Hawesko übernimmt Wein & Co

Die Wein & Co Filiale in Wien Hietzing

© Wein & Co

Die Wein & Co Filiale in Wien Hietzing

© Wein & Co

In der Weinbranche wurde schon lange darüber spekuliert, nun ist der Deal besiegelt: Die deutsche Hawesko Holding AG hat eben eine Vereinbarung zur vollständigen Übernahme von Wein & Co Österreich unterzeichnet. Mit diesem Schritt ergänzt die Hawesko-Gruppe ihre bereits seit 20 Jahren unter der Marke Wein Wolf bestehenden erfolgreichen Großhandelsaktivitäten in Österreich um ein Unternehmen im Endkundenbereich. WEIN & CO ist ein führender Anbieter von qualitativ hochwertigen Weinen und Champagnern in Österreich und erzielte im Geschäftsjahr 2016/17 rund 43 Millionen Euro Umsatz. Einer Aussendung von Hawesko zufolge passt das Unternehmen ideal in die Premium-Markengemeinschaft der Gruppe und wird als selbstständige Marke erhalten bleiben.

Thorsten Hermelink, Vorstandsvorsitzender der Hawesko Holding AG, sagte: »WEIN & CO ist ein tolles und einzigartiges Weinhandelskonzept. Das Unternehmen ist der ideale Partner und passt perfekt in unser Portfolio eigenständiger starker Marken. Die Übernahme von WEIN & CO ist ein wichtiger strategischer Meilenstein für die Hawesko-Gruppe.«

Kammerer bleibt an Bord

Heinz Kammerer, der Gründer von WEIN & CO, kommentierte: »WEIN & CO hat sich in den letzten 25 Jahren zu einem der erfolgreichsten Fine-Wine-Konzepte und zum klaren Marktführer in Österreich entwickelt. Auf das Erreichte bin ich sehr stolz. Jetzt ist es aber an der Zeit, den Staffelstab an eine neue Generation zu übergeben. Mit Hawesko steigt einer der erfahrensten und erfolgreichsten Weinhändler Europas bei WEIN & CO ein und ich bin mir sicher, dass das der ideale Partner für eine langfristige und nachhaltig erfolgreiche Zukunft des Unternehmens ist.«

Gemeinsam wollen Hawesko und das Management von WEIN & CO die Marke weiter ausbauen, für die Zukunft aufstellen und das internationale Expansions- und E-Commerce-Potenzial von WEIN & CO nutzen. Die unter dem Gründer und bisherigen Besitzer Heinz Kammerer begonnene Neuausrichtung wird weiter konsequent fortgesetzt. Thorsten Hermelink: »Heinz Kammerer wird die Entwicklung von WEIN & CO mit seinem großen Know-how, seinen umfassenden Marktkenntnissen und exzellenten Beziehungen auch die nächsten Jahre beratend begleiten.«

Reaktion der Aufsichtsbehörden muss noch abgewartet werden

Die Erstkonsolidierung von WEIN & CO wird voraussichtlich ab dem 1. Oktober 2018 erfolgen. Der Hawesko-Vorstand geht von einmaligen, in der Planung für 2018 bislang noch nicht berücksichtigten Integrationskosten in Höhe eines mittleren einstelligen Millionen-Euro-Betrags aus. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch relevante Aufsichtsbehörden sowie von weiteren üblichen Abschlussbedingungen. Der Abschluss der Transaktion wird zu Beginn des vierten Quartals 2018 erwartet. Zu den finanziellen Details wurde Stillschweigen vereinbart.

Die Hawesko Holding AG ist führender Weinhändler in Deutschland. Im Geschäftsjahr 2017 erzielte sie – über ihre drei Vertriebskanäle Omni-Channel (Jacques' Wein-Depot), B2B (Wein Wolf und CWD Champagner- und Wein-Distributionsgesellschaft) und Digital (insbesondere HAWESKO und Vinos) – einen Umsatz von  507 Mio. Euro und beschäftigte rund 950 Mitarbeiter. 

www.hawesko.de

www.weinco.at

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Australien: Mythos Barossa

Die Australische Weinbauregion Barossa besteht aus zwei Teilen: Im extrem heißen Barossa Valley wachsen Power-Rotweine aus der würzig-­fruchtigen...

News

Imperialer Wein für guten Zweck

Bis Mitte November kann auch heuer wieder der rare Wiener Gemischte Satz DAC von der historischen Lage »Liesenpfennig« für einen guten Zweck...

News

Vino Alpino

In Österreichs Bergen entstehen dank globaler Erwärmung immer öfter erstaunliche Weinqualitäten. Wir haben diesmal die Weine aus Vorarlberg, Tirol und...

News

Domaines Kilger: Großer Genuss auf kleinem Raum

Mit dem »Genuss.Raum« hat Domaines Kilger rechtzeitig zur goldenen Jahreszeit die Südsteiermark um ein kleines kulinarisches Kleinod bereichert.

News

Pop-up Bar von Alois Lageder in Bozen

Die temporäre »Hel Yes! Paradeis« Weinbar im Parkhotel Laurin lädt noch bis 28. Oktober zum Degustieren und Staunen ein.

News

Gugumuck-Schnecken und Wieninger-Wein

Schnecken und Wein harmonieren wunderbar miteinander. Im Thonet-Pop-Up Café in Wien wurde beides in einem Fünf-Gänge-Menü verkostet und genossen.

News

Neues Weinbaugebiet »Schilcherland DAC«

Österreich hat ab sofort ein zehntes offizielles DAC-Weinbaugebiet: »Schilcherland DAC« - ehemals als »Weststeiermark« bezeichnet.

News

Wein-Quereinsteiger Hans Schmid im Porträt

Als Werbe-Guru hat es Hans Schmid bis ganz nach oben geschafft. Heute ist er vor allem Winzer – und zwar ein höchst erfolgreicher.

News

Riedel Veritas Syrah für Blaufränkisch

Der Weinglasproduzent Riedel empfiehlt für Blaufränkisch das »Riedel Veritas Syrah Old World« Glas. In Verkostungen und Workshops mit...

News

Vinexpo Explorer feiert Premiere in Österreich

100 Weinhändler aus aller Welt treffen in Österreich mit 100 Winzern zusammen, um neue Weine für ihre Sortimente zu entdecken.

News

Familien-Imperium Antinori kauft Haras de Pirque

Die italienische Wein-Dynastie Antinori übernimmt das chilenische Weingut Haras de Pirque mit rund 100 Hektar Anbaufläche.

News

Weinpräsentation: Lehrlinge stellen »///RW14 – Edition Hilton« vor

14 Lehrlinge haben sich ein Jahr lang als Winzer versucht. Entstanden ist dabei ein grüner Veltliner mit dem Namen »///RW14 – Edition Hilton«.

News

Falstaff-Tipps: So erkennen Sie Wein-Fälschungen

Bei Weinfälschungen ist es wie bei einem Katz-und-Maus-Spiel: Ist der eine Betrüger aufgeflogen, geht das finstere Treiben andernorts weiter. Im Fokus...

News

STK präsentiert Jahrgänge 2015 und 2016

Vergangenen Samstag ging die Jahrgangspräsentation der STK-Winzer über die Bühne. Auf Schloss Kapfenstein standen die Weine der letzten zwei Jahre im...

Cocktail-Rezept

Frosé

Slushies liegen voll im Trend – wir haben das Rezept für den aktuell wohl bekanntesten unter ihnen ausprobiert.

Cocktail-Rezept

Sherry Cobbler

Diesen Drink könnte man auch Fruchtsalat mit Alkohol nennen.

Cocktail-Rezept

Rausch im Rauch

Überraschende Kombination: Kubebenpfeffer mit Birnen-Senf-Sauce – als Cocktail.

Cocktail-Rezept

Sherry Cobbler

Ein Drink, der bereits im 19. Jahrhundert die Bars beherrschte: der Cobbler.

Cocktail-Rezept

A gentle breeze of Sherry

Sherry ist ein wundervoller Aperitif und (in süßen Varianten) Digestif. Beim Mixen konnte dieser Wein aber nie so richtig Fuß fassen – einige...

Cocktail-Rezept

Tikal

Dieser Drink ist nach der bedeutendsten Maya-Stadt Guatemalas, die ein wenig an Manhattan erinnert, und der Hauptzutat Zacapa aus Guatemala benannt.