Hans Igler: Miteinander steht im Vordergrund

Mehr als 40 Hektar Rebfläche wird von der Familie bewirtschaftet.

Foto beigestellt

Mehr als 40 Hektar Rebfläche wird von der Familie bewirtschaftet.

Mehr als 40 Hektar Rebfläche wird von der Familie bewirtschaftet.

Foto beigestellt

Alles begann im Jahr 1960 – Hans und Maria Igler gründeten das Weingut in Deutschkreutz im Mittelburgenland. Sechzig Jahre später ist der Betrieb noch immer in Familien­besitz. Die neue Generation steht bereits in den Startlöchern: Sohn ­Clemens Reisner hat seit 2010 die Kellerverantwortung übernommen. Nächstes Jahr steht der Generationswechsel an.

»So eine große Veränderung geht nur Schritt für Schritt. Die derzeitige Unsicherheit beeinflusst zwar die Arbeitsweise im Betrieb an sich, wir machen beispielsweise mehr Home-Office, dennoch ändert sich an dem großen Ganzen nichts«, beschreibt Winzer Clemens Reisner. »Wir müssen noch intensiver kommunizieren und an einem Strang ziehen, dann wird auch das gelingen.« Im Interview spricht er über die weiteren Auswirkungen.

PROFI: Durch die aktuellen Beschränkungen in Österreich ist ein direkter Abhof-Verkauf nicht möglich. Wie geschieht der Vertrieb der Weine?
Clemens Reisner: Wie viele Weinbauern bzw. allgemein auch die Geschäfte, die jetzt geschlossen halten müssen, verkaufen wir unsere Weine über unseren Onlineshop. Was uns in dieser Zeit sehr unterstützt, ist die Tatsache, dass wir in einigen großen Supermarktketten vertreten sind. Das »One-Stop-Shop« Verhalten entspricht nicht nur allgemein, sondern gerade in diesen Wochen der Gewohnheit vieler Menschen.

Einen Webshop zu führen ist das Gebot der Stunde. Wie nimmt Ihre Zielgruppe die Online-Alternative an?
Offenbar wollen unsere Kunden und Kundinnen auch in diesen Wochen nicht auf Genuss verzichten und bestellen fleißig über den Onlineshop mit Lieferung direkt an die Haustür. Man muss aber so ehrlich sein und hinzufügen, dass natürlich die Ausfälle durch Gastronomie und Tourismus für uns relevant sind.

Clemens Reisner übernimmt mit seiner Frau Anna das Weingut.

Clemens Reisner übernimmt mit seiner Frau Anna das Weingut.

Foto beigestellt

Wie kann der Online-Vertrieb gepusht werden?
Wir bieten in »normalen« Zeiten schon immer einen Wein des Monats an, den es mit Rabatt zu kaufen gibt. Im Moment haben wir eine Zehn-Prozent-Rabattaktion laufen, die noch so lange beibehalten wird, wie die Gastronomiebetriebe geschlossen halten müssen. Zu Ostern haben wir uns besondere »Körberl« überlegt, die sogar mit 15 Prozent rabattiert sind und versandkostenfrei geliefert werden.

Social Media-Kanäle spielen gerade jetzt eine noch wichtigere Rolle, um präsent zu bleiben, da Veranstaltungen, auf denen man sonst seine Kunden und Kundinnen treffen kann, bekanntermaßen ausfallen.

Haben Sie Tipps für Weingüter, wie sie gut durch diese Zeit kommen können?
Zusammenhalten und Aushelfen, wo und wann es geht, ist jetzt noch wichtiger als sonst. Das Miteinander sollte im Vordergrund stehen, nicht nur auf professioneller Ebene.

Möchten Sie einen Appell an die Branche richten – oder vielleicht auch ein Danke an Ihre Mitarbeiter?
Ein großes Dankeschön geht an alle, die in diesen Zeiten das System durch ihre unermüdliche Arbeit aufrechterhalten. Unseren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen gilt auch ein Danke für deren Einsatz und die Flexibilität.

hans-igler.com

MEHR ENTDECKEN

  • Weingut
    Weingut Hans Igler
    7301 Deutschkreutz, Burgenland, Österreich
    4 Sterne
  • 13.01.2015
    Winzer des Monats: Clemens Reisner / Weingut Hans Igler
    Wein & Co präsentiert im Jänner Weine des jungen, sympathischen Winzers zwischen Tradition und Aufbruch.
    Advertorial
  • 22.03.2021
    Webshop-Tipps: Wein online kaufen
    Auf das Ende der Fastenzeit wird traditionell mit einem Glas Wein angestoßen. Wir haben die besten Webshops für Wein-Lieferungen gesammelt.

Mehr zum Thema

News

YTC-Sieger Schober über Wettbewerbsspannung auf Distanz

Der Tourismusschüler der HLF Krems spricht im Profi-Interview darüber, wie es ihm im Finale ergangen ist, seine Beweggründe für die Teilnahme und die...

News

iSi Culinary präsentiert neuen »Thermo XPress Whip Plus«

Das freistehende Sahnegerät mit Thermoisolation verfügt nun neben dem funktionellen, neuen Design im iSi-Look auch über eine verbesserte...

News

YTC-Sieger Quehenberger: »Wichtig ist die Kommunikation.«

Der Koch im »Gasthof Hotel Brüggler« spricht im Profi-Interview über seine nächsten Ziele, wie er den veränderten Modus des Wettbewerbs fand und die...

News

Best of: Advent beim Winzer

In stimmungsvollem Ambiente Weine verkosten, einkaufen und die Vorweihnachtszeit genießen kann man bei diesen Veranstaltungen.

News

Catena Zapata feiert 100-Punkte Weine in China

Das argentinische Weingut zelebrierte fünf 100-Punkte-Weine an der chinesischen Mauer und würdigte damit ihre lange Weinbautradition.

News

Muhr-van der Niepoort wird zu Weingut Dorli Muhr

Dorli Muhr übernimmt die Anteile von Dirk Niepoort und führt das Carnuntiner Spitzenweingut künftig in Alleinregie.

News

Eröffnung: Hannes Reeh feiert mit 500 Gästen

FOTOS: Die Eröffnung wurde bei der Open-Air-Party mit prominenten Gästen gefeiert – der Zubau soll künftig eine Bühne für Events sein.

News

»E. & J. Gallo Winery« kaufen Billig-Weinsortiment

Nicht mehr als 11 Dollar sollen die Weine kosten. »E. & J. Gallo« möchte damit neue Konsumenten erreichen.

News

Coppola stellt seine ersten Weine aus Oregon vor

Das neue Weingut von Francis Ford Coppola heißt »Domaine de Broglie« und liegt im US-Bundesstaat Oregon. Angebaut werden Pinot Noir, Chardonnay und...

News

Bernd Demmerer übernimmt Gesamtvertrieb des Esterházy-Weins

Bernd Demmerer übernimmt die Agenden von Stefan Tscheppe am Weingut Esterházy. Somit lenkt er künftig den Weinvertrieb- und Verkauf im In- und...

News

Stefan Tscheppe neuer Leiter der Hofkellerei des Fürsten von Liechtenstein

Ab Jahresbeginn 2019 wird er sich der qualitativen Weiterentwicklung der Weine und der vertrieblichen Neuausrichtung des Weinguts widmen.