»Habibi & Hawara«: Freunderlwirtschaft

Das Wiener Restaurant »Habibi & Hawara« wird gemeinsam mit ­Flüchtlingen betrieben.

© Julia Stix

Das Wiener Restaurant »Habibi & Hawara« wird gemeinsam mit ­Flüchtlingen betrieben.

Das Wiener Restaurant »Habibi & Hawara« wird gemeinsam mit ­Flüchtlingen betrieben.

© Julia Stix

http://www.falstaff.at/nd/habibi-hawara-freunderlwirtschaft/ »Habibi & Hawara«: Freunderlwirtschaft Das »Habibi & Hawara« ist ein Restaurant, das nicht nur Gutes tut, sondern auch richtig Gutes in Zusammenarbeit mit Flüchtlingen auf den Tisch bringt. PLUS: Rezepttipps. http://www.falstaff.at/fileadmin/_processed_/9/7/csm_Habibi-und-Hwawara-c-Julia-Stix-2640_908456a8f8.jpg

Es ist zwölf Uhr, und das Mittagsbuffet im Wiener Restaurant »Habibi & Hawara« findet sichtlich Zuspruch. Die Teller der Gäste leeren sich quasi im Minutentakt, und vor dem dampfen­­-den Couscous bildet sich schon eine Warteschlange. Indes läuft der Küchenbetrieb auf Hochtouren. Jetzt muss jeder Handgriff sitzen, Teamwork ist gefragt.

Eigentlich ist das »Habibi & Hawara« ein Restaurant wie jedes andere. Aber in einem wichtigen Punkt unterscheidet es sich von ihnen: Viele der Mitarbeiter hier mussten aus ihrer Heimat fliehen und haben in Österreich Asyl erhalten. Das »Habibi & Hawara« ermöglicht es ihnen, in der Arbeitswelt Fuß zu fassen. Es ist aber auch ein Ort der Begegnung, an dem die Gäste mit den Flüchtlingen in Kontakt kommen und so schon manches Vorurteil abgebaut werden konnte.

»Social Business« steht als Schlagwort über dem »Habibi & Hawara«. Das Un­ternehmenskonzept des Friedensnobelpreisträgers Muhammad Yunus schließt neben dem ökonomischen Erfolg auch stets die soziale Verantwortung mit ein. Auf Spenden verzichten diese Betriebe. Sie streben nach Gewinn, nutzen diesen aber zur Lösung gesellschaftlicher Probleme.

Seit der Eröffnung 2016 konnte sich das »Habibi & Hawara« einen guten Ruf bei Gourmets erarbeiten. »Das soziale Konzept zieht Leute an – aber wirklich überzeugen musst du mit dem Essen. Nur deswegen kommen die Gäste wieder«, sagt Teilhaberin Katha Schinkinger. Besonders begehrt ist im »Habibi & Hawara« das »Family Dinner«, bei dem verschiedene orientalische und heimische Speisen am Tisch aufgetragen werden. Von Hummus über Taboulé bis Schawarma – die Rezepte stammen vornehmlich aus den Heimatländern der Flüchtlinge.

Die Ideen gehen dem Team rund um Unternehmer Martin Rohla nicht aus: Im September öffnet eine Filiale im Nordbahnviertel – Mitgesellschafter soll bereits ein Mitarbeiter mit Fluchthintergrund sein.

Rezepttipps

HABIBI & HAWARA
Wipplingerstraße 29
1010 Wien
habibi.at

ERSCHIENEN IN

Falstaff Rezepte 01/2019
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

  • Streetfood
    Habibi & Hawara EINS
    1010 Wien, Österreich
    Punkte
    81
    1 Gabel
  • 16.05.2019
    Geschichten aus 1001 Frühlingsnacht
    Nirgendwo wird der Frühling mit solch Lebensfreude gefeiert wie im Orient. Wir haben die Köche des »Habibi & Hawara« gebeten, uns mit...
  • Rezept
    Fabelhafter Fattoush
    Die Köche aus dem »Habibi & Hawara« aus Wien präsentieren orientalische Frühlingsrezepte.
  • Rezept
    Munirs Mahashi
    Die Köche des Restaurants »Habibi & Hawara« verraten, mit welchen orientalischen Rezepten sie den Frühling feiern. Das mit Reis gefüllte Gemüse darf dabei nicht fehlen.
  • Rezept
    Geschmorte Kalbshaxe mit Granatapfel und Freekeh
    Die Köche aus dem Restaurant »Habibi & Hawara« tischen orientalische Leckerbissen auf – so auch dieses Rezept.
  • Rezept
    Aboudis Falafel
    Frühling im Orient schmeckt erfrischend gut. Die Köche des Restaurants »Habibi & Hawara« präsentieren köstliche orientalische Rezepte.
  • Rezept
    Grün ist die Hoffnung
    Orientalischer Frühling auf dem Teller: Grüner Salat, karamellisierte Zitronen und Pinienkerne – die Köche aus dem »Habibi & Hawara« präsentieren ihre liebsten Frühlingsrezepte.
  • Rezept
    Salat von gerösteten Champignons, Babyspinat, Harissa und Pekannüsse
    Frühling im Orient schmeckt vorzüglich. So auch dieser Salat – kreiert von den Köchen des Restaurants »Habibi & Hawara«.
  • 06.06.2017
    Freunderl-Wirtschaft in Wiener Küchen
    Im »Magdas Hotel« und »Habibi & Hawara« gibt es nicht nur Großartiges zu essen. Die Betriebe zeigen auch vor, wie man nachhaltig Gutes tut....

Mehr zum Thema

News

Meistgeklickt auf Falstaff.at: Top 10 Restaurants 2021

Jahresrückblick: Diese zehn Restaurants wurden 2021 am häufigsten aufgerufen.

News

Wirtshausküche: Best of Rezepte aus dem »Schauflinger«

In Theuerwang bei Vorchdorf kochen Seniorchefin Christl und Schwiegertochter Lisa Schauflinger österreichische Küche zum Niederknien. Sechs Rezepte...

News

Wien: Best of französische Cafés & Bistros

Frühstücken wie Gott in Frankreich oder Bistro-Klassiker genießen? An diesen Adressen in Wien ist das möglich.

News

World's 50 Best Discovery mit »Bruder« und »Josef Bar«

Gleich drei Wiener Betriebe wurden kürzlich in das internationale Ranking aufgenommen. Für Österreich sind nun 15 Restaurants und Bars gelistet.

News

Gourmetstopps: Top 10 Restaurants nahe der Autobahn

Für diese Spitzenrestaurants lohnt es sich, am Weg in die Sommerferien eine kurze Pause einzulegen.

News

»Mayrei«: Willkommen, an einem Ort der Leichtigkeit

Ein Ort des Wohlfühlens, der den Eingang in die Welt der nachhaltigen gesunden Ernährung darstellt. Ein Lokal, bei dem Genuss und Wohlbefinden im...

Advertorial
News

Review-Bombing: Impfgegner attackieren Restaurants

Weil sie sich und ihre Gäste mit Corona-Maßnahmen schützen wollen, hagelt es für Betriebe in den USA negative Fake-Bewertungen auf Plattformen wie...

News

»Agli Amici« übersiedelt nach Istrien

Bis Oktober kocht Sternekoch Emanuele Scarello mit seinem Team friulanische Küche direkt am Yachthafen in Rovinj, danach gibt es das »Agli Amici« in...

News

»Schönscharf«: Best of Thai-Küche in Wien

Eine von Wiens besten Thai-Küchen gibt es in einem winzigen Lokal beim Schwedenplatz. Der Tiroler Hubert Mauracher – einst erfolgreicher Musiker – hat...

News

Italienische Küche: Die besten Restaurants in Österreich

Noch nie gab es in Österreich so viele tolle italienische Restaurants. Die meisten davon findet man in Wien, aber auch die Bundesländer holen auf....

News

Alain Ducasse verlässt Pariser »Le Plaza Athénée«

Das Ende einer Ära: Nach 21 Jahren verlässt der Ausnahmekoch das Pariser Sterne-Restaurant, das Hotel lässt den Vertrag zum 30. Juni auslaufen.

News

Tradition und Fusionsküche im »Il Gelso Nero«

Von seinem Restaurant »La Perla« im österreichischen Graz zog es Faruk Neziri, alias Fabio, 2019 in die Lombardei.

Advertorial
News

Gastronomie-Franchise »Jack the Ripperl« startet durch

Ein Klassiker der österreichischen Küche wird zum Hero eines attraktiven Franchisesystems. Franchisenehmer werden für Graz und weitere für ganz...

Advertorial
News

Das »Noma«-Jahrzehnt: Im Norden viel Neues

40 Jahre Falstaff und wir werfen einen Blick zurück auf die kulinarischen Highlights der vergangenen Jahrzehnte. In den 2010er-Jahren gab’s in...

News

Restaurant »Mesnerhaus« um Mini-Hotel erweitert

FOTOS: Das hochdekorierte »Mesnerhaus« im Lungau wurde um sechs Zimmer, Suite und Frühstücksbereich ausgebaut.

News

Plachutta und Dogudan: Gourmet-Küche für Jedermann

Rückblick anlässlich 40 Jahre Falstaff: Zwei Gastronomen haben in den frühen 90ern mit ihrer Idee des »Fine Dining für alle« die Spielregeln der...

News

Die Perspektive, die Perspektiven schafft

»Österreich hat mutige Gastronomen mit frischen Ideen«, sagt Österreichs führendes Getränkegroßhandelsunternehmen DEL FABRO KOLARIK.

Advertorial
News

Österreich hat mutige Gastronomen mit frischen Ideen

»Die Perspektive kann Perspektiven schaffen«, sagt DEL FABRO KOLARIK, Österreichs führender Getränkegroßhändler in seiner neuen Kampagne.

Advertorial
News

»Käfer« will ein Restaurant in Dubai eröffnen

Michael Käfer will die europäische Küche nach Dubai führen. Bereits Ende 2021 könnte der Ableger der Feinkostmarke eröffnen.

News

Digitalisierung im Restaurant: Sieben Punkte, die wichtig werden

Digitale Strategien für Restaurants werden gerade in Zeiten von Corona immer wichtiger. Die aleno AG hat die wichtigsten Grundregeln zusammengetragen.

Advertorial