Die Aussicht von den obersten Stockwerken im Immofinanz-Hochaus am Wienerberg ist überwältigend. Bald darf sie wieder von einem neuen Koch genossen werden, denn Heinz Preschan wirft nach vier Jahren das Hangerl. Der talentierte Koch hat nach einer wechselhaften Vorgeschichte Qualität und Kontinuität in das Restaurant mit dem sperrigen Namen gebracht. Nach »Windows of Vienna« und »Brunners« folgte eine »Das Turm«-Trilogie: Nach Bernie Rieder und Jörg Domansky war Preschan wohl der ausdauerndste Küchenchef. Sein Wirken fand von den wichtigsten Kritikern wohlwollende Anerkennung, im Falstaff-Restaurantführer wurde er mit zwei Gabeln belohnt.

Palais Coburg, Tantris, Vendôme...
Bereits im elterlichen, weithin für seine gute Küche bekannten Gasthaus im steirischen Voitsberg, wurde Heinz Preschan (33) die Freude am Kochen in die Wiege mitgegeben. Nach dem Lehrabschluss folgten für den Jungkoch Wanderjahre im Palais Coburg bei Küchenchef Christian Petz und in der legendären »Post« in Lech am Arlberg. Unermüdliches Lernen und unstillbare Neugier auf alles, was große Küche ausmacht, führten ihn unter anderen zu den Drei-Sterne Köchen Hans Haas ins Münchner »Tantris«, zu Joachim Wissler ins »Vendôme« bei Köln und zu Juan Amador ins hessischen Langen.

Medizin von »Dr. Filler«
Vor seinem Engagement in Favoriten feierte Heinz Preschan im Grazer Restaurant »Aiola City« schöne Erfolge. Preschan versucht stets das Traditionelle und das Unkonventionelle lustvoll zu neuen Kreationen zu verbinden. Seine Küche ist gekennzeichnet durch perfektes Handwerk, Kreativität und den Willen, sich stets weiter entwicklen zu wollen. Zuletzt engagierte sich Preschan in einem gänzlich anderen Metier und produzierte unter der Marke »Dr. Filler« Bar-Limonaden wie eine eigene Tonic-Kreation oder ein Cola mit Maiwipferlsirup.

Nachfolge-Frage
Restaurant-Manager Markus Schauer betonte auf Falstaff-Anfrage, dass der Vertrag mit Preschan noch aufrecht sei. Im Nachsatz stellte er aber klar, dass der Koch nicht mehr vor Ort arbeite. Interimistischer Nachfolger ist Souschef Adrian Hillberger, der Preschan bislang immer würdig vertreten hat. Interessenten für den Küchenchef-Posten können Bewerbungen direkt an Markus Schauer schicken: markus.schauer@dasturm.at

(von Bernhard Degen und Reinhard Pohorec)

Das Turm
Wienerbergstraße 11
1100 Wien
www.dasturm.at

 

Mehr zum Thema

  • Ein stabiler Faktor: die Aussicht. Wieder einmal neu: der Küchenchef
    13.07.2012
    Bachls Sixpack, Teil 4: Das Turm
    Köche kamen, Köche gingen, die Aussicht blieb. Nun versuchr sic Heinz Preschan im Immofinanz-Tower am Wienerberg.
  • 09.12.2015
    Starkoch Juan Amador eröffnet «Wirtshaus» in Wien
    Der Wahl-Wiener kooperiert mit dem österreichischen Spitzenwinzer Fritz Wieninger.
  • Die »Marktwirtschaft« präsentiert sich als wetterfester Marktplatz mit ausgesuchten Spezialitäten.
    10.11.2015
    Marktwirtschaft: Kulinarik-Concept-Store eröffnet
    Neben fixen und flexiblen Marktständen bietet der neue Genuss-Hotspot auch das Restaurant »Die Liebe« und eine Bar.
  • 04.12.2015
    Erste Fotos von Tim Mälzers »Salonplafond«
    Schwerpunkt auf schonendes Sous-Vide-Garen und Craft Beer. Offizielle Eröffnung am 17. Dezember.
  • Mehr zum Thema

    News

    Alles Käse im Alpe-Adria-Raum

    Die Käseproduktion im Alpe-Adria-Raum hat sich über Jahrhunderte entwickelt, jedes Tal und jede Alm hat einzig­artige lokale Spezialitäten. Dennoch...

    News

    Grenzenloser Genuss in der Alpe Adria Region

    »Mandi« sagt man zur Begrüßung im Friaul. »Komm herein, nimm Platz und iss mit mir.« Der herzliche Willkommensgruß spiegelt nicht nur...

    News

    Neu am Markt: Red Bull Summer Edition

    Falstaff stellt Produkt-Innovationen auf dem Lebensmittel- und Getränke-Sektor vor. Mit allen Infos, Fotos und Bezugsquellen.

    News

    Top 10 Tipps für das Salzkammergut

    FOTOS: Zehn Seen, zehn Einkehrmöglichkeiten. Die herrliche Landschaft lockt Spaziergänger, aber auch an der verführerischen Gastronomie kommt man kaum...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: DEVAL

    Ein neues schickes Bistro ziert das Wiener Regierungsviertel: Benannt nach Märchenfiguren, erzählt das »DEVAL« zu jeder Speise eine Geschichte.

    News

    Rezepte: Wein muss rein

    Wein macht beim geselligen Dinner nicht nur als unterhaltsamer Nebendarsteller eine hervorragende Figur, auch die Hauptrolle steht ihm prächtig. Den...

    News

    Genusstour zu den schönsten Häfen

    Von Capri bis Saint Tropez: Im Rahmen der SeeEssSpiele 2019 wird im Veldener Casino Restaurant »Die Yacht« ein maritimes Menü der Extraklasse geboten....

    Advertorial
    News

    Wo sich die Käfigeier zu Ostern verstecken

    In der Gastronomie und bei verarbeiteten Produkten werden immer noch Eier aus Käfighaltung verwendet. Die AMA startet eine Initiative für mehr...

    News

    Donauradweg: Der Weg ist das Ziel

    Kulinarische und kulturelle ­Höhepunkte auf dem Donauradweg. Vom Trappistenbier bis zu den gefragten Weinen der Wachau. Vom Stadttheater in Grein bis...

    News

    Gastkoch im Hangar 7: Joachim Wissler

    Die kulinarischen Notizen zum »Ikarus«-Gastkoch des Monats April 2019: Joachim Wissler, »Vendȏme«, Bergisch-Gladbach.

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Porto

    Das »Porto« ist das neue fesche Bistro im Designhotel »Das Triest« im vierten Bezirk in Wien. Serviert werden hier kleinen Snacks, aber auch...

    News

    Cortis Küchenzettel: Kichern über Cicero

    Kichererbsen sind nicht lustig. Das eine oder andere G’schichtl – etwa über den berühmten römischen Politiker, der ihr seinen Namen verdankt – geht...

    News

    Falstaff sucht den beliebtesten Fleischhauer

    Wo gibt es die beste Beratung, die beste Qualität und ein hochwertiges Sortiment? Welcher ist Ihr favorisierter Betrieb?

    News

    Alpe Adria: Schlemmen de Luxe

    Die Alpe-Adria-Region ist ein Paradies für Feinschmecker. Ob Kärnten, Friaul-Julisch Venetien oder Slowenien – all diese Gegenden verbindet eine Küche...

    News

    Slow Food: Bringen Sie Zeit mit

    Zeit und Muße sind eigentlich das Wichtigste auf unserer Reise zu den Wurzeln und Helden des guten Geschmacks. Über allem leuchtet eine Idee: Slow...

    News

    Schwarztee de Luxe: Les Domaines du Thé

    Aus Indien stammt einer der edelsten Tees überhaupt: Darjeeling. Wer es noch differenzierter mag, wählt die Pflanzen aus Einzelgärten, den Single...

    News

    Hofer-»Beef Maker« im Falstaff-Test

    Mit 800 Grad zum perfekten Steak. Aber auch eine Pizza lässt sich dank einer einsetzbaren Steinplatte in 90 Sekunden backen.

    News

    »Mehr als nur pfeffrig scharf«

    Foodscout Jörn Gutowski (Online-Shop Food Explorer) im Interview mit Falstaff über die Faszination exotischer Pfeffersorten.

    News

    Waadt: Das Beste aus der Terroirküche

    Lokale Produkte und ­traditionelle Rezepte ­bietet der Kanton Waadt zuhauf. Nicht nur im Sterne­segment, auch in der bodenständigen ­Gastro­­nomie ist...