Harald Irka geht zu Tom Riederer

Tom Riederer und Harald Irka

© Karin Bergmann / beigestellt

Tom Riederer und Harald Irka

© Karin Bergmann / beigestellt

Stellen sie sich vor, Alain Ducasse und Mauro Colagreco tun sich zusammen und kochen künftig im gleichen Haus. Undenkbar? In Frankreich vielleicht schon, nicht aber in der Steiermark, denn eine ähnlich hochkarätige Fusion kündigt sich nun an: Verlässlichen Quellen zufolge beendet Harald Irka nach zehn Jahren sein Engagement in der »Saziani Stubn« am Weingut Neumeister und wechselt in den Sausaler »Pfarrhof« von Tom Riederer. Freunde der beiden Spitzenköche freuen sich schon auf geballte kulinarische Kompetenz, wobei Tom Riederer dem Vernehmen nach seine kulinarische Ausrichtung beibehalten will und ein »Brinner« inszenieren möchte – ein Vermählung des Brunch mit seinem Geschmacksreise-Dinner.

Harald Irka will nach eigenen Angaben in der räumlich getrennten Stube Fine Dining auf allerhöchstem Niveau anbieten. Dabei soll lediglich ein Tisch für maximal acht Personen bespielt werden. Bis Jahresende wird Irka natürlich noch alles für seine Gäste in der »Saziani Stubn« geben. Wann der operative Start in St. Andrä erfolgen wird ist noch nicht bekannt.

Für die Steiermark ist das eine veritable gastronomische Bombe, verliert doch das Vulkanland einen seiner besten Köche und die Südsteiermark, in der mit Tom Riederer und Gerhard Fuchs (beide 97 Falstaff-Punkte) ohnehin schon die zwei besten Köche des Bundeslandes angesiedelt sind, wird weiter aufgewertet. Die Nachricht über den Abgang von Harald Irka von der »Saziani Stubn« am Weingut Neumeister kommt einigermaßen überraschend, denn der gebürtige Linzer hatte erst vor kurzem das Konzept erfolgreich geändert und sich auf Fische und Meeresfrüchte vom Triestiner Markt fokussiert. Die neue Ausrichtung ist bei den Gästen der »Saziani Stubn« sehr gut angekommen. Tom Riederer seinerseits verfolgt sein Konzept mit überwiegend Zutaten aus der nächsten Umgebung mit kreativer Zubereitung auf höchstem Niveau. Nach dem Verkauf der Liegenschaft samt Boutique-Hotel hat Riederer die Immobilie rückgepachtet und sich laut eigenen Angaben verpflichtet, zumindest bis 2023 den Betrieb selbst weiter zu führen. Mit Harald Irka hat er möglicherweise schon einen würdigen Nachfolger gefunden. Aber bis dahin fließt noch viel Wasser die Mur hinunter...

Der Pfarrhof ist eines der schönsten Restaurants, das ich kenne! Fast schon ein Tempel. Was Katarina und Tom hier geschaffen haben und wie viel Herzblut sie in dieses Projekt gesteckt haben, beeindruckt mich zutiefst. Eine bessere Bühne kann ich mir für meine Küche nicht vorstellen.
Harald Irka

tomr.at

Mehr zum Thema

News

Landessieger 2019: Die besten Steirerweine

Aus mehr als 2000 eingereichten Weinen wurden die besten in 18 Kategorien gekürt. Der Weinhof Ulrich schafft einen Hattrick und ist »Weingut des...

News

Gewinnspiel: Goedwinemakers – Newcomer schlagen Wurzeln

Zwei Familien, ein starkes Team: gemeinsam machen »Die Holländer unter den Steirern« richtig guten Wein. Wir verlosen zwei Plätze beim »Tischlein...

Advertorial
News

Schilcher: Ganz und gar nicht zum Fürchten

Der zwiebelrote Schimmer des Schilchers gehört so zwingend zur kulinarischen Identität der Steiermark wie Klachelsuppe mit Heidensterz, Käferbohnen...

News

Abschied von der Steirischen Klassik

FOTOS: Das neu etablierte DAC-System macht gewohnte Bezeichnungen obsolet. Die Vereinigung der STK-Weingüter wird aber tonangebend bleiben.

Rezept

Maroni Gnocchi / Kohlsprossen / Granatapfel

Der talentierte Koch des »Steira Wirt« verrät das Rezept für flaumige Erdäpfel-Gnocchi mit zarter Maroni-Creme.

News

Wohlmuth und Frauwallner neue STK-Mitglieder

Die Steirischen Terroir- und Klassikweingüter feiern zehn Jahre Riedenklassifizierung in der Steiermark und begrüßen zwei weitere Weingüter in ihrer...

News

Probewohnen im Griffner Classic Musterhaus

Wohntraum zu Testen in St. Stefan ob Stainz: Griffnerhaus lädt zum Probewohnen im 139 Quadratmeter großen, familienfreundlichen Musterhaus!

Advertorial
News

Messer mit Tradition

Seit 145 Jahren stehen die Scalas für beste Qualität und Fachberatung, wenn es um Messer, Scheren, Steakbestecke und Maniküre-Werkzeug geht. Seit fünf...

Advertorial
News

Servus und willkommen auf der Krummholzhütte!

Sommers wie winters lädt die Hütte zum Verweilen ein. Von hier aus starten Sie zu idyllischen Wanderungen oder auf die Skipiste.

Advertorial
News

Drei neue DAC-Gebiete in der Steiermark

Mit dem neuen Herkunftssystem werden Südsteiermark DAC, Vulkanland Steiermark DAC und Weststeiermark DAC etabliert.

News

Wiedereröffnung der Edel-Jausenstation Seewiese

Die von Dietrich Mateschitz gekaufte Jausenstation am Altausseer See wurde hochwertig renoviert und feiert am 19. Mai Eröffnung.

News

Heimischer Chinakohl für Großküchen

Chinakohl aus der Region: Steirische Bauern setzen auf Nachhaltigkeit und gehen in die Offensive.

News

»Wurstplatte«: Fleischerhandwerk auf Vinyl

Die Fleischerei Buchberger aus dem steirischen Pöllau brachte den Sound der Wurst-Produktion auf eine Schallplatte.

News

47 ° – Rare Styrian Cuisine im »Steirereck«

Gerhard Fuchs, Tom Riederer, Norbert Thaller, Harald Irka, Manuel Liepert und Luis Thaller demonstrieren in Wien steirische Tugenden.

News

Karlon – der Wilde Wirt aus Tradition!

Steirische Spezialitätenküche auf Top-Niveau und ein umfangreiches Verwöhnprogramm werden im Hotel Post Karlon geboten.

Advertorial
News

Eine gemeinsame »Grad«-Wanderung: 47° rare styrian cuisine

Sechs steirische Spitzenköche ziehen an einem Strang und zeigen die Vielfalt der steirischen Küche südlich des 47. Breitengrades auf.

News

»Mein Erfolg gebührt dem ganzen Team«

Julia Fandler, Geschäftsführerin der Ölmühle Fandler, spricht über das eigene Unternehmen und die Bedeutung der Stärkung des »Wir-Gefühls«.

News

Die besten Lehrlinge der Steiermark stehen fest

34 Nachwuchskräfte nahmen an den Landesmeisterschaften in Tourismusberufen 2016 in Bad Gleichenberg teil.

News

Die besten Weine der Steiermark 2016

Die Landessieger wurden in 18 Kategorien gekürt, »Weingut des Jahres« ist das Weingut Adam-Lieleg aus Kranach bei Leutschach.

News

Harald Irka und Richard Rauch: Steirische Überflieger

Die beiden gelten als zwei der größten Nachwuchstalente am Herd, dabei könnten sie unterschiedlicher nicht sein.