Gusswerk und Schönram brauen für das Gablerbräu

Christine Keil (Bottleshop), Sabine Lehner (Marketing & Vertrieb Gablerbier), Inez Reichl de Hoogh (Salzburg Guide), Johann Grillitsch (Eigentümer Gablerbräu)

Foto beigestellt

Christine Keil (Bottleshop), Sabine Lehner (Marketing & Vertrieb Gablerbier), Inez Reichl de Hoogh (Salzburg Guide), Johann Grillitsch (Eigentümer Gablerbräu)

Christine Keil (Bottleshop), Sabine Lehner (Marketing & Vertrieb Gablerbier), Inez Reichl de Hoogh (Salzburg Guide), Johann Grillitsch (Eigentümer Gablerbräu)

Foto beigestellt

Von 1435 bis 1913 wurde am heutigen Standort des heutigen Gablerbräus, in der Linzergasse, Bier gebraut. In einer der ersten Brauereien Salzburgs. Gemeinsam mit Reinhold Barta (Brauhaus Gusswerk) und Eric Toft (Brauerei Schönram) hat der Salzburger Wirt Johann Grillitsch das »Gabler Bier« wieder zum Leben erweckt und zwei spannende Spezialitäten geschaffen.

Grillitsch hat sich intensiv mit der Biertradition Salzburgs beschäftigt und ist als ehemaliger Pächter des Gablerbräus auch dessen Geschichte auf den Grund gegangen: Bereits 1429 wurde das Salzburger Gablerbräu zum ersten Mal urkundlich erwähnt, etwa zeitgleich findet sich auch der Name des ersten Braumeisters, Peter Zeysar, in den Dokumenten. Gebraut wurde mitten in der City: Das Brauereigelände zog sich den Kapuzinerberg entlang, im Inneren des Berges fanden sich perfekte Keller zum Kühlen und Lagern des Bieres.

Die zwei aktuellen Gabler Biere wurden freilich unter modernsten Bedingungen in den Partnerbrauereien gebraut, die Grillitsch für seine Idee gewinnen konnte. Aus der Leidenschaft für guten Geschmack und dem Wunsch, seinen Gästen stets außergewöhnliches zu kredenzen, entstanden die Biere Biokorn und Urkorn, die Biertradition mit moderner Braukunst kombinieren.

Gabler Bier Biokorn

Hinter dem Gabler Bier Biokorn steht Reinhold Bartar, dessen Brauerei Gusswerk für exzellente Biobiere nach Demeter-Standard bekannt ist. »Natur in reinster Form«, sei das Gabler Biobier. Außerdem strohgold in der Farbe, fruchtig-mild im Geschmack. In der Nase angenehme Hopfennoten, am Gaumen heller Honig, Blüten und Biss.

Gabler Bier Urkorn

»Die Liebe steckt im Detail und beginnt bereits bei der sorgfältigen Auswahl regionaler Rohstoffe«, so Eric Toft. Das dunkle, naturtrübe Gabler Bier ist lebhaft, spritzig und vollmundig. Aromen von Dörrpflaume, tropischen Früchten und orientalischen Gewürzen in der Nase, am Gaumen ein samtiger Eindruck und lang anhaltende Frucht.

www.gablerbier.at

MEHR ENTDECKEN

  • 29.11.2016
    KlosterneuBier: Symbiose aus Bier und Wein
    Da braut sich was zusammen: Die Kreativbrauerei Brauwerk und das Stift Klosterneuburg bringen ein spannendes neues Bier auf den Markt.
  • 27.10.2016
    Bock auf Bier?
    Bockbier made in Austria: Die Sieger der Austrian Beer Challenge garantieren gehaltvollen Biergenuss.
  • 19.10.2016
    Herbst im Glas – drei bierige Tipps
    Weinen Sie dem Sommer immer noch hinterher? Diese Biere zeigen, was der Herbst kann.
  • 10.10.2016
    Wiener Lager – Ein Bier mit Geschichte
    Das Wiener Lager, Österreichs berühmtester Bierstil, hatte lange Zeit einen Haken: Niemand braute es. Das hat sich zum Glück geändert.
  • 07.10.2016
    Nomadenbrauer in Wien
    Sie besitzen weder Sudpfanne noch Gärkeller, begeistern uns aber dennoch mit ihren spannenden Bieren. Ein kleiner Überblick über Wiens...

Mehr zum Thema

News

»Salzburg schmeckt«: Landwirtschaft und Genuss

In der Woche der Salzburger Landwirtschaft diskutierten Sarah Wiener, die Landesbäuerin von Salzburg und eine Reihe von hochrangiger Experten über...

News

»Masterpiece Collection« in der Salzburger Altstadt

Die Ausstellung für wertvolle Manufakturen und feine Maszarbeit präsentiert sich zum zweiten Mal am 28. & 29. April in der Max Gandolph Bibliothek.

Advertorial
News

Schokoladenbrunch in neuer »Bergers Feinheit«

Mit der »Feinheit« haben die Bergers eine weitere Stätte für Verführung in Lofer eröffnet. Es werden Seminare, Kurse und ein einzigartiger...

News

Tickets für den Salzburger Sektfrühling gewinnen!

Wir verlosen fünf mal zwei Eintrittskarten für das prickelnde Event-Highlight in der Mozartstadt am 5. April 2018.

Advertorial
News

Tickets für die ART&ANTIQUE in Salzburg gewinnen!

Wir verlosen zehn mal zwei Eintrittskarten für die ART&ANTIQUE von 24. März bis 2. April 2018.

Advertorial
News

Fernsehtipp: Karl und Rudi Obauer.

Wollen Sie mehr über unsere Salzburger Sieger aus dem Falstaff Restaurantguide wissen? Im Porträt: »Zwei meisterliche Brüder aus Salzburg« haben Sie...

News

Erste FOTOS vom wiedereröffneten Hotel Stein

Salzburg: Nach zwei Jahren aufwendiger Renovierung feiert die Hotel-Legende ihre Wiedereröffnung und präsentiert sich mit neuem Konzept.

News

1. bis 31. März: Kulinarik-Festival eat & meet

Wie könnte man ein Kulinarik-Festival in der Salzburger Altstadt wohl besser starten als mit Mozart und mit Klassik? Für beides ist die Stadt an der...

News

Chefs im Schnee: Galadiner und Après Ski

Internationales Treffen der Jeunes Restaurateurs in Obertauern als gelungenes Get Together mit viel Spaß, Networking und ausgelassener Partystimmung.

News

Barocke Küche – Gerichte mit Geschichte im SalzburgerLand

Zehn Genussadressen entlang der Via Culinaria bitten mit Gerichten aus der Barockzeit zu Tisch – eine kulinarische Entdeckungsreise im SalzburgerLand....

Advertorial
News

Gewinnspiel: Unvergleichlicher Luxus im PURADIES

Vom Privathäuschen bist zum Genießerzimmer bietet das PURADIES Entspannung und Lebenslust auf höchstem Niveau. Wir verlosen ein Übernachtungspackage...

Advertorial
News

Via Culinaria: Neue Adressen für Bio-Genießer

Köstlich essen, einkaufen und übernachten kann man am neuen Bio-Genussweg im SalzburgerLand.

Advertorial
News

Festspiele: Best of Salzburg

Welche Restaurants sind top, in welchen Bars trifft man sich und welche Cafés sind empfehlenswert - wir haben die besten Tipps.

News

Top 10: Frühstück und Brunch in Salzburg

Rechtzeitig zur Festspielzeit präsentieren wir Ihnen Adressen für den perfekten Start in den Tag.

News

Jedermanns Tischgesellschaften bei den Salzburger Festspielen

Falstaff präsentiert die besten Restaurants, Cafés und Bars in und um Salzburg im Restaurantguide Edition Salzburger Festspiele 2017.

News

Mit allen Sinnen genießen: KULINARIK Salzburg

Das Genussfest für Jedermann vom 30.09. bis zum 01.10. im Messezentrum Salzburg. Verkosten, Verweilen und Vergleichen auf dem ersten Genussfest für...

Advertorial
News

Almkräuter-Smoothie mit Alexandra Meissnitzer

Alexandra Meissnitzer zeigt die schönsten Plätze ihrer Heimat. So wie die Bürglalm am Hochkönig.

Advertorial
News

Präsentation der Salzburger Festspiel-Weine 2017

Weine der Winzer Thomas Schmelz, Kurt Feiler und Schlumberger, Champagner von Roderer und Bier aus der Stiegl-Brauerei begleiten die Salzburger...

News

Reines Wasser und Wanderungen für Bio-Genießer

Die Salzburger Via Culinaria wird um einen Genussweg für Bio-Genießer erweitert. Wasser ist das zentrale Thema im Tourismus.

News

Harald Irka als Gastkoch im »Mesnerhaus«

Der Spitzenkoch aus der »Saziani Stub'n« ist am 8. April in Mauterndorf zu Gast und wird mit Gastgeber Josef Steffner ein raffiniertes Sechs-Gang-Menü...