Haut-Batailley launcht zweites Label »Verso«

© Shutterstock

© Shutterstock

Der erste Vintage des neuen Labels »Verso« von Château Haut-Batailley kommt auf den Markt. Die Eigentümer des Weinguts, die Familie Cazes, gaben dem Grand Vin einen Ableger, als sie das Anwesen der Brest-Borie Familie im März 2017 erwarben. Laut Branchenmagazin »The Drinks Business« wird der Wein aus dem Jahrgang 2017 über Négociants auf »La Place de Bordeaux« angeboten und soll € 25,– je Flasche kosten.

»The Drinks Business« zufolge sind die Vintage-Preise von Haut-Batailley nach der Übernahme durch die Cazes Familie angestiegen. Damit hätten die Eigentümer das Weingut unter ihrem Management neu positionieren wollen. Die Einführung eines zweiten Etiketts sei nun ein Versuch, dieses höhere Preisniveau zu untermauern und aufrechtzuerhalten.