Gugumuck-Schnecken und Wieninger-Wein

»Rothneusiedler Gabelbissen« waren der erste aus insgesamt fünf Gängen an diesem Abend. 

© Falstaff/Winding

»Rothneusiedler Gabelbissen« waren der erste aus insgesamt fünf Gängen an diesem Abend. 

© Falstaff/Winding

Am Donnerstag den 5. Oktober gaben sich gleich vier Wiener Traditionsbetriebe ein exklusives Stelldichein im Thonet-Pop-Up Café in Wien. Gemeinsam mit Falstaff luden der Wiener Schneckenzüchter Andreas Gugumuck und der Spitzenwinzer Fritz Wieninger zu einem außergewöhnlichen Abend und demonstrierten, wie wunderbar Wiener Schnecken mit Wieninger-Wein harmonieren.

Im Herbst 2015 wurde im Rahmen einer Blindverkostung mit mehreren Top Gastronomen wie Mario Bernatovic (»Kussmaul«) und Christian Berger (»Zur goldenen Kugel«) der beste Schneckenwein zu den unterschiedlichsten Schneckengänge gesucht. Am besten harmonierte ein, im großen Barrique gereifter Wiener Gemischter Satz. Andreas Gugumuck hat gemeinsam mit Fritz Wieninger einen geeigneten Weingarten am Wiener Nußberg gefunden und konnte stolz an diesem Abend den ersten Wiener Schneckenwein präsentieren.

Gaumenfreuden

Zur Begrüßung gab es einen Wieninger Grüner Veltliner Herrenholz 2016. Dieser und alle anderen Wieninger Weine wurden in edlen Lobmeyr Gläsern serviert – ein weiterer Wiener Traditionsbetrieb. Nach einer kurzen Begrüßung der Gastgeber des Abends – Percy Thonet, Andreas Gugumuck, Fritz Wieninger, Georg Grohs und Andreas Rath – sowie der Präsentation der neuen Wiener Schneckenpfanne von Augarten Porzellan (der vierte Wiener Traditionsbetrieb des Abends) folgte der kulinarische Part des Abends. Dominik Hayduck, Chefkoch im Hof-Bistro von Andreas Gugumuck, kreierte ein feines Schnecken-Menü in fünf Gängen. Gestartet wurde mit Rothneusiedler Gabelbissen und Schneckensuppe die mit dem Wieninger Grüner Veltliner Herrenholz 2016 ideal harmonierten. Zu den gratinierten Schnecken – klassisch, Parmesan-Rosmarin und Trüffel – präsentierte Fritz Wieninger persönlich den neuen Gugumuck Schneckenwein, ein Wiener Gemischter Satz DAC 2016, der das Gericht optimal begleitete. Weitere kulinarische Leckerbissen des Abends: Wiener Schneckenknödel mit vergessenem Kraut und Zuckerschnecke mit Pilz-Parfait und Waldmeister.

Für den perfekten Abschluss und als weiteres vinophiles Highlight des Abends wurde der exklusive Pinot Noir Grand Select 2004 aus der Doppel-Magnum-Flasche ausgeschenkt. Jener legendäre Wieninger Wein, der eine internationale Pinot-Noir-Verkostung 2010 in Singapur gewinnen konnte. Ein durch und durch gelungener Abend.

Übrigens: Das Thonet-Pop-Up Café hat nur noch bis Ende Oktober geöffnet. Bei Interesse können die dortigen Ausstellungs-Möbel zu reduzierten Preisen erworben werden.

Den exklusiven Gugumuck-Wein gibt es jetzt in der einer schönen Geschenks Verpackung »Wiener Schnecken Selektion & Wein«.

Impressionen des Abend in der Slideshow:

Mehr zum Thema

News

Neues Weinbaugebiet »Schilcherland DAC«

Österreich hat ab sofort ein zehntes offizielles DAC-Weinbaugebiet: »Schilcherland DAC« - ehemals als »Weststeiermark« bezeichnet.

News

Wein-Quereinsteiger Hans Schmid im Porträt

Als Werbe-Guru hat es Hans Schmid bis ganz nach oben geschafft. Heute ist er vor allem Winzer – und zwar ein höchst erfolgreicher.

News

Riedel Veritas Syrah für Blaufränkisch

Der Weinglasproduzent Riedel empfiehlt für Blaufränkisch das »Riedel Veritas Syrah Old World« Glas. In Verkostungen und Workshops mit...

News

Vinexpo Explorer feiert Premiere in Österreich

100 Weinhändler aus aller Welt treffen in Österreich mit 100 Winzern zusammen, um neue Weine für ihre Sortimente zu entdecken.

News

Familien-Imperium Antinori kauft Haras de Pirque

Die italienische Wein-Dynastie Antinori übernimmt das chilenische Weingut Haras de Pirque mit rund 100 Hektar Anbaufläche.

News

Weinpräsentation: Lehrlinge stellen »///RW14 – Edition Hilton« vor

14 Lehrlinge haben sich ein Jahr lang als Winzer versucht. Entstanden ist dabei ein grüner Veltliner mit dem Namen »///RW14 – Edition Hilton«.

News

Falstaff-Tipps: So erkennen Sie Wein-Fälschungen

Bei Weinfälschungen ist es wie bei einem Katz-und-Maus-Spiel: Ist der eine Betrüger aufgeflogen, geht das finstere Treiben andernorts weiter. Im Fokus...

News

STK präsentiert Jahrgänge 2015 und 2016

Vergangenen Samstag ging die Jahrgangspräsentation der STK-Winzer über die Bühne. Auf Schloss Kapfenstein standen die Weine der letzten zwei Jahre im...

News

Voller Erfolg für 51. Vinitaly

Vom 13. bis 15. April war Verona das internationale Zentrum für Weinliebhaber. Die Besucherzahlen sprechen für sich.

News

Bordeaux 2014: Die Zweitweine

Falstaff verkostete die Zweitweine der klassifizierten Gewächse des Linken Ufers im Bordeaux. Das Motto dabei: große Namen für mitunter wenig Geld....

News

Österreichischer Weinexport boomt

Trotz kleiner Ernte steigt der Anteil an österreichischen Weinen im Ausland.

News

Jahrhundertealte ­benediktinische Weintradition mit Dveri Pax

Nur fünf Kilometer von der steirischen Grenze entfernt liegt das slowenische Weingut Dveri Pax, das mit hohem Qualitätsanspruch internationale...

News

17. »Internationale Weinmesse Innsbruck«

Die »Weinmesse Innsbruck« kann heuer eine besonders hohe Anzahl an Winzern begrüßen und lädt Vinophile zur Verkostung im März.

News

Wein genießen und Gutes tun

Familie Keller vom Weingut Polz hat traurige Gewissheit: Beide Kinder haben die Muskelerkrankung Glieder-Gürteldystrophie. Wie Sie rasch und...

Cocktail-Rezept

Frosé

Slushies liegen voll im Trend – wir haben das Rezept für den aktuell wohl bekanntesten unter ihnen ausprobiert.

Cocktail-Rezept

Sherry Cobbler

Diesen Drink könnte man auch Fruchtsalat mit Alkohol nennen.

Cocktail-Rezept

Rausch im Rauch

Überraschende Kombination: Kubebenpfeffer mit Birnen-Senf-Sauce – als Cocktail.

Cocktail-Rezept

Sherry Cobbler

Ein Drink, der bereits im 19. Jahrhundert die Bars beherrschte: der Cobbler.

Cocktail-Rezept

A gentle breeze of Sherry

Sherry ist ein wundervoller Aperitif und (in süßen Varianten) Digestif. Beim Mixen konnte dieser Wein aber nie so richtig Fuß fassen – einige...

Cocktail-Rezept

Tikal

Dieser Drink ist nach der bedeutendsten Maya-Stadt Guatemalas, die ein wenig an Manhattan erinnert, und der Hauptzutat Zacapa aus Guatemala benannt.