Hannes Sabathi keltert Grazer Stadtwein »Falter«

Hannes Sabathi mit seinem Grazer Stadtwein am Schlossberg.

© Manfred Klimek

Hannes Sabathi mit seinem Grazer Stadtwein am Schlossberg.

© Manfred Klimek

Der Winzer Hannes Sabathi bringt unter dem Label Falter zwei neue Weine auf den Markt. Für die Herstellung der Weine machte der Südsteirer einen Abstecher nach Graz, nachdem er das Potenzial des Kehlbergs erkannte. Er revitalisierte den Weinberg, der eine lange, aber nahezu vergessene Weinbauhistorie hat. Die Trauben der neunen Falter Ego Weine sind somit 2013 und 2014 ausschließlich auf Grazer Boden gewachsen. 

Graz und der Wein: Eine beinahe vergessene Beziehung

Der Kehlberg und die Stadt Graz haben eine lange Weinbaugeschichte: Bereits 1140 wurde in Graz Weinbau urkundlich erwähnt. 1820 gab es bereits Rebflächen in allen 23 Randgemeinden der Stadt. Mehr als 190 Hektar von Graz waren mit Reben bepflanzt – 37 Hektar davon alleine auf dem Kehlberg. Nach Kriegen und der Verstädterung blieb hingegen nur noch der Weinbau am Kehlberg, der Anfang des 20. Jahrhunderts als »Kleingrinzing« bekannt war und ein beliebtes Ausflugsziel für Grazer war. Nachdem allerdings 1967 die letze Buschenschank schloss, geriet der Grazer Wein in Vergessenheit – bis Hannes Sabathi kam.

Verkostungsnotizen

Sauvignon Blanc Grazer Stadtwein 2017
Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Feine Nuancen von reifen Stachelbeeren, ein Hauch von Physalis, frischen Orangenzesten. Saftig, elegant, rund und harmonisch, feine weiße Tropenfrucht, gut integrierter Säurebogen, Orangentouch im Nachhall.
92 Punkte

Gelber Muskateller Grazer Stadtwein 2017
Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Einladendes Aroma von frischen Holunderblüten, einem Hauch von Cassis, Muskatnuss und Mandarinenzesten. Saftig, elegant, weißer Pfirsich, ein Hauch von Litschi, extraktsüßer Abgang, zitroniger Nachhall.
91 Punkte

»Der Grazer Kehlberg ist ein magischer Ort. Hier wieder Wein machen zu dürfen, ist ein großes Privileg« 
Hannes Sabathi, südsteirischer Winzer

Der Osterluzei-Falter

Die Kultivierung des Weinberges, während der vergangenen Jahre, blieb auch von der Natur nicht unbemerkt: An den gerodeten Hängen kehrte die äußerst seltene Osterluzei-Pflanze wieder in ihren Lebensraum zurück und mit ihr auch der noch seltenere wunderschöne Osterluzei-Falter. Die Verbundenheit des Falters mit dem Weinberg machte ihn zum Namensgeber für den Grazer Stadtwein von Hannes Sabathi. Der Gelbe Muskateller 2017 und der Sauvignon Blanc 2017 sind besonders durch das karge Dolomit-Gestein des Kehlbergs geprägt, das ihnen eine unverkennbare kühle Würze mit charmanter, samtiger Note verleiht.

Die Grazer Stadtweine sind ab 1. Mai 2018 online bei Hannes Sabathi und in der Vinothek »Der Steirer« erhältlich.

www.hannessabathi.at

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Weinguide 2018/2019: Top 100 Weine Österreichs

Im neuen Weinguide werden herausragende Weißweine 2017 und tolle rote Reserven 2015 präsentiert. PLUS: Top 10 Riesling, Grüner Veltliner,...

News

Penfolds steigt im Napa Valley ein

Penfolds wird ab der Ernte 2018 Trauben im Napa Valley verarbeiten, um kalifornische Weine unter diesem Markennamen zu produzieren.

News

Gewinnspiel: Champagner & Kaviar zur Festspielzeit

Perfect Match: Perrier-Jouët Champagner trifft Kaviar in der Salzburger Herbert’s Bar – wir verlosen ein Package für Zwei!

Advertorial
News

Falstaff on Tour: der neue Ford Ranger im Weinberg-Test

Über (Wein)Stock und Stein: Falstaff hat den neuen Ford Ranger gemeinsam mit Matthias Pitra und Steve Breitzke vom »MAST Weinbistro« getestet. Die...

Advertorial
News

»Civediamo«: Neue Aperitivo-Bar in Wien

Unternehmerin Stella Biehal eröffnete in der Wiener Innenstadt die italienische Schaumweinhandlung und Aperitivo-Bar »Civediamo«.

News

Die besten Sommerweine 2018

Laue Nächte, blaue Stunden. Sommerliche Temperaturen verlangen nach erfrischenden Weinen für Poolside und Terrasse. Falstaff hat die besten für Sie...

News

Winzer des Jahres 2018: Philipp Grassl im Portrait

Philipp Grassl aus Carnuntum erzeugt stoffige, langlebige Rotweine und finessenreiche Weiße aus besten Lagen, beispielsweise Bärnreiser und...

News

See-Lage: Weine aus europäischen Seen-Regionen

An den europäischen Seen lässt es sich nicht nur entspannt Urlaub machen. Sie bringen auch zauberhafte Weine hervor. Wir stellen einige dieser...

News

Bordeaux Subskription 2017 auf finewineshop.com

Ein Jahrgang der den Winzern viel abverlangt hat und vor allem für seine teilweise verheerenden Frühjahrsfröste bekannt ist.

Advertorial
News

20 Jahre Domaine de Baronarques

Philippe Sereys de Rothschild freut sich, mit dem Jubiläum seines Weingutes die neue Fasshalle einweihen zu können.

News

Falstaff Selektion: Exklusive Weinpakete bestellen!

Proseccogenuss auf höchstem Niveau: Mit der Falstaff-Selektion erhalten Sie die besten Weine ­bequem nach Hause geliefert. Mit Preisvorteil für...

News

Falstaff Weinguide 2018/2019: Die besten Weingüter

Im Standardwerk für Wein finden Sie über 3600 Weine aus Österreich mit Beschreibungen und Bewertungen. Mit dem Weingut Anita und Hans Nittnaus gibt es...

News

Kampaniens Geschichten: Campania Stories 2018

Unter dem Motto »Campania Stories« gab es vor kurzem in Kampanien viele Geschichten und viele autochthone Rebsorten zu hören und zu verkosten.

News

Drei neue DAC-Gebiete in der Steiermark

Mit dem neuen Herkunftssystem werden Südsteiermark DAC, Vulkanland Steiermark DAC und Weststeiermark DAC etabliert.

News

Vino Gross: Grenzgänger mit Tiefgang

Die Winzerfamilie Gross vinifiziert sowohl in der Südsteiermark als auch in Slowenien Spitzen-Weine mit besonderem Charakter.

Advertorial
News

100 Falstaff-Punkte für Batonnage

Als das Falstaff-Magazin erstmals für einen österreichischen Rotwein die 100 Punkten vergab, war dieses Faktum sogar den nationalen Großmedien von ORF...

News

Riviera-Weine: Ein wohlgehütetes Geheimnis

Wer an die Côte d’Azur denkt, denkt an Pastis und Rosé aus der Provence. Doch unweit der Riviera wachsen auch ausgezeichnete Weißweine.

News

Hermann Hammer 1952 – 2018

Der bekannte Ruster Winzer Hermann Hammer ist im 66. Lebensjahr überraschend verstorben.

News

Der Collio ist tot, es lebe der Collio

In Görz stellten sich Ende Mai jene großen Weißweine dem Publikum vor, die in den 1990er Jahren das Friaul in der Welt bekannt gemacht haben. Wie...

News

Weingut Christ räumt beim Wiener Weinpreis ab

Mit gleich fünf Landessiegern sorgte der Jedlersdorfer Spitzenwinzer Rainer Christ für eine kleine Sensation. Alle Kategoriesieger der...