Grüass di im Gourmet-Hotel »Rote Wand«

Das Vier-Sterne-Hotel liegt in Lech am Arlberg.

Foto beigestellt

Das Vier-Sterne-Hotel liegt in Lech am Arlberg.

Foto beigestellt

Nur drei Kilometer von Lech entfernt, überzeugt der Betrieb mit der typisch Walch’schen Gastfreundschaft. Aber auch die mehrfach ausgezeichnete Küche, die legendäre »Fondue-Stuba«, das »Schualhus«, eine Cocktailbar mit internationalem Flair und ein Weinkeller mit edlen Tropfen aus aller Welt tragen das ihrige dazu bei. Den Mitarbeitern werden Aus- und Weiterbildungen im Bereich Persönlichkeitsentwicklung, Management, Küche, Service u.v.m. und schöne Unterkünfte in Zug und Lech geboten.

Das Ski-Gebiet Arlberg ist mit 305 Pistenkilometern und 88 Bahnen und Liften das größte Skigebiet Österreichs.

Das Ski-Gebiet Arlberg ist mit 305 Pistenkilometern und 88 Bahnen und Liften das größte Skigebiet Österreichs.

Foto beigestellt

Reinkommen und Wohlfühlen

Die »Rote Wand« ist mehr als ein Ski- oder Wellnesshotel am Arlberg. Es ist ein Haus, in dem sich jeder willkommen und wohl fühlt. Weil alle hier Tag für Tag aus Überzeugung alles daran setzen, den Gästen immer ein bisschen mehr zu bieten als andere. Mehr Service, mehr Komfort und vor allem mehr Herz.

Info und Bewerbung

Gourmet-Hotel »Rote Wand«
Zug 5, 6764 Zug/Lech am Arlberg
+43 5583 3435 0
gasthof@rotewand.com
www.rotewand.com

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Eveline Wild über den Berufsstand der Pâtissiers

Eveline Wild wurde im Zuge des Falstaff Young Talents Cups für ihr Engagement in der Branche ausgezeichnet.

News

Weiterbildung als Reissommelier

Reisfachgeschäfte, reisproduzierende Unternehmen und gehobene Restaurants setzen schon lange auf dieses Wissen – Reissommelier für gehobene...

News

Kaffee-Cocktails im Trend

Der Trend nennt sich »Coffee in good Spirits« , die Top-Mixologen und Baristas verraten Falstaff PROFI ihre besten Tipps und kreativsten Rezepte.

News

Flip-Flops & Fine Dining

Es sprudelt in den Thermen an neuen Gastro-Ideen um den Wünschen der Besucher gerecht zu werden. PROFI nahm einige Konzepte unter die Lupe.

News

Young Talents Cup Siegerin Katharina Becker

Becker setzte sich durch. Die 18-Jährige überzeugte mit ihrem Know-how, ihrer Liebe zum Wein und dem Wunsch, jedem Gast ein Lächeln ins Gesicht zu...

News

24/7 Umsatz mit Automaten

Food-Automaten werden global eingesetzt. Wann machen die Automaten in Hotellerie oder Handel Sinn? PROFI hat ein paar Tasten gedrückt.

News

Ausbildung zum Schokoladensommelier

Die Ausbildung zum Schokoladensommelier kann man unter anderem bei der Akademie Deutsches Bäckerhandwerk Weinheim machen.

News

Hohe Gewinnspanne: Kaffee-Cocktails

Ein neuer Konsumtrend welcher seine Liebhaber findet. Günter Stöllner und Günther Gapp über die lukrativen Trends im Exklusiv-Interview.

News

Alexander Herrmann: »Verkauft euch doch besser«

Alexander Herrmann spricht kritisch, offen und mit verdammt viel Mut zur Wahrheit über den Stellenwert der Branche und den Nachwuchs, gerne auch mit...

News

Pâtisserie-Siegerin Jaimy Reisinger im Interview

Den diesjährigen ersten Platz im Bereich Pâtisserie konnte Jaimy Reisinger beim Falstaff Young Talents Cup für sich entscheiden. Im Exklusiv-Interview...

News

5.503 Lichter im Dunkeln

Bling-Bling an Weihnachten – Effektbeleuchtung ist ein kontroverses Thema. Wie man den schmalen Grat zwischen zu viel und zu wenig meistert und die...

News

»Mein Karrieretag«: Jobmesse für PROFIs von Hotelcareer

Arbeitgeber und -nehmer, die speziell nach einer Messe für Hotellerie, Gastronomie und Touristik suchen, werden hier fündig. In Kooperation mit PROFI...

News

Arbeitgeber für die Region: Das Hotel Brückenwirt in St. Johann

Nicht nur für die Gäste gibt es im 4-Sterne Hotel Brückenwirt in St. Johann im Pongau Vielfalt und Abwechslung.

News

Durchhänger im Job: Keine Zeit fürs Burn-out

Experten ­setzen auf moderne ­Mitarbeiterführung, flache Hierarchien und ­Work-Life-Balance – nicht nur als ­Prävention gegen das ­Ausbrennen.

News

Hilton Österreich setzt auf Castings

Nicht nur in der Filmindustrie setzt man auf Castings, immer mehr Branchen gehen neue Wege, um Mitarbeiter zu gewinnen.