Die Grüner-Veltliner-Sieger 2015: Franz Leth jun., Bernhard Ott, Roman Degn und Josef Fischer jun. (v. l.). / © Rudi Froese / Location: Herzlichen Dank an die Neue Wiener Werkstätte www.nww.at
Die Grüner-Veltliner-Sieger 2015: Franz Leth jun., Bernhard Ott, Roman Degn und Josef Fischer jun. (v. l.). / © Rudi Froese / Location: Herzlichen Dank an die Neue Wiener Werkstätte www.nww.at

Geduld war gefragt – und sie zahlte sich aus. Der Jahrgang 2014 mit seiner unberechenbaren Witterung forderte die niederösterreichischen Winzer heraus – wer durchhielt, konnte zum Teil aber Top-Ernten einfahren. Beim »Falstaff Grüner Veltliner Grand Prix« wurden die daraus entstandenen Weine verkostet.
Der Wettbewerb wurde ins Leben gerufen, um ein möglichst klares Bild der Sorte zu vermitteln. Das Verkostungspanel hat diese Anforderung sehr ernst genommen, und das Ergebnis ist der beste Beweis dafür. Unterstützt von der Niederösterreichischen Versicherung und in Zusammenwirken mit der Landwirtschaftskammer Niederösterreich wurden 65 der höchstbewerteten Weine aus der Sorte Grüner Veltliner der alljährlich durchgeführten NÖ Landesweinkost durch das Falstaff-Panel nachgekostet. Diesen Weinen wurden 65 weitere Weine von sehr renommierten Veltliner-Erzeugern gegenübergestellt. Von Anfang an haben wir uns auf den klassischen Veltlinertyp festgelegt, das heißt, die Weine müssen »extra trocken« ausgebaut sein, dürfen keinen Restzuckerwert aufweisen, der vier Gramm je Liter übersteigt. Der tatsächliche Alkoholgehalt ist mit 13 Volumenprozent nach oben gedeckelt. Sowohl Kabinett- als auch Qualitätsweine, die diese Bedingungen erfüllen und sich über die Landesweinbewertung qualifi­zieren, werden in den »Falstaff Grüner Veltliner Grand Prix« aufgenommen, wenn sie auch bei der Falstaff-Probe entsprechende Punkte sammeln. Für  den Weinfreund vorteilhaft ist die meist angenehm günstige Preisgestaltung, und so haben wir auch heuer wieder die Ab-Hof-Preise der angeführten Veltliner für Sie erfragt.  

DIE SIEGER – Alle wurden mit ***** prämiert   

  

Grüner Veltliner Der Ott 2014Weingut Bernhard Ott / © Rudi Froese
Grüner Veltliner Der Ott 2014Weingut Bernhard Ott / © Rudi Froese

1. Platz
Grüner Veltliner Der Ott 2014
Weingut Bernhard Ott
Neufang 36, 3483 Feuersbrunn

12,5 Vol.-%, DV.
Leuchtendes Grüngelb. Feine gelbe Tropenfruchtanklänge, zart nach Ananas und Mango, rauchige Mineralik, einladende Würze. Saftig, elegant und harmonisch, gute Frische, feine gelbe Apfelfrucht im Abgang, knackiger Speisenbegleiter.
www.ott.at, Preis k.A.

ERRATUM: Beim Siegerwein des »Falstaff Grüner Veltliner Grand Prix 2015« handelt es sich nicht – wie fälschlicherweise im Falstaff Weinguide 2015/2016 auf S. 788 abgedruckt – um den Grünen Veltliner Fass 4 2014 von Bernhard Ott. Die Preisangabe ist sowohl im Guide als auch in der aktuellen Ausgabe des Falstaff Magazins 05/2015 auf Seite 199 nicht korrekt. Wir bitten, diese Fehler zu entschuldigen.


Grüner Veltliner Schafflerberg Weingut Leth / © Rudi Froese
Grüner Veltliner Schafflerberg Weingut Leth / © Rudi Froese

2. Platz
Grüner Veltliner Schafflerberg 2014
Weingut Leth
Kirchengasse 6, 3481 Fels am Wagram

12,5 Vol.-%, DV.
Mittleres Gelb, Silberreflexe. Zart tabakig unterlegte gelbe Apfelfrucht, ein Hauch von Tropenfrüchten, feinwürzige Mineralik. Saftig, weiße Frucht, dezenter Birnenanklang, frischer Säurebogen, Limetten im Nachhall,
vielseitiger Speisenbegleiter.
www.weingut-leth.at, € 10,20


Weinviertel DAC Saurüssel DEGN.wein / © Rudi Froese
Weinviertel DAC Saurüssel DEGN.wein / © Rudi Froese

3. Platz (ex aequo)
Weinviertel DAC Saurüssel 2014
DEGN.wein

Parkstraße 26, 2223 Hohenruppersdorf
12,5 Vol.-%, DV.

Helles Grüngelb, Silberreflexe. Verhaltenes Bukett, zarte weiße Fruchtnuancen, ein Hauch von Ananas, Wiesenkräutertouch.  Saftig, elegante Textur, dezente Extraktsüße, mittlere Länge, feiner Zitrustouch im Abgang.
www.degn.at, € 5,20
     

Grüner Veltliner Ried Steiger Weingut Josef Fischer / © Rudi Froese
Grüner Veltliner Ried Steiger Weingut Josef Fischer / © Rudi Froese

3. Platz (ex aequo)
Grüner Veltliner Ried Steiger 2014
Weingut Josef Fischer

Marktplatz 58, 3602 Rossatz
12,7, Vol.-%, DV.

Helles Gelb, Silber­­reflexe. Zart nach Heublumen und Orangenzesten, mit feiner gelber Apfelfrucht unterlegt. Saftig, elegant, frisch strukturiert, weißer Fruchttouch im Finale, zitronig, gut anhaftend, ein vielseitiger Speisenbegleiter.
www.huchenfischer.at, € 8,–

 

 

>> HIER GEHT'S ZU DEN GESAMMELTEN VERKOSTUNGSNOTIZEN

 

Text von Peter Moser
Fotos von Rudi Froese
Location: Herzlichen Dank an die Neue Wiener Werkstätte – www.nww.at


Aus Falstaff Nr. 05/2015

_________________________________________________________________

KENNEN SIE SCHON DIE FALSTAFF HEURIGEN APP?
Die 452 besten Heurigen, Buschenschanken wie auch Heurigenrestaurants in Wien, Niederösterreich, im Burgenland und in der Steiermark sind in der Falstaff Heurigen App gelistet. Entdecken Sie die besten Heurigen und Buschenschanken des Landes und bewerten Sie Ihre persönlichen Erlebnisse!

Die neue Falstaff-App jetzt downloaden: 



Mehr zum Thema

  • Moderatorin Silvia Schneider und Bernhard Ott, Sieger des Grüner Veltliner Grand Prix 2015 / © Falstaff/Zsifkovits
    25.06.2015
    Impressionen der Falstaff Weißweingala 2015
    In der Wiener Hofburg gab sich die heimische Weißwein-Elite ein Stelldichein. Die schönsten Fotos gibt's hier.
  • Markus Huber, Falstaff Winzer des Jahres © www.leadersnet.at
    24.06.2015
    VIDEO: Die Falstaff Weißweingala 2015
    Die bewegendsten Momente des großen Weinfestes mit einem sichtlich gerührten Markus Huber.
  • Zur Weißweingala herrschte reger Andrang. © Falstaff/Bauer
    22.06.2015
    Die Gäste der Falstaff Weißweingala 2015
    FOTOS von den Hofburg-Besuchern beim Entrée zum Weißweinevent des Jahres.
  • Markus Huber © Falstaff/APA-OTS/Schedl
    22.06.2015
    Markus Huber ist Falstaff Winzer des Jahres 2015
    Trotz seinen jungen Jahren zählt der Traisentaler zu den Arrivierten unter den Spitzenwinzern. Für sein Engagement wurde er nun von Falstaff...
  • Bei der Weißweingala dabei: Das Weingut F.X. Pichler aus der Wachau / © Falstaff, Zsifkovits
    22.06.2015
    Falstaff Weißweingala 2015: Winzer & Aussteller
    Die besten Weißweinwinzer des Landes und die Feinkost-Experten machten die Hofburg zur Genusshochburg.
  • Mehr zum Thema

    News

    Spaniens Wein-Ikone: Best of Vega Sicilia

    Mit dem legendären Único erklomm der spanische Traditionsproduzent Vega Sicilia den Wein-Olymp. ­Dort hat die Kult-Bodega aus Ribera del Duero seither...

    News

    Best of Preis-Leistungs-Weine von 25 bis 50 Euro

    Auch in der schon nicht mehr ganz so alltäglichen Preisklasse gibt es Schnäppchen: Für 30 Euro hat die Falstaff-Redaktion so manchen Wein gefunden,...

    News

    Corona: Die VieVinum wird auf 2022 verschoben

    Trotz aller Energie, die in ein innovatives Sicherheitskonzept investiert wurde, muss die österreichische Wein-Leitmesse für dieses Jahr abgesagt...

    News

    Lady Gaga ist neues Testimonial für Dom Pérignon

    Mit der Zusammenarbeit zweier Ikonen werden Grenzen ausgelotet — gleichzeitig aber auch die leidenschaftliche Hingabe an das künstlerische Schaffen...

    News

    Pairingtipps: Die besten Weine zu Zürcher Geschnetzeltem

    Es ist ein absoluter Klassiker der Schweizer Küche: Dass nicht nur Schweizer Weine zu dem Ragout kombiniert werden können, beweisen unsere Top...

    News

    Wie Schweizer Spitzenwinzer den Dôle retten

    Der Dôle passt in die moderne Weinwelt wie kaum ein anderer Schweizer Traditionswein. Und trotzdem soll seine DNA verändert werden. Walliser...

    News

    Henkell Freixenet: Größter Schaumwein-Produzent der Welt

    Mit rund 1,3 Milliarden Euro Umsatz (im Jahr 2019) ist das Wiesbadener Unternehmen Henkell Freixenet ein Gigant in der fantastischen und extrem...

    News

    Best of Preis-Leistungs-Weine von 12 bis 25 Euro

    Erstaunliches Niveau bescheinigt die Falstaff-Redaktion den Weinen der mittleren Preisklasse: Schon für 15 Euro gibt es Weine mit großer...

    News

    Mondavis »Reserve To Kalon« im Falstaff-Test

    Robert Mondavi Winery präsentiert 
»The Reserve To Kalon Cabernet Sauvignon« als Mini-Vertikale. Jahrgang 2016 mit 97 Falstaff-Punkten!

    News

    DIE GROSSE OSTER-WEINAUKTION 2021

    Gegen Lockdown-Frust: Weine bei der Dorotheum- und Falstaff-Auktion ersteigern! Bis 8. April 2021 kann um Wein-Legenden wie Lafite oder Mouton...

    News

    Falstaff wünscht frohe Ostern zu Hause!

    Mit unseren Empfehlungen wird Ostern zum Genuss: Rezepte von Osterschinken bis Osterbrot, Webshop-Tipps und tolle Preise in unserem Osternest.

    News

    Welschriesling: Wissenswertes & Weintipps

    Die Rebsorte nimmt rund sieben Prozent von Österreichs Weinbaufläche ein und wird als »Allrounder« zu Sekt, Süß- oder Stillwein verarbeitet. PLUS:...

    News

    Best of Preis-Leistungs-Weine von 7 bis 12 Euro

    Die Güte eines Weinbetriebs zeigt sich am aussagekräftigsten in den Weinen im günstigsten Preissegment. Falstaff weist den Weg zum sorgenfreien...

    News

    Zwei neue VDP-Mitglieder in der Pfalz

    Mit den Weingütern Jülg und Odinstal bekommt der Verband Deutscher Prädikatsweingüter gleich doppelten Zuwachs.

    News

    »Hommage Camille«: Premiere für Stillweine von Roederer

    »Climate change« macht’s möglich – Falstaff hat die zwei Champagne-Stillweine in Weiß und Rot verkostet, die ihren Namen zu Ehren der Urgroßmutter von...

    News

    Interview: Wolf Wilder über Nachfolgebegleitung bei Weinbaubetrieben

    Weinunternehmer und Coach Wolf Wilder hat die Erfahrung gemacht, dass Weinbaubetriebe oft nicht optimal weitergegeben werden. Wie man es besser macht,...

    News

    Pairingtipps: Die besten Weine zur Lammkrone

    Lamm hat zu Ostern Tradition: Wir haben acht Spitzen-Sommeliers gefragt, welche Weine sie zu dem Festmahl empfehlen.

    News

    Top 100 Preis-Leistungs-Weine

    Viel Weingenuss für wenig Geld: Die Falstaff-Weinchefredakteure präsentieren die besten Weine in drei Preiskategorien.

    News

    Vier Weinbaubetriebe keltern für das Freigut Thallern

    Das Freigut Thallern wird von vier renommierten Betrieben bewirtschaftet, die die traditionsreiche Weinbaugeschichte weitertragen und den Weinen ein...

    News

    Amanda Wassmer-Bulgin ist Schweizer Sommelière des Jahres

    Mit viel Leidenschaft und Passion wirkt die Britin seit vielen Jahren in den besten Restaurants der Schweiz. 
Falstaff Schweiz kürt sie zur Sommelière...