Auch wenn der Sommer bisher eher auf sich warten lässt, zieht es die Österreicher auch in der Sommersaison 2011 in die heimischen Eissalons.

Gerade passend zur Saisonmitte wurde nun das »Eissorten-Ranking« der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) präsentiert, das auf einer aktuellen Umfrage in Eissalons basiert.

Vanille ist Favorit

Die ersten Plätze gehen ganz klar an die Klassiker: Erneut steht das Vanilleeis an der Spitze, dicht gefolgt von Schokolade. Erdbeere nimmt traditionell den dritten Platz ein, die Ränge vier und fünf belegen in diesem Jahr Stracciatella und Haselnuss.

Längst einen Stammplatz in den Herzen der Gäste und Rang sechs belegt Nocciolone, das Eis mit den knackigen Haselnussstücken. Zwei weitere absolute Frucht-Klassiker, Banane und Zitrone, liegen auf den Positionen sieben und acht. Diverse Joghurt-Frucht-Mischungen und Mangoeis runden die Top 10 ab. Auf der Überholspur befindet sich die aus Milch und Keksen bestehende Sorte Cookies, wenngleich es in diesem Jahr noch nicht für einen Platz unter die zehn beliebtesten Eissorten gereicht hat.

Die eisigen Top 10 im Überblick
Platz 1 - Vanille    
Platz 2 - Schokolade
Platz 3 - Erdbeere
Platz 4 - Stracciatella
Platz 5 - Haselnuss
Platz 6 - Nocciolone
Platz 7 - Banane
Platz 8 - Zitrone
Platz 9 - Joghurt-Frucht
Platz 10 - Mango


Exotisches und Kreatives im Kommen
Neben den klassischen Eissorten bieten die österreichischen Speiseeiserzeuger auch eine breite Auswahl an Neuheiten an. So finden sich neben klassischem Stracciatella nun auch Abwandlungen mit Orangen- und Kaffeestückchen. Die auf Prosecco basierenden Eissorten mit Früchten sind zwar definitiv nichts für Kinder, aber eine köstliche Erfrischung für erwachsene Feinschmecker.

Stark im Trend liegen auch exotische Eiskompositionen wie Safran-Honig, Grüner Tee, Mango-Kardamom und Ingwer-Schokolade. »Gerade bei diesen Geschmacksrichtungen wird deutlich, wie viel handwerkliche Kompetenz und Kreativität der Beruf des Eismachers erfordert«, so Silvio Molin-Pradel, Obmann der Berufsgruppe der Eissalons in der WKÖ.

(top)

Mehr zum Thema

News

Käse aus Wien: Lingenhel Käserei

Lange Zeit feilte Johannes Lingenhel am Konzept für sein ­neues Geschäft. Der Durchbruch kam mit dem Entschluss, direkt vor Ort und mitten in der...

News

Im Bauch der Stadt Klagenfurt

Der Benediktinermarkt ist der kulinarische Hotspot in Klagenfurt. Spitzenkoch Christian Cabalier und Quereinsteigerin Nini Loudon erzählen, was den...

News

Bachls Restaurant der Woche: Das Loft

Nach mehreren Turbulenzen in der Küche hat sich Das Loft in Wien erneut auf hohes Geschmacks-Niveau begeben.

News

Genussreif: Rezepte mit gereiften Zutaten

Die Spitzenköche Heiko Antoniewicz, Harald Brunner und Fabian Fuchs verraten Gerichte mit gereiften Lebensmittel.

News

In Würde altern: Dry aged Rind, gereifte Kuh

Vor einigen Jahren noch völlig unbekannt ist Dry aged – also gereift – voll im Trend. Lesen Sie hier, wie sich die Reifung von Rinder- und Kuhfleisch...

News

In Würde altern: Gereiftes Schwein

Dass gereifter Käse eine Delikatesse sein kann, ist nicht neu. Aber auch Fleisch von Schweinen wird inzwischen trocken gereift. Man nennt das Dry...

News

In Würde altern: Geflügelfleisch

Gereiftes Geflügel ist von allen dry aged-Produkten das wohl am wenigsten verbreitete. Der Falstaff stellt die Delikatesse vor.

News

In Würde altern: Fermentiertes Gemüse

Durch Vergären werden Lebensmittel nicht nur haltbar gemacht – es verleiht ihnen mit der Zeit auch einen unwiderstehlichen Umami-Geschmack. Aber warum...

News

In Würde altern: Geliebte Käse-Reife

Bei kaum einem anderen Produkt ist die Reife von derart zentraler Bedeutung wie beim Käse. Experten sehen das empfohlene Verbrauchsdatum...

News

Die besten Schimmelkäse

Weiss, Rot, Blau: Falstaff sagt, wie die verschiedenen Schimmelarten entstehen.

News

Wiener Festwochen: Meeses Menü mit Rezepten

Jonathan Meese stellt ein persönliches Festwochen-Menü zusammen – hier gibt es die Rezepte zum Nachmachen.

News

Interview: »Meese liebt fast alle Fressalien«

Für die Wiener Festwochen inszeniert er Richard Wagners »Parsifal«, für Falstaff seine persönliche Genusswelt: Jonathan Meese über die »Gastronomie...

News

Kulinarische Heimat: Wurzelwerk

Die Wiener Festwochen bringen Künstlerinnen und Künstler aus mehr als zwanzig Ländern auf die Bühne. Für Falstaff erinnern sie sich an die Küche ihrer...

News

Tischgespräch mit Conchita

Falstaff spricht mir Songcontest-Siegerin Conchita über gängige Klischees und den Stellenwert von Genuss.

News

Grätzeltipps: Museumsquartier

Auf der Suche nach einem Snack vor dem Theaterbesuch oder Lust auf einen Drink danach? Falstaff präsentiert die besten Cafés, Restaurants und Bars...

News

In der Küche mit: Marcus G. Lindner

Falstaff-Blogger Constantin Fischer besuchte den Schweizer Spitzenkoch und Gastgeber an seiner neuen Wirkungsstätte, dem »Sonnenberg Restaurant«, und...

News

Kochen mit bulthaup & NENI

Außergewöhnliche Genuss-Momente werden bei der 10-teiligen Eventserie im Juni und November in ganz Österreich geboten.

Advertorial
News

Tischgespräch mit Nicholas Ofczarek

Im Gespräch mit Schauspieler Nicholas Ofczarek erzählt er über seine Essgewohnheiten und der Krux mit dem Abnehmen.

News

Top 10 Frühstück und Brunch in Graz

Ob Frisches vom Markt oder Kreatives wie ein Frühstück à la Coco Chanel mit Blick über die Murmetropole – hier gelingt der Start in den Tag besonders...

News

Grätzeltipps: Performeum

Im Herzstück der Wiener Festwochen, dem Festivalzentrum »Performeum« in Favoriten, ist auch die »Akademie des Verlernens« beheimatet. Dass der Bezirk...