Heinz Velich und sein famoser Tiglat (Symbolfoto) © Falstaff, Jakwerth
Heinz Velich und sein famoser Tiglat (Symbolfoto) © Falstaff, Jakwerth

Es ist die höchste Auszeichnung, die man als Winzer in Österreich erlangen kann: Falstaff Winzer des Jahres. Dieses Jahr darf sich Heinz Velich aus Apetlon im Burgenland über diese Trophäe freuen. »Mit der Auszeichnung ›Winzer des Jahres‹ würdigen wir einerseits herausragende Leistungen in der österreichischen Weinszene und rücken andererseits unsere heimischen Winzer auf dem internationalen Parkett in den Vordergrund«, erklärt der Herausgeber des Falstaff, Wolfgang Rosam. Auf die Frage, was ihm diese Auszeichnung bedeutet, spricht Heinz Velich von einem ganz besonderen Glücksgefühl, das die Verleihung in ihm hervorruft. 

Winzer des Jahres Heinz Velich mit Falstaff-Chefredakteur Peter Moser


Das Weingut
Als Familienbetrieb ist das Gut über die Jahrzehnte gewachsen und hat heute eine Rebfläche von zehn Hektar. Die Leidenschaft und die hohen Ansprüche des Winzers zeigen sich in der erstklassigen Qualität und der klaren Handschrift der 60.000 bis 80.000 Flaschen, die den Weinkeller jährlich verlassen.

Durchbruch mit dem Tiglat
Obwohl die Familie seit jeher für ihre ausgezeichneten Süßweine bekannt war, schaffte Heinz Velich den Durchbruch letzendlich mit dem im Barrique ausgebauten Chardonnay Tiglat. Seinen Erfolg hat der Tiglat einer ausgezeichneten Bewertung bei einer Blindverkostung zu verdanken, was umso mehr für seine hervorragende Qualität spricht. Seitdem wird er als eines der Highlights der österreichischen Weinlandschaft gehandelt und ist auch international sehr gefragt. Velich produziert weiterhin Weißweine und in Jahren mit Edelfäule auch Beeren- und Trockenbeerenauslesen, die zu den Spitzenprodukten des Seewinkel zählen. Besonders stolz ist Heinz Velich darauf, dass seine »Weine so schmecken, wie die Natur aussieht«, was ganz seinem Regionalitätsgedanken entspricht. Auch Falstaff Chefredakteur Peter Moser lobt den Winzer und besonders seinen Tiglat: »Heinz Velich hat mit dem Top-Chardonnay aus der Lage Tiglat nicht nur einen der besten Weißweine Österreichs kreiert, sondern zugleich einen Wein, der international höchsten Ansprüchen gerecht wird.«

Weingut Velich in der Falstaff-Datenbank

(bed)

Mehr zum Thema

  • Der Festsaal der Hofburg war in burgenländischer Hand © Falstaff/Degen
    05.06.2012
    Die Highlights der VieVinum in Bildern
    14.500 Besucher und 500 Aussteller machten die Wiener Hofburg für drei Tage zum Nabel der Weinwelt.
  • Heinz Velich, ein kompromissloser Qualitätsdenker
    25.05.2012
    Winzer des Jahres 2012: Heinz Velich
    In diesem Jahr fiel die Wahl der Falstaff-Redaktion auf Heinz Velich aus Apetlon im Burgenland. Seine legendären Weißweine überzeugten.
  • VieVinum-Side-Events © ÖWM
    05.06.2012
    Ausgelassene Stimmung bei den Side-Events der ÖWM
    FOTOS von den Abendveranstaltungen der VieVinum: Badeschiff, Heuriger, Weinparty...
  • Mehr zum Thema

    News

    10 Jahre Monteverro kulminieren im 2014er Jahrgang

    Das Jahr 2018 bot dem toskanischen Weingut Monteverro, neben dem zehnjährigen Jubiläum seit der ersten Ernte in 2008, gleich mehrere Gründe das Glas...

    Advertorial
    News

    World Champions: Der Wein des Prinzen

    Seit 2008 ist Prinz Robert von Luxemburg der Herrscher über die Familienweingüter in Bordeaux. Er sieht seine Rolle als Botschafter, der Weinfreunden...

    News

    Voller Genuss: Champagnergläser im Falstaff-Test

    Schaumwein- und Champagnergläser gibt es in Hülle und Fülle. Angeboten werden für die sprudelnden Weine Schalen, Flöten, Kelche, aber auch...

    News

    Buchtipp: Der Wein des Vergessens

    Ein erschütternder Tatsachen-Roman über die Arisierung eines Weinguts und die Drangsalierung der Eigentümer, die ein schillerndes homosexuelles...

    News

    Weinguide Deutschland 2018: Das Beste vom Nachbarn

    Zum sechsten Mal erscheint der Falstaff Weinguide Deutschland. Vor allem Weißweine aus 2017 und Rotweine aus 2016 wurden verkostet. Für beide griff...

    News

    Essay: Der Sommelier und der Reiseführer

    Der Sommelier ist so etwas wie ein Reiseführer – nicht nur für den Weinkenner, für den sich jeder hält, sondern auch für den Weintrinker, der jeder...

    News

    Zuwachs für die Muskateller-Familie

    Erstmals sind auch PIWI-Weißweinsorten zur Herstellung von Qualitätswein zugelassen: Blütenmuskateller, Muscaris und Souvignier Gris.

    News

    König Brunello bei Tisch

    Wein und Region sind fast nirgendwo so verflochten wie der »Brunello« mit Montalcino in der Toskana. Auf über 2.000 Hektar in der Gegend wird jedoch...

    Advertorial
    News

    Perrier-Jouët und Mode von Lena Hoschek

    Im »Grand Ferdinand« wurde das Private-Pop-Up der Designerin von wunderbarem Champagner begleitet.

    News

    Anton Iby wurde für sein Lebenswerk geehrt

    Die Casinos Austria und die Wein Burgenland verliehen die begehrten Preise. Die Goldene Traube ging an das Weingut Erich und Birgit Pittnauer, Lisa...

    News

    Die Sieger der Falstaff Nero d'Avola Trophy 2018

    Nero d’Avola ist die berühmteste Rotweinsorte Siziliens. Mit ihrem harmonischem »Nére 2016« gewinnt das Weingut Feudo Maccari die Falstaff Trophy Nero...

    News

    The Penfolds Collection 2018

    Eines der bekanntesten Weingüter Australiens, Penfolds, lud zum Tasting. Präsentiert wurden die »Penfolds Collection 2018«. Falstaff hat die Topweine...

    News

    Orange Wine Festival: Naturnahe Gaumenfreude

    Tauchen Sie am 19.11. im Wiener MuseumsQuartier in die Welt der orangen Weine ein. Wir verlosen ein Wochenend-Package auf dem slowenischen Landgut...

    Advertorial
    News

    Rooftop Reds: Weine vom Dach in Brooklyn

    Auf dem Dach eines Industriegebäudes in Brooklyn bauen junge Winzer Rotwein an. New Yorker Sommeliers sind skeptisch. Aber ist nicht gerade der Big...

    News

    Bodegas Legaris: Auf zu neuen Höhen

    Die Bodegas Legaris setzt bei dem Páramos de Legaris 2015 auf extreme Höhen: Die Trauben stammen erstmals aus Lagen in einer Höhe von 900 Metern und...

    News

    Zwei Mal 100 Punkte für Gerhard Kracher

    Die Kracher'sche Süßwein-Kollektion des Jahrgangs 2015 sorgt in den USA für Furore – der »Wine Enthusiast« vergab gleich zwei Mal die Traum-Note 100.

    News

    Pio Cesare: Der Vorzeigebetrieb aus dem Piemont

    Pio Boffa, Mastermind des Weinguts Pio Cesare in Alba, setzt auf Tradition und Innovation für seine Weine. Seit fünf Generationen werden hier Barolo...

    Advertorial
    News

    Bacchuspreis für Michael Häupl und Erwin Pröll

    Die beiden Ex-Politiker wurden im Rahmen der Weintaufe Österreich für ihre Verdienste rund um die heimische Weinkultur geehrt. Die internationale...

    News

    Wohlmuth und Frauwallner neue STK-Mitglieder

    Die Steirischen Terroir- und Klassikweingüter feiern zehn Jahre Riedenklassifizierung in der Steiermark und begrüßen zwei weitere Weingüter in ihrer...

    News

    Degustation: Entdecken Sie das Rhône-Tal

    Von 15. bis 18. April 2019 können Weine von mehr als 600 Winzern in mehreren Städten entlang der Rhône verkostet werden.