»Heiße Cocktails spielen auf jeden Fall eine Rolle.«

Das kreative Trio vom legendären »Tippling Club«: Andrew Loudon, Ryan Clift und Ayo Adeyemi (v. l.).

© Tippling Club

Das kreative Trio vom legendären »Tippling Club«: Andrew Loudon, Ryan Clift und Ayo Adeyemi (v. l.).

Das kreative Trio vom legendären »Tippling Club«: Andrew Loudon, Ryan Clift und Ayo Adeyemi (v. l.).

© Tippling Club

Profi: Inwieweit hat Corona Sie beeinträchtigt?
Ryan Clift: Mit einem Wort – massiv. Wir haben am Anfang mit Lieferdiensten zusammengearbeitet. Aufgrund der nicht zufriedenstellenden Performance und der hohen Gebühren, haben wir dann eine eigene Plattform für die Lieferung über unsere Website eingerichtet, was zu einem unglaublichen Erfolg wurde. Wir haben unseren Kunden auch selbst Lebensmittel mit dem Fahrrad geliefert, um zusätzliches Geld zu sparen. Wir hatten ein Team von vier Radfahrern – Küchenpersonal, Barpersonal und Bodenpersonal, das durch Singapur radelte. Andrew schaffte es im April und Mai, fast 3.000 km zu fahren.

Seit wir unsere Türen für Gäste wieder geöffnet haben, haben sich die Veränderungen in der Bar und im Restaurant weiter fortgesetzt. Wir haben erfolgreich unser Mittagsangebot von à la carte auf ein festes Degustationsmenü umgestellt. Wir haben unsere Cocktailkarte geändert, um für lokale Singapurer zugänglicher zu sein – und wir haben die Preise um vier US-Dollar gesenkt. Wir werden das Menü auch im neuen Jahr wieder ändern. Die Mittags- und Abendmenüs wechseln viel häufiger – etwa alle zwei Wochen. Wir haben auch die Musik und Wiedergabelisten in der Bar und im Restaurant geändert, um eine einzigartigere Atmosphäre für die Gäste zu schaffen.

Inwieweit hat sich das Bar- bzw. das Abendgeschäft verändert?
Clift: Die Gewohnheiten unserer Gäste haben sich geändert. Das Mittagessen am Freitag ist sehr stark geworden. Die Mittagsgäste bleiben jetzt für Getränke, wenn sie ihr Essen beendet haben. Die Gäste neigen jetzt auch dazu, früher zu trinken, da der Alkoholkonsum bei uns um 22.30 Uhr beendet werden muss.

Sie überraschen Ihre Gäste im »Tippling Club« mit einzigartigen Cocktail-Pairings. Inwieweit spielen heiße Cocktails eine Rolle?
Andrew Loudon: Heiße Cocktails spielen im »Tippling Club« auf jeden Fall eine Rolle. Auf unserer Cocktailkarte »Son’s of Tippling« steht ein Getränk mit dem Namen »Hot & Cold« – darunter eine kalte Schicht von Lavendelrum, Ananas und Agave sowie eine »heiße« Deckschicht aus Kokoscreme und weißer Schokolade. Wir führen derzeit auch unsere Weihnachts-Getränkekarte, auf der wir einen »Hot Buttered Rum« (Doorlys 8 Jahre Rum, Butter, Honig und Muskatnuss) haben, der zu einem Publikumsliebling und einem Bestseller geworden ist.

Was hat man bei der Zubereitung von heißen Cocktails insbesondere zu beachten?
Loudon: Der Alkohol kann in der Nase und im Aroma stärker ausgeprägt sein, das muss man berücksichtigen. Verschiedene Geschmacksrichtungen kommen bei unterschiedlichen Temperaturen durch, daher muss man hier sehr aufmerksam sein. Das Hinzufügen von etwas zu viel Alkohol kann ein heißes Getränk töten. Man muss auch die olfaktorische Reaktion des Geruchs von warmem oder heißem Alkohol berücksichtigen, diese kann die Gäste abschrecken, da eine ganze Reihe alkoholischer Aromen zuerst aus dem Getränk austritt.

Auch hier spielt die Temperatur eine Rolle – niemand möchte einen lauwarmen »Hot Toddy« oder »Irish Coffee«. Manchmal ist es eine gute Idee, das Getränk mit einem Dampfstab aufzuwärmen, um eine optimale Temperatur zu erreichen. Letztendlich mischt man Zutaten mit Raumtemperatur mit heißen Zutaten, sodass die Temperatur des Endprodukts vor dem Servieren mit einem Thermometer gemessen werden muss.

Welcher Hot Cocktail ist Ihr Favorit?
Loudon: Ein »Tom and Jerry«. Es ist ein altes heißes Getränk, das Eierlikör sehr ähnlich ist. Von dem britischen Journalisten Pierce Egan in den 1820er-Jahren mit Cognac und Rum entworfen und heiß serviert, normalerweise in einer Tasse oder einer Schüssel. Dicht gefolgt von einem klassischen »Irish Coffee«.

tipplingclub.com

ERSCHIENEN IN

Falstaff Profi Magazin 06/2020
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

  • 01.02.2021
    Warme Getränke: Keep it hot!
    Mit der kalten Jahreszeit rücken zunehmend die warmen Getränke in den Fokus der Aufmerksamkeit. Wie in allen Bereichen gibt es Trends,...
  • Cocktail-Rezept
    Hot TOKI
    Perfekt für einen kalten Wintertag. Das heiße Wasser verstärkt die Seidigkeit von TOKI Whisky.
  • Cocktail-Rezept
    Hot Buttered Rum
    Wenn die Temperaturen draußen sinken greifen wir gerne auf etwas Wärmendes zurück. Mit diesem warmen Drink können Sie im Winter nichts falsch machen.

Mehr zum Thema

News

Renner: »Das Zeitfenster ist so günstig wie noch nie.«

PROFI sprach mit Wolfgang Renner, Önologe und in der Versuchsstation für Obst- und Weinbau Haidegg Trainer in der Erwachsenenbildung, über »PiWi«,...

News

Heydarian: »Wir müssen neu denken.«

Cyrus Heydarian im Profi-Interview über die schwierige Lage aufgrund von Covid-19 für die Hotellerie. Er spricht einen Rat für seine Kollegen aus.

News

Im Talk: Der neue Präsident der ASI William Wouters

Die ASI ist die weltweite Vereinigung von Sommelier-Verbänden. Mit PROFI sprach William Wouters über seine Ziele, aber auch über die Auswirkungen von...

News

Hochwertige Convenience-Produkte boomen

Der Geschäftsführer der Kärntner Brunner Nudelproduktion spricht im Interview über die Nachfrage von hochwertigen Convenience-Produkten und Trends in...

Advertorial
News

Maurer: »Diese Branche ist systemrelevant.«

Fleisch-Experte Ludwig »Lucki« Maurer spricht mit Profi über die Zeit im Lockdown, positive Aspekte von Covid und wie das Virus die kulinarische Welt...

News

Witzigmann: »Wir lassen uns nicht unterkriegen.«

Mitten in der Krise eröffnete Véronique Witzigmann ein Café. Wie sie dazu kam und wie sie die Stimmung in der Branche wahrnimmt, verrät die...

News

Umsatzbringer Kaffee: Qualität entscheidet

PROFI sprach mit Annette Göbel und Emanuel Miedl über Qualität, ­Markenpräsenz, Firmen-DNA und die Entscheidung für Siebtrieger oder Vollautomat.

Advertorial
News

Lohberger: Das beste Netzwerk

Lohberger kämpft jeden Tag mit allen Möglichkeiten, der Gastronomie zu helfen, diese Zeit zu überstehen. PROFI sprach mit den Geschäftsführern Peter...

News

Elverfeld über Zukunftschancen für Konditoren

Der ausgebildete Konditor und jetzige 3-Sterne-Koch Sven Elverfeld sieht für Konditoren großes Potenzial in der Gastronomie.

News

Diem: effizientes Weingartenmanagement

Am Puls der Zeit zu sein, ist eine Herausforderung, der sich das Weingut Diem verschrieben hat. Weiterentwicklung sowie kontinuierliche Fortbildung...

Advertorial
News

Stolz auf Natur, Boden und Wein

Der südsteirische Winzer Bernd Stelzl möchte mit seinen Weinen Qualität, Authentizität und Herkunft vermitteln. Wie er dieses Vorhaben umsetzt,...

Advertorial
News

Vitus Winkler über Corona und Take-away

Aufbruch, Umbruch, Neustart – Vitus Winkler setzt auf einen umfassenden Umbau und die Umbenennung seines Betriebs.

News

Die Weinvielfalt des Sausals

»Auf dem Sausaler Urgestein wachsen Weine von höchster Qualität«, sagt Hans-Peter Temmel vom Weingut Felberjörgl. Der Wein-Partner im Portrait.

Advertorial
News

So naturverbunden wie möglich am Weingut Anton Bauer

Die Rücksicht auf Reben und Böden sei ein absolutes Muss, um die Arbeit am Weingut auch langfristig zu sichern. Der Wagramer Winzer Anton Bauer im...

Advertorial
News

Die Wende der Gastronomie während Covid

Immer lauter werden jene Stimmen, die eine Wende für den Arbeitsmarkt im heimischen Tourismus fordern. Erste Gastronomen machen sich für einen...

News

Neue Chancen für Hotellerie und Gastronomie

Auf Corona konnte man sich nicht vorbereiten, aber ein effektives Krisenmanagement muss es immer geben, um für alle Situationen gerüstet zu sein.

News

Darauf kommt es beim Brotgeschmack an

Bio, hauseigenen Sauerteigkulturen und Rückkehr auf die alten Sorten wie Buchweizen, Waldstaudenroggen und Einkorn. Brot ist trendiger denn je.

News

Aperitif: Die Vielfalt macht es aus

Über Alternativen und Eigenkreationen spricht Patrick Aichlseder in Bezug auf den Umsatzbringer Aperitif.

News

Modern, lebendig, zeitlos: Adi Bittermann

Der Grillweltmeister im Profi-Interview über Grillgerichte im Fine-Dining, Aus- und Weiterbildungen und den Nachwuchs in der Branche.

News

Ozonos: Kovac und Trettl neu im Team

Fußball-Trainer und TV-Koch zeigen sich im Interview über den Aircleaner begeistert, der Corona-Viren nachweislich beseitigen kann.