Gute Nachrichten für den Sommerurlaub

Die Grenzen Richtung Süden werden geöffnet

© Shutterstock

Die Grenzen Richtung Süden werden geöffnet

© Shutterstock

Nicht nur im deutschsprachigen Raum sollen Grenzöffnungen erfolgen, auch europaweit soll wieder gereist werden können, hieß es am 13. Mai. Damals gab die Bundesregierung bekannt, dass mit 15. Juni die Grenze zwischen Deutschland und Österreich wieder vollständig geöffnet werde. Nach dem Hochfahren der Gastronomie am 15. Mai war dies ein weiteres positives Signal für den Tourismus. Auch die Schweiz hatte damals Grenzöffnungen zu Deutschland und Österreich per 15. Juni bekannt gegeben. Die Lockerung der Einreiseeinschränkungen nach Österreich trat bereits am 4. Juni in Kraft.

Reisefreiheit wird großteils wieder hergestellt

Wie Außenminister Alexander Schallenberg im Rahmen einer Pressekonferenz nach der Tagung des Ministerrats am 10. Juni bekannt gegeben hat, fallen die Corona-bedingten Reisebeschränkungen mit 15. Juni, 24 Uhr großteils. Das Reisen von Österreich in 31 Länder und wieder aus diesen Ländern zurück wird uneingeschränkt möglich sein, es werde nach diesem Datum weder eine zweiwöchige Quarantäne verhängt noch ein negativer Corona-Test von den Reisenden verlangt.

Freies Reisen ist ab 15. Juni 24 Uhr bzw. 16. Juni 0 Uhr zwischen Österreich und diesen 31 Ländern wieder möglich:

  • Deutschland
  • Liechtenstein
  • Schweiz
  • Slowakei
  • Slowenien
  • Tschechien
  • Ungarn
  • Belgien
  • Luxemburg
  • Polen
  • Kroatien
  • Italien (mit Reisewarnung für die Lombardei)
  • Dänemark + Färöer Inseln
  • Finnland
  • Estland
  • Frankreich
  • Lettland
  • Litauen
  • Malta
  • Niederlande
  • Norwegen
  • Tschechien
  • Bulgarien
  • Rumänien
  • Zypern
  • Irland
  • Andorra
  • Monaco
  • San Marino
  • Vatikanstadt
  • Griechenland

Ab in den Süden

Der EU-Wirtschaftskommissar Paolo Gentiloni stellte Mitte Mai eine Tourismussommersaison in Europa trotz des Corona-Virus in Aussicht. »Wir werden definitiv im Sommer eine Touristensaison haben, allerdings mit Sicherheitsmaßnahmen und Einschränkungen«, sagte Gentiloni der »Süddeutschen Zeitung«. Vor allem die Öffnung der Grenzen Richtung Süden stand in den vergangenen Wochen immer wieder zur Debatte. Die Grenzen, beispielsweise zu Italien, ganz zu öffnen wurde aber bislang angesichts der Entwicklung der Infektionszahlen nicht in Erwägung gezogen. Italien bezeichnet der Außenminister in seiner Rede als »Freund, Nachbar und enger Partner« und betont aber auch, dass es für die Lombardei weiterhin eine partielle Reisewarnung geben werde.

Vier Außnahmen

»Es ist ein großer Schritt, aber sicherlich nicht der letzte«, sagte Schallenberg. Für die Öffnung der Grenzen innerhalb Europas gebe es nämlich vier Ausnahmen: Spanien, Portugal, Schweden und Großbritannien. Spanien hatte angekündigt, die Grenzen bis Ende Juni geschlossen zu halten, die Reisebeschränkungen dürften also mit 1. Juli fallen.

»Bitte, wenn Sie den Koffer packen, vergessen Sie den Hausverstand nicht.«
Außenminister Alexander Schallenberg

 

Weitere Hilfspakete für Gastronomie und Tourismus

Bevor der Außenminister vor die Presse trat, kündigte Ministerin Köstinger weitere Hilfspakete für die von der Corona-Krise stark betroffenen Branchen Gastronomie – insbesondere Nachtgastronomie – und Tourismus an. Hier sei man mit den Branchenvertretern im Austausch und werde gemeinsam weitere Maßnahmen erarbeiten. Auch Köstinger betonte: »Für uns als Tourismusland ist es wichtig, dass weitere Grenzöffnungen passieren.« Und weiter: »Die Umsätze lassen vor allem im städtischen Bereich auf sich warten, die Touristen fehlen.« Details zu den konkreten Paketen zur Unterstützung von Gastronomie und Tourismus werde es nach der Regierungsklausur, die ab Montag (15.6.2020) stattfindet geben, kündigte die Ministerin für Tourismus und Landwirtschaft an.

MEHR ENTDECKEN

  • Travelguide
    Travelguide Tegernsee
    Am See in den Bayrischen Alpen lässt sich der Sommer in vollen Zügen genießen. Wir geben Gourmet-Tipps für den Tegernsee.
  • Travelguide
    Travelguide Bodensee
    Ob auf der deutschen, der schweizerischen oder der österreichischen Seite – das Seeleben lässt sich überall genießen. Wir geben Gourmet-Tipps für den Bodensee.
  • 17.05.2019
    München: Premiere für die »M’Uniqo«-Dachterrasse
    FOTOS von der einzigartigen Rooftop-Bar und dem Restaurant »The Lonely Broccoli« im Andaz Hotel München Schwabinger Tor.

Mehr zum Thema

News

Auf zum Wein!

Das neue Portal aufzumwein.at präsentiert weintouristische Angebote und Veranstaltungstipps rund um Wein und Kulinarik in Österreich.

Advertorial
News

Österreichs Weinregionen jetzt entdecken

Mit der Kampagne »Auf zum Wein!« lädt die Österreich Wein Marketing dazu ein, die heimische Wein-Vielfalt und die facettenreichen Landschaften zu...

Advertorial
News

San Canzian: Das kleine Luxusparadies in Istrien

Das neu eröffnete 5-Sterne Boutique Hotel befindet sich in einem mittelalterlichen Dorf mit nur drei Einwohnern. Pure Entspannung und ein...

Advertorial
News

Falstaff Leserreise: Viva il Chianti

Weinbestockte Hügel, silbrige Olivenbäume, mittelalterliche Orte, herzhaftes Essen und spannende Weine: Falstaff-Italien-Experte Dr. Othmar Kiem führt...

Advertorial
News

Falstaff Leserreise: Benvenuti in Sicilia (NEUER TERMIN!)

Exklusive Wein- und Genussreise zu den schönsten Seiten Siziliens. Dr. Othmar Kiem, Chefredakteur von Falstaff Italien, hat hier besondere Orte, feine...

Advertorial
News

Panorama-Spots in Südtirol

FOTOS: Diese Aussichtsplattformen bieten einen eindrucksvollen Ausblick auf die schönsten Kulissen. Auf dem Weg dorthin wartet das eine oder andere...

News

Reiseziele 2020: Top 10 Länder

Tipps für die Urlaubsplanung – Der Reise-Experte Lonely Planet präsentiert die angesagtesten Destinationen für das kommende Reisejahr.

News

Urlaubs-Hideaways in Österreich und Südtirol

Tage sind kürzer, Abende gemütlicher, die innere Uhr tickt langsamer – Winterurlaub ist Genuss pur!

Advertorial
News

Top 10: Teuerste Aussichtstürme der Welt

Von New York City bis nach Dubai – für diese Sehenswürdigkeiten muss man mitunter tief in die Tasche greifen.

News

Ferien mal anders: Genussreise auf dem Hausboot

Erleben Sie mit »Le Boat« als Kapitän Ihres Hausbootes Frankreich aus einer neuen Perspektive – führerscheinfrei!

Advertorial
News

Top 10 Falstaff Tipps für Urlaub auf den Dahamas

Können Sie diesen Sommer nicht verreisen oder lässt das Budget nur einen Urlaub auf Balkonien zu? Kein Problem, hier sind die Falstaff Tipps für einen...

News

Relax-Oasen

Sie brauchen noch Inspiration für den Urlaub? Wir haben im Mittelmeer sechs nennenswerte Design-Hotels zum Einchecken gefunden.

News

Die Lieblingsreiseziele der Österreicher für 2018

Der Ruefa Reisekompass 2018 zeigt: mehr als ein Drittel verreist öfter, bei vielen sind die Urlaubskassen besser gefüllt. Städte- und Europareisen...

News

Gewinnen Sie VIP Service auf ganzer Linie!

Am VIP Terminal des Flughafen Wien erwartet Sie ein exklusiver Rundum-Service. Wir verlosen ein VIP Package mit Limousinen-Transfer für 4 Personen!

Advertorial
News

Die teuersten und günstigsten Strände der Welt

Für den Strandpreisvergleich 2017 hat das Online-Reiseunternehmen TravelBird mehr als 300 Strände weltweit analysiert.

News

Secret Escape: Designhotels am Mittelmeer

Designhotels am Meer müssen heute mehr bieten als den perfekten Blick auf den Ozean. LIVING hat sich an mediterranen Küsten umgeschaut.

News

NOVASOL Ferienhausurlaub: 1000-Euro-Gutschein gewinnen!

NOVASOL bietet Ihnen eine interessante Alternative und das passende Feriendomizil für einen gelungenen Urlaub.

Advertorial
News

Design-Auftritt im Paradies

Kaum eine andere Inselgruppe vereint in neuen privaten Luxus-Resorts so viel Design und Architektur wie die Malediven. LIVING hat die Traumhäuser auf...

News

»Velaa Private Island«: Malediven für Millionäre

Hier urlaubt man luxuriös, lässt sich von Gaushan de Silva vom Kopenhagener »Noma« bekochen und verbringt seine Freizeit im hauseigenen Weinkeller......

News

Holiday Dreams: Traum-Immobilien für die Ferien

Eine monatelange Suche für drei Wochen Urlaub in der Super-Villa? Das muss auch im stark nachgefragten mediterranen Raum nicht sein.