Hans Igler: Miteinander steht im Vordergrund

Mehr als 40 Hektar Rebfläche wird von der Familie bewirtschaftet.

Foto beigestellt

Mehr als 40 Hektar Rebfläche wird von der Familie bewirtschaftet.

Mehr als 40 Hektar Rebfläche wird von der Familie bewirtschaftet.

Foto beigestellt

Alles begann im Jahr 1960 – Hans und Maria Igler gründeten das Weingut in Deutschkreutz im Mittelburgenland. Sechzig Jahre später ist der Betrieb noch immer in Familien­besitz. Die neue Generation steht bereits in den Startlöchern: Sohn ­Clemens Reisner hat seit 2010 die Kellerverantwortung übernommen. Nächstes Jahr steht der Generationswechsel an.

»So eine große Veränderung geht nur Schritt für Schritt. Die derzeitige Unsicherheit beeinflusst zwar die Arbeitsweise im Betrieb an sich, wir machen beispielsweise mehr Home-Office, dennoch ändert sich an dem großen Ganzen nichts«, beschreibt Winzer Clemens Reisner. »Wir müssen noch intensiver kommunizieren und an einem Strang ziehen, dann wird auch das gelingen.« Im Interview spricht er über die weiteren Auswirkungen.

PROFI: Durch die aktuellen Beschränkungen in Österreich ist ein direkter Abhof-Verkauf nicht möglich. Wie geschieht der Vertrieb der Weine?
Clemens Reisner: Wie viele Weinbauern bzw. allgemein auch die Geschäfte, die jetzt geschlossen halten müssen, verkaufen wir unsere Weine über unseren Onlineshop. Was uns in dieser Zeit sehr unterstützt, ist die Tatsache, dass wir in einigen großen Supermarktketten vertreten sind. Das »One-Stop-Shop« Verhalten entspricht nicht nur allgemein, sondern gerade in diesen Wochen der Gewohnheit vieler Menschen.

Einen Webshop zu führen ist das Gebot der Stunde. Wie nimmt Ihre Zielgruppe die Online-Alternative an?
Offenbar wollen unsere Kunden und Kundinnen auch in diesen Wochen nicht auf Genuss verzichten und bestellen fleißig über den Onlineshop mit Lieferung direkt an die Haustür. Man muss aber so ehrlich sein und hinzufügen, dass natürlich die Ausfälle durch Gastronomie und Tourismus für uns relevant sind.

Clemens Reisner übernimmt mit seiner Frau Anna das Weingut.

Clemens Reisner übernimmt mit seiner Frau Anna das Weingut.

Foto beigestellt

Wie kann der Online-Vertrieb gepusht werden?
Wir bieten in »normalen« Zeiten schon immer einen Wein des Monats an, den es mit Rabatt zu kaufen gibt. Im Moment haben wir eine Zehn-Prozent-Rabattaktion laufen, die noch so lange beibehalten wird, wie die Gastronomiebetriebe geschlossen halten müssen. Zu Ostern haben wir uns besondere »Körberl« überlegt, die sogar mit 15 Prozent rabattiert sind und versandkostenfrei geliefert werden.

Social Media-Kanäle spielen gerade jetzt eine noch wichtigere Rolle, um präsent zu bleiben, da Veranstaltungen, auf denen man sonst seine Kunden und Kundinnen treffen kann, bekanntermaßen ausfallen.

Haben Sie Tipps für Weingüter, wie sie gut durch diese Zeit kommen können?
Zusammenhalten und Aushelfen, wo und wann es geht, ist jetzt noch wichtiger als sonst. Das Miteinander sollte im Vordergrund stehen, nicht nur auf professioneller Ebene.

Möchten Sie einen Appell an die Branche richten – oder vielleicht auch ein Danke an Ihre Mitarbeiter?
Ein großes Dankeschön geht an alle, die in diesen Zeiten das System durch ihre unermüdliche Arbeit aufrechterhalten. Unseren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen gilt auch ein Danke für deren Einsatz und die Flexibilität.

hans-igler.com

MEHR ENTDECKEN

  • Weingut
    Weingut Hans Igler
    7301 Deutschkreutz, Burgenland, Österreich
    4 Sterne
  • 13.01.2015
    Winzer des Monats: Clemens Reisner / Weingut Hans Igler
    Wein & Co präsentiert im Jänner Weine des jungen, sympathischen Winzers zwischen Tradition und Aufbruch.
    Advertorial
  • 22.03.2021
    Webshop-Tipps: Wein online kaufen
    Auf das Ende der Fastenzeit wird traditionell mit einem Glas Wein angestoßen. Wir haben die besten Webshops für Wein-Lieferungen gesammelt.

Mehr zum Thema

News

Aromen, Terroir & Lage: Darauf kann man sich bei der »HGX«-School of Wine freuen

Wein ist in aller Munde – und ein wichtiger Bestandteil der »HGX powered by Chef-Sache« am 2. und 3. Mai in Wien. Erste Einblicke in die School of...

News

Let the games begin: Food-Konzept als räumliches Erlebnis

Auf einer Unterhaltunsshow basiert das Konzept »The Cube Live« des Architekten-Duos Baranowitz + Kronenberg. Ein sensorischer Designansatz, der zu...

News

The new normal: Top 3 Post-Covid-Food-Trends

Wandel zu mehr Nachhaltigkeit und Lokalität, E-Food Bewegung und alles über Post-Covid-Gastronomie: die Top 3 Food-Trends im Überblick.

News

YTC: Das sind die Finalisten 2022 der Kategorie »Küche«

Am 9. Mai 2022 kochen die sechs Talente, die sich für das Finale qualifiziert haben, in Krems an der Donau und in der Kategorie »Küche« um den ersten...

News

Große Chefs auf großer Bühne: Das Line-up der »HGX« 2022 steht

Herausragende Köche aus Österreich und der Welt präsentieren von 2. bis 3. Mai 2022 ihre Visionen auf der »HGX powered by Chef-Sache« in Wien.

News

YTC: Das sind die Finalisten 2022 der Kategorie »Bar«

Für das Finale des Wettbewerbs am 9. Mai 2022 in Krems an der Donau haben sich zehn Talente in der Kategorie »Bar« qualifiziert.

News

Château du Tertre wird verkauft

Das prestigeträchtige Anwesen in Arsac bei Bordeaux war zuvor im Besitz der Jelgersma-Familie. PLUS: Verkostungsnotizen der 2018er.

News

Schneechaos in Spanien zerstört Produktionskeller

Harter Schlag für das Weingut »Vall Llach« in Spanien: Das antike Dach stürzte unter den Schneemassen ein. Nun wird zum Spenden aufgerufen.

News

Giusti kooperiert mit Graziana Grassini

Die Önologin Graziana Grassini und Weinproduzent Ermenegildo Giusti versprechen sich durch die Zusammenarbeit neue, hochwertige Weine.

News

Ornellaia-Auktion bringt 315.000 $ für Guggenheim

Der Verkaufserlös der »Ornellaia Vendemmia d’Artista 2017 Solare« wird zur Gänze dem Solomon R. Guggenheim Museum in New York gespendet.

News

Österreichische Traditionsweingüter: Vier neue Mitglieder

Die Weingüter Josef Ehmoser, Josef Fritz, Martin Diwald und Tom Dockner sind ab sofort Teil der renommierten Winzervereinigung ÖTW.

News

Kellerei Terlan: Faszination der Reife

Die Weißweine der Kellerei Terlan in Südtirol bestechen durch Spannung, Mineralität und lange Reifezeiten.

News

Italien: 21 Weingüter knacken 100 Mio. Marke

Die wichtigsten Weingüter Italiens generieren insgesamt mehr als die Hälfte der gesamten Wertschöpfung des italienischen Weins.

News

Castell lässt Silvaner GG künftig fünf Jahre reifen

Ferdinand Fürst zu Castell-Castell investiert in Geduld – der Jahrgang 2018 kommt erst 2023 auf den Markt.