Mit achtmal Gold, fünfmal Silber und zweimal Bronze ist Hans Tschida vom Angerhof Tschida in Illmitz unangefochten Erster in der internationalen Reihung und demgemäß zum zweiten Mal in Folge »Sweet Wine Maker oft the Year« der International Wine Challenge (IWC). Am Dienstag, dem 6. September 2011, wurde der strahlende Preisträger im Rahmen des festlichen Awards Dinner im Hilton Park Lane in London geehrt, die Urkunde wurde ihm von IWC-Chairman und Master of Wine Tim Atkin überreicht: »Zum zweiten Mal Sweet Wine Maker oft the Year! Das beweist, dass sich der erbitterte Kampf um Qualität und Kontinuität immer bewährt und sich unter anderem in Auszeichnungen widerspiegelt.« Seit 1996 glänzt das Weingut mit regelmäßigen IWC-Auszeichnungen für seine brillanten Prädikatsweine, 2010 hat mit der ersten Auszeichnung zum Sweet Wine Maker of the Year der echte Höhenflug eingesetzt. Neben Hans Tschida waren der Illmitzer Winzer Gerhard Kracher und Horst Sauer aus Franken/Deutschland für den Titel nominiert.

Am 30 Hektar großen Weingut Angerhof Tschida im burgenländischen Seewinkel stehen Prädikatsweine im Mittelpunkt der Weinproduktion, sie werden vorwiegend im Stahltank oder Barrique ausgebaut. Internationale Händler und Gastronomen von Frankreich bis Indien und Singapur führen die Weine in ihrem Sortiment und tragen den Ruf der großen Süßweine Hans Tschidas weiter.
 
Hans Tschidas Goldmedaillen-Weine bei der IWC 2011
Muskat Ottonel Beerenauslese 2006
Muskat Ottonel Schilfwein 2004 und 2006
Sämling Trockenbeerenauslese 2004, 2005, 2006, 2007 und 2008


Über die IWC
Rund 10.000 Weine werden bei der IWC jährlich verkostet und bewertet, vier Chairmen und ein Co-Chairman stehen der hochrangigen 370-köpfigen Kostjury aus internationalen Masters of Wine, Weinproduzenten, Weinhändlern und Fachjournalisten vor. Dieses Jahr waren dies Tim Atkin MW, Oz Clarke, Charles Metcalfe, Sam Harrop MW, Derek Smedley MW und als internationaler Gast Co-Chairwoman Debra Meiburg MW. Jeder potentielle Medaillenwein wurde von ihnen ein zweites Mal verkostet, um sicherzugehen, dass die Auszeichnung zu Recht vergeben wird. 95 bis 100 Punkte muss ein goldprämierter Wein für sie in die Waagschale werfen, 90 bis 94 ein silberprämierter und 85 bis 89 jeder Wein, der für eine Bronze-Medaille ansteht.
 

Hans Tschida in der Falstaff-Winzerdatenbank

www.angerhof-tschida.at

 

(top)

Mehr zum Thema

News

Die besten Weine für den Sommer 2021

Der Sommer ist die hellste, fröhlichste und sinnlichste aller Jahreszeiten – ein ausgesucht gutes Glas Wein verleiht dieser sommerlichen Lebenfreude...

News

Ana Paula Bartolucci im Falstaff-Talk

Die Chandon-Kellermeisterin spricht im Interview über den neuen Sommerdrink Chandon Garden Spritz, den Weinbau in Argentinien und kulinarische...

News

Tessin: Italien auf schweizerisch

Das Tessin ist der mediterranste aller Schweizer Kantone. Mit seinen Spitzenwinzern, einem breiten kulinarischen Angebot und vielen Top-Hotels ist er...

News

World Champions: Familie Henschke

Ihre Vorfahren mussten die deutsche Heimat aus religiösen Gründen verlassen. In Australien fand die Familie Henschke im Weinbau das Glück. Ihr Shiraz...

News

Kultformat: Winzer machen sich für Doppler-Comeback stark

Unter dem Motto #wemakethedopplergreatagain haben sich 16 Winzerinnen und Winzer zusammengetan, um den guten alten Doppelliter als Flaschenformat...

News

Die Top 10 Weinhotels der Welt

Wohin in den Urlaub, wenn man ausgezeichneten Wein aus der Region trinken möchte? Falstaff hat die besten Weinhotels recherchiert.

News

Perrier-Jouët präsentiert Belle Epoque 2013

Die traditionsreiche Maison hat kürzlich einen weiteren exklusiven Jahrgang ihrer legendären Qualität vorgestellt, die limitiert auch in Österreich...

News

Die Sieger der Rosé Trophy Schweiz 2021

Sommer-Zeit ist Rosé-Zeit: Wir haben die besten Schweizer Winzer unter die Lupe genommen. Als Sieger der Falstaff-Trophy gehen Michael Broger, Weingut...

News

Trauer um KommR Gerd A. Hoffmann

Der erfolgreiche Messeveranstalter und VieVinum-Mitbegründer verstarb am 9. Juli nach längerer Krankheit.

News

Weinbau in den Alpen: Die Berge im Glas

Mitten in den Alpen entstehen einige der spannendsten Weine Europas. Häufig noch unentdeckt, denn viele Gebiete in den Alpen sind auf der...

News

Bollinger: Champagner und feine Kulinarik im »Park Hyatt Vienna«

Das »Park Hyatt Vienna« und KATE & KON sind zurück und sorgen mit »The Bolligarden« gemeinsam für prickelnde Flower Power in der Wiener Innenstadt.

News

Landessieger 2021: Die besten Weine der Steiermark

Neben dem Weingut Frauwallner, das zum »Weingut des Jahres« gekürt wurde freuen sich die Sieger in 18 Kategorien über ihre Titel.

News

Domäne Wachau jetzt neu bei Lidl

Außergewöhnliche Weine aus meisterhaftem Handwerk sind das Markenzeichen der Domäne Wachau. Die herrlichen Tropfen sind nun auch im Sortiment von Lidl...

Advertorial
News

Pulker's Heuriger hat die beste Küche

Mit seinem Schweinsbraten als »Signature Dish« hat sich Bernd Pulker bereits einen Namen gemacht – im Rahmen der Falstaff Heurigen Trophy 2021 geht er...

News

Heurigen: Wieninger am Nussberg hat beste Aussicht

Im diesjährigen Heurigen- & Buschenschankguide geht die Sonderauszeichnung für die schönste Aussicht an die »Buschenschank Wieninger am Nussberg«.

News

Buschenschank Tschermonegg für besten Wein ausgezeichnet

Makelloser Sauvignon und vielversprechende PIWI-Sorten verschafften der Buschenschank Tschermonegg die Sonderauszeichnung »Bester Wein« bei der...

News

Neueröffnung des Jahres: Weinwirtschaft Lassl

Wir gratulieren der »Weinwirtschaft Lassl« zum Sondersieg in der Kategorie »Neueröffnung des Jahres« bei der Falstaff Heurigen Trophy 2021.

News

Die Vielfalt des Alto Piemonte

Im Rahmen des Taste Alto Piemonte 2021 hat Falstaff Italien Redakteur Simon Staffler versucht sich ein Bild von diesem überraschend spannenden Gebiet...