Haubis befüllt »Too Good To Go«-Sackerln

Sagen der Lebensmittelverschwendung den Kampf an: Georg Strasser (Country Manager von »Too Good To Go«) und Anton Haubenberger (Eigentümer und GF Haubis)

© Haubis

Sagen der Lebensmittelverschwendung den Kampf an: Georg Strasser (Country Manager von »Too Good To Go«) und Anton Haubenberger (Eigentümer und GF Haubis)

Sagen der Lebensmittelverschwendung den Kampf an: Georg Strasser (Country Manager von »Too Good To Go«) und Anton Haubenberger (Eigentümer und GF Haubis)

© Haubis

Weltweit landet ein Drittel aller Lebensmittel in der Mülltonne – obwohl sie noch genießbar wären. Ein Umstand, dem »Too Good To Go« entgegenwirken will und in Haubis einen Partner für dieses Anliegen gefunden hat. »Selbstverständlich gibt es in unseren Filialen Erfahrungswerte, was und wieviel am Nachmittag am liebsten gekauft wird«, berichtet Firmenchef Anton Haubenberger aus der Praxis. »Dennoch ist es schlichtweg unmöglich, auf den Punkt genau zu backen. Da kommt es wohl oder übel zu einem Restbestand am Abend.« Ab jetzt werden in 14 Filialen Brot, Gebäck und Mehlspeisen zum vergünstigten Preis und zum Selbstabholen am Abend angeboten.

Überraschungssackerl per App

Der Grundgedanke von »Too Good To Go«: Handels- und Gastronomiebetriebe bieten überschüssige Lebensmittel bzw. Mahlzeiten vergünstigt zur Selbstabholung an. Durch die eigens programmierte App soll der Organisationsaufwand leicht von der Hand gehen. »Nach einer Testphase in ausgewählten Haubis Filialen sind wir nicht nur überzeugt, wir sind begeistert«, freut sich Haubenberger über die neue nachhaltige Partnerschaft. »Unsere Kunden nehmen die Überraschungssackerln gerne an, weil sie wissen, dass wir beim Zusammenstellen auf einen guten Mix schauen.«

Auch Georg Strasser, Country Manager Österreich von »Too Good To Go« zeigt sich zufrieden mit dem Neuzugang im Partnernetzwerk: »Ein so bekanntes Traditions- und Familienunternehmen wie Haubis als Partner zu haben, freut uns bei ›Too Good To Go‹ besonders. Umso toller ist es, dass wir in allen Haubis Filialen Lebensmittelverschwendung den Kampf ansagen.«

www.haubis.at

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

»Kitchen Impossible«: Antoniewicz stellt Mälzer auf den Prüfstand

Profi hat Heiko Antoniewicz vor seinem Auftritt bei »Kitchen Impossible« zum Talk über seine Projekte, positive Geschehnisse durch Covid und die...

News

Maria Anzbach: Traum vom eigenen Gasthaus realisieren

Corona war gestern – morgen ist die Zukunft! Erfüllen Sie sich den Traum von Unabhängigkeit und Selbstständigkeit – mit einem Objekt, das nur auf Sie...

Advertorial
News

Kochbuch: »Restlos glücklich« mit Paul Ivić

Der »TIAN«-Spitzenkoch will mit bewusstem Genuss die Welt verbessern. Wir verraten drei Rezepte, mit denen das gelingt.

News

E-Bikes als Pull-Faktor für den heimischen Tourismus

Der starke Trend hin zum Naturerlebnis ist die wohl größte Chance für einen nachhaltigen heimischen Tourismus. Die Grundvoraussetzungen in Österreich...

Advertorial
News

Top 3 Food & Beverage Packaging

Geht nicht, gibt's nicht: In Zeiten von Corona müssen sich Gastronomen, die Zustellung oder Take-Away anbieten, auf hochwertiges Packaging verlassen...

News

Corona-Krise: Nothing can stop us

Mit dem Blick über den Tellerrand und noch viel weiter: Witzigmann, Antoniewicz und Maurer über Produktqualität, Social Distancing und die...

News

Neuer Champagner bei Transgourmet: »Béatrice Baron«

Europas zweitgrößtes Unternehmen im Abhol- und Belieferungs-Großhandel bietet exklusiv den edlen Champagner aus dem Haus »Baron Albert in Charly su...

Advertorial
News

Hochwertige Convenience-Produkte boomen

Der Geschäftsführer der Kärntner Brunner Nudelproduktion spricht im Interview über die Nachfrage von hochwertigen Convenience-Produkten und Trends in...

Advertorial
News

Plastik bis aufs Maximum reduzieren

Damn Plastic hat ein Konzept entwickelt, das zukunftsorientiert und langfristig ist. Es geht darum, gute Alternativen zu Kunststoff und ähnlichen...

Advertorial
News

Ein Menü à la Foodwaste

Lebensmittelabfälle und Einweggeschirr müssen nicht sein. Mit dem Projekt »Wasteware« zeigen Kilga und Gollacker wie nachhaltig Design und Kulinarik...

News

Zero Waste: Leere Bio-Tonnen sind die Zukunft

Gutes Tun und damit auch noch Geld sparen: PROFI zeigt, dass leere Bio-Tonnen nicht nur ethisch vorbildlich, sondern auch Budget-freundlich sind.

News

Neue Weinflaschen aus Papier

Die nachhaltigen Flaschen sind zu 94 Prozent aus Pappe und fünf Mal so leicht wie eine Glasflasche. Die »Frugal-Bottles« können vollflächig bedruckt...

News

Weinguide 2020/2021: Nachhaltigkeits-Award für Weingut Müller

In der neuen Ausgabe des Standardwerks für Wein in Österreich und Südtirol vergibt Falstaff in Kooperation mit Vöslauer erstmals eine Auszeichnung für...

News

Weltumwelt-Tag: Mehrweg bei Egger Getränke

»Sammeln ist gut – vermeiden besser«: Nachhaltige Verpackungen helfen bei der Reduktion von Einwegpackungen und bei der Schonung von Ressourcen.

Advertorial
News

Theresa Imre: »Regionalität macht Sinn.«

Gerade in Zeiten der Corona-Krise ist die Unterstützung und Förderung der regionalen Produzenten essentiell. »markta«, Österreichs erster digitaler...

News

Better tomorrow: Weg vom Plastikstrohhalm

20 Minuten Vergnügen, 200 Jahre Zersetzungszeit. Die Rede ist vom Plastikstrohhalm. PROFI zeigt Alternativen auf.

News

Mehrweg: Egger investiert 25 Millionen Euro

Egger Getränke nimmt die neue Glasabfüllanlage in Betrieb: Sie kann in der Vollauslastung pro Jahr 60 Millionen Glas-Flaschen in unterschiedliche...

News

Was Essen Klimatarier?

Die Sorge um den Klimawandel ließ auch bei der Ernährung eine neue Bewegung entstehen, es gibt einen steigenden Bedarf an klimafreundlichen...

News

»Vertical Farming«: Salat aus dem Wohnzimmer

Mit den Plantcubes von »Miele« gelingen Salate und Microgreens in den eigenen vier Wänden – das erhöht nicht nur Frische und Nährstoffe, sondern ist...

News

Genießen mit gutem Gewissen

Die österreichische Winzerschaft macht's möglich – mit dem Zertifikat »Nachhaltig Austria«.

Advertorial