Großes Interesse an top-besetzer Verkostung im Schloss Esterhazy

Der Haydnsaal war bis auf den letzten Platz gefüllt.

Foto beigestellt

Der Haydnsaal war bis auf den letzten Platz gefüllt.

Foto beigestellt

Sorgten bereits international renommierte Weinpersönlichkeiten wie Jancis Robinson, Hugh Johnson, Stepháne Derenoncourt und die drei österreichischen Master of Wine, Dr. Josef Schuller, Andreas Wickoff und Roman Horvath für volles Haus bei der jährlichen internationalen Verkostung im Schloss Esterhazy, so präsentierte am Freitag Christian Seely, Direktor der Axa Millesimes Weingruppe das wohl hochwertigste Programm der vergangenen Jahre, indem er die großen Jahrgänge 2009 und 2010 seiner Weingüter in einer Blindverkostung vorstellte. 

Gemeinsam mit Master of Wine und Bacchuspreisträgerin 2016 Lynne Sheriff, Dr. Josef Schuller von der Weinakademie Österreich und StefanTscheppe, Direktor Weingut Esterhazy, erprobten rund 200 Gäste ihr Wissen um die Jahrgänge, erfuhren um die Herausforderungen und Potenziale im Anbau in Portugal, Frankreich und Ungarn und hörten launige Anekdoten aus drei Jahrzehnten von Seelys Tätigkeit für die Gruppe. 

»Ein in den Weingärten des jeweiligen Betriebes selbständig arbeitendes Team, das versucht das Maximum an Qualität und Typizität aus den Lagen herauszuholen, sowie drastische Einschnitte in die Produktion um die Weingüter auf ihre Kernlagen zu fokussieren wie etwa auf Pichon Baron, wo wir die Produktion auf die an Chateau Latour grenzenden Flächen limitierten um das Chateau qualitativ unter den Top Crus zu positionieren sind nur zwei Beispiele«, so Christian Seely zur Umsetzung seiner Passion und seines kompromisslosen Qualitätsverständnisses.

Dr. Josef Schuller von der Weinakademie Österreich, Master of Wine und Bachuspreisträgerin 2016 Lynne Sheriff, Christian Seely, Direktor der Axa Millesimes Weingruppe und Stefan Tscheppe, Direktor Weingut Esterhazy.
Dr. Josef Schuller von der Weinakademie Österreich, Master of Wine und Bachuspreisträgerin 2016 Lynne Sheriff, Christian Seely, Direktor der Axa Millesimes Weingruppe und Stefan Tscheppe, Direktor Weingut Esterhazy.

Foto beigestellt

Sowohl Chateau Pichon Baron, als auch Petit-Village präsentierten sich in beiden Jahrgängen souverän und von eleganter Jugendlichkeit. Der im Flight von Petit-Village versteckte und 2009 ebenfalls von Stepháne Derenoncourt begleitete Merlot Schneiderteil von Esterhazy vertrat mit Eleganz, Finesse und dem nötigen Druck die großen Roten vom Leithaberg und blieb hauptsächlich durch seine Sortentypizität für manche Verkoster erkennbar.

Mit Chateau Suduiraut und Disznókő Tokajern leiteten vier große Süßweine zum Port über, wobei vor allem der jugendlich anmutende Tokaier nicht nur bei den aus Ungarn angereisten Winzern für Aufsehen sorgte. Ein Vintage und Tawny Vergleich von Quinta do Noval, rundete das Programm ab bevor beim anschließenden Galadinner im Gartensaal beim viergängigen pannonisch inspirierten Galamenü des Restaurant »Henrici« zu Raritäten von Axa Millesimes und Esterhazy philosophiert wurde.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Neu am Markt: Neues von der Kultsardine – Nuri Olivenöl & Chili Öl

Falstaff stellt Produkt-Innovationen auf dem Lebensmittel- und Getränke-Sektor vor. Mit allen Infos, Fotos und Bezugsquellen.

Advertorial
News

Tinazzi-Weine mit passenden Rezepten für zu Hause

Die Chefköchin des »La Sanamente« Vanessa Lorenzetti verrät zwei nachhaltige Rezepte passend zu ausgewählten Weinen der Tinazzi Familie.

Advertorial
News

Castéja-Familie kauft Château Bas

Das 370 Hektar große »Weingut-Juwel« im Süden Frankreichs gilt als Touristenmagnet und lockt mit seiner spannenden Geschichte und Top-Weinen.

News

»Noma« eröffnet Outdoor-Weinbar

Im Garten des Kopenhagener Restaurants gibt es ab 21. Mai Wein und Burger mit Fermentiertem.

News

Rioja Weinakademie: Kurse für Weinfachleute

Die vom »DOCa Rioja Regulatory Council« geschaffene Rioja Weinakademie bietet Online-Kurse zur Weiterbildung über die spanische Weinregion.

News

Wiener Buschenschanken dürfen täglich offen haben

Die Stadtregierung unterstützt die Wiener Winzer und weitet die Öffnungszeiten aus: Statt nur Freitag bis Sonntag darf ab 15. Mai täglich Wein...

News

Erzherzog Johann Weine — »Herkunft hat Zukunft«

Die einzige steirische Winzervereinigung gibt sich ein neues Profil und will künftig stärker Weine mit erkennbarer Herkunft vermarkten. Wir verlosen...

Advertorial
News

500 Millionen Euro Wirte-Paket

Del Fabro Kolarik hat alle Informationen zusammengetragen, auch über vorgeschriebene Hygienemaßnahmen. Ab Montag ist der Abholstore wieder geöffnet.

News

Quiz: Testen Sie Ihr Weinwissen!

Beantworten Sie elf kurzweilige Fragen und küren Sie sich zum Weingott! Oder reicht Ihr Weinwissen gerade einmal für den Status als Cola-Rot-Trinker?

News

Frischer Wind in der Wachau

Wachau-DAC samt Herkunftspyramide ist nun auch offiziell besiegelt. Gastronomen und Winzer freuen sich ab 15. Mai auf die ersten Gäste.

News

Die Sieger des Kremstal DAC Cup 2020

Kremstal DAC bietet ein vielseitiges Sortiment an Grünen Veltlinern und Riesling an. Leo Müller belegte mit seinem Grünen Veltliner den ersten Platz,...

News

Alles neu bei Wein & Co auf der Mariahilferstraße

Fotos: Der Store auf der Wiener Einkaufsmeile erstrahlt bei der Wiedereröffnung am 15. Mai in neuem Glanz.

News

Legendäre Rosenberg-Verkostung im Webchat

Bernhard Ott und Gerhard Markowitsch stellten ihre Weine der Lage Rosenberg in einer Jahrgangsvertikale vor, Hans Reisetbauer finalisierte mit einem...

News

»Le Cru« lädt zur virtuellen Champagnerverkostung

Die Wiener Champagnerbar veranstaltet am 24. März ein digitales Tasting per Videokonferenz.

News

Top 10 Don'ts bei Weinverkostungen

Anlässlich der bevorstehenden Falstaff Rotweingala (am kommenden Montag) ein paar Praxistipps für ein kultiviertes Nebeneinander vor den...

News

Toskana: Die besten Weine der Küste

Der Küstenstreifen der Toskana bringt einige der prachtvollsten Tropfen Italiens hervor. Wir helfen bei der Suche nach den persönlichen Favoriten.

News

Chianti Classico Trophy 2018: Die Sieger

Einst der Inbegriff italienischen Lebensstils, dann viele Jahre verpönt und nun wieder zurück: Der Chianti Classico. Die Trophy geht diesmal an...

News

Tasting: Glenmorangie Spìos

Falstaff durfte beim »Virtuellen Live Tasting« der neunten Abfüllung der Private Edition die neueste Kreation von Glenmorangie verkosten.

News

Chianti Classico Trophy: Die Sieger

Bei der Falstaff Trophy wurden Chianti Classico von Rocca di Montegrossi, Castell'in Villa und aus dem Keller von Castello di Cacchiano in Monti...

News

Fixstern an Bulgariens Weinhimmel

Das Weingut Katarzyna ist nach zehn Jahren harter Arbeit an der Spitze der bulgarischen Weinproduktion angelangt.