http://www.falstaff.at/nd/happy-birthday-weinviertel-dac/ Happy Birthday Weinviertel DAC! Zum zehnten Geburtstag des ersten DACs des Landes gibt es einen Rück- und Ausblick.

Während der jüngste DAC mit dem Neusiedlersee DAC gerade erst aus der Taufe gehoben wurde (Falstaff.at hat berichtet) feiert ein anderer bereits sein zehnjähriges Jubiläum: der Weinviertel DAC – ein Grüner Veltliner, der sich durch eine hell- bis grüngelbe Farbe und einen fruchtig, würzig-pfeffrigen Geschmack auszeichnet. Er wird trocken ausgebaut, darf weder einen Holz- noch einen Botrytiston aufweisen und hat einen Alkoholgehalt von 12 bzw. 12,5 Vol.-%.

Sich behaupten
»Eine pfeffrige Erfolgsgeschichte«, wie Weinbaupräsident Josef Pleil anlässlich der Pressekonferenz im Wiener Traditionscafé »Demel« rückblickend feststellt. Ausgehend vom EU-Beitritt Österreichs und der daraus resultierenden »Angst«, das kleine Weinland Österreich würde aufgrund der internationalen Konkurrenz auf dem Weinmarkt nun auf der Strecke bleiben, bestand Handlungsbedarf. »Damals haben sich die Winzer überlegt, ob sie ›Weinviertel‹ überhaupt noch auf die Etiketten schreiben sollten«, verdeutlicht Roman Pfaffl, Vorsitzender des Regionalen Weinkomitees Weinviertel, die Situation vor der Einführung des Weinviertel DAC.

Die Ziele
Aller Anfang ist schwer, so das bekannte Sprichwort, das auch im Hinblick auf die Etablierung des Weinviertel DAC zutrifft. Die Profilierung über das Weinbaugebiet – und nicht etwa über die Sorten, wie es beispielsweise in Deutschland üblich ist – mit den dazugehörigen gesetzlichen Voraussetzungen, wurde schließlich mit der Einführung der DAC-Systematik (die Abkürzung steht für Districtus Austriae Controllatus) erreicht. »Die Ziele der Einführung des Weinviertel DAC waren eine qualitative Aufwertung der Weine aus dem Weinviertel, die Schaffung eines unverwechselbaren Profils der Weine und eine konsequent durchgeführte Marketingstrategie, die dem Weinviertler Wein neue Märkte erschließen sollte. Eine damit einhergehende Anhebung des durchschnittlichen Preisniveaus wiederum sollte Winzern und Händlern eine höhere Wertschöpfung ermöglichen und die Basis für eine Listung bei Handel und Gastronomie schaffen«, erläutert ÖWM-Chef Willi Klinger.

Josef Pleil, Roman Pfaffl und Willi Klinger / Foto: © Breneis
Josef Pleil, Roman Pfaffl und Willi Klinger / Foto: © Breneis



Effekte
In den vergangenen zehn Jahren hat sich viel getan: So etablierte das Regionale Weinkomitee Weinviertel auch ein zusätzliches Zertifizierungssystem, um den Winzern zu ermöglichen, kontinuierlich an sich und der Qualität ihrer Weine zu arbeiten. Im Weinviertel gab es nach der Einführung des DAC eine regelrechte »Aufbruchstimmung«. »Es wurden Investitionen in der Höhe von 9 Mio. Euro getätigt«, führt Roman Pfaffl aus, »ohne Perspektiven hätte das wohl niemand gemacht.«

Aus einem DAC wurden mittlerweile acht, doch die Bestrebungen im Weinviertel verhalf nicht nur der Region zu »neuem Selbstbewusstsein«, wie Pfaffl betont. Sie beflügelten auch andere Weinbaugebiete, es ihnen gleich zu tun. »Die Idee hat andere Gebiete ›angesteckt‹«, so Klinger.

Reserve
Um das Profil der DAC-Region weiter zu schärfen, wurde mit dem Jahrgang 2009 die Reserve-Kategorie eingeführt. Dank dieser konnten die Winzer nun Grüne Veltliner abfüllen, die mit einem Minimum von 13 Vol.-% etwas kräftiger ausfallen, als der klassische Weinviertel DAC und die Nachfrage nach lagerfähigen Weinen bestens abdecken. Außerdem konnte so die klare Struktur und der Aufbau des DAC-Systems unter Beweis gestellt werden.

Ausblick
In Zukunft ginge es darum, das Weinviertel und den Weinviertel DAC weiter zu stärken und »auch die kleinen Betriebe wettbewerbsfähig zu halten«, so Pleil. Trotz des vergleichsweise klein strukturierten Weinbaus sei das Weinviertel bereits extrem gut auf dem Markt aufgestellt und bewege sich auch international höchst erfolgreich. Auch der Weintourismus werde in Zukunft ein großes Thema sein, weswegen ab heuer auch erstmals je ein Weintourismus-Vertreter in die Regionalen Weinkomitees aufgenommen wurde. Einen ersten Höhepunkt wird die Symbiose aus Weinkultur, Kulinarik und Tourismus in der niederösterreichischen Landesausstellung 2013 finden, die unter dem Motto »Brot und Wein« stehen wird. Als offizieller Landesausstellungswein wird selbstverständlich ein pfeffriger Weinviertel DAC ausgeschenkt werden.

Der Jahrgang 2011
Für den noch jungen Jahrgang 2011 können die Weinviertler Winzer eine positive Bilanz ziehen. Nach zwei Jahrgängen mit geringen Erntemengen liegt der Ertrag erstmals wieder im Normalbereich. Gesundheit und Reifezustand der Trauben zur Lese waren mehr als zufriedenstellend, was sich in der hervorragenden Qualität des 2011er Jahrgangs widerspiegelt.


www.weinvierteldac.at

 

(Marion Topitschnig)

Mehr zum Thema

News

Glossar: Alles, was man über Roséweine wissen muss

Von Blanc de Noir bis Weißherbst – Falstaff erklärt die ganze Vielfalt pinkfarbener Weine.

News

Top 10 Premium Jahrgangs-Champagner 2006

Zum Tag des Champagners präsentieren wir Ihnen die zehn besten Champagner aus dem Jahrgang 2006, der als besonders harmonisch gilt.

News

Das sind die neuen steirischen Weinhoheiten

Die Steiermark hat drei neue Weinhoheiten: Weinkönigin Sophie Friedrich alias Sophie I. ist zusammen mit den Weinprinzessinnen Katrin Strohmaier und...

News

Große Bolgheri DiVino Weinverkostung

Bei der Veranstaltung Bolgheri DiVino in der Toskana können am ersten September-Wochenende Weine von 62 Weingütern in legendärem Ambiente verkostet...

News

Neuseeländischer Weinbauverband fordert Weißwein-Emoji

Der Neuseeländische Weinbauverband startete im Frühjahr 2022 eine Initiative zur Einführung eines Weißwein-Emojis.

News

Diesen Effekt hat der Klimawandel auf den Weinbau

Wächst bald im Rheingau kein Riesling mehr, in der Wachau kein Grüner Veltliner und in Burgund kein Pinot Noir? Die Forschung rät zur Vorsicht bei...

News

»Nachbarschaftsliebe« Das Winzerfest am Attersee

Den türkisblauen Attersee vor den Augen und dazu die Weine der besten Winzer genießen! Das verspricht das sommerliche Winzerfest »Nachbarschaftsliebe«...

News

VDP: Gibt es Chardonnays als »Große Gewächse« bald auch außerhalb Badens?

Württemberg diskutiert, der Verband Deutscher Prädikatsweingüter (VDP) muss abwägen.

News

Riedenweinpräsentation 2022: Steiermark in allen Facetten

Die steirischen Top-Weingüter laden am 5. September wieder zur Riedenweinpräsentation. 300 Weine können verkostet werden.

News

Conte Lucio Tasca d'Almerita verstorben

Trauer in Siziliens Weinwelt: Conte Lucio Tasca d'Almerita verstorben. Er war 82 Jahre alt.

News

Rechtsstreit: Brad Pitt muss Angelina Jolie Dokumente zu Weingut übergeben

Im erbitterten »Rosékrieg« um Château Miraval, das Weingut von Brad Pitt und Angelina Jolie, muss der Hollywoodschauspieler eine vorläufige Niederlage...

News

Neue Rooftop Bar »Whispering Angel« eröffnet im Kleinen Haus der Kunst

In Kooperation mit dem französischen Weingut Château d’Esclans werden in der neuen Bar mit Provence-Flair erlesene Roséweine mit perfekter Aussicht...

News

Kracher ist erstes österreichisches Weingut am Place de Bordeaux

Das legendäre österreichische Weingut Kracher wird seinen Cuvée TBA »Grande Cuvée« 2019 ab Herbst über das renommierte Händlernetzwerk La Place de...

News

Linz: Pop-up Buschenschank in der »Stadtliebe«

Jeden ersten Mittwoch im Monat kann im Pop-up Buschenschank des Restaurant »Stadtliebe« in Linz die Bandbreite österreichischer Winzer verkostet...

News

»DERweinladen«: Handverlesene Weinschätze fernab des Mainstreams

Wer seinen vinophilen Horizont erweitern und etwas Neues entdecken möchte, der ist in Silvia Eichhübls Onlineshop und Weinboutique am Wiener...

News

»Enten-Soldaten« beschützen 300 Jahre altes Weingut nahe Kapstadt

Über 1.600 indische Laufenten leben auf dem Weingut Vergenoegd Löw in Südafrika und halten dort die Reben auf nachhaltige Weise frei von Schädlingen.

News

Wiener Kulinarikfest »mit alles« geht in die zweite Runde

Spitzenküche und Naturweine werden vom 29. bis 30. Juli in der Wiener Szenelocation Brick-15 zelebriert.

News

Bordeaux: Feuer außer Kontrolle

Südlich und westlich von Bordeaux sind in den letzten Tagen 20.000 Hektar Wald abgebrannt. Eines der beiden großen Feuer steht inzwischen wenige...

News

Gewinnspiel: Italienische Lebensfreude mit Mionetto Prosecco

Ihr nächster Kurzurlaub ist zum Greifen nah: Mit prickelndem Mionetto Prosecco holen Sie sich Bella Italia nach Hause.

Advertorial
News

Die neueste Vision eines Blanc de Blancs: Der Dom Ruinart 2010 im Kreidemantel

Das weltweit älteste Champagnerhaus Ruinart präsentiert seine neue Vision eines sortenreinen Champagners, der die alte Tradition der Tirage mit...