http://www.falstaff.at/nd/groesstes-charity-dinner-der-welt-in-wien/ Größtes Charity-Dinner der Welt in Wien Mehr als 200 Wiener Lokale servieren kommenden Samstag eine Portion Menschlichkeit.

Appetit auf gutes Essen und die gute Sache machen am 27. April mehr als 200 Wiener Gastronomiebetriebe bei der Aktion »Essen für die Gruft«. Sie spenden die Tageseinnahmen jeweils eines Tisches für die Ärmsten des Landes. Unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Michael Häupl und dem ehemaligen Raiffeisen General Christian Konrad lädt das Wiener Bezirksblatt zum weltweit größten Charity-Dinner, das den Wienern Lust auf Schlemmen für einen guten Zweck machen wird. »Die Aktion soll die großartige Arbeit der Gruft unterstützen und gleichzeitig ein starkes Symbol sein: Wir sitzen alle gemeinsam an einem Tisch«, erklärt Initiator Thomas Strachota vom Bezirksblatt.

Landtmann bis Orpheus
Top-Adressen wie das Café Landtmann, Crossfield Australian Pub, Rochus, Summerstage, Hollerei, Orpheus oder DOTS im Brunnerhof aber auch kleine Cafés und Wirtshäuser servieren am Samstag neben kulinarischen Genüssen auch eine große Portion Menschlichkeit und unterstützen damit die Gruft, die seit mehr als 25 Jahren ein sicherer Zufluchtsort für obdachlose Menschen ist und jährlich fast 100.000 Mahlzeiten ausgibt. »Mit jeder Mahlzeit an diesem Tag werden in Zukunft Menschen satt, für die ansonsten Hunger zum täglichen Leben gehört«, hofft Caritas-Wien Direktor Michael Landau auf viele Gäste beim größten Charity-Dinner der Welt.

Alle teilnehmenden Gastronomiebetriebe unter
www.essenfuerdiegruft.at

(bed)

Mehr zum Thema

  • 24.04.2013
    Berlakovich: »Auf den Teller statt in die Tonne«
    Der Umweltminister setzt Maßnahmen damit weniger Lebensmittel im Müll landen.
  • 20.11.2012
    Aufgetischt: Kärntner Wagyu Beef im »DOTS«
    Neue fleischliche Genüsse im Sushi-Tempel an der Mariahilfer Straße.
  • 25.02.2013
    Aufgetischt: Von allem etwas im »Rochus 1090«
    Das Konzept aus Restaurant, Bar und Lounge findet breiten Zuspruch, geschmeckt hat es trotzdem nur mittelmäßig.