Gütesiegel für SalzburgerLand

»Taufpaten« für das neue Gütesiegel: Gerald Reisecker, LR Josef Schwaiger, Gertraud Schober, Rupert Quehenberger und Leo Bauernberger.

Foto beigestellt

»Taufpaten« für das neue Gütesiegel: Gerald Reisecker, LR Josef Schwaiger, Gertraud Schober, Rupert Quehenberger und Leo Bauernberger.

Foto beigestellt

Eine einzigartige und österreichweit einmalige Partnerschaft macht es im SalzburgerLand möglich, dass ab 1. Juni 2019  Konsumenten und Gastronomen in den Regalen und beim Einkauf die wertvollen Lebensmittel aus dem SalzburgerLand mit dem neuen Gütesiegel »SalzburgerLand« erkennen können. »Über 200 verschiedene zertifizierte Produkte aus den Bereichen Rind- und Kalbfleisch, Lammfleisch, Eier sowie Milch und Milchprodukte von rund 30 Salzburger Lebensmittelproduzenten, Bauern und Metzgern sind von Beginn an dabei – und es werden täglich mehr.« erläutert Landesrat Schwaiger. Er hat gemeinsam mit Rupert Quehenberger die Initiative ins Leben gerufen.

Unterstützt wurden sie in dieser Salzburgweiten Projektpartnerschaft von Otto Filippi (Innungsmeister der Salzburger Fleischer und Fachgruppen-Obmann Lebensmittelgewerbe der Wirtschaftskammer Salzburg) und Leo Bauernberger (Geschäftsführer SalzburgerLand Tourismus). Leo Bauernberger stellte für das neue Gütesiegel auch das Logo der SLTG zur Verfügung, das der Künstler Johann Weyeringer geschaffen hat und das natürlich sehr bekannt ist. Damit zeigt Bauernberger auch nach außen, wie wichtig ihm eine solche Partnerschaft ist.

Kulinarik ist die Seele einer Tourismusdestination

»Die Urlauber, die nach Salzburg kommen, haben eine große Sehnsucht nach Einfachheit guter Produkte. Sie wollen die Produzenten und Geschichten hinter den Lebensmitteln hören und sich darauf verlassen können, dass die Qualität stimmt.« formuliert Leo Bauernberger seine Überzeugung für dieses neue Siegel des guten regionalen Geschmacks. Und er möchte, so Bauernberger, für die 9000 Tourismusbetriebe im Land den Zugang zu wertvollen Lebensmitteln aus dem SalzburgerLand erleichtern. Wenn es nach ihm ginge, dann müsse in den nächsten Jahren jedes Hotel, jeder Gasthof zumindest eine eigene »SalzburgerLand-Produktecke« auf den Buffets haben.

Feine Produkte aus dem SalzburgerLand

Ich bin ein Ei, gelegt in Salzburg

Die gemeinsame Strategie für mehr Wertschöpfung verbindet Bauern, Produzenten, Metzger, Tourismus, Gastronomie, Einzel- und Großhandel und Konsumenten. Produkte, die mit dem Siegel ausgezeichnet werden, sind streng kontrolliert. Grundsätzlich gilt, dass die Lebensmittel und Urprodukte aus der Region SalzburgerLand kommen und vorab eine Produktzertifizierung durch den Verein Salzburger Agrar Marketing durchlaufen müssen. »Neben den Vorteilen für die Konsumenten bringt die neue Marke auch für Salzburgs Bäuerinnen und Bauern eine deutlichere Wertschätzung ihrer Arbeit«, so Landwirtschaftskammer-Präsident Rupert Quehenberger. »Wir können in Salzburg stolz auf unsere bäuerliche Landwirtschaft sein und ich bin überzeugt, dass wir Weltmeister in der Erzeugung von naturnahen und hochwertigen Lebensmitteln sind.«

Und wie bekommt ein Betrieb das Gütesiegel? Als Mindestkriterium für das Zertifikat bei Rind- oder Kalb-Fleisch gilt geboren, aufgezogen und geschlachtet in Salzburg. Bei Milch und Käse müssen die Milchlieferanten für das Produkt zu 80 Prozent aus dem Salzburger Land sein und dürfen im Einzelfall nur zu maximal 20 Prozent aus angrenzenden Regionen kommen. Die Eier werden von Hennen im Salzburger Land gelegt, während für Obst und Gemüse gilt: angebaut, geerntet und verarbeitet in Salzburg. »Die Auszeichnung bezieht sich dabei explizit auf die einzelnen zertifizierten Produkte und nicht auf den Betrieb«, betont Landesrat Josef Schwaiger. Die vollständige Richtlinie und alle zertifizierten Lebensmittel finden Sie auf der Webseite www.garantiert-regional.at.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Gewinnspiel: Champagner & Kaviar zur Festspielzeit

Perfect Match: Perrier-Jouët Champagner trifft Kaviar in der Salzburger Herbert’s Bar – wir verlosen ein Package für Zwei!

Advertorial
News

Neueröffnung: Maneki Neko in Salzburg

Der asiatische Spitzenkoch Yaoyao Hu eröffnet in der Salzburger Kaigasse sein neues Restaurant und verrät ein Rezept zum Nachkochen.

News

The Sound of Cooking *My Favorite Chef*

4-Hauben-Koch Jörg Wörther und Jazz-Sängerin Sabina Hank vereinen im Miele Experience Center in Wals/Salzburg das Beste aus Musik und Kulinarik.

News

»Masterpiece Collection« in der Salzburger Altstadt

Die Ausstellung für wertvolle Manufakturen und feine Maszarbeit präsentiert sich zum zweiten Mal am 28. & 29. April in der Max Gandolph Bibliothek.

Advertorial
News

Schokoladenbrunch in neuer »Bergers Feinheit«

Mit der »Feinheit« haben die Bergers eine weitere Stätte für Verführung in Lofer eröffnet. Es werden Seminare, Kurse und ein einzigartiger...

News

Tickets für den Salzburger Sektfrühling gewinnen!

Wir verlosen fünf mal zwei Eintrittskarten für das prickelnde Event-Highlight in der Mozartstadt am 5. April 2018.

Advertorial
News

Tickets für die ART&ANTIQUE in Salzburg gewinnen!

Wir verlosen zehn mal zwei Eintrittskarten für die ART&ANTIQUE von 24. März bis 2. April 2018.

Advertorial
News

Fernsehtipp: Karl und Rudi Obauer.

Wollen Sie mehr über unsere Salzburger Sieger aus dem Falstaff Restaurantguide wissen? Im Porträt: »Zwei meisterliche Brüder aus Salzburg« haben Sie...

News

Erste FOTOS vom wiedereröffneten Hotel Stein

Salzburg: Nach zwei Jahren aufwendiger Renovierung feiert die Hotel-Legende ihre Wiedereröffnung und präsentiert sich mit neuem Konzept.

News

1. bis 31. März: Kulinarik-Festival eat & meet

Wie könnte man ein Kulinarik-Festival in der Salzburger Altstadt wohl besser starten als mit Mozart und mit Klassik? Für beides ist die Stadt an der...

News

Chefs im Schnee: Galadiner und Après Ski

Internationales Treffen der Jeunes Restaurateurs in Obertauern als gelungenes Get Together mit viel Spaß, Networking und ausgelassener Partystimmung.

News

Barocke Küche – Gerichte mit Geschichte im SalzburgerLand

Zehn Genussadressen entlang der Via Culinaria bitten mit Gerichten aus der Barockzeit zu Tisch – eine kulinarische Entdeckungsreise im SalzburgerLand....

Advertorial
News

Gewinnspiel: Unvergleichlicher Luxus im PURADIES

Vom Privathäuschen bist zum Genießerzimmer bietet das PURADIES Entspannung und Lebenslust auf höchstem Niveau. Wir verlosen ein Übernachtungspackage...

Advertorial
News

Via Culinaria: Neue Adressen für Bio-Genießer

Köstlich essen, einkaufen und übernachten kann man am neuen Bio-Genussweg im SalzburgerLand.

Advertorial
News

Jedermanns Tischgesellschaften bei den Salzburger Festspielen

Falstaff präsentiert die besten Restaurants, Cafés und Bars in und um Salzburg im Restaurantguide Edition Salzburger Festspiele 2017.

News

Mit allen Sinnen genießen: KULINARIK Salzburg

Das Genussfest für Jedermann vom 30.09. bis zum 01.10. im Messezentrum Salzburg. Verkosten, Verweilen und Vergleichen auf dem ersten Genussfest für...

Advertorial
News

Almkräuter-Smoothie mit Alexandra Meissnitzer

Alexandra Meissnitzer zeigt die schönsten Plätze ihrer Heimat. So wie die Bürglalm am Hochkönig.

Advertorial
News

Präsentation der Salzburger Festspiel-Weine 2017

Weine der Winzer Thomas Schmelz, Kurt Feiler und Schlumberger, Champagner von Roderer und Bier aus der Stiegl-Brauerei begleiten die Salzburger...

News

Reines Wasser und Wanderungen für Bio-Genießer

Die Salzburger Via Culinaria wird um einen Genussweg für Bio-Genießer erweitert. Wasser ist das zentrale Thema im Tourismus.

News

Harald Irka als Gastkoch im »Mesnerhaus«

Der Spitzenkoch aus der »Saziani Stub'n« ist am 8. April in Mauterndorf zu Gast und wird mit Gastgeber Josef Steffner ein raffiniertes Sechs-Gang-Menü...