Harald Irka und Albert Neumeister sind gefragte Gastgeber der Gourmet Weeks / © Nespresso
Harald Irka und Albert Neumeister sind gefragte Gastgeber der Gourmet Weeks / © Nespresso

Gourmet-Restaurants werden von breiten Bevölkerungsschichten als ebenso unnahbar wie unleistbar empfunden. Eine Initiative des Kapsel-Marktführers Nespresso wirkt diesem Umstand nun schon das sechste Jahr in Folge entgegen: Bei den Nespresso Gourmet Weeks kann man von 17. März bis 13. April zu vergünstigten Menüpreisen in Restaurants der heimischen Gourmet-Elite speisen. Es sind Betriebe wie das »Landhaus Bacher«, »Obauer«, »Döllerer« oder das »Bristol«. Aber auch die »Saziani Stub'n« von Erfolgswinzer Albert Neumeister mit dem Shooting Star Harald Irka ist mit von der Partie. Das erst 22-jährige Ausnahmetalent überraschte die heimische Gourmet-Szene mit seiner Performance und wird sicherlich auch die Gäste während der Gourmetweeks begeistern. Aufgrund der hohen Nachfrage in den Spitzenbetrieben sollte man rechtzeitig einen Tisch reservieren.

 

Hotspot der Gourmet Weeks: »Saziani Stub‘n« beim Weingut Neumeister / Foto beigestellt
Hotspot der Gourmet Weeks: »Saziani Stub‘n« beim Weingut Neumeister / Foto beigestellt

 

Rezepttipps

Gebeizte Seeforelle mit mariniertem Rettich & Eiszapfen, geröstetem Kamut, Avocado und Passionsfruchtmayonnaise & Gelee – von Thomas Dorfer aus dem »Landhaus Bacher«

Holunder . Haselnuss . Nougat – von Harald Irka aus der »Saziani Stub'n«

Gesottene Wade vom Salzburger Jungrind mit Topfenpolster und Milch – von den Gebrüdern Obauer, Restaurant »Obauer's«

 

Die Preise im Rahmen der Nespresso Gourmet Weeks (von 17.3. bis 13.4.):

Mittagsmenü (2 Gänge)
€ 14,– für 1-Hauben-Restaurants
€ 19,– für 2-Hauben-Restaurants
€ 24,– für 3-Hauben-Restaurants
€ 29,– für 4-Hauben-Restaurants

Abendmenü (3 Gänge)
€ 24,– für 1-Hauben-Restaurants
€ 34,– für 2-Hauben-Restaurants
€ 44,– für 3-Hauben-Restaurants
€ 54,– für 4-Hauben-Restaurants


www.gourmetweeks.at

(BD)

Mehr zum Thema

  • © Nespresso
    31.01.2014
    Gebeizte Seeforelle mit mariniertem Rettich & Eiszapfen, geröstetem Kamut, Avocado und Passionsfruchtmayonnaise & Gelee
    Rezept von Thomas Dorfer aus dem »Landhaus Bacher« anlässlich der Nespresso Gourmet Weeks 2014.
  • © Nespresso
    31.01.2014
    Gesottene Wade vom Salzburger Jungrind mit Topfenpolster und Milch
    Rezept von Karl und Rudi Obauer aus dem Restaurant »Obauers« anlässlich der Nespresso Gourmet Weeks 2014.
  • © Nespresso
    31.01.2014
    Holunder . Haselnuss . Nougat
    Rezept von Harald Irka aus der »Saziani Stub'n« anlässlich der Nespresso Gourmet Weeks 2014.