_header-helena-rizzo-c-thomas-bowles-2640_43eecd0efb.jpg

In rund einem Monat werden die mit Spannung erwarteten Ergebnisse der »World's 50 Best Restaurants« bekannt gegeben. Bei der großen Gala in London wird auch Helena Rizzo vom Restaurant »Maní« in São Paulo ihre Auszeichnung entgegen nehmen. Wie nun bekannt wurde, ehrt San Pellegrino in Kooperation mit Veuve Clicquot die brasilianische Spitzenköchin mit dem »World's best female Chef«-Award. In der »World's 50 Best Restaurants«-Liste 2013 belegte ihr Restaurant Platz 46.

Erfolg ist Frauensache

Über die Vergabe des »Veuve Clicquot World's Best Female Chef« entscheiden die Jurymitglieder der »World’s 50 Best Academy«, der neben den renommiertesten Gourmet-Kritikern und Journalisten auch Spitzenköche und Gastronomen angehören. In Erinnerung an Madame Clicquot, die bereits vor rund 200 Jahren ihre Frau stand, werden mit dem Preis weibliche Persönlichkeiten der Gastronomie geehrt, deren kulinarische Leistungen als außergewöhnlich, innovativ und kreativ in höchstem Maße beschrieben werden können.

Jeden Tag das Beste geben

»Ich sehe diese Auszeichnung als Anerkennung für meine Arbeit und die Leistung meines ganzen Teams. Ich habe nie darauf bestanden, die beste Köchin der Welt zu sein, denn das ist schwer zu beurteilen. Ich glaube, dass jeder von uns in bestimmten Situationen der beste sein kann. Natürlich bin ich sehr glücklich übder diesen Award, fühle mich geehrt und bin dankbar dafür. Im »Maní« versuchen wir, jeden Tag unser Bestes zu geben, manchmal gelingt es, manchmal auch nicht... Ich hoffe, dass diese Auszeichnung die Gastro-Welt auf die Arbeit von Küchenchefinnen sowie auf die wundervollen Küchen Brasiliens aufmerksam macht«, so Helena Rizzo.

Vom Model zur Küchenchefin

Helena Rizzo, Gewinnerin des letztjährigen Veuve Clicquot Latin America’s Best Female Chef Awards – 2013 wurden erstmals auch die 50 besten Restaurants Lateinamerikas gekürt –, zog im Alter von 18 Jahren nach São Paulo, um ihre Modelkarriere zu verfolgen. Lange arbeitete sie als Teilzeitkraft in Küchen, bevor sie das Modeln an den Nagel hing und sich ganz ihrer Leidenschaft für die Gastronomie widmete. Nachdem Rizzo mit den einflussreichsten Köchen Brasilines, darunter etwa Emmanuel Bassoleil, Luciano Boseggia und Neka Barreto, zusammenarbeitete, führte sie zwei Jahre land die Küche des »Na Mata Café« in São Paulo. Danach begab sie sich auf Reisen, um ihre Küchentechniken weiterzuentwickeln. Nach Gastspielen in Italien und Spanien – unter anderem im aktuell weltbesten Restaurant »El Celler de Can Roca«, wo Rizzo auch ihren späteren Ehemann kennenlernte – kehrte Rizzo 2004 wieder nach São Paulo zurück. 2006 eröffnete das »Maní«, wo Rizzo gemeinsam mit ihrem Ehemann eine Küche bietet, die einerseits die brasilianischen Traditionen aufgreift und diese andererseits mit modernen Techniken uns einer Prise spanischen Einflusses vereint.

Ihre Herkunft immer im Hinterkopf, steht Rizzos Küche für ein einmaliges kulinarisches Erlebnis. Sie und ihr Mann sind stets bemüht, die Authentizität ihres Küchenstils zu erhalten. Fragt man Joan Roca vom »El Celler de Can Roca«, was Helena Rizzo ausmacht, so antwortet dieser:

»Helena hat Talent, Sensibilität und Leidenschaft. Sie ist authentisch und bleibt ihren Wurzeln treu.«

Inspiration für die nachfolgende Generation

»Wir sind sehr stolz, diesen Award in Kooperation mit Veuve Clicqot an Helena zu verleihen. Es ist außerordentlich wichtig, in dieser männlich geprägten Welt den Erfolg von brillianten weiblichen Küchenchefs zu zelebrieren. Wenn Helenas Werdegang die nächste Generation an Köchinnen inspiriert, wäre das äußerst positiv«, so William Drew, Group Editor der »The World’s 50 Best Restaurants«.

Kochbuch und zweites Restaurant

Mit der Auszeichnung zur weltbesten Spitzenköchin gesellt sich Rizzo zu so großen Namen wie Elena Arzak, Anne-Sophie Pic und der Gewinnerin 2013, Nadia Santini. 2014 scheint das Jahr der Helena Rizzo zu sein, denn neben der renommierten Auszeichnung veröffentlichte sie ihr erstes Kochbuch und eröffnete ihr zweites Restaurant.

theworlds50best.com

Mehr zum Thema

  • 03.02.2014
    Diese Frauen sind spitze
    Zurück an den Herd! Und das ist gut so. Falstaff stellt acht Starköchinnen vor, die richtig Pfeffer haben.
  • Mehr zum Thema

    News

    Das war die »Falstaff Rotweingala 2022«

    Die heimische und italienische Rotwein-Elite gab sich ein Stelldichein in der Wiener Hofburg. Die besten Bilder des Abends gibt es hier.

    News

    Rotweinguide 2023: Die Reserve-Trophy-Sieger aus dem Jahrgang 2019 und älter sind gekürt

    Im neuen Falstaff Rotweinguide 2023 präsentiert Falstaff die Besten der Reserve-Trophy aus dem Weinjahrgang 2019 und älter.

    News

    »Falstaff Rotweingala 2022«: Die Gäste

    Diese Weinliebhaber und Connaisseurs ließen sich den hochkarätigen Pflichttermin nicht entgehen. Falstaff präsentiert die Fotos der Gäste.

    News

    »Falstaff Rotweingala 2022«: Aussteller & Impressionen

    Nach zwei Jahren Pause wieder zurück: Spitzenwinzer der heimischen Rotweinszene, ein Burgenland-Fokus und 30 Weingüter aus Italien.

    News

    Historischer Erlös bei Burgunder-Auktion im französischen Beaune

    Das sogenannte »Präsidentenstück«, ein 228-Liter-Fass, wurde für 810.000 Euro verkauft. Insgesamt wurden knapp 29 Millionen Euro eingenommen.

    News

    Rotweinguide 2023: Weingut Krutzler im Portrait

    Kompletter Fokus auf Rotwein. Das ist das Credo des Familienbetriebs aus dem Burgenland. Auf der Rotweingala wollen sie vor allem mit Blaufränkisch...

    News

    »The Menu« – Die Weine aus dem Film

    Seit 17. November ist die Horror-Komödie in den Kinos. Nicht nur ein spannendes Gourmet-Menü von Dominique Crenn sind darin zu sehen, sondern auch...

    News

    Rotweinguide 2023: Weingut Silvia Heinrich im Portrait

    Die absolute Liebe zu ihren Weinen zeichnet die Burgenländerin aus. Die Blaufränkisch-Expertin präsentiert das Ergebnis dieser innigen Beziehung auf...

    News

    Rotweinguide 2023: Weingut Anita und Hans Nittnaus im Portrait

    Anita und Hans Nittnaus bewirtschaften seit 1985 ihr Weingut. 90 Prozent ihrer Fläche gehört roten Rebsorten. Das ist aber nur ein Grund, warum Sie...

    News

    Rotweinguide 2023: Vorjahressieger Toni Hartl im Portrait

    Der Niederösterreicher überzeugte die Jury im vergangenen Jahr in der Kategorie Syrah. In diesem Jahr ist er zu Gast auf der Rotweingala.

    News

    NBA-Star Tony Parker kauft Château Saint Laurent

    Der vierfache NBA-Champion hat das historische Château mit 40 Hektar Weinbergen im Rhône-Tal gekauft. Er plant, seinen ersten Jahrgang im November...

    News

    Alkoholfreier Wein: Auf der »ProWein« gibt es erstmals eine eigene Halle

    Alkoholfreier Wein ist in aller Munde und gerade bei jungen Menschen beliebt. Auf der »ProWein« gibt es im kommenden Jahr deshalb erstmals eine eigene...

    News

    WEIN & CO mit über 2.000 Weinen nun auch in St. Pölten vertreten

    Ab dem 24. November erwarten Wein-Connaisseure – und solche, die es werden wollen – in St. Pölten auf einer Fläche von 150 Quadratmetern über 2.000...

    News

    Bacchuspreis geht heuer an Ernst Molden und John Szabo

    Der Ausnahmekünstler und der kanadische Master Sommelier wurden für herausragende Verdienste um den österreichischen Wein geehrt. Gesegnet wurde zudem...

    News

    Licht ins Dunkel: Champagner für den guten Zweck

    In Wien eröffnen im November wieder zwei beliebte Champagner-Hotspots, bei denen man mit »Moët Chandon« für »Licht ins Dunkel« spenden kann.

    News

    »Ich bin meilenweit davon entfernt, mich Winzer zu nennen«

    Günther Jauch spricht im Falstaff-Interview über die Gemeinsamkeiten von Fußball und Wein, sein favorisiertes Wine-Food-Pairing und den Anbau einer...

    News

    Top 11 Ribera del Duero ab dem Jahrgang 2015

    Ribera del Duero gilt als eine der aufstrebendsten Weinregionen Spaniens und bringt sensationelle Rotweine hervor. Wir haben für Sie die besten Weine...

    News

    Enoplastic: nachhaltige Alternative - kompromissloses Design

    Die nachhaltige Alternative zu PVS ohne Kompromisse beim Design!

    Advertorial
    News

    Rotweinguide 2023: Das ist die Jury

    Die siebenköpfige Jury, bestehend aus österreichischen Weinexperten, verkostete heuer über 1.100 Muster für die 43. Falstaff Rotweinprämierung.

    News

    Italien erstmals bei der Rotweingala 2022 vertreten

    Über 25 italienische Weingüter sind bei der Falstaff Rotweingala 2022 zu Gast in der Wiener Hofburg.